Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 25 Kommentare

Galaxy Tab 4: Samsung stellt drei neue Tablets vor

Die neue Tablet-Serie Galaxy Tab 4 von Samsung wird in drei unterschiedlichen Display-Größen angeboten: 7 Zoll, 8 Zoll und 10,1 Zoll. Alle Geräte laufen mit der neuesten Android-Version 4.4 und werden von einem Vierkern-Prozessor angetrieben. Im zweiten Quartal 2014 soll der Verkauf starten, also irgendwann zwischen April und Juni. Samsung wird eine schwarze und eine weiße Farbvariante anbieten, Preise wurden noch nicht genannt.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7963 Teilnehmer
samsung galaxy tab 4 10 1 front
So sieht das Galaxy Tab 4 10.1 aus. © Samsung

Technisch bietet Samsung dem Käufer keine herausragende Kost, vor allem die durchschnittliche Display-Auflösung (1.280 x 800 Pixel in allen Größen) sorgt nicht für Begeisterungsstürme. Auf der Haben-Seite stehen dagegen die zahlreichen Schnittstellen: Alle Modelle der Tab-4-Serie lassen sich mit microSD-Karten aufrüsten und beherrschen auf Wunsch den neuesten LTE-Standard Cat 4.

samsung galaxy tab 4 10 1 back
Die Geräte werden in schwarz und weiß in den Handel kommen. Im Bild ist das neue 10.1er zu sehen. © Samsung

Hier ein Überblick über die technischen Daten:

  Galaxy Tab 4 7.0 Galaxy Tab 4 8.0 Galaxy Tab 4 10.1
Display 7 Zoll, LCD, 1280 x 800 8 Zoll, LCD, 1280 x 800 10.1 Zoll, LCD, 1280 x 800
Netzwerk WLAN/3G oder WLAN/3G/LTE WLAN/3G/LTE WLAN/3G oder WLAN/3G/LTE
Prozessor 4 Kerne, 1,2 GHz 4 Kerne, 1,2 GHz 4 Kerne, 1,2 GHz
RAM 1,5 GB 1,5 GB 1,5 GB
Speicher 8/16 GB + microSD 16 GB + microSD 16 GB + microSD
System Android 4.4 KitKat Android 4.4 KitKat Android 4.4 KitKat
Kamera 3 MP / 1,3 MP (Front) 3 MP / 1,3 MP (Front) 3 MP / 1,3 MP (Front)
Akku unbekannt 4.450 mAh 6.800 mAh
Größe 107.9 x 186.9 x 9 mm 124.0 x 210.0 x 7.95 mm  243.4 x 176.4 x 7.95 mm
Gewicht 276 g 320 g 487 g

Quelle: Samsung Presse

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • genau aus diesem grund hab ich mir ein note pro 12.2" angeschafft. riesengross, sauschnell (4x2.3GHz) und killer-display... (2500x1660)


  • Samsung hat es echt nicht mit der Auflösung. Ich weiß nicht, wie genau das im Artikel gemeint ist, aber 1280x800 würde ich nicht als durchschnittlich bezeichnen. Eher unterdurchschnittlich. 1080p dann durchschnittlich und 1600p dann überdurchschnittlich. Immerhin haben wir solche Panels schon 2012 im Nexus 10 gesehen. Full HD sollte schon drin sein für 2014, aber andererseits zielt Samsung auf eine viel preissensiblere Kundschaft ab. Trotzdem bin ich mir sicher, dass der Preis diese Komponenten nicht rechtfertigen kann und die Tablets zu teuer sein werden.


  •   16

    Ich habe noch ein UR-Galaxy Tab, wenn ich das bzüglich Haptik und Wertigkeit mit den aktuellen Tablets von Samsung vergleiche, mein lieber Schwan, da bau ich mir lieber ein Tablet aus Schweinskopfsülze...


  • Bis auf KitKat und 512 MB Ram mehr unterscheiden die Dinger sich gar nicht groß von den restlichen Billigschrott der so verkauft wird. Früher galt das normale Samsung Tab ja mal als Konkurrenz zum iPad, die Zeiten sind wohl vorbei. Jetzt machen die bei den Tablets das was sie mit den Smartphones auch machen, den Markt überschwemmen. Jetzt gibt es Neo, Lite, das normale Tab, die Note Serie und ein sogenanntes Pro, furchtbar ...


  • "Alle Modelle der Tab-4-Serie lassen sich mit microSD-Karten aufrüsten"

    Das lässt sich das TAB 3 auch.


  • Bei der Auflösung habe ich aufgehört mit lesen. Ehrlich, kein Full HD. Und damit will man Apple angreifen. Lächerlich.


  • hey klar da steht Samsung drauf das muss doch super sein liebe Android pit Leser, was ist den los mit euch ??? Aber das trekstor volks tablet mit besserer Hardware ist scheiße ... sorry es passt zwar nicht ganz zu dem Thema. Aber wieder mal ein sehr wahrscheinlich überteurtes Gerät wo nur der Name bezahlt wird


  • Hmm bis 8Zoll ist die Aufloesung mmn. ausreichend. Ich war selbst sehr ueberrascht, wie gut das Venue 8 Pro aussieht, obwohl es 'nur' 1280x800 hat. Bei dem 10er sollte es mmn. aber doch mindestens 1200p haben.


  •   16

    Genauere Angaben zum Chipsatz wären wünschenswert..


  •   51
    XXL 01.04.2014 Link zum Kommentar

    Naja, 0815-Ware von der Stange. Nicht dass jetzt das generell falsch wäre, es gibt für alles einen Abnehmer. Aber wieviele das bei diesen Modellen sein werden? Vor allem der Homebutton und die anderen Softbuttons gehen mal gar nicht! Zumindest bei den Tablets sollte sich Samsung endlich von diesem Quatsch verabschieden.


  • Das GT4 7 Zoll geht ja, im Vergleich zum 3jer.
    Bei den anderen lohnt sich ein kauf nicht wirklich.

    Generell hat Samsung das 3rer ja regelrecht verramscht, zumindest bekommt man es ja quasi überall hinterher geschmissen. In der Familie hat jemand das 3er 10.1 und das ist ne Katastrophe, das ruckelt bei jeglicher Bedienung nur so vor sich hin. Vielleicht liegt es hier an der Atom CPU die da verbaut ist, keine Ahnung …

    Mir gefallen die Dinger nicht, alles was nach der 2er Serie hier raus gekommen ist war nur Müll ...


  • Warum wird immer die Displayauflösung als schlecht angesehen? Habe note 10.1 gleiche Auflösung ist knack scharf außer ich zoome voll in ein Bild hinein da ich mit dem Gerät aber hauptsächlich maile und surfe kann ich mich wirklich nicht beklagen.


    • GKN 01.04.2014 Link zum Kommentar

      Jörg, auch wenn du "voll reinzoomst" bleibt die displayauflösung gleich, das gesehene ist also immer noch scharf. Aber ich verstehe auch nicht, warum Menschen immer nach mehr, mehr und noch mehr schreien...


  • Aprilscherz?


  •   44

    Verzichtet Samsung damit auf Software-Updates bei Tablets?


  • mal gucken ob wieder ein Note 8 mit Stiftbedienung kommt. Kann das Note 8 in der Firma nutzen und finde es gut.


  • Die sind ja alle peinlich vor allem wegen den Vorgängern, da hat sich fast nichts geändert. Schlecht


  • aslo bei dem 7 zoll tab geht das doch... wenn sich das ganze ähnlich ansiedelt wie die aktuellen dann ist das eine schön günstige alternative

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!