Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 5 mal geteilt 13 Kommentare

Samsung Galaxy Tab 3 8.0: Markteinführung für Juni/Juli geplant?

Lange Zeit war es still um das Galaxy Tab 3, doch jetzt sind erneut Gerüchte um die neueste Tablet-Generation von Samsung aufgetaucht. Sollten sie stimmen, dürfte die Markteinführung für Juni beziehungsweise Juli geplant sein.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 797
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1218
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
samsung galaxy tab 2 detail
Erwartet uns schon bald der Nachfolger des Galaxy Tab 2? / © Samsung

Beim Galaxy Tab 3 8.0 soll es sich um ein 7,9-Zoll-Tablet handeln, das anders als beispielsweise die Modelle aus der Galaxy-Note-Reihe nicht über einen S Pen für erweiterte Eingaben verfügen soll. Somit handelt es sich um ein “klassisches” Tablet wie das Nexus 7 oder auch das iPad mini von Apple. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das WLAN-Modell (SM-T3110) des Galaxy Tab 3 in weißer Farbe und mit 16 Gigabyte internem Speicher im Juni eingeführt werden. Einen Monat später soll dann die 3G-Variante (SM-T3100) folgen.

Auf der Samsung-Webseite sind noch weitere Modelle aufgetaucht, die mit dem neuen Präfix “SM” beginnen. Um welche Produkte es sich dabei handelt, ist bisher aber noch ungewiss.

Quelle: PhoneArena.com

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • was soll denn der Spass Kosten, weiß da jemand?

  • Immer diese Markt überschüttung.

  • Nexus 10 best!! :-D

  • Naja, dafür hat ein Laptop meist aber auch einen nervigen Lüfter, der mich gerade beim Schauen von Videos stören würde. Die Akkulaufzeit ist meist schlechter, das Gewicht höher.
    Gerade beim Konsum von Inhalten sind z.b. Apps wie Spiegel sehr zugänglich, finde ich besser als die PDF Ausgabe zu lesen.
    Produktiv mit einem Tablet arbeiten... Ja was ist das schon? Definiert wohl jeder anders. Für mich würde das FullHD Videoschnitt bedeuten, aber da sind dann meiner Meinung nach Desktops wieder im Vorteil.
    Insofern sehe ich für mich Tablets im Vorteil gegenüber Laptops.

  • @esat ich rede übrigens von java beim browsen. vergass ich zu erwähnen sry ;-)

  • @esat
    ich kenn mich da nich soo extrem aus, aber ich weiss trotzdem dass es fakt is dass javaanwendungen auf android nich laufen. nich hu verwechseln mit javascript!

  • @Julian Java-Apps sind Native Android Apps :P

  • Bin mit meinem Note 10.1 (3G) vollauf zufrieden.
    Ich versteh Samsung einfach nicht. Nicht die Quantität (Modelle) macht es aus, sondern die Qualität. Aber das ist höhere Firmenpolitik.

  • ich habe ein sagenbaft RIESIGES 11 zoll display, 2 usb anschlüsse, kartenleser, dvd brenner, internet über kabel und wlan. eine hochwertige aber auch unersetzliche tastatur hab ich auch und die Maße bleiben trotzdem schlank und auf einen touchscreen kann ich getrost scheissen wenn ich dafür auf die tastatur verzichten müsste :-) noch dazu war mein lapi warscheinlich auch noch billiger.

    mir soll einer von diesen tablet-hype-deppen nur einen einzigen GUTEN grund nennen warum man so ein tablet-android-ding das noch nichma java hat brauchen kann ausser für ajgy birds und sonsiltige spielereien. effektiv arbeiten kann man bei den eingeschränken möglichkeiten eines tablets ja wohl vergessen oder?

  • ich warte eher auf ein 10.1 Zoll tab mit Amoled..

  • @Christian, da kann ich dir nur recht geben! lg robert

  • Bin mit meinem Nexus 7 auch voll zufrieden :p
    Ich versteh Samsung aber auch schon wieder nicht, erst ein Note 8.0 und dann ein (vielleicht etwas billigeres) Tab 3 8.0?! Wieso nicht einfach das Note 8.0 billiger machen? :D

  • naja ob man das wirklich braucht da Lob ich mir mein nexus 7

5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!