Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 33 Kommentare

So sieht Android 9 Pie auf dem Samsung Galaxy S9+ aus

Das Update auf Android 9 Pie für das Galaxy S9 und S9+ dürfte noch vor Jahresende anstehen. Doch bevor es so weit ist, kann man schon jetzt einen Blick auf die Änderungen werfen. Und die fallen vielfältig aus.

Bei Samsung wird aktuell fleißig an Android 9 Pie für das Galaxy S9 und S9+ geschraubt. Eine frühe Version der nächsten Firmware konnte jetzt bereits Firmware.Sience in die Hände bekommen. Die hat sich wiederum Rydah aus dem SamCentral Discord geschnappt und auf seinem Plus-Modell installiert. Der noch sehr instabile Build zeigt dabei, welche teils großen Veränderungen Samsung mit seiner Oberfläche Samsung Experience 10 vornimmt.

Samsung Experience 10: Painted Black

Ganz neu ist die schwarze Oberfläche, die in Verbindung mit dem OLED-Display die Akkulaufzeit verbessern dürfte. Die Buttons in den Schnelleinstellungen sind jetzt rund und ermöglichen nicht mehr direkt das WLAN zu wechseln oder das Smartphone mit einem anderen Bluetooth-Gerät zu verbinden. Wird von den Schnelleinstellungen aus die Benachrichtigungszeile ein weiteres Mal nach unten gezogen, füllt sie jetzt den gesamten Bildschirm aus.

Auch die Übersicht der geöffneten Apps hat Samsung von Google übernommen. Die Apps sind hier jetzt horizontal angeordnet und unterhalb werden fünf Apps vorgeschlagen. Die Benachrichtigungsfenster sind jetzt außerdem deutlich rundlicher als zuvor.

samsung experience 10 samsung galaxy s9 plus xda 01
Samsung übernimmt mit der neuen Experience-Version auch UI-Elemente von Android Pie. / © XDA Developers

Samsung Experience 10: Gestensteuerung nach Samsung-Art

In den Systemeinstellungen ist ein Gestenmenü dazu gekommen, dass übersichtlich die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen soll, mit dem Smartphone zu interagieren. Mit dabei ist das Aufwachen bei Anheben des Geräts oder das Wischen über den Fingerabdrucksensor.

samsung experience 10 samsung galaxy s9 plus xda 02
Zusammengehörige Einstellungen werden in einer Art Blase zusammengefasst. / © XDA Developers

Die Gestensteuerung von Android 9 Pie hat Samsung allerdings verändert. Hier werden einfach die drei Navigationsbuttons ausgeblendet und als schmale Linien am unteren Bildschirmrand angezeigt. Durch das nach oben Wischen werden dann Aktionen wie Zurück, Zurück auf den Startbildschirm und das Anzeigen der offenen Apps ausgeführt. 

Samsung Experience 10: Neues Design für die Samsung-Apps

Geschraubt hat Samsung auch an den eigenen System-Apps. Hier wurden unter anderem Samsung Mail, die Galerie und die Kamera-App angepackt. Überall sieht man abgerundete Ecken und die Anpassung für die optionale dunkle Systemoberfläche. Die Kamera hat ein völlig neues UI bekommen. Die verschiedenen Einstellungen für den Blitz, Timer oder das Bildformat sind nach unten zum Auslöser gewandert und so leichter einhändig erreichbar.

samsung experience 10 samsung galaxy s9 plus xda 03
Samsung verlagert in mehreren Apps die Optionen nach unten, sodass sie leichter erreichbar sind. / © XDA Developers

Samsung hat auch einige Veränderungen am Sperrbildschirm, Bixby und der Nachrichten-App vorgenommen. Alle Änderungen im Detail könnt Ihr Euch bei den XDA-Developers ansehen. Dort gibt es auch eine Anleitung, um den frühen Build auf dem eigenen Smartphone zu installieren. Doch die Version ist noch sehr instabil, gespickt mit Bugs und der Rollback auf die stabile Version gestaltet sich schwierig.

Im vergangenen Jahr hat Samsung erst im November den ersten Build von Android 8 Oreo für das Galaxy S8 fertiggestellt. Jetzt ist es Mitte September und man bekommt bereits einen Einblick in die neue Version. Das lässt hoffen, dass Project Treble zumindest etwas Wirkung zeigt und Besitzer eines Galaxy-Smartphones dieses Jahr schneller in den Genuss der neuesten Android-Version kommen.

Was haltet Ihr von den ganzen Änderungen? Geht Samsung damit in die richtige Richtung? Wünscht Ihr Euch ganz andere Veränderungen an der aktuellen Oberfläche? Schreibt es uns in die Kommentare!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Und aus diesem Grund freue ich mich, dass mein rabattiertes iPhone Xs Max (dank der MwSt-Aktion) bei Saturn wartet. Note 9 schön und gut, aber diese Updatepolitik ärgert mich leider schon sehr.


    • Und wie bekommt man die 19%? Die werden mir bei den iPhones nicht angezeigt. Es ist auch nicht alles reduziert sondern nur sofort verfügbare Geräte.

      "Die erst ab 21.9 verfügbaren Apple Watch 4 und iPhone XS sind leider nicht in der Aktion enthalten"


  • Und wann soll Android 9 kommen?...bestimmt dann wenn Android 10 draußen ist. Und Android 9 wird dann auch das letzte sein für das S8(+).🙄


  • Abgerundete Ecken und dann noch EdgeDisplay...furchtbare Kombi.


  • Ich bin ein wenig irritiert - ich nutze seit ca. 5 Monaten das S9+. Nicht nur, dass im anderen Artikel davon die Rede war, dass die Dous-Variante nur Retail zu erhalten ist (O2 hats mir zum Vertrag mitgegeben), sondern hier im Artikel auch die nach unten gewanderten Einstellungen der Kamera-App als neu vorgestellt werden... ich habe die Einstellungen seit Beginn an genau der Stelle, wo sie im Screen auch zu sehen sind. Übrigens nutze ich Android 8 und werde einen Teufel tun, mir das 9er in so einer frühen Version drüber zu bügeln.

    Die neue Optik der Apps und Einstellungen finde ich aber ebenso furchtbar, wie einige anderen Vorredner, das steht mal fest. Gespannt bin ich vor allem auf die Gestensteuerung.


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Kann eigentlich nicht sein?
      Die Kamera-App hier ist schon in einigen Punkten anders, als die des S9.
      So hast du bspw. oben die verschiedenen Modi, welche sich in der neuen App hier direkt über dem Auslöser befinden.
      Auch ist der Zoom-Button nicht mehr auf der Rechten Seite (Wenn mand as handy im Portrait hält), sondern wieder Mittig, wie beim S8 und Note8 und er heißt nicht mehr "x2", sondern ist jetzt ein Slider mit zwei Symbolen.
      Desweiteren gibt es den Timer-Shortcut wieder, welcher beim S9 nur in den Einstellungen zu finden war.

      Beim Thema DUOS:
      Soweit ich weiß sind so gut wie alle S9, welche man kaufen kann (egal wo) DUOS-Geräte. Beim S8 konnte man die Duos-Version nur bei Samsung selbst kaufen, beim S9 kann man hingegen die Single-Sim-Version nur noch bei Samsung kaufen, alle anderen sind die Duos.


      • Ich habs mir nicht ausgedacht ;) habe einen Screenshot bei Picload hochgeladen, der es zeigt, kann hier aber keinen Link einfügen - wenn ich das versuche, geht mein Post nicht raus...


      • Hier de Link zum Dual-Sim-Artikel, in dem die Reseller-Behauptung aufgestellt wurde https://www.androidpit.de/die-besten-dual-sim-smartphones - bin auch der Meinung, dass Samsung die Duos-Geräte pushen wollte und sie statt der Single-Sim-Geräte lieferte. Warum ich das denke? Hatte zu meinem Vertrag kein Duos geordert, aber bekommen.


      • Hab den Link zum Foto unter den Facebook-Artikel von AP gepostet.


      • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        @Thomas S.
        Mach ein leerzeichen oder ähnliches in den Link, dann sollte es gehen ^^

        Und wie gesagt: Alle S9 sind Duos-Geräte. Egal wo du sie kaufst. Auch die S9 auf Amazon und Co. sind allesamt Dual-SIM-Geräte.
        Die Angaben in dem Artikel sind nicht ganz korrekt, da man bspw. auch bei der Telekom die Dual-SIM-Version bekommt und wie es scheint auch bei O2 ^^)


      • img2[.]picload[.]org/image/dlwolpci/screenshot_20180920-203901_cam.jpg

        Da isser, der Link ;)


      • Nein das stimmt nicht Tim. Ich hab e am 05.08. Eine nicht Duos Version bei mem Dritanbieter erworben. Und einen Monat später auch eine Duos Version... auch bei nem Drittanbieter.


      • Die ersten waren keine dous...


  • Blurryface
    • Blogger
    vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Das sieht ja mal richtig zum 🤮 aus.
    Hoffe nicht, dass Samsung das 9er Update so verhunzt.


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Wenn man sich vergangene Updates und Beta-Versionen ansieht, sieht man schnell, dass Samsung zwischen der Beta (und davon ist die Version hier noch weit entfernt) zur finalen Version noch sehr viel bei der Optik ändert ^^


  • Das sieht schon nicht schlecht aus muss man sagen. Allgemein bin ich doch jetzt positiv überrascht vom S9(+). Hatte die Möglichkeit es jetzt Mal paar Tage zu testen und nicht gedacht das ich das Mal sagen würde, aber hatte nachmittags noch 60% Akku. Das AOD schaltet sich nun auch in der Hosentasche ab (war bei meinem S8 damals nicht so..), nur die Kamera finde ich beim Pixel irgendwie etwas besser.
    Mal die nächsten Monate noch abwarten was noch so kommt an "Flaggschiffen" ^^ und der Preis vom S9+ nochmal etwas fällt, vielleicht wird es meins :-D

    Falco

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern