Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Bekommt Samsung Galaxy S7 doch noch Android 9 Pie mit One Ui?
Samsung Galaxy S7 2 Min Lesezeit 27 Kommentare

Bekommt Samsung Galaxy S7 doch noch Android 9 Pie mit One Ui?

Es besteht kein Zweifel, dass das Samsung Galaxy S7 sowie dessen Edge-Variante auch heute noch, 3 Jahre nach seinem Erscheinen, eines der beliebtesten Smartphones der Welt ist. Vor Kurzem hat Samsung aufgehört, monatliche Sicherheitsupdates für die Geräte zu verteilen. Aber jetzt gibt es Anzeichen dafür, dass vielleicht doch noch Android 9 Pie für das Modell erscheint.

Wenn Ihr Besitzer eines Samsung Galaxy S7 seid, der sich so lange wie möglich an sein Lieblings-Smartphone klammern will, haben wir vielleicht gute Nachrichten für Euch. Einige Hinweise, die von den Kollegen des XDA Developers gefunden wurden, deuten darauf hin, dass das Smartphone in Zukunft vielleicht auf die aktuell noch neueste Android-Version aktualisiert wird und dabei auch One UI erhält. 

Bekommt das Galaxy S7 doch noch Android 9 Pie?

Kollegen von der bekannten Entwickler-Webseite haben einen Eintrag auf der Website der WIFI Alliance gefunden, der darauf hinweist, dass das Galaxy S7 (SM-G930F) mit Android 9.0 an Bord zertifiziert wurde. Das wäre ein Update, das es entsprechend der Samsung-Roadmap eigentlich gar nicht geben sollte.

s7 wifi certification 1
Eine unerwartete Überraschung / © XDA Developers

Natürlich ist das keine richtige Bestätigung für die Ankunft des Updates und es gibt noch nicht einmal eine Spur von der Edge-Version des Smartphones mit einer ähnlichen Zertifizierung. Die Hoffnungen aller Besitzer dieses auch heute noch wunderbaren Smartphones wurden jedoch damit erneut geweckt. Hoffentlich wird uns Samsung in naher Zukunft mit diesem unerwarteten Geschenk überraschen!

Benutzt Ihr noch das Samsung Galaxy S7? Was hat Euch dazu gebracht, Euch in das ehemalige Flaggschiff-Smartphone zu verlieben?

Top-Kommentare der Community

  • Blaubär vor 2 Monaten

    Das S7 war/ist der absolute Klassiker der S-Reihe wunderbar!

  • Jörg W. vor 2 Monaten

    So ein Gerät sollte Samsung mal wieder rausbringen. Hatte früher ein S7 habe es dann verkauft und mir mehrere auch nicht Samsung Geräte gekauft . Zuletzt hatte ich mir ein Huawei P20 geholt aber habe dieses wieder verkauft und jetzt darf jeder 3x raten ,was ich mir als Nachfolger für ein Gerät gekauft habe ? Richtig ein S7 ist von der Größe und der Form für mich unübertroffen.

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Der S7 Eintrag auf WIFI Alliance wurde mittlerweile entfernt. Schade.


  • Ich glaube nicht mehr daran.


  • täte ich begrüßen. aber glaube nicht daran.


  • Halte das für absolut möglich mit dem Pie Update, die Hinweise darauf verdichten sich schon längere Zeit im XDA. Gab mal auch ganz kurz ne geleakte Vorabversion soweit ich informiert bin. Wie es gerade ausschaut, keine Ahnung, aber drücke euch S7 Besitzern die Daumen, tolles Gerät. Hatte selbst eines, geniales Stück Technik.

    Delia


  • Ichbin mit meinem S7 super zufrieden


  • Her mit dem Update, mein S7 habe ich erst vor 3/4 Jahr gekauft.
    Aber wenn nicht, werde ich es trotzdem noch sehr lange nutzen.


  • Das Android "Pie" Update wäre ein echter Liebesbeweis an die S7 Besitzer und ich drücke dafür kräftig die Daumen!

    Das Galaxy S2 hat damals auch unerwartet das dritte Update erhalten 📱

    Delia


    • will ich nicht...akku perfonmamce top..alles top..was für sicherheitslücke....gibt sowas nicht...wer rein will geht schon rein💪🏽


  • benutze immer noch non stop ein S7...und bin sehr zufrieden...akku top...handy flüssig...was will man mehr👍


  • Das S7 war das letze Smartphone von Samsung welches mir gefiel.... Habe es noch und es läuft wunderbar und das nach über 2 Jahren. Akku hält locker einen normalen Tag durch. Ob das Update wirklich kommt ist mir relativ


  • So ein Gerät sollte Samsung mal wieder rausbringen. Hatte früher ein S7 habe es dann verkauft und mir mehrere auch nicht Samsung Geräte gekauft . Zuletzt hatte ich mir ein Huawei P20 geholt aber habe dieses wieder verkauft und jetzt darf jeder 3x raten ,was ich mir als Nachfolger für ein Gerät gekauft habe ? Richtig ein S7 ist von der Größe und der Form für mich unübertroffen.


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Ein Gerät wie das S7 würde aber (vor allem mit ähnlich "dicken" Bezels) von den Medien, inkl. AndroidPit, in der Luft zerrissen werden ^^ Da muss man sich nicht wundern, wieso kein Hersteller mehr mit sowas kommt.


      • Früher sollten Mobiltelefone klein und handlich sein. Das artete dann auch in winzigsten Geräten aus, die kaum noch bedienbar waren.
        Heute machen sie die Dinger immer größer, so dass man teils Hände wie Klodeckel braucht um sie mit einer Hand bedienen zu können.


  • Das S7 war/ist der absolute Klassiker der S-Reihe wunderbar!


  • Wäre natürlich toll von Samsung seine Bestandskunden noch mit der neuesten Software zu versorgen.

    Ich denke, dass der Gesetzgeber dort aktiv werden muss, um Elektronikschrott zu vermeiden.


    • Das macht der Gesetzgeber wohl nicht, wenn man bedenkt wie viel der Staat durch Verkauf und Handel verdient. Warum sollte der Staat also eine saftige Geldquelle mit umweltfreundlichen Gesetzen schmälern?


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Gleiche Gerüchte gab es beim S6 mit Android 8.0, von daher würde ich darauf nicht viel geben.


    • Danny vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Kann man nicht so ganz vergleichen, das S6 war durch fehlen des SD Slots usw. nicht so erfolgreich und beliebt wie das S7.


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Stimmt so nicht. Das S7 hat sich ehrlich gesagt nicht wirklich besser verkauft, als das S6. Beide kamen auf rund 40 - 45 mio. Geräte.

        Zudem war es beim S6 deutlich wahrscheinlicher, da es nur eine einzige Hardware gab. Beim S7 fing Samsung wieder mit diesem Doppel-Prozessor-Mist an, der Updates und Support deutlich erschwert hat.


      • Wieso Updates erschwert? Hat Major-Updates bekommen und bis vergangenen Monat monatliche (!) Sicherheitsupdates. Jetzt immerhin noch Quartalsweise. Darüber hinaus verkauft es sich noch heute recht gut. In diesem einen Fall wage ich Dir zu wiedersprechen...: Ich bin absolut sicher, daß deutlich mehr S7 als S6 verkauft wurden/werden.


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        @Blaubär
        Das heißt aber nicht, dass es einfach ist/war...
        Es sollte logisch sein, dass es deutlich aufwendiger ist, Software für wortwörtlich zwei verschiedene Geräte anzupassen.
        Der Update-Support des S6 war damals wesentlich besser. Allein das Feature-Update nach Vorstellung des S6 edge+ hat nur drei Wochen gedauert. Beim S7 fast 6 Monate...

        Und soo gut verkauft sich das S7 heute echt nicht mehr... jedenfalls nicht besser, als das S6 zum gleichen Zeitpunkt letztes Jahr.


      • Du bist hier unangefochten der Experte, von daher nehme ich das mal so an. Aber loswerden muss ich noch, dass ich nur Leute kenne, die das S6 ausgelassen haben (fehlender SD-Slot etc.), auch ich fand es keinen Deut besser als das S5. Ausserdem war so manch einer beim S6 Release noch irritiert, dass es keinen Wechselakku gab.


      • Du hast schon Recht, Blaubär.
        Das S7 hat sich vor allem in den ersten 3 Monaten besser verkauft, das S6 hatte auch den höheren Preisverfall anfangs...
        Google weiß alles, und der Tim hat zwar oft Recht, aber nicht immer ;)


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        @Blaubär
        Wenn du mich so bezeichnen willst, schön. Ich sehe mich nicht so.
        Und ich kenne auf der anderen Seite viele, die sich das S6 geholt haben und dann das S7 ausgelassen haben, weil es fast genauso aussieht. Darauf achten (leider) viele mehr, als auf den Funktionsumfang ^^
        Viele fanden das S6 super, weil es "endlich" auf Glas und Metall gesetzt hat und kein "Plastikbomber" mehr war.

        @Frank A.
        Das Galaxy S7/edge hat sich in den ersten 20 Tagen 10 mio. Mal verkauft. Das S6/edge kam auf diesen Wert nach 25 Tagen. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass Samsung die Nachfrage des S6 edge anfangs nicht einmal ansatzweise stemmen konnte. Und das trotz UVP von 1050€ beim S6 edge. Von "deutlich" wie Blaubär würde ich da nicht sprechen.
        Von einem drei Monatigen Zeitraum finde ich ehrlich gesagt nichts.


      • Danny vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Das S7 gibt es aber noch bei Media und Saturn ohne ende zu kaufen, Online und im Markt.
        Das S6 ist seit mehr als zwei Jahren aus den Regalen verschwunden.


      • @ Tim "Das Galaxy S7/edge hat sich in den ersten 20 Tagen 10 mio. Mal verkauft. Das S6/edge kam auf diesen Wert nach 25 Tagen.“...

        Ob es xx Millionen in 10 Tagen oder xx Millionen in 3 Monaten sind spielt nicht so die Rolle.... Es kommt immer darauf an auch wie lange ein Produkt auch gekauft wird. Das S7 ist heute genau so wie das S8 sehr beliebt.