Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 mal geteilt 80 Kommentare

Samsung Galaxy S5 LTE-A vorgestellt: Außen Standard, innen Prime

Samsung sorgt für Verwirrung: Nun ist ein Galaxy S5 vorgestellt worden, das teilweise dem entspricht, was wir unter dem Namen “Galaxy S5 Prime” erwartet hatten, also Snapdragon 805,  3 GB RAM und 2K-Display. Doch es kommt nur nach Korea und weicht äußerlich kein Stück vom S5 ab.

s5 lte a
© Samsung

Das Innenleben dieses Biests setzt aktuell neue Maßstäbe, hier die technischen Daten:

Technische Daten

System Android 4.4.2
Display 5,1-Zoll, Super-AMOLED, WQHD (2.560 x 1.440 Pixel, 577 ppi)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 805, 2,5 GHz, Quad-Core
RAM 3 GB
Interner Speicher 32 GB plus microSD bis 128 GB
Akku 2.800 mAh
Kamera 16 MP (hinten), 2 MP (vorne)
Konnektivität Infrarot, USB 3.0, Bluetooth 4.0, WiFi 802.11ac, NFC, LTE-A
Abmessungen 142 x 72,5 x 8,1 mm
Gewicht 145 g

Äußerlich hat sich jedoch nichts getan, kein Alu-Gehäuse, kein größeres Display. So muss man wohl eher davon ausgehen, dass dieses Gerät lediglich eine hardwaretechnisch aufgefrischte Variante des S5 ist, die mit LTE-A ausgestattet ist, also dem neuen, schnelleren LTE-Standard (Datenraten bis 225 MBit/s), der zunächst in Südkorea eingeführt wird.

Ist dies nun also das Gerät, das als Galaxy S5 Prime durchs Netz geisterte, und wir haben uns unnötig heiß gemacht? Oder bezog sich dieser Name auf das Galaxy F, von dem es ebenfalls bereits Bilder gibt (unter anderem hier)? 

Top-Kommentare der Community

  • Brikz83 18.06.2014

    nur 577 ppi? Is ja fürchterlich....da kann ich ja mit nem Mikroskop jeden Pixel erkennen....

  • Philipp Kamutzki 18.06.2014

    Ich weiß ja nicht.
    Aber wenn ich mir ein S5 gekauft hätte, und jetzt schon eine neue Version kommt wäre ich ziemlich angepisst.
    Aber ich bleibe meinem LG treu.
    Samsung kommt mir nicht mehr ins Haus.

  •   44
    Christoph V. 18.06.2014

    Mach's wie ich und nehm einfach die Brille ab, schon siehst du nicht nur keine Pixel mehr ;-)

  • Stephan Serowy 18.06.2014

    Es kommt eh nicht nach Deutschland, siehe Artikel.

  • Thomas Stern 18.06.2014

    Also ich habe jetzt die Information frisch von Samsung direkt bekommen. Ja es wird für den deutschen Markt tatsächlich ein "S5 Prime" kommen.
    Die Markteinführung ist für das 2te Quartal 2015 geplant. Die offizielle Bezeichnung des Gerätes wird höchstwahrscheinlich Galaxy S6 werden. Diesen Kommentar Bitte nicht veröffentlichen da diese Information noch der Geheimhaltung unterliegt.

    Mal ehrlich, seit dem S3 gibt es jedes Jahr zig Kombinationen des Flaggschiffes (LTE, ZOOM, ACTIVE) ob da jetzt noch ein "Prime" dazu kommt oder nicht.... Who cares

80 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hätte ich gerne!

  • Hole ich mir jetzt das S5 oder kommt in einem Monat noch was?

  • Gibt es noch Leute in dieser Welt, die die Plastikbomber von Shamesung noch kaufen?. . .

    • My1 19.06.2014 Link zum Kommentar

      ja, zb. weil die das für einen selbst richtige Bieten, zb. bei mir Wechselakku, microSD und die Genialität des S-Pens und die exakt richtige größe der Note serie.

  •   30

    Keine 3 Monate bis wieder ein "neues" S5 Vorgestellt wird. Und das LG G3 ist sowieso besser, außer dem Snapdragon 801, aber man merkt da eh keinen Unterschied.

    • wieso ist das G3 jetzt besser, Das normale S5 ist schon besser das Display ist helleren und die benchmarkt machen das deutlich!

      •   30

        2k, auch wenn es nicht besonders viel bringt, bessere Akkulaufzeit, dünnere Ränder und das Design ist viel besser.

      • der 805 snapdragon sagt schon alles und samsung hat es noch nicht mal nötig das s5 A weltweit zu verkaufen.ich besitze das s5 und würde für kein anderes Gerät mehr hergeben,du hast zwar recht der Rahmen ist dünner 2k Display hmm Das s5 hat ein full HD Display und wirkt besser als das vom LG G3 sorry aber ist nunmal so, man sieht an das LG das 2k keinen Sinn macht zumindest jetzt noch nicht :-)

        Tim

  •   26

    Samsung versucht einen auf Edel zu machen XD!

  •   38

    Habe mir irgendwie mehr erhofft. Aber Samsung halt. Schade das es nicht nach Europa kommen soll. 2k Amoled sprechen mich sehr an und vielleicht bin ich dann von der Pentile geheilt.

  • Rob 18.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich halte Samsungs Benehmen für eine Frechheit! Warum bringen Sie nicht gleich dieses Smartphone auf den Markt!? 😠
    Mal wieder reine Geldmacherei! Extrem ärgerlich für alle die sich bereits ein "normales" S5 gekauft haben! Ein weiterer Grund warum man sich nie mehr Samsung kaufen sollte!!!

    Erst das S3 Neo und jetzt das S5 LTE-A! Zum kotzen 😑

    • hast du schon mitbekommen das dieses gerät mit diesen komponenten über 900 € kostet bei markteinführung??? und das man lte-a hier überhaupt nicht nutzen kann??? nicht einmal für samsung ist es aktuell lukrativ das teil für die masse zu bauen, daher auch vorerst nur für ein land in begrenzter stückzahl. so viel wie wir an den preisen herum mosern, würde ich es hier auch nicht einführen. die komponenten sind zwischen februar bis jetzt, insbesondere das display und der 805er chipsatz auch nicht wirklich günstiger geworden. der chipsatz wäre zudem in der entwicklungszeit und zum produktionsstart auch noch gar nicht lieferbar gewesen.

      samsung hat auch niemanden angelogen - der offizielle O Ton war immer "Nein, es gibt in diesem Jahr kein weltweites S5 Prime und wenn dann gibt es ggf. abweichende Varianten für spezielle Länder und deren Bedarf". Und so ist es, ausser für Technik freaks ist das normale s5 schon fast überdimensioniert. sehe das ja täglich, die masse der nutzer ist damit schon fast überfordert.

      muss etwas schmunzeln über diejenigen die monate lang diesen quatsch vom prime und möchtegern leaks verbreitet haben. diese und nur diese sorgen beim s5 für enttäuschte erwartungen und das unbegründet. wie sagt man - da war wohl der wunsch vater des gedankens. ist so, einfach nur lächerlich: da total unrealistisch chipsätze und displays zu handeln die entweder noch nicht verfügbar oder nicht erschwinglich waren zum zeitpunkt der vorstellung oder während der entwicklung. das "normale" s5 kann es in diesem jahr mit jedem top smartphone aufnehmen - und das locker.

  •   26

    moinsen
    2k ja ne is klar brauch man auch unbedingt!
    und 2,5 gigahertz is auch nen muß, dumm nur das es diese power nie unter normalen umständen nutzen wird und kann, beim benchmark test ok aber so??
    never ever!!
    das dingen würde schmelzen, so heiß würde es werden!!!

    • also wenn ich bei meinem s5 in die cpu stats reinsehe (auch 2,5 GHz, ebenfalls quadcore) dann ist das gerät schon ab und zu in diesem bereich... bei leistungshungrigen spielen aber nur! wenn man die cpu per energiesparmodus begrenzt, dann ist zwischen 1,7 GHz - 1,9 GHz schluss. dann kann es aber tatsächlich sein das es zu kleinen rucklern kommt - kann als cpu leihe aber nicht genau sagen ob es dann an der begrenzten taktfrequenz der cpu liegt oder ob manchmal auch einfach am jeweiligen game / bug.

      •   26

        Wenn du Energiesparmodus aktivierst dann tut sich der CPU nicht irgent wo zwischen min 1,7GHz und max 1,9GHz einpendeln oder irgent wo bei 100-200MHz bis 1,9GHz einpendeln.
        Wenn du die Energiesparmodus ausschaltest und es zu keinerlei probleme kommt dann liegt es nicht an dem Game oder App sondern entweder am Hardware oder an der Software Touchwiz/Android.
        Wenn du dein Smartphone Rootest kannst du dies auch immer verfolgen wie die CPU sich verhält.

  •   58

    ich frage mich, ob irgendwer bei Samsung noch einen Überblick über die irrwitzige Palette an Android-Smartphones samt aller lokalen Varianten dieses Herstellers hat.

    • ich denke klar ein mini oder
      active anzubieten oder auch gerne noch ein paar ganz einfache geräte macht sinn und ist normal... aber so viele?!? ich meine das viele modelle nur existieren weil dort der einkauf der komponenten günstig ist :-) und das sage ich als echter fan der galaxy s reihe, nicht als samsung hasser.

    • Gute Frage. Aber mindestens aus dem Grund alleine wird Samsung nie Apple sein, auch wenn sie das sehr implizit selber intern als Ziel angegeben haben. Durch seine Produktpolitik setzt sich Samsung eine eigene Schranke, die es nicht wird überwinden können. Zwar wird es den Markt dominieren, aber es wird immer einige Prozent geben, die auf "aspirational brand" oder "premium brand" stehen, und das ist Samsung nicht (wie es selber anerkennt) und wird es so auch nicht werden.

Zeige alle Kommentare
6 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!