Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

Samsung Galaxy S5 und S5 Neo: Android-Update

Update: Branding-freies S5 Neo erhält Marshmallow

Verfasst von: Eric Herrmann — vor 1 Monat

Das Android-Update für das Samsung Galaxy S5 auf Version 6.0.1 Marshmallow ist in vollem Gange. Die Telekom- und die Vodafone-Version und auch das Branding-freie Galaxy S5 haben das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow erhalten. Nun folgt das Branding-freie Galaxy S5 Neo. Hier zeigen wir Euch, wie Ihr Euer Galaxy S5 oder S5 Neo auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert.

Der aktuelle Update-Stand fürs Galaxy S5 (SM-G900F) und das S5 Neo (SM-G903F):

Android-Versionen in Deutschland Sicherheitspatch-Datum 6.0.1
Samsung Galaxy S5 - XEF (Frankreich, deutsch, ohne Branding) 10.03.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 - DBT (deutsch, ohne Branding) 20.05.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 - XEG (1&1) 10.11.2015 n.a.
Samsung Galaxy S5 - VIA (O2) 25.03.2016 in Arbeit
Samsung Galaxy S5 - DTM (Telekom) 09.05.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 - VD2 (Vodafone) 26.04.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 Neo - XEO (Polen, deutsch, ohne Branding) 10.03.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 Neo - DBT (deutsch, ohne Branding) 24.02.2016 Ja
Samsung Galaxy S5 Neo - XEG (1&1) 24.02.2016 in Arbeit
Samsung Galaxy S5 Neo - VIA (O2) 08.03.2016 in Arbeit
Samsung Galaxy S5 Neo - DTM (Telekom) 11.04.2016 in Arbeit
Samsung Galaxy S5 Neo - VD2 (Vodafone) 25.05.2016 Ja

Samsung Galaxy S5 Neo: Update auf Android 6.0.1 Marshmallow

Auch das preiswerte, aber jüngere Modell Galaxy S5 Neo erhält jetzt sein erstes großes Software-Update. Von Version 5.1.1 Lollipop geht es auf Android 6.0.1 Marshmallow. Zunächst erhielt Ende Mai 2016 das Modell SM-G903F mit Vodafone Branding das große Android-Update. Mittlerweile steht aber auch das Update für das Branding-freie Galaxy S5 Neo das Android-Marshmallow-Update zur Verfügung. Alle anderen Editionen können noch nicht mit dem Update beliefert werden.

androidpit Samsung Galaxy S5 Neo 8
Auch das S5 Neo bekommt das Marshmallow-Update. / © ANDROIDPIT

Samsung Galaxy S5: Update auf Android 6.0.1

Branding-freie Galaxy S5 erhalten seit dem 21. Juni 2016 das ersehnte Update auf Android 6.0.1 Marshmallow. Diesen Tipp und die Screenshots haben wir von unserem Leser Gabriel per E-Mail erhalten. Wie auch schon zuvor bei den Updates für die gebrandeten Galaxy-S5-Versionen von Vodafone und Telekom, sollte man vor dem Update zunächst die Verschlüsselung in den Einstellungen deaktivieren. Nach dem Update kann man diese dann wieder aktivieren. Insgesamt ist das OTA-Update auf Android 6.0.1 knapp 900 MB groß, so dass man zur Schonung seines mobilen Datentarifes das Update lieber per WLAN beziehen sollte.

Galaxy S5 Android 6 0 1 update
Diese Screenshots wurden uns von unserem Leser Gabriel zugeschickt und belegen, dass das Galaxy S5 Android 6.0.1 erhält. / © ANDROIDPIT

Für die gebrandeten Telekom-Versionen ist seit Anfang Mai 2016 das Android-Marshmallow-Update via OTA erhältlich. Wie auch schon bei der Vodafone-Variante, solltet Ihr vor dem Update die Verschlüsselung deaktivieren. Nach dem Update kann diese wieder aktiviert werden. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an unseren Leser Tom, der uns per E-Mail über das Update informiert und die Screenshots zur Verfügung gestellt hat.

Samsung Galaxy s5 android update telekom
Android Marshmallow gibt es nun auch für das von der Telekom-gebrandete Samsung Galaxy S5. / © ANDROIDPIT

Geräte mit Vodafone-Branding werden seit dem 25. April 2016 mit Update auf Android 6.0.1 versorgt. Die Aktualisierung ist 873 MByte groß und sollte somit nur bei bestehender WLAN-Verbindung heruntergeladen werden. Vor dem Update solltet Ihr die Verschlüsselung deaktivieren, da sie sonst nach dem Update nicht mehr aufgehoben werden kann. Dazu müsst Ihr in den Einstellungen -> Gerätesicherheit -> Weitere Sicherheitseinstellungen die Option Gerät entschlüsseln vor dem Update ausführen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unseren Leser Dominic M., der uns per Facebook über das Update informiert hat.

Samsung Galaxy S5 Android Update 6 0 1
Vodafone verteilt das Marshmallow-Update für das Galaxy S5. / © ANDROIDPIT

Android-Update auf dem Samsung Galaxy S5 oder S5 Neo manuell installieren

Gibt es noch kein OTA-Update für Euer Galaxy S5 oder S5 Neo, könnt Ihr es manuell installieren. Der Vorgang geht meist unfallfrei vonstatten, ist aber nicht ganz ohne Risiko. Ihr braucht für das manuelle Firmware-Update einen Windows-PC. Mit einem Datenverlust müsst Ihr eigentlich nicht rechnen. Ihr solltet dennoch mit einem Backup vorsorgen.

Zuerst braucht Ihr den Samsung-Treiber für den Windows-PC, Odin, und müsst der Gerätenummer Eures Gerätes entsprechend die Firmware herunterladen. Passt aber wirklich darauf auf, dass Ihr nicht die falsche Firmware installiert, da sonst Euer Gerät irreparable Schäden davontragen kann. Daher solltet Ihr auch die richtige Modellnummer herausfinden und Euer Provider-Kürzel der oberen Tabelle entnehmen.

samsung galaxy s5 marshmallow build number
Guckt in der Software-Info auf Modellnummer und Baseband-Version. / © ANDROIDPIT

Am schnellsten und einfachsten ladet Ihr die Firmware der passenden Modell- und Provider-Nummer mit SamFirm herunter. Weitere Voraussetzungen sind mindestens 80 Prozent Akku und aktiviertes USB-Debugging. Letzteres aktiviert Ihr durch siebenmaliges Drücken der Build-Nummer und danach in den Entwickleroptionen.

Danach macht Ihr das manuelle Android-Update Eures Galaxy S5 oder S5 Neo in zehn Schritten:

  1. Entpackt die MD5-datei mit der Firmware.
  2. Startet Odin.
  3. Startet Euer Galaxy S5 oder S5 Neo per Leiser+Power+Home-Button im Download-Modus.
  4. Verbindet Euer Galaxy S5 mit Eurem Computer und wartet, bis Odin es erkannt hat.
  5. Hakt ausschließlich Auto-Reboot und F.Reset in Odin an.
  6. Entfernt auf jeden Fall den Haken Re-Partition.
  7. Klickt auf AP, findet die tar.md5-Datei im Verzeichnis des entpackten Firmware-Archivs, wartet kurz und und klickt dann auf Start.
  8. Wartet und achtet darauf, dass die USB-Verbindung nicht unterbrochen wird.
  9. Wartet auf die grüne PASS-Meldung.
  10. Sobald Euer Galaxy S5 neustartet, seid Ihr mit der Installation fertig.

Helft mit!

Update erhalten? Dann helft uns bei der Recherche. Schickt uns dazu einfach per Facebook/Twitter/Google+ einen Screenshot mit den Release-Infos und der neuen Baseband-Version zu. Sagt uns auch, bei welchem Provider Ihr seid.


Wir haben den Artikel um das Galaxy S5 Neo erweitert, die Anleitung aktualisiert, in der Tabelle alle Daten erneuert und den Teil um das Galaxy S5 auf Informationen zum Marshmallow-Update reduziert. Informationen zum Lollipop-Update des Galaxy S5 haben wir entfernt.

Via: Netzwelt Quelle: Sammobile, Sammobile

Eric ist seit 2014 bei AndroidPIT und schreibt für das deutsche Team Artikel und Tests. Nach einem ruhigen Start mit dem Xperia P rüstete er sehr bald auf und holte sich ein Nexus 4. Dann startete er damit erste Experimente mit Custom-ROMs. Nun hat er Blut geleckt und moddet auf dem Nexus 5 fleißig weiter. Außerdem schmeckt ihm Sushi gar vorzüglich.

Top-Kommentare der Community

  • Hans Meier der 3. 27.11.2014

    Touchwiz ist das beste was es gibt..

  • Stephan Serowy 27.11.2014

    Wir sind ja nicht Mami und Papi, sondern liefern nur die Information und einen gut gemeinten Rat ;) Was der Leser mit der Information macht, wollen und können wir nicht kontrollieren. Wir gehen stattdessen davon aus, dass unsere Leser selber wissen, was sie tun. Und für jene, die das nicht wissen, raten wir eben davon ab (und, wie von Tim gesagt, um uns abzusichern). Bevormundet will doch sicher niemand werden, und das ist auch nicht unsere Absicht.

  • 38
    Senior Valmano 27.11.2014

    Xperia Ui... würg
    Am besten Z3C kaufen und Touchwiz flashen, dann hat man das beste ;)

  • Tim 27.11.2014

    @Daniel:

    Versuch du mal TouchWiz, vielleicht willst du dann nie wieder zur Xperia UI zurück... ich mag TouchWiz sehr, weil es immer noch viele eig. Kleinigkeiten enthält, die z.B. Sony immer noch nicht bietet, z.B. beim Helligkeitsregler in der Benach.-Leiste.. bei TouchWiz tausend mal besser gelöst..

  • Frank A. vor 9 Monaten

    Wenn dir das doch egal ist, brauchst du nicht zu klicken,
    um dann einen unnützen Kommentar zu hinterlassen, der keinen interessiert.

458 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Es ist soweit auf meinen beiden S5 ist seit heute das Update auf 6.0.1 verfügbar.

  • Habe ein Galaxy S5 (G900F) mit 1&1 Branding. Habe schon mehrfach nach Anleitung versucht das neue 6.0.1 ohne Branding zu installieren, es ist zum verrückt werden, es klappt einfach nicht! Hat jemand eine Idee was ich da falsch mache? Habe odin 3.11 im Einsatz. Hab auch über SamFirm die richtige Firmware geladen. Muß also irgendwie mein Fehler sein! :(

    • Bei mir das gleiche!! Ich hab schon einen Thread aufgemacht und da mal gefragt was hier schief läuft..... Das blöde ist,dass bei mir die Kontakte (mit google synchronisiert) bei Custom Roms nicht synchronisiert werden können was mir am ende dann wenig bringt. Ebenso habe ich keine Lust jede App wieder von neuem zu Installieren.

  • Schade, dass es nicht auch mal Infos zum SM-G901F gibt....

  • na bravo, habe seit 4 tagen 6.0.1 und nun dauert das starten mind. 6x länger!

  • Sehe auch keinen Unterschied kann nicht sagen das es jetzt besser läuft. Akkulaufzeit muß ich beobachten glaube aber nicht das es noch besser geht als mit 5.0 war wirklich überragend hatte nach 10 Stunden Tag noch zwischen 50 - 60 % übrig.

  • Ich habe immer noch 5.0 wann kann ich endlich mal das 6.0 herunterladen. Wielang muss ich noch warten

    • Oben in der Tabelle ist aufgelistet, welche Modelle bereits das 6.01 Update erhalten haben. Ich konnte mit meinem S5 (SM-G900F) ohne Branding über die manuelle Update Funktion vor 2 Tagen das Update ohne weiteres herunterladen.

    • Gestern Abend (25.06.2016) gegen 20:00 Uhr dacht ich mir, musst mal nach Updates schauen und tatsächlich. Das Update auf 6.01 war da. Also gleich runter laden und installieren ;-)

  • c:k: vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    weis wer wies mitm Samsung galaxy S5 Plus mit T- Mobile Branding aussieht (SM G 901F)

    • Hallo, ich schließe mich gerne der Frage an. Da lt. heutige Aktualisierung ich die aktuelkste Android Version (5.0.2) habe.
      Würde mich sehr freuen, wenn jemand mehr Info über das große Update hat.

  • Unter Android 5.0 lief mein S5, dass eher ein Drittgerät ist, jederzeit einwandfrei. Die Akkulaufzeit war geradezu überragend, die Performance sehr gut.
    Daher habe ich das Warten auf Android 6.0.1 eher mit einer grossen Gelassenheit verfolgt.
    Einige Kommentare zu dem nicht erscheinen wollenden DBT Update der 6.0.1 Version erwecken in mir den Eindruck, als würde das S5 plötzlich nicht mehr funktionieren und das 6.0.1 daher dringend erforderlich sei.
    Doch das S5 lief unter 5.0 jederzeit vollkommen unbeeindruckt und sehr gut.

    Nun habe ich also gestern auch für das freie S5 die DBT 6.0.1 Version installiert. Grund, einzig und allein die Sicherheitsebene, die damit angehoben wurde.
    Ansonsten läuft das S5 genauso gut wie zuvor und ich kann keine besonderes Features erkennen, die ich zuvor vermisst hätte.

    Natürlich wäre es schön, wenn alle Androiden Smartphones immer zum gleichen Zeitpunkt das jeweils aktuelle OS erhalten, doch das wird es sicherlich nie geben.
    Daher präferiere ich auch schon lange das *Alles aus einer Hand* System. Hardware und Software vom selben Hersteller.
    Abwarten, auch Android ist nicht unsterblich, oder gar alternativlos.

  • Nach dem Update kommt eine Verzögerung wenn ich das Gerät aus dem Stand-by auf wecke.

    • Habe das leider auch feststellen müssen. Wäre toll wenn's da einen fix für gäbe... oder ist das nur ein vereinzeltes Problem?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!