Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 171 mal geteilt 65 Kommentare

Das sind die idealen neuen Smartphones für Galaxy-S4-Besitzer

“Top, aber kein Überflieger”, so die Überschrift bei unserem Test zum Samsung Galaxy S4. Das einstige Top-Smartphone hat trotz einiger Kritikpunkten zahlreiche Käufer gefunden, die sich aber nach zwei Jahren langsam nach Nachfolgemodellen umschauen, schließen stehen für viele Vertragsverlängerungen an. Welche Smartphones speziell auf eine “S4-Klientel” passen, erfahrt Ihr in dieser Kaufberatung.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 2739
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 824
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Technik, die sich auch heute noch sehen lassen kann

Wer noch ein Samsung Galaxy S4 besitzt, muss sich damit wahrlich nicht verstecken. Klar, der Zahn der Zeit hat auch am Samsung-Smartphone genagt, für das einstige Top-Gerät sprechen aber unter anderem der austauschbare Akku, der erweiterbare Speicher sowie der physische Homebutton. Solche wirklich sinnvollen Features findet man heute bei vielen Smartphones kaum noch bis gar nicht mehr. Auch kann das Samsung Galaxy S4 immer noch mit seinem kompakten Design punkten. Ausgehend von diesen Kriterien habe ich drei Smartphones herausgesucht, die Besitzern des S4 sicher gefallen werden.

Samsung Galaxy S6 - Die offensichtliche Wahl?

Es ist immer verlockend, sich das neueste Samsung-Smartphone zuzulegen, denn wie sagt es Barney aus der TV-Serie "How I Met Your Mother" so schön: Neu ist immer besser! Das stimmt so natürlich nicht. Fakt ist aber auch, dass das Smasung Galaxy S6 zu den aktuell besten Smartphones zählt. Vor allem denjenigen wird es auch in den Fingern jucken, die das Samsung Galaxy S5 ausgelassen haben. Wer sich als S4-Besitzer das S6 zulegen möchte und dafür sehr viel Geld ausgibt (aktuell ab knapp 560 Euro) erhält ein absolutes Spitzen-Smartphone, welches deutlich schicker aussieht als das schon fast altbacken-wirkende S4 und das mit einer super Prozessorleistung, guter Kamera und modernen Features wie kabellosem Laden und Fingerabdruck-Scanner aufwartet.

samsung galaxy s6 front teaser
Das Galaxy S6 sieht definitiv besser als das Galaxy S4 aus. / © ANDROIDPIT

Warum dann das Fragezeichen in der Zwischenüberschrift? Nun ja, von den lieb gewonnenen S4-Besonderheiten wie austauschbarem Akku und erweiterbarem Speicher muss man sich beim Kauf eines Galaxy S6 verabschieden. Und das ist nicht trivial, denn vielen S4-Nutzern sind diese Features sicherlich sehr wichtig, und es wird Euch nicht leicht fallen, sie aufzugeben. Was tun?

LG G4 - Damit werden sich S4-Besitzer sehr wohl fühlen

Dass das LG G4 ein fantastisches Smartphone ist, dürfte sich auch bei Besitzern des Samsung Galaxy S4 herumgesprochen haben. So überzeugt das LG-Flaggschiff mit einem schlicht brillanten Display, einem hohen Arbeitstempo und der zurzeit besten Smartphone-Kamera. Was das LG G4 besonders interessant für die “S4er” machen dürfte, ist vor allem ein Feature: der austauschbare Akku. Zwar ist die Akku-Leistung mit 3.000 mAh sehr ordentlich und stärker als der Akku des Samsung Galaxy S4 (2600 mAh) sowie Samsung Galaxy S6 (2550 mAh), wer aber mehr Power will, kann sich in Zukunft mit einem stärkeren Akku ausrüsten.

LG G4 1 21
Wie beim S4 lässt sich auch beim LG G4 die Rückseite abnehmen und der Akku austauschen.  / © ANDROIDPIT

Für diese Option sowie für die neueste Technik, die im LG G4 steckt, muss man jedoch tief in die Tasche greifen, da das LG-Flaggschiff abhängig von der Rückseite - mit Leder, ohne - zwischen 600 Euro und 700 Euro kostet.

Huawei P8 - Die sanfte Umstellung

Wer viele Jahre mit einem bestimmten Smartphone verbracht hat, will womöglich kein revolutionär-anderes Gerät, sondern einfach eine kleine Weiterentwicklung. Genau das liefert das Huawei P8. Für das Smartphone spricht das kompakte Design und das schon hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis. So bekommt der potenzielle S4-Käufer für knapp 470 Euro ein gutes Smartphone, dessen Stärken vor allem bei der starken Kamera und dem edlen Design liegen. Besitzern eines Samsung Galaxy S4 wird es auch sicher freuen, dass der Akku des P8 etwas stärker ist (2680 mAh, S4:2600 mAh) und dass das Huawei-Smartphone ebenfalls die Möglichkeit bietet, den Speicher zu erweitern.

huawei p8 display 2
Das Display des Huawei P8 ist sehr gut. / © ANDROIDPIT

Jetzt seid Ihr gefragt: Zu welchem S4-Nachfolger würdet Ihr raten? Sagt es uns in den Kommentaren!

Top-Kommentare der Community

65 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nachdem ich mit meinem Note 4 ausschließlich Probleme habe und ich davon ausgehe, dass Samsung einfach deutlich schlechter und die Geräte anfälliger geworden sind, freue ich mich auf die Chinesen.

    Zum Glück läuft mein S4 noch, das Note stirbt in der Schublade...650 Euro fürn Arsch. Danke Samsung!

  • wieso ein Nachfolger? Mein S4 funktioniert doch noch super.

  • Der Hersteller ist mir im Prinzip egal, so lange es nen Fingerabdruckscanner, nen Sd-Card Slot und keinen Apfel auf der Rückseite hat.

    • Nach meinem Note 4 Desaster war es das mit Samsung. Bleibt die Hoffnung auf die Chinesen, oder eben doch wieder Apfel.

  • Ich habe gerade erst vom Galaxy S3 zum S4 gewechselt. Das Handy muss bestimmt nicht in absehbarer Zeit getauscht werden. Und Vertragshandys habe ich noch nie gekauft. Das sind immer die schlechtesten Geschäfte. Für 259 Euro (Saturn) ist das S4 einfach genial. Das S3 hatte ich ca. 3 Jahre. Aber ohne LTE War es nicht mehr zeitgemäß, besonders nicht bei Base. Obwohl das S3 mit Cyanogen Mod zuletzt wieder super gelaufen ist. Mein Fazit: Es muss nicht immer das neueste Handy sein. Die letzte oder vorletzte Generation ist manchmal deutlich besser, auf jeden Fall aber preiswerter.

  • Ich bin ganz klar für die LG g Reihe!

  • Android PIT aka "LG Pressestelle"... True Story ;-)

    • Ist es nicht toll, wie vielseitig AndroidPIT ist?

      Bisher schon Apple-Pressestelle und Samsung-Pressestelle, jetzt auch noch LG? Respekt! 😉

  • Habe mir jetzt ein Mi4 bestellt. Bis die (hoffentlich Nexu(s) Gerät(e) erhältlich sind ist das Jahr bald dahin. Mein N5 läuft immer noch prächtig, jetzt mit Android M, doch die Akkulaufzeit ist und wird immer schlächter...

  • Max 13.06.2015 Link zum Kommentar

    Bisher hatte ich das S3, mit diesem war ich auch sehr zufrieden. Nun habe ich preiswert das S4 erstehen können. Ein tolles Gerät. Mehr als 250,00 würde ich für ein Smartphone auch nicht ausgeben. Den jeden Euro muss ich selbst erarbeiten. Zumindest geht es mir so.

  • ich habe ein samsung s4 mit lollipop und ein sehr starken akku 3650mah . hammer handy fertig!

  • Ich bin vom S4 zum Sony Xperia Z3 gewechselt

  • Dat p8 kostet übrigens nur 430€;)

  • Ich finde es immer wieder erstaunlich wie man bei einem Preis wie z.B. diesem Huawei von "nur" 470€ reden kann. Mich würde mal interessieren, was der Durchschnitts User hier so verdient. Das ist für mich ein Batzen Geld. Muß ich lange dafür arbeiten, um diese Kohle übrig zu haben. Ganz klar, hätte ich einen Handyvertrag, würde ich mir evtl. auch Gedanken machen. Ich hab' aber keinen, und brauche auch keinen. Deswegen, wie schon geschrieben, ich würde mir CM 12.1 aufspielen, und fertig. Damit wäre das S4 (ich hab' das Mini) aktueller als so manche Neuanschaffung.

  • Das s6 es ist beste und so teuer ist es nun auch nicht

  • Bitte keinen Di Da Do

  • @ Matze
    Ich möchte viel Speicher zu normalen Preisen und im Falle eines Gerätedefekt's bleiben MEINE Daten bei MIR. Wenn die Karte voll ist im Urlaub dann stecke ich eine neue rein die ich an jeder Ecke kaufen kann. Cloud ist für mich nicht einmal einen Gedanken wert und vor allem wer bezahlt mir den Datenverbrauch?

  • Z3 Compact währe für mich der ideale Ersatz für mein S4 wenn er nur noch die FullHD Auflösung hätte. Den fehlenden Wechselakku könnte ich noch verschmerzen aber den Micro-SD Slot muss sein. Etwas störend ist der USB Anschluss hinter der Klappe. Vieleicht werde ich beim Z4 Compact oder Z5 Compact erhört.

Zeige alle Kommentare
171 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!