Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 15 mal geteilt 18 Kommentare

Galaxy S4 mini offiziell vorgestellt

Samsung ist bekannt dafür, für wirklich alle Bedürfnisse das passende Smartphone anbieten zu wollen. So auch bei dem heute vorgestellten Samsung Galaxy S4 mini.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 109
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 129
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
galaxy s4 mini
© Samsung Mobile

Das Galaxy S4 mini ist für all diejenigen interessant, die sich für das reguläre Galaxy S4 interessieren, es aber zu groß finden. Das Display des S4 mini ist statt 4,99 Zoll lediglich 4,3 Zoll groß, was sich natürlich auch auf die Gesamtmaße des Smartphones auswirkt. Auch interessant: Das Galaxy S4 mini soll auch als Dual-SIM-Variante angeboten werden.

Die technischen Daten im Überblick

Display 4,3 Zoll, Super AMOLED, 960 x 540 Pixel
CPU 1,7 GHz, Dual-Core
RAM 1,5 GB
Speicher 8 GB, durch microSD erweiterbar
Kamera 8 MP (Rückseite), 1,9 MP (Front)
Akku 1.900 mAh
System Android 4.2.2
Maße 124,6 x 61,3 x 8,94 mm
Gewicht 107 Gramm (Dual-SIM: 108 Gramm)

Samsung macht noch keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, diese dürften aber nach dem 20. Juni nachgeliefert werden, nachdem das neue Smartphone von Medienpartnern auf dem Samsung-Event Premiere 2013 Galaxy & Ativ in London gezeigt wurde.

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Es hätte ein gutes Gerät sein können: UKW-Radio, wechselbarer Akku, SD-Kartenfach, einigermaßen kompakte Abmessungen, nicht zu flach (liegt besser in der Hand), gerade noch ausreichende Akku-Kapazität, ABER: keine Benachrichtigungs-LED. Also immer wieder Gerät einschalten um zu sehen, ob ein Ereignis (Anruf, Termin, SMS, WhatsApp ...) verpaßt wurde. Das kostet Zeit und Akkuleistung. Warum müssen kleinere Geräte immer schlechter sein? Warum gibt es nicht einmal ein kompaktes Gerät mit ALLEN Funktionen?

  • Und wieder ein Phone mit nur 8 GB? Speicher kostet doch im Verhältnis nichts, warum nicht 16 GB?

  • Samsung ist fürn Arsch

  • ich hoffe nur das note 3 wird kein xxls4

  • so ein Müll. kann nicht schlechter werden. Samsung gibt kein wert an desgyn.

  • Das mit der pentile matrix kann man auf verschiedenen Seiten lesen. Über Google findet man schon einiges. Z.B. hier:

    http://maxwireless.de/2013/samsung-galaxy-s4-mini-offiziell-vorgestellt/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=samsung-galaxy-s4-mini-offiziell-vorgestellt

  • also ein qHD AMOLED Display in 4,3 zoll hab ich an meinem Padfone, mit pentile...., es ist grauenvoll! kleiner text sieht wischi waschi aus, bei farbenfrohen Bildern entstehen krasse fehl Farben an den Rändern, gut zu beobachten im Ladebildschirm von Springfield.

    wegen dem Stromverbrauch da denke ich das es weniger wie damals das sgs 2 verbrauchen wird. hier werden einfach modernere Komponenten verbaut die weniger Strom verbrauchen. Alleine die CPU soweit ich weiß aus der snapdragron 400 Serie wesentlich moderner wie der dualcore des sgs2. also leistungstechnisch dürfte das nen nettes Paket sein. zum großen zocken ehr weniger geeignet wegen des mageren internen Speichers.

  • @Hans M.:

    Und dass das Galaxy S4 Mini eine Pentile Matrix hat steht wo?

  •   41

    Hoffentlich hats nich so viele Macken wie das große. Schaut man hiet ins forum, sieht man ne menge leute, deren S4 nen paar probleme aufweisen.

    Zb

    -display fehler
    -software Probleme
    -etc

  • Hab da doch noch einen Nachteil entdeckt.

    Bei 3 Subpixel/Pixel (RGB)= 1.555.200 » 100,00% » 256 PPI 

    Bei 2 Subpixel/Pixel (pentile)= 1.036.800 » 66,67% » 171 PPI

    Die Auflösung des Samsung Galaxy S2 beträgt 800 x 480 Pixel, dank RGB ergibt sich aber eine Pixeldichte von 217 PPI.

    Da das S4 mini eine pentile Matrix hat ist auf jeden Fall ein Nachteil mit den reellen 171 PPI im Vergleich zum SGS2 mit 217 PPI zu erwarten.

    Jeder der auf das S4 mini wechseln möchte, sollte sich dessen bewusst sein.

  • Sieht gut aus von den Speca, aber Ich bleib noch was bei meinem SGS3mini :D

  • Gefällt mir optisch ganz gut. Für 300 € wäre das ein super Gerät.

  • Jetzt wäre nur noch interessant was es kostet und vor allem wie lange der Akku hält.

    Hab in meinem SGS2 einen 2000mAh Akku und komme damit nicht ganz über einen (arbeits)Tag.

    Aufgrund der etwas höheren Auflösung des Displays und der gestiegenen Anzahl an Zusatzfunktionen (Air View etc.) gehe ich davon aus dass der Strombedarf eher etwas höher ist als vom SGS2.

  • Sieht irgendwie so aus, wie das sgs2.

  • 8GB können verdammt wenig sein wenn wieder mehr als die Hälfte von vornherein belegt sind!
    Ich hab noch nie soviel Speicher voll gehabt wie beim s4. Dabei habe ich nicht mehr Apps drauf als sonst und für Fotos, Musik etc eine micro-sd Karte!

  • Same old, same old.

  • Schönes Gerät! OK, schön nicht im Wortsinne, das trifft bei Samsung selten zu. Aber die Werte stimmen fast in allen Punkten.

    CPU schnell genug.
    RAM reicht auch.
    Mit 4.3" super Alternative, wenn man nicht so n Klopper will.
    Die Auflösung finde ich bei der Größe vollkommen ausreichend.

    Nur der Speicher dürfte größer sein. SD-Karte hilft ja nur begrenzt. Wenn man aber nur "normale" Apps nutzt und keine GB-Monster (Spiele), reichen 8 GB auch.

    Hoffentlich stimmt auch der Preis.

  • wenn der Speicher nicht so klein wär sonst schauts ziemlich gut aus.

15 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!