Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 29 mal geteilt 45 Kommentare

Samsung Galaxy S4 soll als “Google Edition” auf I/O vorgestellt werden

Ihr wartet schon lange auf ein Samsung-Gerät, das mit purem Android ausgeliefert wird und seid von TouchWiz genervt? Gerüchten zufolge soll heute Abend auf der I/O ein Samsung Galaxy S4 als “Google Edition” vorgestellt werden. Na, wer’s glaubt....

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 34362
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 29279
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
s4 teaserbild
Ein S4 ohne TouchWiz dürfte viele glücklich machen. / © AndroidPIT

Geek.com hat angeblich erfahren, dass auf der Entwicklerkonferenz Google I/O heute Abend ein Samsung Galaxy S4 mit purem Android enthüllt werden soll - ganz ohne TouchWiz und die typischen Samsung-Features also. Das "S4 GE" soll im Juni in den Verkauf gehen und dann bei T-Mobile erhältlich sein, schreibt Geek.com. Damit würde Samsung natürlich den Nerv vieler Nutzer treffen, trotzdem ist die Kombination aus purem Android und Samsung-Smartphone in einer Vorstellung heute Abend nicht unbedingt realistisch.

Vor Kurzem hat Nico erst TouchWiz mit Stock-Android für Euch verglichen, die Meinungen gehen hier natürlich auseinander. Aber auch, wenn nicht alle ganz unzufrieden mit TouchWiz sind, so wäre ein Samsung-Smartphone - und noch dazu das S4 - mit purem Android nicht nur etwas Neues, sondern auch etwas, worauf viele Nutzer schon lange gewartet haben. Das gilt natürlich nicht für alle, denn wer nacktes Android auf seinem Samsung-Gerät haben will, kann auch immer noch auf das Custom-ROM CyanogenMod zurückgreifen.  

Was alles zur Google I/O vorgestellt wird, ist noch nicht ganz raus, ein Samsung-Gerät als “Google Edition” würde natürlich die bisherigen Erwartungen toppen. Ich halte das allerdings für sehr unwahrscheinlich. In ein paar Stunden wissen wir mehr.

Glaubt Ihr das S4 "Google Edition" könnte heute Abend wirklich vorgestellt werden?
Ergebnisse anzeigen

Via: Unwired View Quelle: Geek.com

29 mal geteilt

45 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • *s3

  • *interessantes
    vielleicht ersetzt es mein s$

  • wird ein intressante Gerät :)

  •   32

    Also für mich schlägt das ein wie ne Bombe. Wer hätte das gedacht.

    Find ich sau gut. Da kann jeder sein Modell wählen.
    Mal sehen ob das auch zu uns kommt.

  • @Phillip Junghannß:

    Dann würde das Nexus 4 nur 232€ kosten, wenn du so umrechnest. Bitte Link, ich kauf gleich 5 Stück. Spaß beiseite, solche Preise kann man immer 1 zu 1 in Euro umrechnen. In Amerika werden auch immer nur Netto Preise genannt.

  •   44

    649 - 349 = 300...

  • Das gibts wirklich xD

  • My1 15.05.2013 Link zum Kommentar

    649 USD sind bloß 504,85710€...

  •   44

    300 $ teurer als das Nexus, aber wo liegt der Mehrwert? Ich sehe keinen.

  • My1 15.05.2013 Link zum Kommentar

    OMFG, fragt sich ob man ein S4 so manipulieren kann, dass es die NxS4 Updates zieht...

  • Und es gibt es! Das GS4 mit Stock Android!

  • Es gibt es!

  • DAS GIBTS TATSÄchlich

  • Fakt ist, dass TouchWiz einfach Leistung UND Speicher frisst. Und Stock Android braucht wesentlich weniger Leistung als TW und dazu muss der Arbeitsspeicher nicht voll herhalten = Akku wird geschont und hält länger!!

  • Wieso sollte Samsung das machen?

  • viel sinnvoller wäre es wenn Samsung einfach eine alternative Firmware mit Stock-Android für die Geeks anbieten würde :) Dann wären alle Zufrieden, die wo TW mögen und alle die auf Stock stehen :D Außerdem würde es der Costumfirmware Szene weiter helfen

  • "ein Samsung-Gerät als “Google Edition” würde natürlich die bisherigen Erwartungen toppen"

    nein?
    Das Xphone als Nexus 5 mit Android 5.0 KLP würde alle Erwartungen toppen, ein Samsung mit offenem Bootloader und Vanilla Rom?! Ich hoffe nicht, dass Google Samsung noch mehr Aufmerksamkeit schenkt, sondern jetzt andere pushed. Auch wenn das Gerät natürlich nur I/O intern bleiben würde, wäre es Werbung und das braucht Samsung nun wirklich nicht mehr.

    "Das wäre endlich mal ein Nexus wie man es sich wünscht, mit allem was das Nexus 4 nicht zu bieten hat"

    Google wünscht sich keinen wechselbaren Speicher! Gleichzeitig sind Nexusgeräte nie HIGH END, sondern gerade der Standard. Was bringt es Entwicklern auch Programme für High End Software zu entwickeln, wenn nur ein Bruchteil der Androidnutzer diese Hardware nutzt? So wie ich Androidentwickler kenne nutzen sie für Programme weitaus schlechtere Handsets, damit sie die meisten auch nutzen können...dein Kommentar deutet für mich nur drauf hin, dass du ein Samsungfanboy bist, aber gerne ein Nexus hättest...so läuft das aber nicht.

  • Die Besucher werden sich auf jeden Fall freuen. Ein S4 und ein neues Tablett nimmt man gerne mit.
    Vielleicht beginnt das s4 dann auch schneller die neue Version.

  • eigentor*

  • gab's da nicht mal ein Blog in dem geschrieben wurde das Google unzufrieden mit der marktbeherrschenden Marke Samsung ist? Das wäre natürlich ein eigener von Google, sollte etwas dran sein

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!