Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 18 mal geteilt 30 Kommentare

Samsung Galaxy S3 – Update legt die Universal-Suchfunktion lahm

 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4188 Teilnehmer

So eine Universal-Suchfunktion ist schon eine feine Sache. Ob am PC, Tablet oder Smartphone - einfach das Gesuchte eingeben (Programme, Bilder, Musik, Web-Suchergebnisse) und schnell fündig werden. Dieses Feature kennt man nicht nur vom Windows-PC, auch von seinem Android-Smartphone. Das Samsung Galaxy S3 wird diese nützliche Möglichkeit - nach allem, was sich auf dem Smartphone befindet, suchen zu können - allerdings bald nicht mehr bieten.

Man sollte meinen die Universal-Suche, wie man sie in vielen Bereichen des täglichen Technik-Lebens kennt, ist so etwas wie Allgemeingut. Aber auf dieses vermeintliche Allgemeingut hat sich Apple das Patent gesichert und macht jetzt schon eine Weile damit Android das Leben schwer. Nach dem Galaxy Nexus ist jetzt das Galaxy S3 an der Reihe, dem Samsung vorsorglich einen „Maulkorb“ anlegt. Per Update (als „Stabilitäts-Update" deklariert) wird die Universal-Suche auf dem internationalen Galaxy S3 (ohne Branding), also auch in Deutschland, jetzt stillgelegt.

Spätestens mit Android 4.1 dürfte das dann allerdings auch auf dem Galaxy S3 wieder funktionieren, zumindest ist das Galaxy Nexus seit dem Update auf Jelly Bean wieder in den USA auf dem Markt. Wegen des Apple Patents auf die „Unified Search“ gab dort ein kurzzeitiges Verkaufsverbot für das Google Phone, welches wieder aufgehoben wurde, nachdem das Smartphone mit Android 4.1 ausgerüstet worden war.

Warum Google Now nicht das Apple Patent auf die „Unified Search“ verletzt, verstehe ich zwar nicht – Google Now bietet ebenfalls eine Universal-Suche, um auch auf dem Smartphone Dateien zu finden -, aber was Patente und Patentstreitereien angeht, fällt es ja sowieso schwer irgendeine Art von Verständnis aufzubringen, zumindest mir.

Quelle: pocketnow.com

18 mal geteilt

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • @Simon F.

    "Unter iOS ärgert mich das ganze sogar etwas. Ich lande sowohl mit dem Wisch, als auch mit dem Homebutton immer wieder auf dem Suchfeld, obwohl der erste Homescreen mein Ziehl war. :P"

    dann installier dir No Spotlight aus cydia und fertig,dann ist die suche weg


  • Eine allgemeine Suche gabs schon bei Palm. Ich hatte meinen m505 im Jahr 2001. Die Funktion in PalmOS gab es schon lange vorher. Ich verstehe nicht, wieso nun Apple dieses Patent hat.
    Obwohl die Funktion ganz praktisch ist, finde ich es nicht allzu schlimm vorher auszuwählen, was ich suchen möchte.
    Unter iOS ärgert mich das ganze sogar etwas. Ich lande sowohl mit dem Wisch, als auch mit dem Homebutton immer wieder auf dem Suchfeld, obwohl der erste Homescreen mein Ziehl war. :P


  • die merken doch das ihnen langsam die kunden davonlaufen,irgendwann geben die auf weil sie merken die zeiten des iphone bald vorbei sind,so quasi ein letzes aufbäumen vor dem tot :))))


  • so eine univ. Suchfunktion hatte schon mein Nokia E75 damals. Da hat es Apple auch nicht interessiert..


  • die suchfunktion apk kann man ja schon runterladen,apple hatt schon wieder die arschkarte gezogen :)


  • @Marcus bader:
    Eventuell dürfen sie es nicht klar bezeichnen.
    Sonst könnten sie ja auch gleich schreiben: hier nen Update das wir wegen Appel bringen müssen, unser Tipp: nicht einspielen, ihr Beschneidet euer Handy.

    Also ich denke das ist rechtlich schon klar das man es nicht offensichtlich bezeichnen darf, und das denken wohl auch die meisten hier, drum wird wohl Samsung auch nicht dafür verurteilt.


  • omg. ist das peinlich hier. da wird wieder auf apple rumgehackt und dabei ist diesmal samsung der böse. zum patent:wenn apple es hat dann ist das nunmal so. hätte samsung schneller sein müssen. zum update: langsam ist es ma gut liebe samunglaner. ihr beschwehrt euch über apple und eure heilige firma verkauft euch ein stabilitätsupdate und es ist ein beschneidungsupdate. wenn das apple ma gemacht hätte oh weh. aber weils samsung ist juckt es keinen. muss man ja nicht laden. ja genau. entweder kann man hier sachlich diskutieren und auch kritisieren oder man lässt es bitte. samsung sollte stattdessen lieber ordentliche jellybean updates bearbeiten und wenigstens ics auf mein galaxy tab 10.1n bringen anstatt user mit so einer kundenverarsche zu verärgern. zumindest die kunden ohne antiapple und fanboybrille die noch klaren blick haben


  • Hab CM9 Drauf, wo ist diese Suchleiste?


  • Ich finde man sollte nur das als patent anmelden, was man selber erfunden hat, b.z.w. wenn man jemanden sein patent abkauft.
    Niemals für etwas was schon vorhanden ist, um alle anderen dann zu verklagen, welche es schon lange nutzen....
    Als nächstes beantragt jemand ein patent, das dass rad rund ist!

    Das wird mit recht nicht nur von android-, sondern auch von den meisten apple-fans verurteilt!!

    Nicht alles was "recht" ist, ist auch recht...

    Nachtrag:
    Es liegt jetzt an allen S3 besitzern, ob sie das unterstützen wollen! ;.)


  • CM9 drauf, who cares.


  • habe das update,aber da auch ich diese funktion zotal überflüssig finde,ist mir das soooooo was von schnuppe.


  • Wird doch keiner gezwungen upzudaten oder???


  • Fuer mich kommt n i e eim appleprodukt nach Hause. Die haben sie ja nicht alle. Nur Samsung for ever!!!


  • Bald verklagt Apple alle leute, die nicht was bei Apple kaufen..


  • Wenn so schneller das Update auf 4.1.1 kommt, sag ich : Danke Apple ^^


  • Noch ein Grund mehr, zu rooten


  • Setzt Apple alles daran um potentielle Kunden zu vergraulen? Meinen die etwa wirklich, dass ich deren Kunde werde, weil sie gegen dies oder das erfolgreich geklagt haben? Selbst wenn es keine anderen Handys mehr gaebe: ich werde deren Produkte fuer immer boykottieren.


  • ich werde niemals ein apple-Produkt kaufen. Wenn due nicht mit ihren Klagen auf sich aufmerksam machen würden, wären die längst weg. So was besonderes ist apple nämlich nicht. Samsung ist wesentlich besser.


  • Also wen das nicht eine kranke firma ist dann weis ich auch nicht!Also ich werde mir niemals ein apple produkt kaufen,niemals!


  • J.K.
    • Blogger
    25.07.2012 Link zum Kommentar

    Ich finde Samsung hätte da klüger auftreten können und das Update wirklich beim Namen nennen sollen. Dann hätte keiner dass Update gemacht. ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!