Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 132 mal geteilt 59 Kommentare

Samsung Galaxy S3: Die besten Tipps und Tricks

Als das Galaxy S3 zum ersten Mal vorgestellt wurde, haben wir schnell das flache Design, den schnellen Prozessor und das großartige Display gelobt. Doch trotzdem gingen in der Hitze der Berichterstattung viele praktische Funktionen unter. Deshab stellen wir Euch hier 10 Funktionen vor, die Ihr vielleicht noch gar nicht kennt.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 31885
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27283
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

 

Bleibt immer auf dem Laufenden

Wenn Ihr auch so ein News-Junkie seid wie ich, dann wollt ihr die täglichen Top-Geschichten schon vor dem Aufstehen lesen. Mit dieser Funktion liest Euch Euer S3 die tagesaktuellen Schlagzeilen, das Wetter und bevorstehende Termine vor. Wechselt einfach zu “Alarmtyp” und ändert die Einstellung auf “Informationen”.

Sperrt Eure Videos

Sicherlich kennt ihr alle schon die Pop-Up-Play-Funktion des Galaxy S3: Damit könnt Ihr ein beliebiges Video über eine andere App ziehen und Multitasking betreiben wie ein Profi! Aber wusstet Ihr auch, dass Euch das S3 die Möglichkeit bietet, ein bestimmtes Video zu sperren, so dass Ihr es nicht mehr aus Versehen beenden könnt? Dazu müsst Ihr einfach nur den Power-Knopf drücken, sobald Ihr das Video abspielt.

Nutzt Eure Ohren

Habt Ihr Euch jemals gewünscht, dass die Annahme von Telefonaten einfach sein könnte? Mit der Bewegungserkennung müsst Ihr Euer S3 einfach nur an Euer Ohr halten, um einen Anruf anzunehmen. Ihr könnt außerdem Anrufe ablehnen, indem Ihr mit Eurer Hand über den Bildschirm wischt.

Einfach das S3 ans Ohr halten, um einen Anruf entgegenzunehmen

 

Musik mit Eurer Handfläche stummschalten

Wenn Ihr wollt, dann könnt Ihr Musik pausieren, indem Ihr das S3 mit Eurer Handfläche bedeckt. Diese Funktion kann in den Einstellungen ein- oder ausgeschaltet werden.

Kontrolliert die Kamera mit Eurer Stimme

Das Knipsen von Gruppenfotos ist oft frustrierend: Der Coutwdown der Kamera ist entweder immer zu schnell oder zu langsam und man verpasst deshalb ständig den perfekten Moment. Mit Eurem S3 ändert sich das, denn ih müsst Ihr einfach nur “Aufnehmen” rufen und schon schießt es ein Foto. Klar, anfangs mag das schon etwas befremdlich wirken, aber es funktioniert wunderbar!

Verwendet eigene Vibrationsmuster

Benutzerdefinierte Klingeltöne sind praktisch, um zu wissen, wer Euch anruft. Aber was ist, wenn Euer Telefon lautlos bleiben muss? Mit dem S3 könnt Ihr benutzerdefinierte Vibrationsmuster für einzelne Kontakte erstellen. So wisst Ihr immer, wer Euch gerade anruft.

Screenshots erstellen leicht gemacht!

Viele Smartphones bieten mittlerweile die Möglichkeit der Screenshot-Aufnahme. Mit dem S3 geht es aber noch einfacher als bisher: Ihr müsst einfach nur mit Eurer Handfläche über den Bildschirm wischen und schon wird ein Foto des aktuellen Bildschirms gemacht.

Zurück zum Anfang

Tippt mit Eurem Finger doppelt auf die Oberseite Eures S3 (neben der Kopfhörerbuchse) und scrollt zum Anfang Eurer Kontakt- E-Mail- oder Nachrichtenliste.

Links: 2x tippen, um zum Listenanfang zu springen. Rechts: Screenshots erstellen per Wischgeste

 

Noch höhere Lautstärke

Wenn Ihr einen Anrufer nur schwer verstehen könnt, Euer Handy aber schon die maximale Lautstärke erreicht hat, dann könnt Ihr Eurem S3 jetzt noch einen extra Lautstärke-Kick geben. Das geht mit Hilfe eines Icons, das auf Eurem Bildschirm erscheint.

Anrufqualität verbessern

Das ist eine der interessantesten Funktionen des S3: Mit dem personalisierten Equalizer wird ein individuelles Profil für Eure Ohren erstellt, das auf Tönen und Frequenzen basiert, die Ihr am besten versteht. Um die Funktion zu nutzen, geht in die Einstellungen der Telefon-App und wählt Gesprächston-EQ-Einstellungen -> Personalisierter EQ aus. 

(Foto: Samsung)

132 mal geteilt

59 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Habe die Tips gesehen leider funktionieren manche nicht da ich die diversen Menue-Punkte nicht habe.

    Frage : bei welcher Android Version funktionieren sie ?

    habe ein ungerootetes S3 von A1 (Austria) mit J.B 4.1.1

    Kann es sein daß die Tipps nur bei 4.0.4 funktionieren ?


    Sorry für die vielleicht "dummen Fragen


    Danke Guten Rutsch und ein gutes neues Jahr 2013 Leute :)

  • Wo finde ich die Stelle an der ich den Alarmtyp ändern kann?

  • @Er Lan Das neue Galaxy Note 2 hat Dual Sim

  • für mich nix neues das habe ich schon vorher gewusst.

    trotzdem eine gute info für alle s3 User, macht weiter so.

    danke

  •   19

    @ Antonio Quintiero
    Das anzeigen der Geburtstage funktioniert mit dem S Planner einwandfrei .

    @ Heinz und Volker
    Ganz oben wo steht " nutzt eure Ohren " zur Anrufannahme . Dieser Tip ist definitiv falsch . Dafür gibt es keine Einstellung beim S3

  • Das mit dem Anruf entgegennehmen, wenn man das Handy ans Ohr hält funktioniert bei mir auch nicht.

    Ich kann bei einer SMS, in Kontakten und in der Anrufliste die Direktwahl aktivieren, wenn ich das Handy ans Ohr führe, aber Anrufe entgegennehmen funktioniert bei mir nicht !?

  • Wie geht das???? (Einfach das S3 ans Ohr halten, um einen Anruf entgegenzunehmen)

    Habe Bewegung alles aktiviert und es geht nicht?

  • ich hab die entsprechenden Bewegungen aktiviert. Trotzdem funktioniert das zwei Mal oben klopfen nicht. Wie kann man sich die News und so vorlesen lassen? Wo mache ich welche Einstellungen?

  • @Heike W.:

    Ich weiß zwar nicht, warum, aber offensichtlich kann ich dir auf deine Frage (die ich per Email bekommen habe) nicht antworten. Bekomme eine Fehlermeldung, dass ich keine Berechtigung zum Emails verschicken habe. Warum auch immer...
    Hier also meine Antwort zu dem Wetter-Widget:

    Eigentlich ist es eine Kombination aus Wetter-Widget und Hintergrundbildschirm.

    Den Hintergrund-Bildschirm (der sich dem Wetter und der Tageszeit anpasst und wo es mal regnet, mal blitzt, mal neblig und mal sonnig ist) findest du direkt im Handy unter "Home-Bildschirm" - "Live-Hintergründe" - "Wetteransicht Wind"

    Durch die Einstellungen müsstest du dich dann selbst durchkämpfen ;-)

    Die pinkfarbene Uhrzeit mit der Extra Wetter-Anzeige und dem Datum ist ein Widget von Beautiful Widgets (aus dem Playstore).

    Das Aussehen der Wolken/Sonne/Mond, etc. ist abhängig davon, von welchem Wetterdienst man das Wetter "zieht". Ich ziehe z.B. von AccuWeather in Verbindung mit Beautiful Live Weather...

    Ist ne Spielerei... Jeder mag es anders und man muss einfach ne Weile rumprobieren, bis es so ist, wie es einem gefällt.

    Aber ich glaube, das wichtigste für dich war der "Live-Bildschirm" mit den Windmühlen - den dann mit nem Wetterdienst koppeln und fertig ist die Wetter-Anzeige (zieht halt deutlich mehr Akku als ein unbewegter Hintergrund)

  • Warum macht Samsung keine DualSim Handys. Diesen S3 als DualSim würde ich sofort kaufen. Schade, so muss man auf Geräte aus China zurückgreifen.

  • Genau so ist es auch bei meinem mit Windows XP.
    USB Stecker rein und .ein S3 zeigt den Massenspeichermodus an.
    Aso mein S3 ist auch nicht gerootet.

  • Also, ich habe im Büro auch Windows 7 (Professional) und das erkennt das Handy problemlos als Laufwerk... (und um der Frage zuvorzukommen: Mein Handy ist NICHT gerootet - also Original, so wie wie es aus dem Vodafone-Shop kam)...

    Ich kann ohne Probleme Fotos, Musik, etc., vom PC aufs Handy schieben und umgekehrt.

    KIES nutze ich ÜBERHAUPT NICHT.

  • also ich muß sagen, dass die Funktionen toll sind, aber von einem so muß man das als selbstverständlich erwarten, Autos haben ja auch 4 Räder.

    ABER was MICH VÖLLIG NERVT:

    Der MASSENSPEICHERMODUS FEHLT!!!

    Das ist GROSSER MIST!

    Mein S 3 wird von Windows 7 nicht als Laufwerk erkannt und vergibt keinen Laufwerksbuchstaben, das Kopieren usw ist extrem langsam

    und dann noch stürzt der Windows Explorer ständig ab,

    und: mindestens jeden 2 Tag muß windows die Smartphone-Treibe über Kies neu installieren, weil die aus welchen auch immer und mir egal seienden Gründen nicht gespeichert werden, dann gibts erstaml eine Warnmeldung von Win 7 7 und der ganze Zirkus dauert dann nioch mindestens 15 Minuten bis das schwerfällige KIES dann endlich zu Potte komment.

    Und der Entwickler-USB_DEBUG_MOdus bringst auch nicht!

    Also: Beim nächsten Smartphone-Kauf kommt mir nur eines mit Massenspeichermodus ins Haus!!!

    - Puh - das musste ich mal loswerden-

  • Hab grad mal einen Screenshot erstellt. Mal sehen, ob ich den Link so posten kann, dass ihn JEDER sehen kann... Wohl eher nicht... Ich versuche es trotzdem:

    https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/424656_364995786912470_509838017_n.jpg

  • Für alle, die jetzt noch immer Fragen haben:
    Ihr müsst erst einmal die Bewegungssteuerungen aktivieren:
    Einstellungen -> Bewegung

    Dort könnt ihr auch die ganzen Features testen und Euch erklären lassen.
    Screenshot macht man übrigens, indem man mit der HANDKANTE über das Display wischt.


    Was allerdings bei mir auchnicht klappt ist das Auslösen der Kamera mit "Aufnehmen" und das Anruf annehmen mit "ans Ohr halten". Habt ihr da was verwechselt? Denn das "ans Ohr halten" klappt, wenn man in einer Nachricht von einem Kontakt ist, oder wenn der Kontakt angezeigt wird.


    Achja, dieses "zweimal klopfen" für Listenanfang ist im Auto völlig unbrauchbar. Das handy denkt ständig man klopft ;)
    Daher hab ich die Funktion deaktiviert...

  • @Heike W.: Screenshots nutze ich immens oft.
    z.B. wenn ich eine Whatsapp-Konversation, in der es darum geht, Termine zu vereinbaren, etc., an jemanden weiterschicken will: Screenshot machen und an irgendwen weiterleiten (ob nun per Email, Whatsapp, Facebook oder sonstwie).
    Oder wenn ich - just for fun - jemandem zeigen will, was mein Handy grad anzeigt (z.B. das Wetter). Oder wenn ich jemandem einen lustigen Facebook-Status weiterleiten will, den derjenige sonst nicht sehen könnte (weil er zum Beispiel selbst nicht bei Facebook ist oder mit der Person nicht befreundet ist, die den Status veröffentlicht hat).
    Der Screenshot wird ein ganz normales Foto (wird in der Galerie abgelegt) und kann wie alle anderen Fotos behandelt, zugeschnitten und weitergeleitet werden.

  • Und das mit dem Kamera steuern findest dir hier :Einstellungen > Sprache und Eingabe > App-Sprachbefehle (Schieberegler ein und auf Text klicken für mehr Optionen).

  • Das mit der Kamera ist super, das nutze ich seit Anbeginn meines S3-Besitzes (muss man zuerst in den Einstellungen aktivieren natürlich). Es gibt mehrere Befehle, die sich dafür eignen, z.B. "Bitte Lächeln" oder "Klick". Ich nehme immer KLICK. Aber das hat wohl ein Mann programmiert, denn auf eine Frauenstimme reagiert die Kamera nicht wirklich bzw. nur sporadisch. Ich muss meine Stimme etwas tiefer stellen, wenn ich den Auslösebefehl gebe.

    Wegen den Screenshots: Das mit dem Wischen (oben steht übrigens FALSCH, dass es mit der Handfläche geht - richtig ist die HandKANTE) ist FURCHTBAR. Wenn man z.B. in einem Programm drin ist und man wischt mit der Handkante über das Telefon, verschiebt sich ja das Bild, was man aufnehmen wollte (z.B. in Google-Maps oder auf dem Startbildschirm) und man hat dann einen Screenshot von was ganz anderem. Also mache ich Screenshots lieber auf die alte, herkömmliche Weise: die Einschalt-Taste und die Home-Taste GLEICHZEITIG drücken (etwas gedrückt halten, bis der Screenshot ausgelöst wird).

  • Also den Screenshot , auf Kopfhörerbuchse tippen um zum Anfang einer Liste zu kommen und die anderen Sachen die man durch Bewegungen machen kann muß man unter Einstellungen - Bewegung- erst aktivieren.
    Den Screenshot speicherts bei mir gleich in meine Galerie als Foto ab. Ist gut wenn du mal in I-net surfst und dir was gefällt was du evtll. zuhause am PC ansehen willst...mit Handrücken drüber wischen und schon ist der Bildschirm abfotografiert.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!