Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 29 Kommentare

Samsung Galaxy S3 bietet sehr ordentliche Akkulaufzeit

Galaxy S3 Akkulaufzeit

(Bilder: GSMArena)

Dass ein 2100-mAh-Akku für eine ordentliche Laufzeit sorgen sollte, kann man sich ja eigentlich denken. Im Falle des Samsung Galaxy S3 ist das allerdings nicht ganz so selbstverständlich – ein 4.8“ HD-Display und ein Quad-Core-Prozessor wollen natürlich mit genügend Energie versorgt werden. Erste Tests von GSMArena zeigen allerdings, dass das Galaxy S3 in Bezug auf die Akkulaufzeit ganz oben mitspielt.

Samsung Galaxy S3 Akkulaufzeit

Nur im Web-Browsing-Test schwächelt das Galaxy S3 etwas, beim Video-Playback und der Sprechzeit spielt das neue High-End-Androidphone von Samsung ganz oben mit. Davon abgesehen lässt sich der Akku des Galaxy S3 auch austauschen, falls man (z. B. für längere Trips) mehr Power benötigt. Was den Akku angeht, bietet das Samsung Galaxy S3 also keine Kritikpunkte, im Gegenteil.

Quelle: traceable

2 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Motorola 4ever

  • @Hur Zwa

    Was für eine Erkenntnis. Das SGS2 läuft mit einem stärkeren Akku länger, hätten wir nicht gedacht. Was das mit dem SGS3 zu tun, wissen wir allerdings noch nicht....

  • Wenn ich in mein SGS2 den 2 Ah Akku einlege habe ich auch 20% mehr Laufzeit. Am Verbrauch des SGS 3 hat sich also gar nichts getan.

  • @simon kater
    Vergiss es, die sind nicht aus... und auf voller Kraft laufen die auch nur wenn sie das brauchen. Mein Mehrkernprozessor am PC taktet auch hoch und runter nach Bedarf um Strom zu sparen...

    Wenn du also ein Super-Duper-3D-Spiel spielst, dass die Leistung auch ausnutzt, dann wird der Akku auch schnell leer sein, ist doch logisch. Aber warum sollte fürs surfen oder telefonieren auf Volldampf laufen?

  •   18

    @Dean Gallocke: Also ich wäre schon sehr enttäuscht, wenn das S3+ nicht auch einen vernünftigen Kaffee kochen könnte!
    FullHD auf einem Handy? Wozu? Um die Akkulaufzeit zu vierteln? Um Pixel zu haben, die man nur noch unter dem Mikroskop sieht?

  • sag ja nicht das das Dummis sind die funktionieren schon nur generell nicht auf voller kraft bzw aus

  • @simon kater

    Das kann ich mir wiederum NICHT vorstellen. Zum einen entwickelt Samsung den Prozessor nicht selbst, zum anderen wäre die für sowas erforderlichen Anpassungen sehr hoch, davon abgesehen, würde das trotzdem herauskommen und wäre eine Blamage für Samsung.

  • @SuperSam: kann mir schon vorstellen das die den quad nur für den kauf effect eingebaut haben und 2 der kerne generell aus sind außer bei Anwendungen wie Benchmarks oder sowas

  • Hab ich doch gleich gesagt: Von Quardcore alleine kann man noch nicht auf schlechte Akkulaufzeit schließen... Gute Prozessoren laufen nur dann auf Hochtouren (hoher Verbrauch) wenn sie es wirklich müssen...

  • @Dean Gallocke
    Das S3 ist schon schick der chip ist auch gut
    ich persönlich würde aber noch warten was TI mit ihren Omap5 so zaubern
    der zieht den Tegra 3 auch mit 800mHz ab
    wenn man alles was der so enthält zusammen zieht hat dieser 12 kerne.....
    allerdings alle ziemlich verschieden und jeder einzelne hat seine eigene aufgabe
    zum beispiel 2 stück rein für Audio ... (14 tage musik hören ohne Akku nachladen)
    dann noch 1-2 kerne für Video um mehrere bildschirme zu betreiben sprich du könntest 2 verschiedene 1080p Videos auf 2 verschiedenen Bildschirmen laufen lassen.....

    das nur ein klein teil dieses Chips der noch dazu ein Cortex A15 ist und mit 28nm Fertigung hergestellt wird

    leider kommt das Höchstwahrscheinlich erst im Q3

  •   30

    Das s3 sagt mir sehr zu..hatte aber mehr erwartet. da es jetzt schon wieder gerüchte gibt , denke ich das dieses Jahr noch ein s3 plus raus kommt, was dann wohl das alles hat was ich erwartet habe, nämlich 12 mega Kamera, Ceramic, Full hd display..LTE..da ich aber heute von einer Tele..firma ein 1.-€ angebot für ein S3 bekommen habe, konnte ich nicht widerstehen..was meint ihr kommt da noch was dieses Jahr..????

  • hätt ich nicht gedacht.. ein grund mehr zum kaufen..

  • @Michael Peters

    Laut dem GSMArena test wird die Standby zeit mit 43 Std. angegeben wenn man am tag eine Std.. 3g telefoniert, surft, etc....

  • Ich hab beim S2 den Samsung-eigenen 2000mAh Zubehörakku gekauft und bin auch sehr zu frieden. Ich lade eh so gut wie jeden Tag abends nach und selbst dann steh ich auf um die 65%-45% Restenergie. Aber man will ja jeden Tag aufs neue für den Fall der Fälle gewappnet sein ;).

    Ich finde die Daten für ein 4,8" Screen auch recht gut. Der Quad wurde ja schon im Vorfeld gelobt, da er bei kleinerer Fertigung zum Teil noch weniger Energie braucht als ein Exynos Dual der alten Generation.

  • Nicht schlecht das hätte ich jetzt nicht gedacht

  • Abwarten was User nachher vom real life berichten.
    Wichtig ist noch die Standby Zeit. Schließlich wird das phone in den meisten Fällen einfach liegen gelassen und verichtet nur ein paar Hintergrundtask.

  •   18

    freut einen schon, dass es zumindest ein Schritt in die richtige Richtung ist ^_^

  • @marcel vieths
    es gibt schon bessere akku technik ist nur noch für diesen markt bestimmt

    Silicium Lithium Ion akkus heißen diese glaube ich....die auch Grafit enthalten um ein schnelles laden zu gewährleisten und eine 10 mal höhere energie dichte haben als heutige Lithium ion akkus ... diese kommen aber erst 2014-2017 zum Einsatz!

    Hoffe das ich das richtig wiedergegeben habe

  • Tom 14.05.2012 Link zum Kommentar

    galaxy note hat ein 2500 akku.
    außerdem kann man sich zu jedem samsung smartphone ein 5000 akku kaufen oder man kauft sich ein externe.s ladegerät mit 11000

  • und dennoch bleibt es Geschmackssache^^ ich weiß große Bildschirme können schon geil sein

    Allerdings warte ich lieber bis sie die ganze technik in ein 4 zoll oder 4.3 zoll rein quetschen was ein gutes gehäuse bildschirm verhältniss haben.

    und natürlich gute akku laufzeiten!

    natürlich würde ich auch was größeres nehmen wenn sich die mode ändert und so große teile nicht mehr drücken und quetschen wenn man sich hinsetzt

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!