Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy S10: Alle Specs, alle Daten, alle Infos

Samsung Galaxy S10: Alle Specs, alle Daten, alle Infos

Noch müssen wir uns eine Woche gedulden, bis Samsung das Galaxy S10 und die beiden Schwestermodelle Galaxy S10e und Galaxy S10 Plus auf dem Unpacked-Event offiziell vorstellt. Doch bereits jetzt sind alle technischen Daten der drei neuen Galaxy-Smartphones von Samsung bekannt - und die haben es in sich!

Die abfotografierten Datenblätter des Samsung Galaxy S10 in allen drei Varianten zeigen, dass die Hauptunterschiede bei den hinteren Kameras und dem Display liegen. Das ist beim Galaxy S10e wenig überraschend am schwächsten. Der Fingerabdrucksensor sitzt bei den beiden Top-Modellen im Display, bei S10e im Powerbutton an der Seite.

Das Galaxy S10 Plus ist das einzige der drei neuen Samsung-Smartphones, das eine Dual-Frontkamera besitzt. Drei Kameras auf dem Rücken tragen das Galaxy S10 und das S10 Plus, wohingegen das S10e mit zwei auskommen muss.

Dy8soM4XcAAbOK9.jpg large tile
So sehen die Galaxy-S10-Smartphones aus. / © Evan Blass

Jede Menge Speicher im Galaxy S10+

Samsung bietet eine ganze Menge verschiedener Speichervarianten an, los geht es bei allen Galaxy-S10-Modellen mit 6 GByte RAM und 128 GByte internem Speicher. Die am besten ausgestattete Variante des Galaxy S10 Plus hat üppige 12 GByte Arbeitsspeicher und 1 TByte Speicherplatz. Von einer Möglichkeit der Speichererweiterung ist jedoch nichts zu sehen - das wird nicht allen Fans gefallen.

Weitere Unterschiede verstecken sich im Detail: So hat das Galaxy S10e Gorilla Glass 5 über dem Display, die anderen beiden aber Gorilla Glass der sechsten Generation. Das günstigste Galaxy S10 ist minimal dicker als seine beiden Schwestermodelle, aber dafür dank der kompakten Größe auch das Leichteste der Drei.

Galaxy S10e, S10 und S10+

Technische Daten im Vergleich
  Galaxy S10e Galaxy S10 Galaxy S10+
Display 5,8 Zoll, 19:9, 2.280x1.080 Pixel
438 ppi, Infinity O
6,1 Zoll, 19:9, 3.040x1.440
550 ppi, Infinity O
6,3 Zoll, 19:9, 3.040x1.440
522 ppi, Infinity O
Display-Details Dynamic AMOLED HDR+
Gorilla Glass 5
Dynamic AMOLED HDR+
Gorilla Glass 6
Hauptkamera 12 MP, f/1.5, Dual Aperture, OIS
16 MP, f/2.2, Weitwinkel
12 MP, f/2.4, OIS, Tele
12 MP, f/1.5, Dual Aperture, OIS
16 MP, f/2.2, Weitwinkel
Frontkamera 10 MP, f/1.9 10 MP, f/1.9 10 MP, f/1.9
8 MP, f/2.2
Speicher

6/128 GByte
8/256 GByte

6/128 GByte
8/512 GByte
6/128 GByte
8/512 GByte
12 GByte/1 TByte
Akku 3.100 mAh 3.400 mAh 4.100 mAh
Gewicht 150 g 157 g 175 g
Dicke 7,9 mm 7,8 mm 7,8 mm
Gesichtserkennung Ja
Fingerabdrucksensor Im Powerbutton In-Display, Ultraschall

Welchen Prozessor hat das Galaxy S10?

Der Chip, der das Galaxy S10e, S10 und S10 Plus antreibt, ist das einzige große Fragezeichen, das noch im Raum steht. Insgesamt wird Samsung erneut zweigleisig fahren und die neuen Galaxy-Smartphones teilweise mit dem Qualcomm Snapdragon 855 und teilweise mit dem selbst produzierten Exynos 9820 ausstatten - zumindest das S10 und das S10 Plus.

Es ist möglich, das das Galaxy S10e einen etwas schwächeren Prozessor verwendet, aber auch denkbar, dass Samsung angesichts der Sparmaßnahmen bei Display und Kameras darauf verzichtet und auch dem günstigen Galaxy S10 den Top-Prozessor in den Bauch steckt.

Welche Prozessoren nun drin stecken in den neuen Galaxy-Smartphones, und vor allem, welche Preise Samsung für das Galaxy S10e, S10 und S10 Plus verlangt, wird am Abend des 20. Februar bekannt gegeben.

Quelle: GSMArena

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 12GBRam/1 TB speicher für was ?! Ach ja stimmt dann braucht David Guetta keinen Turntable mehr. :P hahahahah


  • Elsi vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Die Specs vom Galaxy S10 Plus in der Topvariante lesen sich wie ein Porno.

    Bleibt abzuwarten wie der Preis aussieht. Ich tippe mal auf Apple Niveau mit ca. 1.600 €.


  • Tim vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Also mir stecken ja zu viele Fehler in dem Spec sheet, um es wirklich als Leak zu sehen und nicht nur als „irgendjemand hat irgendwas aufgeschrieben“
    - 1080p beim 5.8“ sind nicht „QHD“
    - Meines Wissens nach heißt es „Dual Pixel“ und nicht „Duel Pixel“.
    - wieso nennt man ausschließlich die Dicke und Gewicht, aber nicht Höhe und Breite? Macht keinen Sinn.
    - AR Emoji soll eines der Key-Kamera-Features sein, aber hat der höchstwahrscheinlich kommende Nachtmodus? Naja...
    - es ist zum allerersten Mal von 3400 mAh die Rede.
    - bei den Farben ist keine Rede von der blauen Version, die schon längst geleakt ist. Generell finde ich Schwarz, Weiß und Grün eine ziemlich ungewöhnliche Farbauswahl.
    - wenn die Frontkamera UHD-Video kann und es bei 4:3 bleiben soll, sind 10MP nicht ausreichend.

    Zudem wäre es schade, wenn sich an den Kerndaten der Kamera wieder nichts ändert... Abgesehen von der Blende hat sich seit dem S7 überhaupt nichts mehr getan, seit dem S8 wurde nicht einmal der Sensor erneuert.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!