Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 15 mal geteilt 30 Kommentare

Samsung Galaxy S, Note und HTC One: Android 4.3 kommt sehr bald

Der französische Anbieter SFR hat grobe Zeiträume für Android-Updates bekanntgegeben. Betroffen sind das Galaxy S4, Galaxy S3, Note 2 und HTC One. Je nach Modell, sollen die Updates zwischen Oktober und Dezember eintrudeln.

android 43 update
© Samsung, HTC/AndroidPIT

Besitzer der diesjährigen Top-Modelle Galaxy S4 und HTC One dürfen sich im Oktober auf das Update zum aktuellen Android 4.3 freuen. Zumindest, wenn wir dem französischen Anbieter glauben. Zwar bezieht sich das auf Modelle in Frankreich, es ist aber davon auszugehen, dass die Updates hierzulande in zeitlicher Nähe ankommen werden, sei es früher oder später.

android updates sfr 2
Der Update-Zeitplan von SFR. / © SFR

Wer ein Note 2 oder Galaxy S3 sein Eigen nennt, seien es die 3G- oder 4G-Varianten, muss etwas länger warten und wird irgendwann zwischen November und Dezember bedient. Zahlreiche nicht-Nexus-Besitzer dürfen also Android-technisch auf dem aktuellen Stand ins neue Jahr gehen. Naja, fast - wenn KitKat nicht wäre (zur Meldung).

Via: GSM Arena Quelle: SFR

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • für mich ist es nicht so wichtig schnell ein Update zubekommen...

  • Weiß jemand wann das Update für das Samsung Galaxy S3 mini kommt

  • es gibt geleakte Quellen, die vermuten lassen, dass das One X kein 4.3 erhält, zweitens ist seitens HTC immer nur die Rede von baldigem 4.3-Update für das HTC One. Und wenn man HTCs Update-Politik der letzten Jahre verfolgt, so liegt zumindest der Verdacht nahe, dass das One X das näüchste Opfer sein wird. Zu Tablets:

    wenn es etwas mehr kosten darf, kann ich dir die Geräte aus der Asus Transformer-Reihe sehr empfehlen, super Qualität, Tastatur-Dock mit extra Akku grandios, quasi-natives Android mit sehr schnellen Updates. Ich selbst habe das TF300T und bin höchst zufrieden.

    Edit:
    da das Update auf 4.2.2 für das One X erst vor ca. 1 Monat kam ist es noch unwahrscheinlicher, dass HTC am 4.3 Update für das One X bastelt.

  • @Matze N.: Woher nimmst du die Information, dass das One X kein Update auf 4.3 mehr erhalten soll? Mit HTC hatte ich bisher ganz gute Erfahrungen. Beim Desire reichte halt der interne Speicher recht schnell nicht mehr aus.

    Ich kann deine Freude an den Updates für das Nexus 4 allerdings auch sehr gut nachvollziehen. Würde mir ja selbst gern ein 10-Zoll-Tablet zulegen, aber das Nexus 10 kommt immer noch nur ohne 3G daher und Tethering ist für mich keine gute Lösung (bitte jetzt keine Diskussion darüber, ist mir zu viel Hantier und der Akku des Handys hält ja auch nicht so lang). Da ich ein Tablet glaube ich wesentlich länger nutzen würde als ein Handy, hätte ich in dem Fall auch gerne die Update-Garantie der Nexus-Geräte. Was das angeht hat sich ja kein Hersteller so richtig hervorgetan, ob nun HTC, Samsung, LG, Motorola oder wer auch immer.

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es für mich persönlich nix besseres momentan gibt, als das Nexus 4 zu besitzen. Hatte ein Wildfire, Desire HD, dann bis vor 4 Wochen das One S C2, meine Freundin besitzt ein Galaxy S3. Von HTC bin ich so derbst enttäuscht, da läuft der Support nach max. 2 Jahren, eher 1,5Jahren, aus. Das One S kam im März 2012 auf den Markt, im Juni 2013 hieß es, es werde keine Updates mehr geben. Das One X, vor einem Jahr noch das Flaggschiff von HTC, bekommt wohl kein Update auf 4.3.
    Wenn dann mal neue Android-Versionen da waren, hat es ca. ein halbes Jahr gedauert, bis diese bei mir ankamen. Dazu noch die Unterscheidung zwischen der C1 und C2-Varainte, wo C2-Besitzer klar benachteiligt wurden (älterer Prozessor, weniger Akkulaufzeit, viel leisere Lautsprecher, GLEICHER PREIS!!!), das alles hat mich ziemlich sauer gemacht. TouchWiz von Samsung finde ich persönlich zu verspielt, aber das ist Geschmacksssache, und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.
    Als dann vor 5 Wochen der Preis für das Nexus 4 auf 249,-€ gesenkt wurde und ich in Vergleichstests feststellen durfte, dass es leistungstechnisch in etwa auf einem Niveau mit dem Galaxy S3 und dem IPhone 5 ist, musste ich zuschlagen. Für mein etwas zerkratztes, mich nicht mehr zufriedenstellendes One S C2 habe ich noch 150,-€ bekommen, dementsprechend ein nagelneues Nexus 4 (direkt nach dem einschalten mit Update auf 4.3 ausgestattet) für 100,-€ bekommen. Und ich bereue noch keinen Tag.
    4,7Zoll Display, 2GB RAM, 16GB intern (die reichen, der Rest ist in der Cloud), 8MP Kamera, Vorder- und Rückseite aus Gorilla-Glas, kein Plastik, super Verarbeitung. Kurzum: ich war noch nie so zufrieden mit einem Smartphone wie nun mit dem Nexus 4. Und ich werde einer der ersten sein, der KitKat ausprobieren darf (muss??) ;-)

  • Also ich als ex nexus s,galaxy nexus und nexus 4 Nutzer kann als neuer HTC One Mini Nutzer nur sagen Updates sind auch nicht so wichtig wie ich dachte früher war mir das wichtig! aber jetzt mit 4.2.2 und Sense 5 bin ich sehr zufrieden und merke erst jetzt wie nackt vanilla Oberfläche war mit HTC ist man wirklich gut versorgt! Ich weiß nicht wie das bei den Samsung Usern ist aber ich glaub die meisten Stimmen mir zu

  • Is doch klar das die Leutz mit nem S3 "etwas LÄNGER" ;-) waten müssen.... Weil Samsung noch ein paar S4 mehr verkaufen möchte, da wäre die Angleichung ja kontraproduktiv für den Profit. Nutze schon seit ca. 2 Wochen die CM-10.2 , davor die CM -10.1.3 Stapel, und bin sehr zufrieden damit.

  • Mich würd auch interessieren, wann das Note 10.1 (N8000) ein Update bekommt. Hab vor einiger Zeit bei Samsung nachgefragt, aber die haben meine Frage einfach ignoriert. Sauerei sowas.

  • Hab gar nicht gewusst, dass das Note 2 zur S-Reihe gehört. Wieder was dazu gelernt.

  • Wenn von S4 die rede ist, ist dann auch das active gemeint? :o ich fühle mich immer so ausgegrenzt...

  • @Brinkz83
    Lieber warte ich auf ein update als der Betatester zu sein, wo eventuell nur die Hälfte funktioniert.

  • ich kann es kaum abwarten das Update zu bekommen. natürlich dann am Ende des Jahres kommt das beste von Android.

  • Das Nexus müsstes als Note 2 auch geben^^ und Wechselbaren Akku und SD Karte, da würde es mir auf gefallen. Hoffe mal das irgendwann Motorola (Google) auch so was wie das Note 2 rausbringt bzw nun das Note 3^^ weil irgendwie kann ich mir es nicht mehr kleiner Vorstellen, finde das ist die Perfekte Größe, so das es auch noch in die Tasche passt

  • da kann ich Appele nur LOBEN. DANKE.
    Ich bin Samsung und Android liebhaber...aber was Samsung und die Android Familie mit Ihren Kunden macht, die Update warterei...DAS ALLER LETZTE.
    Man sollte mal zum scharfen Protest aufrufen...vielleicht verstehen die diese Sprache besser.
    Achja ich habe ein Galaxy S3 ... ruckelt und stotter...ich sage nur bei meinem S2 vorher war alles GUT. Ich habe Update 4.1.2 und root.
    Gruss

  • Ich denk beim s2 ist Schluss

  • und was ist mit dem s2? ? weiß einer was darüber? bekommen wir es auch?

  • Super, es wird ja immer länger...
    Erst hies es ende September, dann ende oktober und jetzt zwischen OKTOBER und DEZEMBER für es s3
    Super samsung

  • wie sieht das mit dem note 1 aus?
    wann kommt ein neues update??? bin ganz gierig

  • also ich konnte nicht warten deshalb hab ich mir schon vor Wochen cm10.2 auf mein s3 gespielt

  • @Andi Mazzucchelli: Sorry für die Enttäuschung, aber der Titel ist nicht falsch. Es wird in ihm ja auch vom Galaxy S gesprochen. Das sind eben auch die Namen der Serien, zu denen S3, S4 und Note 2 gehören.

Zeige alle Kommentare
15 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!