Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 126 Kommentare

Samsung: Galaxy Note 8 hat ein Akku-Problem

Update: Statement von Samsung

Galaxy Note und Akku-Probleme, da war doch was? Allerdings, das Debakel des Galaxy Note 7 ist allen Fans der Marke noch sehr präsent. Nun macht auch das Galaxy Note 8 Schlagzeilen mit einem Akku-Problem. Zwar explodiert das Smartphone nicht, dafür verweigert der Akku die Aufladung und macht das Smartphone damit nutzlos. Ein Ausstausch ist offenbar der einzige Ausweg für die Betroffenen. Update: Samsung hat mittlerweile reagiert und ein Statement abgegeben.

Besitzer eines Galaxy Note 8 von Samsung beklagen sich über ein schwerwiegendes Akku-Problem. Verliert der Akku auch das letzte Bisschen Kapazität und fällt auf 0 Prozent Ladestand, lässt er sich offenbar nicht mehr aufladen. Weder per drahtloser Qi-Ladung noch mit Hilfe des Kabels kann wieder Energie in den Akku gebracht werden, das Smartphone startet dementsprechend nicht mehr. Wenn das Galaxy Note 8 mit diesem Akku-Problem ausfällt, ist der einzige Ausweg ein Austausch des Smartphones oder des Akkus durch den Hersteller.

Bei Samsung ist die Angelegenheit mittlerweile bekannt. Auf Nachfrage von AndroidPIT sagt der Hersteller:

Samsung untersucht diesen Sachverhalt. Leider können wir uns erst äußern, sobald uns genauere Informationen zu den betroffenen Geräten vorliegen. Kunden mit vergleichbarem Anliegen bitten wir, sich an den Samsung Kundenservice unter 06196 934 0 224 zu wenden.

Es existieren zahlreiche Berichte zu dem Thema im offiziellen Support-Forum von Samsung, allesamt von Nutzern aus den USA. Sogar in einem Video wird ein Galaxy Note 8 gezeigt, dass sich weigert, zu laden oder zu starten. Gleichwohl ist schwer zu überprüfen, unter welchen Umständen das Video zustande kam.

Was tun wenn das Galaxy Note 8 nicht mehr lädt?

Handelt es sich um einen Fehler in der Ladesteuerung von Samsung, dürfte es möglich sein, das Problem mit Hilfe eines Software-Updates zu beheben. Das allerdings kann nur aufgespielt werden, wenn das Smartphone läuft. Wer also bereits mit einem komplett leeren Akku in der Lade-Falle hängt, dem wird kaum etwas anderes übrig bleiben als der Austausch des Samsung-Smartphones oder zumindest des Akkus.

Noch ist nicht bekannt, ob nur die US-Version des Galaxy Note 8 von dem Fehler betroffen ist und wie viele Geräte dieses Verhalten überhaupt zeigen. Es ist ebenso noch nicht gesichert, dass es sich hierbei um ein generelles Problem des Galaxy Note 8 handelt. Trotzdem ist für Samsung Eile geboten, denn neue Probleme mit dem Akku des Galaxy Note sind das Letzte, was der Konzern gebrauchen kann. In unserem Live-Akkutest konnte Samsung gerade erst auf ganzer Linie überzeugen und feiert einen Doppelsieg mit dem Galaxy S8+ und S8.

Das Galaxy Note 8 darf nicht leer werden

In der Zwischenzeit sollten die Besitzer eines Galaxy Note 8 auf Nummer Sicher gehen und unbedingt verhindern, dass der Ladestand des Akkus auf 0 Prozent fällt. Solange das Smartphone eingeschaltet ist, tritt der Fehler schließlich nicht auf. Generell sollte ein Smartphone-Akku nicht regelmäßig komplett entladen werden, denn das schadet der Ausdauer auf lange Sicht. Wie Ihr besonders viel aus Eurem Smartphone-Akku heraus kitzeln könnt, lest Ihr in unseren Tipps zum "Thema Akku sparen".

Habt Ihr ein Samsung Galaxy Note 8 und seid ebenfalls in diese Falle mit dem Akku getappt? Dann schreibt uns gerne Eure Geschichte in die Kommentare! Aber bitte: Nicht das Smartphone einfach zum Ausprobieren ganz leer werden lassen, es soll ja nichts passieren!

Via: Curved Quelle: Piunika Web

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Crysagon vor 9 Monaten

    Wieder ein Problem das mit Wechselakku einfach zu lösen wäre.

  • Peter vor 9 Monaten

    Der Fluch des fest verbauten Akkus 🤔

  • Frank Borgert vor 9 Monaten

    Übrigens enttäuscht Samsung die Kunden doch ständig - man denke bloß an das eigentlich wirklich tolle NX-Kamera System was plötzlich vom deutschen Markt genommen wurde nach dem viele Kunden Geld ausgegeben haben und heute nix mehr dazu kaufen können! Trau Samsung auch eine US-Einweg Variante des eigentlich ja auch nicht schlechten Note 8 zu! Leer dann Tonne! 🙄🤣Zum Glück gibt es im Kamera Bereich PENTAX und im Bereich Mobil - Device ETLICHE die es besser machen :HUAWEI, Sony, HTC... um nur Einige zu nennen! Glitschig Samsung - NEIN Danke! Da hätte jeder mit dem alten Mate 9 mehr Spaß das gerade auf den neuesten Stand gebracht wurde - HUAWEI kann das - das "Flaggschiff" Galaxy Alpha von Samsung hat BIS HEUTE keine Aktualisierung erfahren! Glatte Sechs Samsung!!

126 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Von wegen nur Snapdragon … mein Note8 hat das Problem jetzt zum zweiten Mal in Folge (!). Das Samsung Support Center meinte, es wäre ein Einzelfall und weist mich jedes Mal erneut darauf hin, dass es teuer wird, wenn herauskommt, es wäre "selbst verschuldet". Erstaunlich finde ich auch, dass die Support Center immer die Entsperr-PIN haben möchten und gleich darauf hinweisen, dass eh alles zurückgesetzt wird. Also wieder eine Woche ohne Handy.

    Puhh, harter Tobak für ein 1k EUR Gerät.

    Es wird also alles schöngeredet und wenn die Garantie abgelaufen ist, Pech gehabt.

    Leider haben bei mir die Wiederbelebungstipps (Stack Loading, Wireless- und Steckerladung gleichzeitig, laden per altem Netzteil) nix gebracht.

    Ich denke, dass das Problem bei allen (!) Note8-Modellen auftritt, jedoch nur, wenn der Akku sehr schnell entladen wird. Meins war z. B. immer extrem heiß als es sich abgeschaltet (und damit verabschiedet) hat.


  • Um das Thema nochmal auf zu frischem ich habe seit Anfang des Jahres ein Note 8 das ich seit dem grade mal zwei Wochen in gebrauch habe da es zwei Woche in Reparatur war. Ich kan von dem Akkuproblem ein Lied singen. Es tritt nicht nur auf wen das Smartphone komplette entladen ist es reicht auch schon unter 10%. Seitdem es von der Reperatur da ist lädt es wie es lustig ist mal ja mal nein und ständig kommt die Warnung Telefontemperatur zu niedrig.


  • Telefone wie dieses, mit nicht wechselbarem Akku müssten vollends in der EU verboten werden.
    Das ist keine geringere Umweltverschmutzung wie als der unnötige Konsum von Miniatur Panzern,
    und deren vorgegaukeltem Reinheitsgebot auf deutschen Straßen.
    Ich als überzeugter Note Besitzer werde das Telefon nicht kaufen und auch alle anderen Geräte mit festem Akku und anderen Sollbruchstellen meiden.
    Wir werfen nun wohl schon Telefone weg, weil sich diese nicht mehr laden Lassen.
    Aber was soll´s die Menschheit hat ja eh nicht mehr lange.
    Trumps Großer Knopf Soll ja angeblich funktionieren.
    Glückwunsch !!


  • Oh nein ... meins hat sich gestern bei 0% abgeschalten.
    Ihr glaubt ja nicht was dann passiert ist ... angesteckt und wieder eingeschalten, und das auch noch ohne Probleme. :-D

    Würde das ganze eher als Softwareproblem bei der Snapdragonvariante sehen. Die internationale Exynosversion war bis jetzt (und auch bei mir) nicht betreffen. ;-)


  • olwi vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Und schon kommen die Trolle wieder hervor


  • und trotzdem gibt's tatsächliche Leute die sich sowas kaufen 😂


    • Benny vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Wenn der Winter hart wird kaufe ich eins als Taschenwärmer.


    • Die Leute kaufen auch Google Pixel 2 XL, und so weiter. Mal abwarten was genau dran ist, bis jetzt habe ich von kein mir bekannten Note 8 nutzter so ein Problem gehört alle zufrieden.


    • Warum auch nicht? Ich bin mit meinem absolut zufrieden und abgesehen vom Wechselakku (was heutzutage sowieso kein Phone mehr hat, leider) habe ich am Note8 alles was ein modernes Smartphone braucht.
      Top Kamera, 3,5 Klinke, SDcard, ausreichend Leistung und das wohl mit Abstand beste Display und nicht zu vergessen den einzigartigen SPen.
      Sollte dennoch ein Problem mit dem Gerät auftauchen, weiß ich zu 100% das Samsung sich kümmern wird. So war es beim Note7 auch.
      Ausgetauscht und Restgeld zurück, also warum sollte man es nicht Kaufen.


      • Noch einer mehr, der keine Probleme hat.


      • die bekannten Probleme die Samsung immer hat, Performance-Probleme, Abstürze ,reboots , einfrieren und das die Akkus schnell an Leistung verlieren.


      • @herrlich, wenn dem so wäre, wäre Samsung schon lange nicht mehr der Hersteller mit den meistverkauften Smartphones.
        Denn ich glaube nicht das die Masse dann noch in der 8.Generation sich so etwas antun würde. Wenn Samsung so einen Schrott produzieren würde, wären die schon lange weg vom Fenster.


      • Also solche Probleme hatte ich noch nie. Bei Huawei hatte ich solche Probleme mal aber das ist ja kein Samsung. Schau mal auf die bekannten Probleme bei Google mit dem Pixel oder bei Huawei, LG an.


      • habe nur gute Erfahrungen mit LG , Huawei zte und Honor gemacht.die Leute die Samsung kaufen ,schauen halt nicht über den Tellerrand.


      • Nein schaue ich nicht, deswegen hab ich noch nen HTC, Lumia 950xl und davor iPhone und diverse Lg's und nen Tablet von Huawei.
        Dennoch bin ich mit Samsung und gerade mit deren Oberfläche am besten zufrieden.
        Was soll man aber auch nen potenziellen Samsung Hater die Vorzüge erklären.


      • herrlich@ das vollkommen quatsch, ich z.b hatte Huawei, HTC sowie LG und noch viele andere, bin beim Note 4 stehen geblieben ich war noch nie solange bei ein Handy geblieben und das hat schon was zu sagen. vllt kennst du kein Samsung und schaust nicht über dein tellerrand. Es ist auch immer ein frage ob man mit ein Smartphone umgehen kann.


      • ich hatte noch kein Samsung? ok,s1 ,s2 ,s3 ,s4 ,s4 active ,s5 und das Noten 4 ,bis dahin war Samsung gut .s7 ,s7 Edge und das s8 plus und die waren alle durch die bank weg mit diesen Problemen behaftet.nach dem Note 4 habe ich zum LG g4 gegriffen und musste feststellen,dass LG weitaus bessere Akkus verbaut und auch bessere Handys herstellt ...gefolgt vom LG g5 und g6 hatte ich auch .Huawei p10 plus Honor 8 pro Huawei mate 10 non pro ,zte Axon 7 ,HTC U11 und das Moto z ..HTC ,moto z waren ebenfalls Müll,wie die letzte Samsung Geräte...alle anderen genannten Hersteller bauen bessere Handys als Samsung.und das hat nichts mit trollen zu tun ,das sind meine Erfahrungen,die ich mit Samsung gemacht habe .


      • Also ich lese da heraus das du mit smartphone nicht umgehen kannst, viele Probleme liegen auch beim Nutzer.


  • Wechselakku 2018 jetzt neu im Galaxy S9 und Note 9!

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern