Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Samsung Galaxy Note 7: Das sind die besten Alternativen
Samsung Galaxy S9 Hardware Samsung 7 Min Lesezeit 169 Kommentare

Samsung Galaxy Note 7: Das sind die besten Alternativen

Update: Die besten Highend-Alternativen überarbeitet

Samsung hat das Galaxy Note 7 vom Markt genommen. Nun stehen viele Note-7-Interessenten vor der Frage: Welche Alternative zum Note 7 ist für mich die beste? Unsere Marktübersicht zeigt: Die eine Antwort gibt es nicht. Update: Highend-Alternativen des Android-Universums um das Huawei Mate 9 ergänzt.

Schon unser Test des Galaxy Note 7 zeigte, dass Samsung mit dem Note 7 ein echtes Smartphone-Kaliber vorgestellt hat. Fast in jeder Hinsicht setzte Samsung mit dem Note 7 neue Standards. Wegen eines Akku-Defekts musste Samsung es aber vom Markt nehmen.

Samsungs eigene Galaxy-Note-7-Alternative: Galaxy S7 Edge

Technisch betrachtet dürfte das Galaxy S7 Edge dem Note 7 am nächsten kommen. Die Ausstattung ist in vielerlei Hinsicht identisch -aber das Display ist beim S7 Edge 0,2-Zoll kleiner, es gibt keine 64-GByte-Variante, der Iris-Scanner fehlt und natürlich gibt es keinen integrierten S Pen. Die seitlichen Displays unterscheiden sich ein wenig. Die Kamera und die restliche Hardware-Ausstattung sind aber beinahe identisch.

Galaxy-Note-7-Alternativen mit Stift: Galaxy Note 5 und LG Stylus 2

Für nicht wenige Galaxy-Note-7-Käufer spielt der S Pen eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Aktuell gibt es aber kaum Smartphones mit integriertem Stift. Zwei sind aber immerhin zu nennen - wenngleich kaum zu empfehlen:

Zunächst das LG Stylus 2. Dieses LG-Smartphone wäre eine Alternative, wenn es unbedingt ein Stift sein muss. Ansonsten kommt es wohl für kaum einen Note-7-Interessenten als Ersatz infrage: Ein lahmer Prozessor (Snapdragon 410), kein hochauflösendes Display (5,7 Zoll bei 1.280 x 720), kaum Speicherplatz. Dafür könnt Ihr DAB+ hören. Und es kostet auch nur um die 200 Euro.

Von Samsung wiederum stammt das Galaxy Note 5, der direkte Vorgänger des Note 7. Hier gibt es von allem ein bisschen weniger als beim Note 7, vor allem aber keine problematischen Akkus. Und sonst? Das Note 5 ist nicht wasserdicht und hat auch keinen MicroSD-Slot. Außerdem ist das Vorjahresmodell nie offiziell in Deutschland erschienen, was den Kauf zusätzlich erschwert.

Galaxy-Note-7-Alternativen im Highend-Segment: Huawei Mate 9, Google Pixel XL, Sony Xperia XZ und Moto Z

Wer das Galaxy Note 7 vor allem als Highend-Smartphone betrachtet hat und weniger Wert auf den S Pen legt, der hat Glück, weil es einige gute Alternativen auf dem Markt gibt - das Highend-Segment ist mit einigen brauchbaren Alternativen bestückt, wenngleich die meisten Angebote mit einem kleineren Display ausgestattet sind.

In Sachen Performance kommt das OnePlus 3 infrage - noch immer ist es eines der schnellsten Smartphones, die wir je getestet haben. Gegenüber dem Note 7 fällt das OnePlus 3 aber an einigen Stellen ab: Die Kamera ist schlechter, das Display kleiner, der Akku hält nicht lang durch und ein Stift fehlt ohnehin. Besserung könnte das OnePlus 3T versprechen, aber das existiert aktuell nur als Gerücht.

AndroidPIT oneplus 3 7898
OnePlus 3 und Samsung Galaxy S7 Edge / © AndroidPIT

Mit dem Pixel XL gibt es eine Note-7-Alternative direkt von Google. Ähnlich wie schon beim Galaxy S7 Edge gibt es zwar keinen Stift und es ist etwas kleiner. Davon abgesehen ist das Pixel XL quasi auf Augenhöhe: Starke Performance, eine sehr gute - gegenüber dem Note 7 vielleicht sogar bessere - Kamera und manche Vorteile, wie die schnelleren Android-Updates.

Und für User, die auf der Suche nach einem Highend-Smartphone sind, aber besonderen Wert darauf legen, dass das Smartphone wasserdicht ist, kommt das Sony Xperia XZ in die engere Auswahl. Unter anderem Stift und kleineres Display sind allerdings auf der Abstrichliste zu finden.

Mit dem Lenovo Moto Z steht eine weitere interessante Alternative zum Galaxy Note 7 zur Verfügung. Das Moto Z ist wie alle hier genannten Alternativen sehr gut ausgestattet. Die Besonderheit sind aber seine Mods: Damit könnt Ihr dem Smartphone mit einem Klacks weitere Funktionen verpassen. Zum Beginn gibt es eine Powerbank, einen Lautsprecher, eine ansteckbare Kamera und einen Mini-Beamer. Weitere Mods werden in den nächsten Monaten erscheinen.

AndroidPIT lenovo moto z review 3516
Dank der Moto Mods ist das Moto Z der Verwandlungskünstler am Smartphone-Markt. / © AndroidPIT

Eine ganz starke Alternative zum Galaxy Note 7 hat Huawei in Form des Mate 9 im Portfolio. Dieses Phablet glänzt mit einer konkurrenzfähigen Hardware, einem gewaltigen Akku mit 4.000 mAh, Dual-Kamera und Stereo-Sound. Auf der Softwareseite bietet das Mate 9 mit Android 7.0 Nougat und EMUI 5 eines der besten Herstelleraufsätze, die Huawei je veröffentlicht hat. Im Zusammenspiel mit der Hardware ist das Huawei Mate 9 im Alltag rasant schnell und lässt kaum Wünsche offen. Einzig das Display, das nur mit Full HD auflöst, kann man als Manko anführen.

iPhone 7 Plus: Wirklich eine Galaxy-Note-7-Alternative?

Ist Apple der eigentliche Gewinner des Note-7-Desasters? Das könnte tatsächlich sein, denn mit dem iPhone 7 Plus hat Apple - wie jedes Jahr - das bisher beste iPhone vorgestellt. Was die grundlegenden Features anbelangt, gibt es beim iPhone 7 Plus wahrlich nichts auszusetzen: Starke Performance, eine (wahrscheinlich) sehr gute Kamera und natürlich ein großes Display.

Abschreckend ist allerdings der Plattformwechsel, schließlich dürften die meisten Note-7-Interessenten von einem Android-Smartphone kommen. Vor allem für Plattform-Agnostiker kommt das iPhone 7 Plus als Note-7-Alternative infrage. iOS 10 erfordert allerdings eine gewisse Umgewöhnung. Hinzu kommen im Apple-Universum Vorteile wie langfristige Update-Versorgung, sodass ein iPhone selbst nach drei Jahren noch mit aktueller Software läuft.

Galaxy-Note-7-Alternative: Mit Kaufentscheidung warten?

Ist das vielleicht sogar die beste Alternative? Für einige Note-7-Interessenten dürfte das der Fall sein. Das Note 7 vereint Features, die als Gesamtpaket nirgendwo sonst zu bekommen sind: Stiftbedienung, Highend-Ausstattung, HDR-Display, sehr gute Kamera, gute Haptik, IP68-Zertifizierung, MicroSD-Slot. Diese Liste ließe sich wohl noch fortsetzen. Für jeden Alternativkauf gilt daher: Es ist eigentlich nur Plan B - vor allem dann, wenn an einer wichtigen Stelle Kompromisse nötig werden.

AndroidPIT samsung galaxy note 7 review 7589 off white flag
Vielleicht solltet Ihr eine Kaufentscheidung verschieben. / © AndroidPIT

Insofern liegt eigentlich nahe, mit einem Smartphone-Kauf zu warten. Im Februar sehen wir voraussichtlich das Galaxy S8 und wohl auch das Galaxy S8 Edge. Darin dürften wir einige Note-7-Features finden: Iris-Scanner, HDR-Display, die optimierten Edge-Displays und sicher auch weiter verbesserte Kameras.

Außerdem haben weitere Hersteller spannende Smartphones in Vorbereitung. Das bereits genannte Mate 9 gehört dazu, aber es gibt weitere: LG dürfte versuchen, mit dem LG G6 Mängel des G5 beseitigen. Und bei Sony, HTC und einigen weiteren Herstellern sind ohne Zweifel um den MWC herum Ankündigungen zu erwarten. Und all diese Hersteller werden sicher ihre eigenen Lehren aus dem Note-7-Debakel ziehen und versuchen, Lücken zu besetzen, die Samsung hinterlässt.

Galaxy-Note-7-Alternativen: Wichtige Unterschiede im Überblick

  Galaxy Note 7 Galaxy Note 5 Galaxy S7 Edge Huawei Mate9 Google Pixel XL iPhone 7 Plus LG Stylus 2 Moto Z OnePlus 3 Xperia XZ
Display-Diagonale (Zoll) 5,7 5,7 5,5 5,9 5,5 5,5 5,7 5,5 5,5 5,2
Auflösung 2560x1440 2560x1440 2560x1440 1980x1080 2560x1440 1920x1080 1280x720 2560x1440 1920x1080 1920x1080
Interner Speicher (GByte) 64 32, 64 32 64 32, 128 32, 128, 256 16 32 64 32
MicroSD-Slot - - - -
Highend-Ausstattung (Stand 2016) - -
Stiftbedienung - - - - - - -
HDR-Display - - - - - - - - -
Zum Note 7 vergleichbar gute Kamera - - -
IP6x-Zertifizierung ✔ (IP68) - ✔ (IP68) - - ✔ (IP67) - - - ✔ (IP65/68)

Fazit: Galaxy-Note-7-Käufer stehen vor einem Scherbenhaufen

Wer sich den aktuellen Smartphone-Markt ansieht, muss letztlich feststellen: Keine Note-7-Alternative vereint all das, was das Galaxy Note 7 zu bieten hatte. Das zeigt dementsprechend auch die Krux, vor der Interessenten und Käufer des Galaxy Note 7 stehen: Wer jetzt ein Smartphone kaufen möchte und sich für das Galaxy Note 7 entschieden hatte, muss an der einen oder anderen Stelle Abstriche machen.

Vor allem wer auf den Stift und das 5,7-Zoll-Display verzichten kann und das Note 7 somit vor allem als Highend-Phone nutzen wollte, findet beim Galaxy S7 Edge eine gute alternative Kaufoption. Wer sich lieber bei anderen Herstellern umsieht, hat weitere interessante Möglichkeiten - wobei ähnlich wie beim S7 Edge stets Kompromisse einzugehen sind. Dennoch bieten Smartphones wie das Lenovo Moto Z, Xperia XZ oder auch das Google Pixel ein sehr gutes alternatives Gesamtpaket.

Besonders bitter sieht es derzeit für User aus, die einen speziellen Stift à la S Pen fordern: Hier gibt es im Augenblick keine guten Note-7-Alternativen auf dem Markt.

Wer aktuell einen Mobilfunk-Vertrag verlängern möchte, steht aber vor einem Dilemma: Wenn ein aktuelles Top-Smartphone gewünscht ist, kommen nur wenige Alternativen infrage. Vielleicht wäre es an der Zeit, den Vertrag auf den Status "Ohne Smartphones" herunterzustufen und das Smartphone in Eigenregie zu kaufen? Wenn das nicht gewünscht ist, dürfte angesichts der Preisentwicklung für Vertragskunden wohl das iPhone 7 Plus ins Visier kommen.

Seht Ihr noch weitere Alternativen zum Galaxy Note 7? Wenn ja welche?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Stavros Vamvakidis 09.11.2016

    Es gibt keine Alternative zum Note 7 außer wir hätte August 2017 dann hoffentlich das note 8. Ich könnte kotzen das ich keins mehr bekomme da ich auf den Stift und die Kamera angewiesen bin. Beruflich. Ohne stift kann man nicht von einer Alternative sprechen. Wer allerdings den stift nicht nutzt der sollte das S7 Edge nehmen. ist im Prinzip das gleiche nur ohne Stift. Aber alle an alle anderen: Verschont mich mit angeblichen alternativen denn für echte note Nutzer gibt es die nicht.

  • TKK 25.10.2016

    Also nun musste ich mich sogar registrieren, um auf diese (sorry) dummen Kommentare zu antworten.

    Jeder der auch nur ein bisschen Ahnung von Statistik hat versteht, dass eine Stichprobe von 3000 Personen auf einer deutschsprachigen "Geek-Seite" (liebevoll zu verstehen ;-) ich bin ja selbst gerne hier) für das Note7 welches viel von internationalen BusinessUsern genutzt wird, wenig repräsentativ ist.

    Ich sehe mich nicht als BusinessUser, aber auch für mich ist der Stift mitunter DAS Kriterium, danach der Bildschirm, den Rest setzte ich sozusagen voraus.
    Ich gestehe ein Technik-Narr zu sein und habe gerne das Beste auf dem Markt, wenn ich mir ein neues Handy zulege (dass ich dann meist bis zu 3 Jahre nutze). Das Note ist meist auch noch ein halbes Jahr nach Erscheinen, mit Abstand das Beste am Markt, was in der Smartphone-Welt schon eine kleine Sensation ist.

    Weiters belastend für die Repräsentativität der Umfrage ist, dass europäische Nutzer anscheinend weniger Wert auf den Stift legen - daher auch das S6 Plus und kein Note 5 in Europa - der Rest der Welt aber offensichtlich schon - sonst hätten Sie das Note bzw. den Stift schon längst gestrichen.

    Somit, je nachdem was man sich vom Note7 verspricht, gibt es annehmbare, bis weniger annehmbare Alternativen.

    Eine tatsächlich gleichwertige Alternative, mit Gesamtpaket, gibt es aber sicherlich nicht, das hat auch nichts mit individuellen Meinungen zu tun.

  • Sascha Schmitz 12.10.2016

    doch, die kommt sogar aus dem eigenen Hause: Note 4 ;-)

  • Schnurzpiepe 14.10.2016

    Wolltest du jetzt einfach mal dein unqualifizierten Müll loswerden.
    Hast mit Sicherheit noch nie ein Note Smartphone besessen aber sich lautstark ihr äußern.
    Bleib sachlich in deinen Äußerungen.

  • Blaubär 22.10.2016

    Kein Stift--keine Alternative!

169 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich weiss nicht warum alle so "geil" auf die Stift Bedienung sind... Bei meinem Sony Xperia Z2 kann ich dieses mit einem herkömmlichen Bleistift bedienen... was andere nicht können.. Lol


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      23.03.2017 Link zum Kommentar

      Diese Funktion kenne ich auch noch von meinem Z Ultra, allerdings kann man den Stift in den Notes nicht wirklich damit gleichsetzen. Der Stift in den Notes hat mehr Funktionen und ist Präziser. :)


  • Ich wollte unbedingt das Note 7 haben, ein Smartphone der Galaxy S-Serie ist keine Alternative für mich. Ich habe mir jetzt das Huawei mate9 bestellt, wenn man sich ein - sowieso notwendiges - Smart Cover bestellt, kommt der Stift gleich mit dazu. Problem gelöst und größer ist es noch dazu.


  •   33
    Gelöschter Account 09.12.2016 Link zum Kommentar

    Ganz aktuell. In einem wirklich aktuellen Blog gelesen, der sich nicht nur mit Android beschäftigt und doch auch darüber zeitnnah und aktuell berichtet.

    Samsung verteilt ab dem 19.12.2016 in den U.S.A. ein Note 7 Update, dass es unmöglich macht, das Note 7 zu laden und auch eine Nutzung im Mobil Netz unmöglich macht.
    Damit will Samsung die verbleibenden 7% User in den Vereinigten Staaten dazu bringen, Ihr Gerät zu retournieren.

    Wie das außerhalb der Vereinigten Staaten geregelt werden soll, ist noch nicht vollkommen klar.

    Ich finde diesen Weg aber durchaus nachvollziehbar.


  • Das mit den nicht alternative ist nicht ganz richtig, klar mit s-pen gibt es nichts nur eins das von LG aber da ist die Hardware nicht top. Wer ein Handy sucht noch im diesen jahr und ein Note wollte, den bleibt nix anderes übrig als zu anderen zu greifen, also ist es für die Leute eine alternative. Aber die beste Alternative ist immer noch das Note 4.


  • Ich habe seit Jahren ein Galaxy Note 8 ,N5100 , und finde das noch immer eine Alternative zum zurück gezogenen note 7 . Kennt kaum jemand .


  • I have a S-Pen... I have a Huawei mate ... ahhhh I don't have a replacement.

    Es gibt kein Ersatz zum Note wenn man einen Stift benutzen möchte.


  • Wie du schon sagtest es gibt keine Alternative für Note 7. Hoffe die Note Reihe bleibt am Leben.


  • Alternativen zum S-Pen gibt es im Moment keine. Diejenigen die immer wieder das Gegenteil behaupten wissen wahrscheinlich nicht was der gute S-Pen in Kombination mit dem Note derzeit alles kann. Man kann den S-Pen auch nicht mit einem gewöhnlichen Gumminoppen Stift oder Stylus vergleichen, der im Note vorhandene Stift arbeitet viel komplexer und um das vielfache genauer. Um es genauer auszudrücken, hier spielt nicht nur die Software eine Rolle sondern auch Hardwareseitig arbeitet der Stift mit dem Digitizer zusammen.

    Ich für meinen Teil bräuchte zwar keinen Stift jedoch gibt es Leute für die dieses Feature gerade der Grund ist dass sie ein Note kaufen was ich durchaus nachvollziehen kann.


  • No Stift, No Alternative


  • und das sind nicht wirklich Alternativen


  • Provozierend aufgewärmter Re-Thread , NEIN .. es gibt (zZ) keine Alternative , für alle die das Prachtstück mal hatten ist das wie ein Schlag ins Gesicht
    DANKE A-Pit :(


  • Genau!!!!


  • Es gibt keine Alternative zum Note 7 außer wir hätte August 2017 dann hoffentlich das note 8. Ich könnte kotzen das ich keins mehr bekomme da ich auf den Stift und die Kamera angewiesen bin. Beruflich. Ohne stift kann man nicht von einer Alternative sprechen. Wer allerdings den stift nicht nutzt der sollte das S7 Edge nehmen. ist im Prinzip das gleiche nur ohne Stift. Aber alle an alle anderen: Verschont mich mit angeblichen alternativen denn für echte note Nutzer gibt es die nicht.


  • Ist eigentlich irgendein Note 7 Besitzer mal auf die Idee gekommen sein Phone aufzuschrauben (oder schrauben zu lassen)um den Akku selbst zu tauschen -- wollte mir nach dem Note 2 u. 3 das dreier nutze ich /und bin immer noch End zufrieden / eigentlich auch das N.7 zulegen und nun /APRIL APRIL/ nal mal noch was warten evtl. kommt das Note ja im nächsten Jahr wie Phönix um die ecke.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      24.10.2016 Link zum Kommentar

      Der Phönix ist ein schöner Vergleich. :) Ein Austausch des Akkus wird vermutlich leider nicht helfen.


    •   24
      Gelöschter Account 24.10.2016 Link zum Kommentar

      das wäre grob fahrlässig mal ganz abgesehen davon das es keine Updates dafür geben wird, und vermutlich auch keine custom rom. weiss man ja noch nicht einmal warum das passiert ist. könnte ja auch ein bauteil (Prozessor, ect.) das den akku überlastet hat gewesen sein dann ist das note 7 immer noch gefährlich.
      und ein note7 Besitzer der schaden anrichtet weil er es nicht zurückgegeben hat gehört empfindlich bestraft


  • Ich habe gerade gelesen auf areamobile, dass Samsung kein Note plant für 2017 sondern sich auf das s8 konzentriert.


  • Ich bin dafür, dass es bald ein Note 7 Neo mit austauschbaren Akku geben wird ☺


  • Phablets ohne Stift sind kein Ersatz fürs Note 7 daher sollte es schnell ein Note 4 Neo geben.


  • Note ist und bleibt einzigartig... und da gibt es keine Alternativen... von keinem anderem Hersteller... ☺


  • Kein Stift--keine Alternative!


    • schau mal ne Umfrage glaube 3000 nutzen den nicht Und 300 oder 400 nutzen den ..von den befragten .also s Pen hin oder her ...alles was ab 5.7 Zoll Displaygrösse hat ist auch eine Alternative.


      •   24
        Gelöschter Account 22.10.2016 Link zum Kommentar

        Ach frage wieso reitest du ständig auf deinem kein stift herum wie eine schallplatte mit einem Sprung? das wissen doch unterdessen mehr Leute wie a-pit Leser hat?
        ich brauche auch keinen. aber für die 300-400 die einen wollten gibt es keine alternative! Mich hat keiner gefragt, ergo gibt es sicher auch ungefragte die einen Stift wollten. und schon stimmen deine 300-400 nicht.


      • wenn über 3000 befragt wurden ist das offensichtlich ...klar gibt's dann für die paar keine Alternative aber für den Grossteil schon .


      • Also nun musste ich mich sogar registrieren, um auf diese (sorry) dummen Kommentare zu antworten.

        Jeder der auch nur ein bisschen Ahnung von Statistik hat versteht, dass eine Stichprobe von 3000 Personen auf einer deutschsprachigen "Geek-Seite" (liebevoll zu verstehen ;-) ich bin ja selbst gerne hier) für das Note7 welches viel von internationalen BusinessUsern genutzt wird, wenig repräsentativ ist.

        Ich sehe mich nicht als BusinessUser, aber auch für mich ist der Stift mitunter DAS Kriterium, danach der Bildschirm, den Rest setzte ich sozusagen voraus.
        Ich gestehe ein Technik-Narr zu sein und habe gerne das Beste auf dem Markt, wenn ich mir ein neues Handy zulege (dass ich dann meist bis zu 3 Jahre nutze). Das Note ist meist auch noch ein halbes Jahr nach Erscheinen, mit Abstand das Beste am Markt, was in der Smartphone-Welt schon eine kleine Sensation ist.

        Weiters belastend für die Repräsentativität der Umfrage ist, dass europäische Nutzer anscheinend weniger Wert auf den Stift legen - daher auch das S6 Plus und kein Note 5 in Europa - der Rest der Welt aber offensichtlich schon - sonst hätten Sie das Note bzw. den Stift schon längst gestrichen.

        Somit, je nachdem was man sich vom Note7 verspricht, gibt es annehmbare, bis weniger annehmbare Alternativen.

        Eine tatsächlich gleichwertige Alternative, mit Gesamtpaket, gibt es aber sicherlich nicht, das hat auch nichts mit individuellen Meinungen zu tun.


  •   24
    Gelöschter Account 21.10.2016 Link zum Kommentar

    das mit dem stift verstehe ich nicht! für ein smartphone sehe ich für mich keinen nutzen darin! (display zu klein) verstehe zwar das es Leute gibt die das wollen. Wieso entwickelt niemand einen Stift und dazu eine app um die Funktion auf jedes Smartphone zu implementieren? dann gäbe es mehr als genug alternativen


    •   26
      Gelöschter Account 23.10.2016 Link zum Kommentar

      ...und wo steckst'n hin?


      •   24
        Gelöschter Account 23.10.2016 Link zum Kommentar

        für die Kopfhörer gibt es bei den Smartphones auch keine unterbringungsmöglichkeit. Dort ist es auch kein problem wieso allso beim stift?


      • ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aus persönlicher Sicht eines Note3 Nutzers und sPen-Fan kann ich jedoch sagen:

        - Köpfhörer brauche ich nicht jeden Tag und wenn dann nur bis zu einer halben Stunde am Stück, bzw. brauche ich Kopfhörer nur unterwegs, die stecken immer in der Tasche, somit brauche ich nicht daran zu denken
        - Den sPen möchte ich immer dabei haben (ohne klobige Cases) und schnell zur Hand (also auch nicht 5 Minuten nach dem schlanken, kleinen Stift in der vollen Handtasche suchen) Den sPen in die Hosentasche zu stecken ist auch nicht sonderlich praktikabel und ich würde befürchten den Pen zu verlieren oder zu beschädigen.
        Wäre der Stift beim Note nicht innerhalb 1 Sekunde zur Hand und in Betrieb, wäre das Note vermutlich nicht so erfolgreich. Es ist die Convenience.

        Somit sind Kopfhörer und Stift in Hinblick auf die Unterbringung nicht zu vergleichen ;-)


  • Alternative zum Note 7...Note 4!!...zum Glück hab ich noch mein 4er


    "Galaxy-Note-7-Alternativen im Highend-Segment: OnePlus 3, Google Pixel XL "......make my Day !! 😂😂😂😂


    • also ob das Note 7 highend wäre mit seinen Performanceproblemen


      • Mein Note 7 hatte in den 6 Wochen die ich es verwendet hatte nie Probleme die Grace UI war Top alles lief flüssig und kein Smartphone das ich je hatte war so ausdauernd. Das Note 7 war das beste Smartphone der Welt laut Connect bis das Mate 9 kam.


      • Ich hätte niemals den Abstecher Richtung Huawei gemacht ohne Akkugate ... und wenn die nächste Note-Generation kommt, dann werde ich wahrscheinlich wieder zuschlagen. Voraussetzung ist ein Display >6“


    • Das Note definiert sich durch seinen Stift. Also sollten nur Geräte mit Stift infrage kommen.
      Ansonsten ist das Note auch nicht besser als "normale" Smartphones.


  • ZTE Test: computerbild.de


  • Abgesehen davon, dass es zum Note keine wirkliche Alternative gibt, weiß ich nicht, warum hier das Axon 7 totgeschwiegen wird. Habe das Gerät jetzt seit drei Wochen und bis auf ein paar zu verschmerzende Softwarebugs bin ich echt begeistert. Aber bis auf eine kurze Vorstellung zum Release wurde hier nichts berichtet. Test gibt es auch nicht...
    Wäre schön, wenn auch mal abseits vom Mainstream berichtet wird oder funktioniert das nur als Advertorial?


  • Schade um das Note 7.
    Bin noch beim Note 4 und das ist die bessere Alternative für das Note 7.
    Erst heute wieder ein Monatliches Update bekommen.
    Samsung wäre gut daran getan wieder Austausch Akkus zu verwenden,damit man im Neuen Note eine eigene alternative hat oder Samsung nur ein Neuen Akku einen zusenden könnte.
    lg d.dorni Euch allen schönes Wochenende.


  • Schon wieder Alternativen? Samsung kann die Noterreihe einstellen, so viele Alternativen wie ihr täglich ausgrabt.

    Gelöschter Account


  •   33
    Gelöschter Account 21.10.2016 Link zum Kommentar

    Zitat
    Mit dem Lenovo Moto Z steht eine weitere interessante Alternative zum Galaxy Note 7 zur Verfügung.
    Zitat Ende

    Das glaubt ihr scheinbar tatsächlich und ich versuche zu verstehen, warum Ihr diesem Irrglauben unterliegt.
    Aber es gelingt mir einfach nicht.

    Hatte wir nicht bereits intensiv herausgearbeitet, dass es zum Note 7 oder zur Note-Reihe grundsätzlich, keine wirkliche Alternative gibt?
    Es sei denn ein Note mit einem integrierten Stift.
    Und ein Note ist Samsung und Samsung ist ein Note. Amen :-)

    Alles andere sind Smartphones, die gerne ein Note sein möchten.
    Aber ernstzunehmende Alternativen sind dies alles nicht.


    • Es gibt viele Blickwinkel auf das Note 7. Und genau das arbeiten wir im Artikel heraus. Die Frage ist doch: Welche Optionen hat ein verhinderter Note-7-Käufer. Und diesen Personen wollen wir ein bisschen Hilfestellung geben. Wer den Stift als wichtigste Eigenschaft des Note 7 ansieht, findet in unserem Artikel die Antwort die du skizzierst. Wer andere Anforderungen an das Note 7 gestellt hat, kann sich aber umsehen und wird evtl. fündig werden.


  •   19
    Gelöschter Account 19.10.2016 Link zum Kommentar

    Ich denke dieser Artikel stößt zumindest bei den NOTE Nutzern, die das Gerät vor allem wegen der, das muss ich zugeben, sehr guten Stifteingabe verwenden auf Missfallen.
    Eine wirkliche Alternative, außer den Vorgängermodellen gibt es nicht. Somit ist dieser Artikel ein verlängertes Sommerloch und hilft in keinster Weise weiter.
    Ein bisschen mehr Journalismus dürfte es dann schon sein.

    Tim


    • Der Artikel kann doch nichts dafür, dass es keine Alternativen mit integrierten Stift gibt, oder? Das ist doch schließlich auch eine der Aussagen, die der Artikel genauso trifft.


      • Zu diesem Schluss hätte man aber auch kommen können, bevor man so einen Artikel schreibt, schließlich ist das klar...
        Artikel -> sinnlos. Ich glaube darauf wollte er hinaus ;)

        Gelöschter Account


      • Ich hätte in die Liste noch das Note 4 mit aufgenommen, da es das Note 5 offiziell in D nicht zu kaufen gibt ist es, obwohl aus dem Jahre 2014, das aktuellste hier erhältliche Note. Allerdings natürlich nur für die User, die jetzt nicht die aller neueste Technik brauchen.


      • Sinnlos finde ich das überhaupt nicht, schließlich zeigen wir ja einige Möglichkeiten auf und Note-7-Interessenten können mit diesen Informationen gestärkt eine eigene Entscheidung treffen. Nicht jeder Note-7-Käufer hat einen ausreichenden Überblick über den Markt. Klar: Wer alle bzw. die meisten am Markt befindlichen Smartphones kennt, weiß sich zu helfen und wird auch ohne unseren Artikel zu diesem Schluss kommen - das gilt aber bei weitem nicht für jeden Smartphone-Käufer.


      • Das Problem ist nur ,das Note 4 gibt es nicht mehr zu kaufen. Ausser gebraucht. Deshalb ist es wahrscheinlich nicht in der Liste.


      •   33
        Gelöschter Account 30.11.2016 Link zum Kommentar

        Der Artikel ist sinnlos, da ein Note ein Note ist und das allein wegen des Stifts.
        Und genau deshalb kauft jemand ein Note und genau deshalb gibt es k e i n e Alternative zu einem Note, außer ein Note.

        Wie hätte Steve Jobs dazu gesagt: Wer kein Note hat, der hat kein Note.

        Sorry, Steve👍


    • die meisten nutzen den s Pen doch gar nicht .und die paar die es nutzen gibt's denn halt keine Alternative.


      •   33
        Gelöschter Account 21.10.2016 Link zum Kommentar

        Woher nimmst Du denn diese Weisheit?
        Welche belastbare Statistik liegt da zugrunde?
        Keine, wie ich vermute.
        Die Leute, die ich kenne und ein Note benutzen, benutzen auch den SPen. Nicht ständig, aber doch sehr häufig.


      • gab ne Umfrage ...waren glaube ich 3000 die den nicht nutzen und 300 die den nutzen ..noch fragen? ich selber nutzte den auch nie hatte das Note 4


      • Richtig Memento. Ganz meiner Meinung.


      •   33
        Gelöschter Account 28.10.2016 Link zum Kommentar

        @herrlich
        Es hat auch einmal jemand behauptet, die Erde sei eine Scheibe. Noch Fragen....?


  • Und heute wieder solch ein dämlicher Beitrag.

    HABT IHR NOCH VERTRAUEN IN SAMSUNG-SMARTPHONES

    Was soll eigentlich der ganze Rummel um Samsung. Das ist wie beim Fußball, wenn du Fan einer Mannschaft bist wechselst du sie ach nicht nur weil sie mal ein Spiel verloren haben.
    Einmal Samsung Fan immer Samsung Fan.
    Und die anderen sind Trittbrettfahrer, daß sind die ewig unentschlossenen die sowieso öfter mal die Marke wechseln.


  • Erstaunlich, dass man n u r von Note 7 hört, dass angeblich "explodieren" kann.
    Es gibt zwei verschiedene Chips in den Geräten. Exynos und Snapdragon. Die amerikanische Ausführung hat den Snapdragon 820 verbaut. Bereits beim Vorgänger (Snapdragon 810) sprach man von Überhitzungsproblemen. Für mich gut vorstellbar, dass diese Überhitzungsprobleme auch beim Snapdragon weiterhin bestehen und diese in Verbindung mit dem etwas leistungsstärkeren Akku letztendlich zur Überhitzung des Akkus führten. Habe bisher nichts gehört, das auch Note 7 mit dem Exynos-Chipsatz durchgeschmort sind. Besitze selbst ein Note 7. Akkutemperatur stets von 28.8 Grad bis maximal 37.8 Grad. Wahrscheinlich hat Samsung einen Rückzieher gemacht, weil die Regulierungsbehörden in USA sehr empfindlich reagieren könnten (hohe Geldstrafen, generelle Verbote von Handy des Herstellers). Anders lässt sich das nicht mehr erklären. Das Handy, das im Flugzeug den Teppich ankokelte, hat wohl Samsung bis jetzt nicht von dieser Fluggesellschaft erhalten. Die erste Umtauschaktion war noch nachvollziehbar (bessere Isolation des Akkus). Die jetzige Zweitaktion ist nicht nachvollziehbar und wirft Fragen auf.


    •   19
      Gelöschter Account 19.10.2016 Link zum Kommentar

      Deine These kann ich mir nicht vorstellen.
      Die Schäden, Überhitzung und damit einhergehend ein Verschmoren der Außenteile, sind auch bei abgeschaltetem Gerät vorgekommen. Somit liegt es dann ursächlich nur am AKKU und dessen Verbindung (Verkabelung).
      Und warum wirft die 2-te Aktion Fragen auf? Es ist ganz klar, nachdem Ersatzgeräte den gleichen Schaden aufweisen würde jeder Hersteller das Produkt vom Markt nehmen.
      Das der Druck speziell in den USA hoch ist, steht außer Frage hierbei.
      Ich denke im Sinne des Schutzes des Kunden und dessen Gesundheit die einzige Möglichkeit für Samsung.
      Stell Dir vor das Ding schmort vor sich hin, liegt auf dem Kissen neben Dir und Du schläfst. OK, ist ein Horrorszenario und will ich auch niemandem Wünschen. Könnte aber passieren.


  • Ach nach einem Monat warten auf den Note 7, und Sony immer noch kein Highend Handy(und ich zähle ein Sony mit 5.1 zoll und FullHD und 3 GB speicher nicht zu Highend) hat gab es hald den S7 Edge, den Stift hätte ich sowieso nie gebraucht(nur wegen der Größe)


  • Moin moin. Ich habe auch das Note7 und bin eigentlich mehr als zufrieden. Für mich ist es das beste Handy was Samsung eh gebaut hat. Abgeben würde ich es ungern, kann mir aber denken das irgendwann ein Zwangs Update kommt das die Geräten so gesagt Lärm legt. Echt schade. Mein Alternative ist wieder mein Note Edge in Betrieb nehmen bzw zu besorgen. Leider leider. Das Note 7 ist mein viertes Note. Ich werde abwarten mit ein neues Handy und beobachten was sich demnächst tut.

    Also..... Bis denke.


    • Ein Zwangsupdate welches das Telefon lahmlegt ist nach deutschem Recvht unzulässig. Das Gerät gehört Dir. Es bleibt Dir freigestellt der Rückrufaktion Folge zu leisten. Bedenke jedoch dass Du das gesamte Risiko trägst falls Du der Rückrufaktion nicht Folge leisten möchtest und etwas passiert. Da das Gerät zurückgerufen wurde wirst Du überhaupt keine Updates bekommen.


    • Naja explodiert eigentlich nur beim Aufladen, also da einfach in eine Metalbox. ;-) aber eben kein Update, keine Sicherheits Updates und natürlich kein Android 7.
      die Produktion wurde eingestampft. wird wohl mal ein Note 8 kommen. ;-)
      Ich hoffe mal so in 2 Jahren ^^ am besten am 16 August 2018.^^


      • @Marc
        Ob ein Note 8 kommt steht jetzt aus. Der Image Schaden für samsung war recht groß aber für den namen Galaxy Note noch größer. Ein Nachfolger könnte als Galaxy S 8 mit stift aber eher nicht mehr als note gerät kommen. mmn


      • Es ist kein Gerät "explodiert". Akkubrand ja....explodieren ist was anderes.


      • Achja? Wie wäre es, das Handy zu rooten und Firmware auszutauschen? Android ist genau wie Linux "frei".


      • seit dem Note 5 ist die Note reihe Müll,genau wie die s reihe seit dem s6 Müll ist .


  • Habe gestern Abend eine Mail von Sparhandy.de bekommen, seht her.

    "Ihre Auftragsnummer:

    Sehr geehrte(r)

    wie in der Mail vom 11.10. angekündigt erhalten Sie den aktuellen Stand zur Umtauschaktion des Samsung Galaxy Note 7.

    Wir freuen uns, Ihnen folgendes Angebot machen zu können:

    Sie wechseln auf das Samsung Galaxy S7 edge oder auf das Samsung Galaxy S7.

    Zusätzlich zu Ihrem neuen Samsung Smartphone erhalten Sie ohne Aufpreis das folgende Samsung Produkt-Paket:
    Samsung Gear VR 2 im Wert von 99 ? (UVP des Herstellers)
    Samsung Level Link im Wert von 79,90 ? (UVP des Herstellers)
    Samsung Wireless Fast Charger EP-NG 930 im Wert von 59,90 ? (UVP des Herstellers)

    Wenn Sie sich für dieses Angebot entscheiden, schicken Sie uns Ihre Antwort bitte an die folgende Mail-Adresse: Note7-Geraetewechsel@sh.de

    Bitte teilen Sie uns dabei auch die Farbe Ihres neuen Wunschgeräts mit.
    Zur Auswahl stehen die folgenden Gerätefarben:
    Black Onyx, White Pearl, Gold Platinum, Silver Titanium, Pink Pearl

    Wir würden uns freuen, wenn wir eine für Sie zufriedenstellende Lösung gefunden haben und stehen Ihnen für Ihre Rückfragen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Sparhandy-Team."


    Ich glaube mehr kann man unter diesen Umständen nicht erwarten.


    • <<< Ich glaube mehr kann man unter diesen Umständen nicht erwarten >>>
      Doch, kann man. Man kann erwarten dass der Vertrag automatisch ungültig wird. In diesem Fall hat man nämlich ein außerordentliches Kündigunsrecht. Eventuell muss man sich sein Recht vor Gericht erkämpfen.


      • für was den, das den gar kein Handy hast. es gibt kein Handy mit nem solchen Stift wie das Note 7. das 4ter zu alt, das 5er nur Import ohne DE Garantie


      • Du hast recht. Klar könnte ich vom Vertrag zurück treten aber was wäre die Alternative. Zum Handy brauchst du nunmal einen Vertrag. End weder du behältst dein altes Smartphone und schließt nur einen Tarif Vertrag ab oder ein Vertrag mit Smartphone.
        Ich habe mich für einen Vertrag mit Smartphone entschIdeen da mein Note technisch in die Jahre gekommen ist. Und technisch gesehen überwiegt das S7 edge auf jedenfall dem Note4 wenn man dem S-Pen außer Acht lässt.
        Und dazu die drei besagten Extras dann sage ich mal, alles richtig gemacht.


      • Und man kann ja auch mit einem Stift auf Handy arbeiten, das macht meine Partnerin so auf ihrem Samsung S6.


      • Ja das kann man, aber die S-Pen Funktionen wird man nicht haben.


      • hab mich schlau gemacht kenne den nicht, also ein Stift mit vielen Zusatzfunktionen und Knopf zum drücken.
        Muss den wenigstens nicht umstellen auf Daumen Betrieb wenn ein stift auf s7 gebrauchst.
        Der S-Pen wir denke ich nicht auf dem Normalen S7 Edge laufen.


  • Ich habe mir ein iPhone 6s gegönnt und bereue keine Sekunde! Gut, ich wollte von meinem Note 4 sowieso kürzer treten und was kleineres haben.


    • Naja, von 5,7 auf 4,7 Zoll Display das ist schon ein riesiger Schritt zurück und dann vermute ich mal die 32gb Speiche Variante ohne Speichererweiterung.


      • Brr schon 5.1 ist heute zu klein und wieso nicht geich ein Iphone 7s
        Wegen speicher erweitern es gibt ja ein Stecker Zubehör der im iphone gesteckt wird und da kann man den ein Stick anbauen, als Speichererweiterung. ;-)


  • Zunächst einmal muss ich anmerken, dass dieser Artikel hier der beste Artikel zum Thema ist, den ich bisher gelesen habe. Großes Kompliment an Herrn Kluge!

    Und ich sehe tatsächlich keine Alternative zum Note 7. LEIDER. Ich hatte mich bereits sehr auf das neue Note gefreut, zumal mein Note 3 bereits in die Tage gekommen ist und vor 3 Wochen das Display gesprungen ist und auch noch der USB-Port ausgeleiert und meine zwei Akkus mittlerweile verschlissen sind. Mein Leidensdruck war also entsprechend groß und es war ganz klar, dass ich mir das Note 7 besorgen werde... und jetzt das! Warum musste das ausgerechnet dem Note 7 passieren, zu dem es tatsächlich keine adäquate Alternative gibt!?

    Wenn wenigstens beim Note 5 nicht der Fehler des fehlenden MicroSD-Slots gemacht worden wäre, wäre dies eine Alternative für mich gewesen. Das Note 4 hingegen ist mir einfach zu alt und nicht besonders attraktiv - dann kann ich auch bei meinem Note 3 bleiben und es noch mal reparieren lassen.

    Ich wundere mich wirklich sehr, warum es keine Konkurrenzserie zur Note-Serie gibt. Die Note-Serie ist mittlerweile 5 Jahre alt und kein Mitbewerber hat es geschafft, ihr ein entsprechendes Produkt entgegenzustellen. Ich wäre ja durchaus zu Kompromissen bereit, sofern die Grundanforderungen erfüllt blieben: Ein sehr ähnlicher Stylus mit ähnlich-integriertem Software-Paket, ein großes Display, ein MicroSD-Slot, eine recht moderne Leistung, eine sehr gute Kamera.

    Es gab kein Smartphone, mit welchem ich so produktiv und unkompliziert arbeiten konnte, wie mit dem Note.

    Und ein S7 edge ist zwar ein sehr gutes Smartphone, jedoch wäre es mir einfach viel zu teuer als Brücke zum Note 8 (oder wie auch immer der hoffentlich kommende Nachfolger heißen würde). Auch das Google Pixel XL ist ohne Frage viel zu teuer, da es im Preis sogar das Note 7 übertrifft. Wenn das Huawei Mate 9 oder LG V20 wenigstens eine Alternative mit Stylus und entsprechender Funktionalität anbieten würde, wären dies eine gewisse Alternative - aber leider ist dem nicht so...

    Also bleiben mir folgende Kompromisse:
    - Note 5 und damit Leben, dass ich nur 32 GB zur Verfügung haben werde, was mir mit meinem Datenbedarf sehr schwer fallen würde.
    - Mein aktuelles Note 3 reparieren und neuen Akku kaufen und noch ein weiteres Jahr mit der mittlerweile unbefriedigenden Kamera und veraltetem System arbeiten, ...
    - S7 Edge kaufen und auf 3 Jahre auf den S-Pen verzichten fiele mir schwer.
    - Mate 9 kaufen und auf 1 Jahre auf den S-Pen verzichten ginge vielleicht, aber als Interims-Smartphone dennoch ein teurer Spaß, ...
    - Mittelklasse-Smartphone für 1 Jahr kaufen, um auf alles zu verzichten, was ich am Note liebe, wäre eine lange Durststrecke.


    • Ich habe den Stift des LG G4 Stylus (H-635) auf dem SGS7 - Display ausprobiert. Er funktioniert einigermaßen mit Einschränkungen an Ecken und Kanten (die 'Zurück'-Schaltfläche unten rechts zeigt keine Reaktion). Vielleicht hilft es Ihnen, einen Stift von LG als Ersatzteil zu kaufen und an anderen Smartphones auszuprobieren, um eine Kaufentscheidung zu treffen.


  •   9
    Gelöschter Account 14.10.2016 Link zum Kommentar

    Da muss ich dem lieben Wolfgang aber Recht geben,das S7 ist Schrott,genau wie das S6,S5,S4....
    Samsung baut halt Kinderspielzeug mit schlechtem,ruckeligem UI.Was soll man da sagen.Selbst das Gorillaglas ist extrem Kratzempfindlich und einmal runtergefallen direkt hinüber.Samsung ist halt das Iphoneequivalent.Ich kann Samsung überhaupt nichts abgewinnen.Und wegen einem Stylus kaufe ich mir doch nicht dieses Smartphone.Der ist genau so,nur zum fummeln da wie meine Finger.Samsung ist und bleibt überhyped.


    • Wolltest du jetzt einfach mal dein unqualifizierten Müll loswerden.
      Hast mit Sicherheit noch nie ein Note Smartphone besessen aber sich lautstark ihr äußern.
      Bleib sachlich in deinen Äußerungen.


    • Ach du schei..... Was ist das für eine Aussage, sieht so aus als hattest du nie ein gute smartpgone in der Hand gehabt, mal zum z.b war das s4 das meist verkaufte Handy und die Vorteile eines s-pen kennst du sicherlich auch nicht, aber so ein Schrott schreiben. echt lecherlich


    •   26
      Gelöschter Account 14.10.2016 Link zum Kommentar

      Selten so was Dämliches gelesen. Ich liebe und nutze den Pen ständig im Beruf. Auf die AktionMemos hatte ich mich sowas von gefreut, weil sie genau meine ständigen Anwendungen treffen. Wenn Du ihn nicht brauchst, dann entweder Klappe halten oder sinnige Kommentare abgeben. Aber solch ein Rumgemotze kannst Du im BravoForum bei Dr. Sommer machen....


    • Die UI ist innerhalb 2 MInuten getauscht also egal, der Rest, ein geniales Handy.
      Was kauft den der Acid Burn Troll für ein Handy das alles besser macht. ;-)


  • gibt nichts derzeit auf dem Smartfone Markt


  • Das Note 4 ist für mich immer noch super schnell und sehr gut. Nutze es Beruflich und Privat gut und gerne 12 Stunden am Tag, auch zum Spielen und TV schauen im Bett. Brauche kein 5er und schon gar nicht das 7er. Vorbei die Zeiten wo jedes Jahr ein neues Handy gekauft wird.


    • Da hast du im Prinzip recht, nutze auch das Note4 und bin im wesentlichen zufrieden. Aber da gibt es ja einiges was das Note7 gekonnt hätte was dem Note4 verwert ist und das macht den Unterschied. Nehmen wir nur mal den Finger Scanner der beim Note4 nicht zu gebrauchen ist, bessere Kamera, 64gb interner Speicher, 64bit Betriebssystem, ich denke schon das das schlagfertige Argumente sind für einen Umstieg auf das Note7. Ja wenn......


      •   17
        Gelöschter Account 15.10.2016 Link zum Kommentar

        Finger Scanner geht sehr wohl.
        Wenn man ihn richtig einrichtet. Entsperre nur mit Fingerabdruck und sehr,sehr selten funzt es nicht beim ersten mal.
        Mann darf beim einrichten nicht immer in der selben position über den Sensor wischen sondern in allen erdenklichen positionen die bei Daumen gehen.

        Mfg


      • Ich habe ihn eben noch mal eingerichtet und ausprobiert, ich weiß ja nicht was du für ein Smartphone hast aber beim Note4 funktioniert es auf keinen Fall zu hundert Prozent. Man muss den Finger langsam und immer in der richtigen Position über den Senner streichen, daß ist doch Müll.


      • <<< Entsperre nur mit Fingerabdruck >>>
        Nur den Finger verletzen sollte man sich nicht. ;) Ich hatte schon den Fall dass das "Notfallkennwort" nicht akzeptiert wurde.


  • Etwas das so gut aussieht und soviel kann hat keine Alternativen. Das Note 7 bekommt Märtyrer-Status


    •   26
      Gelöschter Account 14.10.2016 Link zum Kommentar

      Weise gesprochen Grosser Manitu... 😀😀😀. Für diesen schönen Kommentar begraben wir Dich auch an der Biegung des Flusses.... o.k., das war ein anderer...


  • Ich finde, kein Vergleich möglich... Ohne Stylos, es gibt keine Alternative.


  • Seltsam mit diesen alternativen Modellen jetzt zu kommen. Unglaubwürdig erscheint mir das, zuerst etklaert Android Pit das S7 fuer das beste Smartphone, dann stellt sich das S7 als Schrott Produkt heraus, Android Pit entschuldigt sich nicht mal fuer seinen Fehlkauftipp, jetzt schon wieder Berichte was .. und dann noch mit dem Text " gleichwertig " .
    Auch Android Pit sollte mal Verbraucher freundlich reagieren und als Reaktion eine zeitlang Samsung nicht mehr erwähnen, bis Samsung in der Praxis Qualität gezeigt hat.


  • Ich warte das Mate 9 von Huawei ab.


  • Was ist mit dem Mi5s Plus

    CPU Snapdragon 821 / 2.35 Ghz Quad Core
    GPU Adreno 530
    RAM 4GB LPDDR3
    Interner Speicher 64GB UFS 2.0
    Speichererweiterung Nein
    SIM Schacht Dual SIM (Nano SIM)
    SIM Lock Nein
    Frontkamera 4MP
    Backkamera zwei 13MP Kameras
    Bildschirm 5.7 Zoll - 550nit Helligkeit
    Auflösung 1920 X 1080 Pixel

    Gibt es auch noch mit 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher um die 530 Euro incl. Steuern und Transport aus China


  • Dieser Artikel ist ja nicht schlecht geschrieben aber du schreibst ja selbst, eine echte Alternative zum Note7 gibt es nicht. Alles andere ist mit Kompromissen behaftet. Bin ja selber betroffen und schau mich nun nach ein anderes Smartphone um. Für mich wird es dann wohl ein S7 edge werden, ist aber ein Kompromiss Kauf. Sollte Samsung einen Nachfolger des Note7 irgendwann mal auf den Markt bringen werde ich zu 100% wieder zum Note greifen auch wenn es dann vielleicht nicht mehr Note heißt.


    • Ja, das sehe ich genauso. Einzig das Huawei Mate 9 in der Edge-Version könnte mich interessieren, aber es kommt wohl nur in der normalen Version nach Europa. Damit scheidet es leider aus. Oder ich nehme das ausgemusterte Note 4 eines Freundes bis das S8 Edge erscheint. Letztlich werden aber alle Alternativen nur eine Übergangslösung bis zum Note 8 sein.


  • In der Tabelle gibt es ein Fehler, unzwar beim OnePlus 3 mit dem SD-Karten Slot


  • Leider es gibt kein Ersatz für ein Note....☺


  • Da fehlt eindeutig das ZTE Mobile Deutschland Axon 7.


  • Ein iPhone 7 plus kann man bei bestem Willen nicht mit einem Note 7, dem ehemaligen besten Smartphone, vergleichen. In allen Kategorien ist das Note 7 das bessere Gerät.


    • In höchstens 2 jahren wird das Note 7 kein Android 9 (oder wie es auch heißen mag) bekommen. Dagegen bekommt das IPhone 7 (Plus) sicherlich die nächsten 5 Jahren die neusten IOS Versionen. Ausserdem kann man mit einem IOS Gerät genauso oder auch produktiver arbeiten als mit einem Samsung Galaxy Note 7, da Apple mehr qualitativ hochwertige Apps entwickelt werden. Der Wiederverkaufswert eines IPhones ist nach einem Jahr fast 60-70% des Kaufpreises (falls keine oder minimale Gebrauchts Spuren). m.M.n sind beide Top-Flaschiffe Sehr gut. Eines ist in seinem Gebiet besser als das andere. Würde das Note7 nicht "explodieren", hätte es sicherlich eine gleiche oder besser Verkaufszahlen als das IPhone 7 (Plus)


  • Will auch endlich mal nen anderes telefon, ich tippe am ehesten auf das Note 4. Wenn ich mir nen fest verbauten Akku antue, dann sollte es wenigstens high-end sein und a is mir das Note 5 zu nah am Note 4 leistunstechnisch.


  • Ich habe das Note 7 von Vodafone erhalten. Nun bietet man mir stattdessen ein S7 Edge an, was aber nur 80 EUR Ersparnis bedeuten soll. Das kommt für mich nicht in Betracht. Ich habe also mein altes Nexus 6 reaktiviert und warte nun einmal ab. Wenn das Nexus 6P unter 400 EUR fällt, wäre das eine Option. Ansonsten warte ich wohl auf das S8 oder das Note8, unter welchem Namen auch immer das erscheinen wird.


    • Gute Wahl. Du kannst Dich im Betaprogramm von Google anmelden und bekommst direkt ein Update auf 7.0. Auf das 6P musst Du dann auch nicht warten weil es keinen Unterschied macht (evtl nur die Kamera). Mit 2,7 GHz und 3 GB RAM flitzt mein Nexus6 auch mit Nougat.

      Mit dem 6 Zoll Display ist es Display technisch eine gute Alternative.


  • Der Stift vom "LG Stylus 2" ist zwar deutlich besser (auch optisch) als jeder andere Touchpen den es am Markt gibt, aber trotzdem keine Alternative zum S-Pen. Also abwarten und Tee trinken. Es wird schon ein würdiger Nachfolger zum aktuellen Note kommen. Welchen Namen der Nachfolger haben wird interessiert mich persönlich nicht, Hauptsache es wird ein Nachfolger kommen.


    • ehrlich gesagt ist der Stylue nicht deutlich besser... es ist nämlich die gleiche "Technik", wie bei jedem anderen kapazitiven Stylus... nur in kleiner, damit er ins Gehäuse passt...


      • <<< nur in kleiner, damit er ins Gehäuse passt >>>
        Das macht ihn ja gerade besser. Klein und handlich. Damit kann man zur Not auch mal ein paar Notizen machen.


  •   33
    Gelöschter Account 12.10.2016 Link zum Kommentar

    Alternativen zum Note 7?
    Das hatten wir doch schon einmal, mit dem Ergebnis, es gibt keine wirklich ernstgemeinte Alternative zum Note 7.

    Der Stift ist das Alleinstellungsmerkmal des Note 7.

    Natürlich ist nichts wirklich alternativlos, höchsten einige Beiträge niveaulos.

    So könnte man das S7 edge nennen, wenn man den Stift nicht präferiert.
    Es ist ebenso imponierend ausgestattet und besitzt die wohl beste Kamera neben dem iPhone 7 Plus.

    Und ja, ein iPhone 7 Plus ist auch immer eine gewisse Alternative, wenn es nicht auf den Stift ankommt.
    Hier hat man dann vor allem die Sicherheit, die kommenden 4-5 Jahre mit Sicherheit mit dem aktuellen iOS bedient zu werden.

    Ich hatte mich auf mein Note 7 gefreut, doch werde es nun nicht mehr erhalten.
    Bin froh, dass S7 edge zu besitzen, dass ich beeindruckend finde.

    Aber im kommenden Jahr und das wird vermutlich die einzige wirkliche Alternative zum Note 7 sein, wird es das Note 8 - oder wie auch immer es sich nennen wird - geben.

    Und das wird zum niederknien gut.


  •   40
    Gelöschter Account 12.10.2016 Link zum Kommentar

    Geräte vom Schrotthändler Samsung als Alternative zu nennen, ist fatal.


    •   33
      Gelöschter Account 12.10.2016 Link zum Kommentar

      Contenance bitte.


      •   40
        Gelöschter Account 13.10.2016 Link zum Kommentar

        @Memento M.:
        Gesundheit!!!


    • Das Note 7 ist zwar auch von Samsung aber Ok...

      Auch schön zu sehen das du anscheinend nicht akzeptieren kannst das Samsung im Normalfall so ziemlich die besten Smartphones überhaupt baut- aber einen Hater wird man von der Wahrheit sowieso nicht überzeugen können.


      •   40
        Gelöschter Account 13.10.2016 Link zum Kommentar

        @NoName:
        Wenn man einen Kommentar nicht verstanden hat, dann sollte man seine Finger im Zaum halten.
        Und wenn du nicht akzeptieren willst/kannst, dass Samsung so ziemlich den größten Mist unter die Leute bringt (das bezieht sich nicht nur auf deren Smartphones, sondern auch auf alle anderen Elektrogeräte aus diesem Hause), dann ist das dein Problem.
        Lasse dir von jemanden, der kein Hater ist, sondern der aus hinreichender Erfahrung spricht, folgendes sagen:
        Das Einzige, was Samsung kann, ist Schrott gut zu vermarkten. Dazu gehört nicht nur gute Werbung, sondern auch, hier und da Geld bzw. geldwerte Vorteile zu verteilen, damit deren Produkte durch möglichst viele Berichte immer schön beworben und in den Himmel gehoben werden. Das ist so extrem, dass Samsung - wie im Fall des Note 7 Fire-Phones - trotz allem noch in Schutz genommen wird.
        Unterm Strich kann man sagen, dass Samsung es versteht, aus Scheiße Gold zu machen. Das muss man denen wirklich lassen.

        Gelöschter Account


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        13.10.2016 Link zum Kommentar

        Also ich bin mit meinem Fernseher von Samsung sehr zufrieden. Kurzzeitig war es durch ein Update nciht mehr möglich Netflix zu starten, aber das wurde dann fix behoben. Alle Produkte sind dann wohl doch kein Müll. ;)


      • Was machen denn deiner Mn. LG, Sony und HTC besser? @Frischkopf


      • <<< Das Einzige, was Samsung kann, ist Schrott gut zu vermarkten >>>
        Ich hatte bisher nie Probleme mit Geräten von Samsung. Allerdings würde ich nie ein TV-Gerät von Samsung kaufen. Mal davon abgesehen haben andere Hersteller auch keinen besseren Schrott. ;) Apple z.B. ist auch nicht besser. Und die Hersteller die Qualität haben lassen sich selbige sehr gut bezahlen.


  • Das LG G Stylus ist KEINE Alternative. Auch wenn es High-End-Hardware hätte. Der beigelegte Stylus ist ein stinknormaler kapazitiver Stylus und hat absolut NULL mit dem Glanzstück S-Pen gemein. Das ist, als würde ich ein verrostetes Fahrrad mit einem niegelnagelneuen Porsche (oder ein anderes Luxus-Gefährt nach Wahl) vergleichen...

    "Es gibt derzeit nur zweitklassige Alternativen zum Galaxy Note 7."
    Falsch. Abgesehen vom Note5 gibt es gar keine Alternativen. Keine zweitklassigen, keine Drittklassigen und auch keine Achtundzwanzigklassigen.


  • Schon wieder dieser halbgare Artikel. Jetzt mit noch mehr Nicht-Alternativen.

    Wenn ich da schon das LG Stylus 2 lese... Oh weia...


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      13.10.2016 Link zum Kommentar

      Deshalb steht auch bei dem Stylus, dass es eben keine wirkliche Alternative ist. Was ist denn für Dich eine Alternative? Wir haben hier extra die Alternativen in verschiedene Kategorien eingeteilt, damit jeder seine Vorzüge wählen kann.


      • Wie schon von anderen geschrieben: Es gibt keine Alternative. Entweder haben sie nicht die gleiche Größe des Displays, keinen Stift oder nicht die softwareseitige Ausstattung. Oder alles zusammen, wie die meisten "Alternativen" hier.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        14.10.2016 Link zum Kommentar

        Man kauft sich einfach mehrere Smartphones und klebt sie aneinander. ;) Oder man geht kompromisse ein, anders geht es vermutlich leider nicht.


  • Es gibt KEINE alternative zum Note 7!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern