Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 Min Lesezeit 155 mal geteilt 135 Kommentare

Samsung Galaxy Note 5 vs. Galaxy Note 4: Kein wirkliches Upgrade

Update: Großes Kamera-Update

Unser Vergleich Galaxy Note 5 vs. Galaxy Note 4 soll Schritt für Schritt zeigen, an welchen Stellen Samsung sein Super-Flaggschiff verbessern konnte, und an welchen nicht. Im Test hatte das Note 5 nicht das Urteil "Gutes Upgrade zum Note 4" verdient. Nun zeigen wir, inwiefern das hierzulande erhältliche Note 4 seinen Nachfolger noch immer aussticht.

Entertainment am Smartphone im Fitnessstudio ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 525
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1183
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Seit Ende August gibt es in den USA das Note 5 zu kaufen. Wir haben uns ein Modell zusenden lassen und es ausgiebig getestet. Äußerlich folgt es der Maßgabe durch das Galaxy S6 (zum Test) und das S6 Edge (zum Test). Auch in seinem Innern übertrifft es diesmal nicht erheblich die Modelle der S-Klasse und verwendet denselben Prozessor. Das Note 4 hingegen hatte im Vergleich zum Galaxy S5 mehr zu bieten.

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Preis und Verfügbarkeit

Das Note 4 nähert sich in Deutschland langsam der 500 Euro-Marke. Sein Neupreis betrug im Herbst 2014 knapp 700 Euro. Derzeit gilt es als konkurrenzlos, denn kein anderes Android-Smartphone bietet einen derart praktischen Eingabestift. Nachahmungsversuche der anderen Hersteller sind kläglich gescheitert, wie beim G3 Stylus von LG.

Das Note 5 kann man in Deutschland nicht regulär kaufen. Importeure bieten es zum Teil an; der Preis nach allen Zuschlägen liegt dann bei rund 850 Euro. Es heißt, es könnte noch vor Weihnachten in den regulären deutschen Handel kommen. Aber dazu gibt es keine gesichterten Informationen.

androidpit samsung galaxy note 5 vs galaxy note 4 2
Das Design des Note 5 (unten) wirkt schlichter, doch auch es hat Rundungen, die man bloß aus diesem Winkel nicht sieht. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy Note 4

Bester Preis

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy Note 5

Bester Preis

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Kamera

Die Kamera des Note 4 war definitiv eines der Kaufargumente für das Phablet. Mit 16 Megapixeln, optischer Bildstabilisierung, Autofokus und LED-Blitz war sie technisch auf der Höhe. Die Aufzeichnung von 2160p-Videos mit 30 FPS war wegweisend. Beim Galaxy Note 5 hat die Hauptkamera dieselben Eckdaten, nur die Selfie-Knipse steigt von 3,7 auf 5 Megapixel.

Auf der Softwareseite hingegen ist das Update vom Note 4 aufs Note 5 sichtbarer. Hier hat sich das Note 5 an der Kamera-Software des Galaxy S6 orientiert. Sie startet beim Note 5 schneller und der Autofokus arbeitet zügiger. Er ist nicht per se schneller als der des Note 4, aber man muss ihn weniger oft nachjustieren.

Im Folgenden habt Ihr einige Vergleichsfotos; das jeweils erste haben wir mit dem Note 5, das darunter mit dem Note 4 geschossen.

androidpit galaxy note 5 comparison photos 62
Die Farbwiedergabe beider Note-Kameras ist akkurat. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 4 comparison photos 61
Bei diesem Bild sehen die Ergebnisse beider Notes gleich aus. / © ANDROIDPIT
galaxy note 5 low light 2
Man kann beim Note 5 den ISO-Wert auf 800 einstellen. / © ANDROIDPIT
galaxy note 4 low light 1
Wenn man dasselbe Foto mit denselben Settings mit dem Note 4 schießt, kommt ein verrauschtes Bild heraus. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 5 comparison photos 18
Die Makro-Aufnahme mit dem Note 5 gelingt sehr kontrastreich. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 4 comparison photos 14
Mit dem Note 4 wird dasselbe Bild etwas blasser. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 5 comparison photos 17
Hier haben wir den Hintergrund fokussiert. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 4 comparison photos 13
Und in diesem Szenario ist das Note 4 gleich gut. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 5 comparison photos 3
Beim Note 5 werden Blitz-Aufnahmen sehr natürlich, aber man hat rote Augen.. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 4 comparison photos 2
Beim Note 4 wird die Haut etwas grünlich. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 5 comparison photos 15
Ein Selfie mit dem Galaxy Note 5. / © ANDROIDPIT
androidpit galaxy note 4 comparison photos 12
Trotz der geringeren Auflösung sind Selfies mit dem Note 4 kein bisschen schlechter. / © ANDROIDPIT

Beide Kameras produzieren in den meisten Umständen hochwertige Fotos. Das Note 5 ist bei schwachem Licht klar überlegen. In allen anderen Bereichen kann das Note 4 mithalten.

Weniger alltägliche Software-Features verhelfen beiden Kameras zu besseren Ergebnissen. Der selektive Autofokus erlaubt manuelle Fokussierung, wie man sie sonst nur von Spiegelreflexkameras kennt. Solche Profi-Werkzeuge machen die Note-Kamera in jedem Fall gegenüber der restlichen Smartphone-Konkurrenz überlegen.

Falls Ihr an allen Bildern interessiert seid, die wir für den Vergleich geschossen haben, könnt Ihr Euch in den Galerien umsehen:

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Design und Verarbeitung

Das Samsung Galaxy Note 4 hat den Kunstleder-Look seines Vorgängers abgeschwächt, doch im Note 5 ist er komplett gewichen. Das Note 5 entspricht der Design-Vorlange des Galaxy S6 komplettiert damit das 2015er Line-up. Die abgerundete Rückseite holt die Kurve, die man vom S6 Edge kennt, auf den Rücken des Note 5. Im Vergleich zum Note 4 ergibt sich damit eine komplett neue Ergonomie des Edel-Phablets. Klassenkameraden wie das LG G4 (zum Test) oder das gleich große Moto X Style (zum Test) versuchen es noch mit Leder, bieten es aber auch nur noch als Option an.

androidpit samsung galaxy note 5 vs galaxy note 4 7
Das Note 5 glänzt, während das Note 4 mit Kunstleder wenig glanzvoll daherkommt. / © ANDROIDPIT

Samsung konnte das Note 5 im Vergleich zum Note 4 schrumpfen; die neuen Maße sind 153.2 x 76.1 x 7.6 Millimeter statt 153.5 x 78.6 x 8.5 Millimeter. Auch das Gewicht konnte ein wenig verringert werden; es sind nur noch 171 Gramm statt 176 Gramm.

androidpit samsung galaxy note 5 vs galaxy note 4 6
Ein wichtiges Detail ist der Stiftauswurf. / © ANDROIDPIT

Der Stiftauswurf ist ein wichtiges Detail, das beim Note 5 im Vergleich zum Note 4 verbessert wurde. Während er beim Note 4 leicht heraus stand, konnte Samsung ihn im Note 5 komplett versenken. Dies ist einer Klickmechanik zu verdanken, die das hintere Ende des Eingabestiftes um wenige Millimeter verlängert. Auf diese Art kann man ihn bequem mit den Fingerspitzen aus dem Versteck locken.

Etwas enttäuscht sind viele potenzielle Kunden davon, dass Samsung den Akku fest ins Note 5 eingebaut hat. Der Akku des Note 4 und älterer Geräte ließ sich austauschen. Viele Nutzer hatten dies genutzt, um einen Ersatzakku mitzuführen, wenn der erste schlapp macht. Diese Möglichkeit entfällt jetzt. Die schlechtere Erweiterbarkeit des Note 5 betrifft auch einen anderen Bereich.

Die nächste Veränderung zum Schlechteren betrifft den Datenspeicher. Dieser beträgt im Note 5 maximal 64 GB, also maximal das Doppelte dessen, was das Note 4 bot. Allerdings fehlt dem neuen Modell ein microSD-Slot. Über ihn ließ sich der Speicher des Note 4 erweitern, um Apps, Fotos, Videos oder Musik zu speichern. Hier heißt es beim Note 5: Sind die Grenzen des Gerätes erreicht, wird ein neues fällig.

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Display

Als Samsung auf der IFA 2014 das Galaxy Note 4 vorgestellt hat, zeigte es damit auch das beste Smartphone-Display seiner Zeit. Der 5,7-Zoll-Bildschirm löste in 2.560 x 1.440 Pixel WQHD mit 515 ppi auf; inzwischen ist Samsung mit dem Galaxy S6 bei 2.560 x 1.440 auf 5,1 Zoll (577 ppi) angekommen.

Samsung hat beim Note 5 nicht an der Auflösungsschraube gedreht. Mit 518 ppi übertrifft es das Note 4 nur unmerklich. Erkennbar ist aber, dass sein Kontrast stark angestiegen ist. Lege ich das Note 5 neben unser wenig genutztes Note 4, brennt das Display des neuen Modells viel heller als das Note-4-Display. Samsung hat sich hier selbst übertroffen.

androidpit samsung galaxy note 5 vs galaxy note 4 1
Galaxy Note 5 vs. Galaxy Note 4: Was ist was? / © ANDROIDPIT

Samsung hat beim Note 5 etwas getrickst, damit es schärfer und detaillierter aussieht. Die Schriftart und die Icons wurden im Note 5 verkleinert. Damit wirken sie automatisch detaillierter; ähnlich wie es ein unscharfes Bild tut, wenn man es aus größerer Entfernung betrachtet.

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Software

Die TouchWiz-Oberfläche des Note 5 ähnelt der, die wir schon mit dem Samsung Galaxy S6 kennen gelernt haben. Und jene wurde beim S6 und beim S6 Edge erfreulich stark reduziert und gleichzeitig optisch aufgewertet. Als Basis dient Android 5.1.1.

samsung galaxy note 5 air command s pen
Die S-Pen-Features der Samsung Galaxy Notes sind berüchtigt. / © ANDROIDPIT

Die Note-Reihe wird ihrerseits oft und gerne um nützliche Zusatzfeatures aufgewertet, nicht zuletzt um die komplette S-Pen-Funktionalität. Der Eingabestift bietet etliche neue Funktionen, die für viele ein Kaufargument für die teuren Galaxy Notes sind. Beim Note 5 könnt Ihr den Stift nutzen, ohne das Note 5 zu entsperren. Ein Weiß-auf-Schwarz-Notizzettel merkt sich Eure spontanen Ideen.

Eine weitere, grandiose Note-4-App ist die Diktiergerät-App, weil sie Stimmen aus acht Positionen unterscheiden und einzeln ausblenden kann. Diese Möglichkeit wurde beim Note 5 gestutzt. Da nur noch zwei statt drei Mikrofone verbaut werden, ist das Note-5-Diktiergerät schlechter als das des Note 4.

Werft einen Blick in die Tipps und Tricks zum Note 4, wenn Ihr einen Überblick über die einmaligen Software-Features des Phablets haben wollt.

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Performance

Die Leistung des Note 5 im Vergleich zum Note 4 ist messbar höher. Doch beim Wechsel zwischen vielen Apps unterliegt sie der Leistung des Vorgängers. Stromsparmodi schließen Apps im Hintergrund, sodass sie beim späteren Wiederöffnen komplett neu geladen werden müssen. Das kostet Zeit und Nerven. Diese Schwäche des Note 5 bleibt beim Note 4 aus. Das Note 4 fühlt sich also schneller an.

Das ist rätselhaft, denn Samsung hat dem Note 5 dieselbe pfeilschnelle Hardware spendiert, die das Galaxy S6 zum schnellsten Smartphone gemacht hat. Das Note 5 hat sogar ein zusätzliches Gigabyte Arbeitsspeicher für besseres Multitasking. Doch genau hier hat sich im Alltagstest das Note 5 als unterlegen erwiesen.

androidpit samsung galaxy note 5 vs galaxy note 4 3
Aus dieser Perspektive sieht man die geschwungene Rückseite des Galaxy Note 5 (unten). / © ANDROIDPIT

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Akku

Des Galaxy Note 5 hat keinen Wechselakku, auch ist er schwächer als der Akku des Note 4. Das Note 4 hatte noch 3.220 mAh zu bieten, das Note 5 ist lediglich mit 3.000 mAh ausgestattet. Immerhin lässt sich der Akku des Note 5 kabellos laden; dieses Feature hat man nativ in das Galaxy S6 und S6 Edge verbaut (zu Zeiten des S5 war es nur über eine spezielle Rückseitenschale nachrüstbar, die man bei Samsung hat extra kaufen müssen). Zu dem eben genannten Qi-Lade-Feature gesellt sich das Schnellladen per Kabel. Mit dem könnt Ihr das Note 5 binnen weniger Minuten wieder für einige Betriebsstunden aufladen.

Galaxy Note 4
Das Galaxy Note 4 war das letzte Note mit Wechselakku. / © ANDROIDPIT

Galaxy Note 5 vs. Note 4: Fazit

Da wir das Note 5 in Deutschland nicht ohne Umstände kaufen können, ist die eigentliche Frage: Müssen wir uns ärgern, es nicht zu haben? Ist es schlimm, dass wir auf dem S6 Edge+ sitzen bleiben? Die Antwort ist: Nein. Denn das Note 4, das mittlerweile zu einem vernünftigen Preis angeboten wird, löst dieselben Probleme schneller. Und es hat mit dem austauschbaren Akku sogar noch ein zusätzliches Eisen im Feuer, das dem Note 5 abhanden kam.

All jene, die es nicht auf den Stift abgesehen haben, haben noch mehr Alternativen. In der Preiskategorie des Note 5 stehen einem alle Tore offen. Hier muss man das Sony Xperia Z5 Premium oder das Nexus 6P im Auge behalten, die uns bald für ausführliche Tests zur Verfügung stehen. Dann wird sich zeigen, wer den Phablet-Markt dominieren kann.

Top-Kommentare der Community

  • martin litka 10.08.2015

    ich habe keine lust mich wegen nem schwächelnden Akku an eine Werkstatt wenden zu müssen,
    ..ich will selber wechseln, ohne gleich die Garantie zu verlieren.
    Ich habe viel Musik und Filme auf mein note4(dank sd) und werde niieemals fast nen 1000er für ne 128 Version ausgeben
    alsoo… tschüss Samsung: (

  • Sebastian 09.08.2015

    Was ich allerdings immer noch nicht ganz verstehe:
    Warum opfert man den wechselbaren Akku zugunsten dieser "obertollen" Glasoberfläche, die dann wiederum so empfindlich ist, dass sich wohl 80% der Käufer erst wieder eine hässliche Schutzhülle drüberpappen und erst wieder nichts von der "obertollen" Glasoberfläche haben? First world problems? Oo

  • AntiiHeld 09.08.2015

    Ich verstehe nicht wie ein Note 4, mit seiner Plastikrückseite, hässlich sein soll. Klar, es ist nicht Glas, aber nur weil Glas besser aussieht (Geschmackssache), heißt es nicht das Plastik hässlich ist. Wenn meine Rückseite ein Kratzer hat, kann ich sie einfach wechseln, beim N5 ja wohl nicht mehr. :(

  • Peter 09.08.2015

    Das Note 4 ist die perfekte Kombination aus Optik und Funktionalität.

  • ThinkPad 08.08.2015

    Note 4:
    habe selbst eins, letztes Samsung Gerät

    Note 5:
    bestimmt genau so hässlich wie das S6. Bekommt man ja Augenkrebs.

    Ich bleibe dabei. Mit Samsung geht es deutlich bergab. China Hersteller, oder Apple.

135 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Handy. Ich bin zwischen den Samsung A5 2016 und den Note 4 unentschloßen. Welche wurdest Du mir empfehlen?

    Danke im Voraus!
    Davide

    • Falls du dir noch kein neues Gerät gekauft hast, würde ich dir zu dem Note 4 raten. Ich besitze es selber und bin komplett zufrieden damit. Ich hab die dbt Variante und somit ein freies Gerät, Android MM wurde bereits ausgeliefert und läuft echt super und flüssig. Ausserdem hat es einige Features des Note 5 bekommen. Zwar nicht allzu viel aber immerhin.

  • Also ich kann nur jedem der ein Note 4 der Variante N910C hat, sich die Custom Rom Sixperience V6 anzusehen. Damit hab ihr die portierte Note 5 Rom zu 100% und als Basis das Note 4. Was will man mehr? Achja.. Ich hab ein Note 5 S-Pen voll kompatibel für das Note 4 gemacht :D
    Siehe hier...
    http://www.android-hilfe.de/index.php?threads/729926/
    Note 5 S-Pen und Note 4?

    Und hier die Sixperience v6

    http://www.android-hilfe.de/index.php?threads/724277/
    [ROM][N910C][5.1.1][XXU1AOJD] *16.01.2016* SIXPERIENCE N5 PORT STABLE V6.0

  • moinsen
    bin seit 1 Woche von Apple weg und zurück zu Android, bereut hab ich es nicht. Ich hatte erst das z5 im Auge, aber zum Schluss ist es doch das Note 4 geworden und ich bin sehr zu Frieden

  • Auch an dieser Stelle moechte ich meine Bewertung schreiben. Das Note2 und Note4 ist bei mir in der Nutzung. Es sind sehr gute Smartphones. Das Note5 werde ich mir definitiv nicht zulegen.
    Es gibt keine SD-Karte o. ae. Erweiterungsspeicher und kein auswechselbarer Akku. Das geht absolut nicht !

    Von Samsung lasse ich mir nicht mein Nutzerverhalten konditionieren und vorschreiben.

  • Hallo wollte wissen ob es sich Lohnt das Note 5 in Asiatischen oder Amerikanischen Version zu kaufen und gibt es einen unterschied zwischen Amerikanischen, Asiatischen und künftige Europaische Version?

  • Ganz schöner Vergleich, aber:
    Wenn man die Kameras vergleicht, sollte man die Fotos wenigstens mit Stativ an derselben Stelle aufnehmen und keinesfalls von Hand so ungefähr.
    Wenn man die Displays vergleichen will, sollte man doch in der Lage sein jeweils gleiche Testbilder zu verwenden? Dann Samsung trickserei vorzuwerfen, weil man nicht fähig ist, gleiche Testbilder zu verwenden, was soll das denn??

    • Kann ich nur zu stimmen das mit dem Stativ.
      Ich empfehle dir mal den Kamera Vergleich auf teltarif.de kommt mir weitaus ausagekräftiger rüber.

  • Das Selfie ist klasse, da hat wohl jemand mit nem Frosch gepokert und die Augen gewonnen ;-) :-D :-P

  • Sonys xperia C5 ist auch ein zimlich gutes phablet vergisst das mal nicht

  • Für bleibt das Note 4 weiterhin die Spitze der Note Serie so zu sagen das non plus ultra. Das Note 5 ist ja ganz Nett aber ich sehe kaum Argumente die für einen Wechsel sprechen würden zumal sich mir der Mehrwert darin nicht erschließt.

  • Das Note 4 wirkt auf mich persönlich dennoch attraktiver und hat für mich irgendwie diesen "Will ich unbedingt haben" Effekt. Habt ihr eigentlich eure Kantine fotografiert? Die Kaffeemaschinen neben dem Kühlschrank wirken nicht gerade "Lust auf eine herrliche Tasse Kaffee" erweckend. Gerne kann ich euch beraten unter: *********** Wir sind unter anderem mit zuständig für die Starbucks Kette in Deutschland! Gerne schicke ich euch auch ein paar Bilder oder Videos von einem echt leckeren cremigen Cappuccino oder Eisbär Kaffee mit meinem S6....😀

  • Abgesehen vom Preis und dem nicht Wechselbarem Akku finde ich das Note 5 sogar ziemlich gut. Achso,nochmal zum Akku... es wurde ja ein Thread erstellt wo man seine Fragen zum Note 5 stellen konnte. Ich habe mir einen ausführlichen Test zum Akku gewünscht,mir wurde gesagt das das natürlich im Artikel drankommt. Kann ich bis jetzt irgendwie nicht entdecken...

  • Im Abschnitt "Speicher" schreibt ihr zum Note 5:
    "Sind die Grenzen des Gerätes erreicht, wird ein neues fällig."

    Danke, jetzt weiß ich, was ich tun muß, wenn ich 64 GB Gerätespeicher ausgereizt habe. Einfach ein neues Phone kaufen!

    Ein super Tipp...solltet ihr bei entsprechenden Artikeln unbedingt erwähnen. 😉

    • Hier mal ein riesen Nachteil der fehlenden SD Karte.. und das in einem Business Gerät... wenn das Note 5 überhaupt noch so genannt werden kann.

  • Emilio
    • Blogger
    12.10.2015 Link zum Kommentar

    Note 4 Vs Note 5 = Hässlich Plastik Vs edles Phone, ohne Wechselakku und SD Port :/

    Note 4 Vs Note 5 = Pest Vs Cholera

    Da muss wohl eine gute Mischung beim nächsten Note gefunden werden...

    • Das mit dem Kunststoff ist kein Problem. Den gibt's auch in schön - allerdings nicht bei Samsung.
      Ansonsten hat das Note 5 nur Nachteile.

Zeige alle Kommentare
155 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!