Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy Note 10 Lite: Steht ein günstiges Note in den Startlöchern?

Samsung Galaxy Note 10 Lite: Steht ein günstiges Note in den Startlöchern?

In der Gerüchteküche brodelt es bereits seit Wochen. Nun verdichten sich die Anzeichen immer mehr, dass Samsung offenbar an abgespeckten Lite-Varianten für das Galaxy S10 und das Galaxy Note 10 arbeitet und schon bald auf den Markt bringen will.

Zur Erinnerung: Im letzten Jahr schickte Samsung das Galaxy Note 9 mit einem neuen auf Bluetooth basierenden S Pen ins Rennen. Dank diesem neuen S Pen, der selbstverständlich auch im diesjährigen Galaxy Note 10 zum Einsatz kommt, wurde der Funktionsumfang des Stylus erweitert, so dass dieser nun auch als Fernbedienung genutzt werden kann.

Wann kommt das neue Galaxy Note 10 Lite?

Im Moment gibt es keine offiziellen Infos dazu, wann Samsung die gemunkelten Lite-Varianten des S10 und des Note 10 herausbringt. Die Seite 91mobiles berichtete vor einigen Tagen, dass Samsung die Geräte zunächst ab Dezember in Indien anbieten will.

Welche Features sind bekannt?

Im Grunde fischen wir alle noch im Trüben. Zwar geht Sammobile davon aus, dass ein Bluetooth S Pen beim Galaxy Note 10 Lite enthalten ist, aber ansonsten ist nicht sehr viel mehr bekannt. Nur die Speichergröße soll mit 128GB schon feststehen.

Gizmochina geht bei der technischen Ausstattung bei der Benchmark Datenbank von Geekbench auf die Suche und stößt anhand der Modellnummer SM-N770F auf ein mögliches Galaxy Note 10 Lite. Laut diesem Datenbank-Eintrag soll das Galaxy Note 10 Lite mit einem Samsung-Prozessor, dem Exynos 9810 ausgestattet sein und über 6GB Arbeitsspeicher verfügen. Das lässt uns dann doch aufhorchen. Denn dieses Herzstück kennen wir aus dem letzten Jahr. Am Ende könnte es sich um ein aufgebohrtes altes Modell handeln, dass etwas aufgehübscht wird.

Falls das Note 10 Lite im Dezember in Indien erscheint, heißt das auch noch lange nicht, dass es zeitnah bei uns auf den Markt kommt. Ob sich Samsung selbst das Wasser mit solch einem Note Lite abgraben will und die Verkäufe des Galaxy Note 10 eventuell kannibalisiert - gerade im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft - ist nicht anzunehmen.

Via: Sammobile

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 2 Wochen

    Macht wenig Sinn. Das Note10 ist schon einiges im Preis gefallen, um ein Note10 Lite anständig zu platzieren müsste es also bei irgendwo um die 500-600€ losgehen und das wird Samsung garantiert nicht machen ^^
    Aber Samsung ist seit 1-2 Jahren so ziemlich jeder Mist zuzutrauen, egal wie dämlich es auch ist, von daher...

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!