Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr könnt das Samsung Galaxy Note 10 jetzt kaufen

Ihr könnt das Samsung Galaxy Note 10 jetzt kaufen

Bisher waren das Galaxy Note 10 und Note 10+ nur vorbestellbar. Seit heute ist es möglich, die neuesten Flaggschiffe von Samsung im Handel zu kaufen. Billig sind sie nicht.

Seit heute Morgen liegt das neue Galaxy Note 10 in den Regalen der Läden. Das normale Note 10 kostet dabei 949 Euro und der Preis für Note 10+ liegt bei 1.109 Euro. Die Smartphones sind in den zwei Farben Cosmos Black und Stellar Silver erhältlich.

Trotz der sehr hohen Preise gibt es laut Samsung bereits 1,3 Millionen Vorbestellungen in Europa. Obwohl zum Teil kritisiert wird, dass es keine Kopfhörerbuchse gibt, keine microSD-Karte und nur die Plus-Variante QHD+ bietet, gehören die Smartphones zu den aktuell interessantesten Flaggschiffen. Sie sind zudem die einzigen auf dem Markt, die einen Stift anbieten, der in diesem Jahr mit neuen Funktionen weiter verbessert wurde.

samsung galaxy note 10 and plus hands on 5
Der S Pen ist hat einen Anteil am Erfolg der Note-Serie. / © AndroidPIT

Die Fans der Marke dürften sich freuen, dass es ein neues Modell im Handel gibt, nachdem das faltbare Galaxy Fold noch immer nicht zu kaufen ist.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Falls Ihr Euch noch nicht sicher seid: Unser vollständiger Test ist in Arbeit. Bald werden wir Euch alle Fragen zu dem Smartphone beantworten.

Werdet Ihr Euch das Note 10 kaufen?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Maximilian HE vor 3 Wochen

    Ja! Endlich kann ich ein Smartphone mit Full HD Display, ohne Speichererweiterung oder Headphone Jack für 1000 Euro kaufen.

    Dann kann ich mir auch einfach ein iPhone kaufen und habe einen doppelt so langen Updatesupport.

    Wie kann Samsung so verdammt dämlich sein und die Vorteile welche sie gegenüber anderen boten, auch gegenüber iPhones, so einfach aufgeben.

    Das wird sich rächen.
    S6 Reloaded.

  • König Frank I. vor 3 Wochen

    Induktive Schlussfolgerungen müssen nicht immer wahr sein.

43 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nix kaufen. Kein heartrate sensor, kein kauf.


  • Samsung könnte allein durch Software Updates aus dem Note 9 (vielleicht auch aus dem Note 8) fast ein Note 10 machen.
    Ich denke an dieKamerasoftware und auch viele Features wie z.B. daß schriftliche Notizen durch die Suchfunktion aufgrund bestimmter Wörter gefunden werden können.

    Bei der Kamerasoftware wird nichts passieren und für den anderen Kram habe ich überhaupt kein Verständnis, falls der dem Note 9 vorenthalten wird.


  • Ich habe es seit Dienstag, hatte vorher das note 9. Ich muss sagen das note 10 ist in jeder Hinsicht eine klare Verbesserung.


    • In wie fern? Natürlich eine klare Verbesserung, für Samsung im Gewinn weil die Preise noch mehr gestiegen sind.Zum Thema Tempo : Die 20 % mehr Leistung beim Note 10 merkt der normale Nutzer überhaupt nicht gegenüber dem Note 9 außer du willst die DeX-Modus voll ausreizen. Beim Akku gibt ss auch keine so großen Unterschiede. Was eher nützlich ist : Wer sein Note 9 und 10 richtig schnell laden will, kauft sich das Note 10 Plus Ladegerät mit 45 Watt Power. Zum Thema Empfangsleistung : Wer 2021 bestes Tempo unterwegs haben will, greift zum Note 10 Plus 5G. Dass die Note-10-Serie viel schneller funkt als das Note 9 merken viele Nutzer aber wohl erst, wenn das Note 12 im Handel ist und dann ist das Note 10 5G schon wieder total veraltet weil die Updateservice für die Note 10 eingestampft werden. Sollte man sich damit zufrieden geben, kann man natürlich mit dem Note 10 5G ein Schnäppchen dann machen. Zum Thema Preis / Leistung muss man keinen Vergleich machen. Natürlich sind die neuen Modelle teurer. Das Note 9 gibt es derzeit schon für unter 650 Euro bei Amazon , das Note 10 kostet 949 Euro. Doch da kommt noch mehr : Vergleicht man die Preise zur Markteinführung, ist das Galaxy Note 10 sogar 50 Euro günstiger als das Note 9, obwohl es doppelt so viel Speicher hat. Allerdings ist das Note 10 bezogen auf Display- und Gehäusegröße kein vollwertiger Nachfolger des Note 9 weil dies ist nur das Note 10 Plus. Für das wiederum verlangt Samsung zum Start mindestens 1.099 Euro. Von daher ist hier ein Vergleich eher ungerecht.
      Fazit : Das Note 10 Plus steht , abgesehen von der fehlenden Klinkenbuchse, gegenüber dem Note 9 und 10 überall nur minimal ein wenig besser da. Wer jetzt das Geld loswerden will, der greift zum handlichen Note 10. Wer aber lieber etwas sparen möchte, greift zum günstigeren aber nicht unbedingt schlechteren Note 9.
      . Beim Note 9 war der Preis schon nach zwei Monaten um 28 Prozent gefallen, beim Note 8 immerhin um 19 Prozent. Würde sich das Note 8 auch heute noch lohnen? Definitiv ja, weil es ein Smartphone ist, was immer noch besser ist als so manch neustes Modell in der gleichen Preis Liga. Das Note 8 hat noch die Version Android 9 bekommen als Update und das ist mehr als aktuell auch wenn es aus der Liste für Android Q raus fällt, unverständlich aber ist es leider so, laut Samsung mit der betagten Ausrede: ".... Die Hardware sei zu schwach." Preislich bewegt sich das Note 8 als Neugerät zwischen 400 - 550 Euro und ist somit besser als so manches Neugerät anderer Hersteller zum gleichen Preis und besser als alle Geräte der Samsung A-Klasse.

      Tim


  • Wollte mir eigentlich ein Note 10 holen und konnte den Berichten über den Verzicht auf die Klinke erst nicht glauben. Nach ausbleibenden Dementis seitens Samsung hab ich mir das Note 9 geholt und hoffe dass es lange hält.


  • Unfassbar, nur 400PPI 😂


  • .................


  • Wer sagt das Note 10+ hessisch ist, hat ihn in der Hand nicht gehalten, besonders in Farbe Aura Glow. Der sieht klasse aus mit sehr schmalen Ränder oben und unten. Das Display ist anders justiert, so das keine übersättigte Farben gibt, alles ist feiner als bei Note 9. Man hat fast alle Komponenten der Galaxy Fold in "normalen" Gehäuse.
    S-Pen wirkt irgendwie billiger und leichter, funktioniert aber sehr gut. Klasse Note10+ Gerät, mir gefällt es sehr gut ! Zu Apple wechsle ich Nieeeee im Leben, schon ausprobiert - teuere Quatsch die nichts mir bringen kann. Wenn schon viel Geld ausgeben, dann für großen hervorragenden Display und viel Speicher.


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Man kann ein Smartphone auch hässlich finden, ohne es in einer speziellen Farbe in echt gesehen zu haben ^^


      • Jub, das geht mit vielen Sachen so. Sieht manches in echt dann doch noch mal ein bisschen anders aus. Bilder werden heutzutage leicht verschlimmbessert und bearbeitet. So ist es in der Werbung und bei sozialen Netzwerken leider. Erst in echt und real sieht und lernt man die wahren Ergebnisse und Erfahrungen.


  • Blurryface
    • Blogger
    vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    In meinen Augen werden die Samsung Smartphones immer hässlicher. Das Note 10 bzw. S10 sieht einfach furchtbar aus.


  • Habe das Note 9 jetzt knapp 4 Monate . Ich warte dann mal auf das Note 12. ;)


  • Man könnte es aber auch einfach lassen😂 Finde an dem Teil bisher absolut überhaupt nix was einen Kauf gegenüber zum Beispiel dem Note 9 rechtfertigt....Das Display ist ganz nice, und die Optik gefällt mir. Das ist aber alles. Merke weder bei der Leistung noch bei der Kamera nen großen Unterschied....


  •   20
    Gelöschter Account vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Lieber zwei Monate warten und 20% sparen 😄


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Oder 6 Monate und mit etwas Glück 50%. Vor allem zum Weihnachtsgeschäft wird es auch dafür saftige Rabatte geben.
      Und trotzdem bestellen viele lieber vor und reden sich ein, die teilweise dazugegebenen Extras seien "Gratis" ^^


      • Wie bei Mediashop: "... und wenn sie in den nächsten 2 Minuten zum Telefon greifen und bestellen bekommen Sie, nur heute, gratis ein zweites.... geschenkt und gratis bekommen Sie noch das und das....". Dann warte 3 Monate bis es bei Netto im Regal steht und dann bekommst du mit, das das Produkt welches im Fernsehen mal für" nur" 50 Euro in Wirklichkeit reale 20 Euro nur kostet und selbst das ist noch zu teuer.


  • Ich werds mir nicht kaufen, meine Schmerzgrenze für ein Smartphone liegt bei 400€. An sich aber schon ein tolles Teil. Vor allem der neue Exynos in Verbindung mit dem neuen USF 3.0 Fest-Speicher klingen auf dem Papier schon stark. Klinke und SD-Karte sind mir Wurscht, die Speicher sind groß genug und ein USB-C-Kopfhörer soll ja beiliegen. Andererseits schwach find ich die Display-Auflösung von nur 400ppi und die Update-Politik von Samsung (für den Preis).


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      In der Praxis bringt der UFS3.0 Speicher aber nichts. Wie Gary Explains schon gezeigt hat ist der Speicher auf Smartphones sogar teilweise deutlich langsamer, als UFS2.1.


      • Auf Areamobile ist zu lesen (zu verlinken ist mir nicht gestattet) das das Note 10 mit UFS 3.0 bei Tests durch Ice Universe alle anderen Phones in Lese und Schreibgeschwindigkeit deutlich abhängt.
        Wäre ja der Hammer, die basteln jahrelang an einem neuen Standart der dann langsamer als der alte ist

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!