Verfasst von:

Galaxy Note 10.1 und Tab 2: Samsung verteilt Jelly Bean

Verfasst von: Nico Heister — 12.12.2012

Samsung ist in Update-Laune und verteilt das Update auf Android 4.1 für das Galaxy Note 10.1 und Galaxy Tab 2 7.0. Doch damit nicht genug: Weitere Samsung-Geräte sollen auch noch in diesem Jahr folgen.

Das Update für das Galaxy Note 10.1 ist knapp 450 Megabyte groß und hievt die Versionsnummer von Android auf Version 4.1.1. Somit kommt das Tablet in den Genuss von Project Butter und den damit verbundenen Performance-Verbesserungen.

Doch das Note 10.1 ist nicht das einzige Samsung-Gerät, das Jelly Bean bekommt: Auch die 7-Zoll-Variante des Galaxy Tab 2 hat vor kurzem ein Update auf Android 4.1 erhalten und damit nicht nur Funktionen wie Google Now, sondern auch eine überarbeitete Benutzeroberfläche.

Weitere Geräte folgen

Samsung hat sich für die wenigen Tage, die dieses Jahr noch hat, noch viel vorgenommen: Die Smartphone-Modelle Galaxy S2, S3 und Note 2 sollen ebenfalls noch mit Jelly Bean 4.1.2 bestückt werden.

(Foto: Torsten Bogdenand/pixelio.de)

Quelle: AllAboutSamsung

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

65 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Steffen D 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Ich habe ein neues Tab 2 7.0 mit V4.0.4, von einem Update noch keine Spur, weder übers Gerät noch über Kies. Wir haben jetzt übrigens schon 2013, die Ankündigung war wohl mehr als optimistisch.

    0
  • DeAchim 11.01.2013 Link zum Kommentar

    Hallo zusammen!
    Ich habe das Note 10.1 wifi und ein Update auf JB 4.1.1 bekommen. Seither hakt die Tastatur und (besonders ärgerlich) die Adapter für SD Karten und USB Sticks (original Samsung) funktionieren nicht mehr. Was kann ich tun?
    Ich mag eigentlich keine angebissenen Äpfel aber mit einem ipad hätte ich diese Probleme nicht. Wo kann ich mich zwecks Support hin wenden?

    Ich wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte.

    Grüße DeAchim

    0
  • Dashmaster 26.12.2012 Link zum Kommentar

    Kann mir viellt jemand weiter helfen?
    Bei Freunden und Kollegen ist die neueste Version 4.1.2 schon auf dem S3 drauf.
    Bei denen wurde sogar Tagelang hingewiesen, dass sie noch nicht an der reihe sind.
    Deren Handy ist Brandfree. Bei mit auf meinem mit TMobile Branding wird noch nicht mal angezeigt , dass ein Update bereit steht.
    Dauert es bei gebrandeten Handys länger als beidenen die Brandingfree sind?
    Ich kann nicht mal über Kies sehen, dass es eine neue Version gibt.

    0
  • Stephan 13.12.2012 Link zum Kommentar

    bereue voll ein Android tab genommen zu haben!

    0
  • Sven E. 13.12.2012 Link zum Kommentar

    @Michael H. danke für den Hinweis....

    Aber genau deshalb liegt des Teil halt auch noch im Eck rum... :-)

    0
  • Tarik 13.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich finde, Samsung tut momentan mehr, als viele erwartet hätten. Dass das S2 4.1.1 bekommt, samt zahlreicher Funktionen vom S3 und der neuen TouchWiz-Version ist doch eine nette Überraschung.
    Und was das Note 1 betrifft, könntet ihr euch einfach mal entspannen oder selber flashen, meine Güte. Samsung hält selbst große Stücke auf das Note 1. Ich weiß noch, wie sie freiwillig in das ICS-Update des Note 1 einige neue Features für den S-Pen eingebaut und dazu einen Showcase-Spot gedreht haben haben. Macht HTC sowas?
    Nun heißt es eben abwarten. Es wurden weit mehr S2 als Note 1 verkauft, also kümmern die sich erstmal darum.

    0
  • Stephan 13.12.2012 Link zum Kommentar

    wie kommen den alle darauf das das Note1 ein update bekommt also ich kann davon oben nix lesen

    0
  • Pi. G. 13.12.2012 Link zum Kommentar

    @Horst. Das heißt dass du nun in der warteschleife für das update bist. Samsung will so eine Überflutung der Server vermeiden damit die Geschwindigkeit für andere User beim saugen nicht in den Keller schießt.


    Ich mit meinem Note 1 bin auch noch auf 4.0.4 aber freue mich schon sehr auf JB.

    Und interessant wie die Leute Rum weinen weil ihr ein jahr altes gerät noch! kein Update bekommen hat. Das nennt sich marketing meine Freunde. Warum sollte Samsung vor Weihnachten das Update bringen? Das wäre dann doch eine zu große und billigere alternative zum Note 2. Das 10.1 ist Konkurrenzlos und bekommt daher das Update ohne Probleme. Aber beim Note und S2 ist das anders.

    0
  • Horst 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Galaxy Note 10.1 (GT-N8010)

    Jetzt kommt bei "Software-Update" die Meldung "Den Benutzern wird in der Reihenfolge Ihrer Anfrage der Zugang zum Aktualisierungsdienst ermöglicht. Versuchen Sie es später erneut."

    0
  • Stephan 12.12.2012 Link zum Kommentar

    welches Note?

    0
  • silber1 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Letzten Donnerstag bei Amazon ein Note 10.1 gekauft. 4.1.1 war schon drauf!

    0
  • Horst 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Also mein Note hat noch 4.0.4 - gestern mangels Alternativen bei Saturn gekauft.

    Vielleicht bin ich ja verwöhnt, aber die Schrift ist im Vergleich zum S3, Nexus 7 und Nexus 10 ziemlich unscharf. Ist das bei euch auch so oder liegt es an meinem Gerät?

    0
  • Stephan 12.12.2012 Link zum Kommentar

    tab2 10.1 bis lang nicht vorgesehen! Leute lest doch mal richtig

    0
  • Manuel Haberer 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich warte auch tab2 10.1 aktuell 4.0.4

    0
  • Michael H. 12.12.2012 Link zum Kommentar

    @Sven E. : "Nöööö, will scho mal sehen was Apfel kann so zum vergleich..."

    Ich habe mein Note 10.1 letzte Woche bekommen, hatte davor schon ein iPad geerbt.

    Nach all den Tagen mit dem 10er Note, und heute mit dem Update, ein guter Rat wenn du das iPad ausprobierst: Besorg dir einen Beißschutz aus Gummi für deine Tischkante. Du wirst ihn brauchen ;-)

    Wenn man sich mal ins iPad und dessen Bedienung eingearbeitet hat, aber Android und das Note 10.1 kennt, sieht man sich plötzlich sehr vielen Einschränkungen gegenübergestellt, die einem sonst nicht einfallen würden.

    Aber ich will da nichts vorwegnehmen, das iPad ist auch ein gutes Gerät, aber eben ... anders aus einer anderen Welt ... ;-))))

    0
  • Stephan 12.12.2012 Link zum Kommentar

    also mein tab2 7.0 hängt immer noch auf 4.0.4

    0
  • User-Foto
    Michael Mols 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Man sollte im Blog schon erwähnen, daß die WIFI Variante des Note 10.1 endlich 4.1.1 bekommt, die 3G Variante hat das schon über einen Monat in Deutschland!

    0
  • michael morgenroth 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Mein note 1 hat auch einen haufen euronen (600 € im November 11) gekostet vor einem jahr und man wird von samsung verarscht langsam hasse ich Samsung

    0
  • Sven E. 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Nöööö, will scho mal sehen was Apfel kann so zum vergleich...

    0
  • Stephan 12.12.2012 Link zum Kommentar

    Sven willst verkaufen?

    0
Zeige alle Kommentare