Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 45 Kommentare

Samsung Galaxy Mega 2: Kommt das Super-Phablet zur IFA?

Die Galaxy-Note-Reihe ist nicht Samsungs Maximum, dafür gibt es die Galaxy Megas. Riesen Displays, Mittelklasse Hardware. Die neue Generation kommt immer näher und könnte auf der IFA angekündigt werden.

samsung galaxy mega
Das Galaxy Mega bekommt bald Nachwuchs. / © Samsung

Im Internet gibt es nun Firmware für ein Smartphone mit der Bezeichnung SM-G750 - damit wurde bisher schon mehrfach das Galaxy Mega 2 assoziiert. Danach wäre das nächste Riesenphablet mit Android 4.4.4 ausgestattet. Dazu wird ein Snapdragon 400 oder 410 erwartet (ein Quad-Core), 2 GB RAM, 8 GB internen Speichers plus microSD-Slot und eine Hauptkamera mit 12 oder 13 MP. Die vermuteten Maße sind 163,6 x 84,9 x 8,6 mm, das Ganze bei 5,8 bis 6 Zoll Display. Das ist alles andere als klein, doch wie wir nun wissen, gibt es äußerst gute, buchstäblich überlebenswichtige, Gründe für ein Galaxy Mega.

Noch bleibt abzuwarten, welches Timing Samsung genau verfolgt. Dass ein Mega 2 kommen wird, ist so gut wie sicher, und eine steigende Zahl von Leaks in den vergangenen Wochen ist ein verlässlicher Indikator für einen sich schnell nähernden Vorstellungstermin. Die IFA wäre da nur plausibel.

Quelle: SamMobile

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Christian S. 19.08.2014

    Das Galaxy Alpha ist ja jetzt auch schon wieder alt, wird Zeit für ein neues Galaxy-was-auch-immer.

  • Walter O'Dim 19.08.2014

    Im Gegensatz dazu kann Samsung die Geräte auch liefern, die sie releasen, was Deinen Kommentar noch lächerlicher erscheinen lässt.

  • Christian S. 19.08.2014

    Das die beiden Geräte andere Zielgruppen bedienen, ist klar. Aber Samsung möchte gerne Exklusivität vermitteln, wie Apple beim iPhone. Das gelingt ihnen aber nicht, wenn sie für jeden kleinen Scheiß ein Galaxy sonstwas releasen. In der Phablet-Sparte macht dieses Gerät doch eh kaum Sinn. Wer ein Phablet will, wird sich auch ein Galaxy Note zulegen.

  • Arian Feddersen 19.08.2014

    Leider ist das bashing sinnlos, bedienen doch beide Geräte eine jeweils gänzlich andere Zielgruppe 😉

  • Frank K. 19.08.2014

    Wer bei nem Smartphone über einen QSD400 lacht, hat wohl keine anderen Probleme mehr im Leben. Gratulation.

45 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mega ist geil, aber welche Zielgruppe will man mit schwacher, veralteter Hardware erreichen???


    • Die, für die das P/L-Verhältnis des Megas besser ist als das eines Notes. Weil sie auf den Schnickschnack eines Notes verzichten können und dafür lieber etwas weniger Geld investieren brauchen.


  • Dieses vermuten, glauben und vielleicht geht mir tierisch auf den Keks. Das ist ja schlimmer, als ein Bericht aus der Yellow Press. Wie wäre es mit Fakten die tatsächlich vorhanden sind.


  • Wahrscheinlich weil es mit Top Hardware zu teuer werden würde.
    Z.b Haben Tablets auch lange Zeit schwächere Hardware gehabt als Top Smartphone Flagschiffe. Meistens mit schwächerer Cam usw.

    Wahrscbeinlich würde so ein Mega mit High End Hardware schnell 1000€ kosten, was dann niemand kaufen würde.


  • Warum die 6"er stets mit Mittelklassehardware ausgestattet werden. Auch bei HTC leider. Warum eigentlich? Schließlich ist da mehr Platz für Akku, Mainboard und Schnittstellen!? Unverständlich diese Gerätepolitik.


  • Die Müllen die Welt ein....Wer Kauft sich jeden Monat ein Handy... Tap Pro... Tap S... Black blau blau... Alles Quatsch

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Oh man wieder eine Handy von Galaxy.... Gähnnn

    Gelöschter Account


  • samsung ist so geil.
    wie viele modelle gibt es eigentlich schon?? alpha, mega, note, galaxy, aye, y, v, fame, avant, core, star, grand, trent und noch mehr. dann kommen noch die etlichen tablet Modelle. ich hab selber leider ein s3 und weiß was es bedeutet wegen der Vielzahl keinen Support mehr zu bekommen.
    nie mehr Samsung.!!


    • Ja...das stimmt mit dem S3 hat man in mehrerer Sicht Pech gehabt.Da ist vieles falsch gelaufen und auch nicht besonders Fair.Trotzdem kann man dadurch nicht alles verallgemeinern.Und Vielfalt anzuklagen finde ich geradezu absurd.Ich persönlich habe immer noch Probleme mein Gerät zu finden.Bei der Anzahl an Modellen ist es eigentlich unglaublich aber wahr....und das obwohl nicht nur auf Samsung beschränkt .


  • Was kommt nach Mega??? :-D


  • Habe auf die Daten gewartet.Wenn sich das jetzt wirklich so bewahrheitet dann habe ich wohl umsonst gewartet.So bleibt noch das Mate3 oder ich spare mir das Geld und hole mir doch noch das alte Modell.Dann aber werde ich auf 5,5 Zoll zurück gehen und für ein paar Euro mehr das G3 holen oder ein anderes Gerät dieser Größe.Na mal sehn....irgendwie hatte ich dieses Jahr bei den 6 Zöller mehr erwartet.Ärgerlich

    Nikay


  •   34
    Gelöschter Account 19.08.2014 Link zum Kommentar

    Offenbar hat sich die Quelle sammobile.com revidiert und spricht heute für die europäische Version von einem Exynos 4415! Das wär ja ein Hammer! ;)
    "We at SamMobile cracked opened the official firmware of the device and the build.prop file confirms that the European Galaxy Mega2 (SM-G750F) does indeed pack an Exynos 4415 SoC."
    http://www.sammobile.com/2014/08/18/exclusive-galaxy-mega2-sm-g750f-to-sport-an-exynos-4415-soc-easy-side-panel/


  •   38
    Gelöschter Account 19.08.2014 Link zum Kommentar

    Mit LCD wieder oder Amoled?

    Gelöschter Account

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern