Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung: Galaxy J ist tot, lang lebe Galaxy A

Samsung: Galaxy J ist tot, lang lebe Galaxy A

Strategiewechsel bei Samsung: Der südkoreanische Hersteller hat die Einstellung seiner Galaxy-J-Reihe bestätigt. Die wird nun durch die günstigsten Smartphones der Kategorie Galaxy A ersetzt. Samsung vereinfacht hier sein Sortiment - im Sinne des Kunden.

Die Ankündigung vieler neuer Smartphones mit dem Namen Galaxy A (Galaxy A10, Galaxy A20, Galaxy A30, Galaxy A40, Galaxy A50 und Galaxy A70) war kein Zufall. Die Nummer Eins der Smartphone-Welt hat ihr Portfolio einfach neu organisiert.

In einem von Samsung Malaysia veröffentlichten Video erklärt der Hersteller, dass Galaxy J jetzt Galaxy A sind. Diese Kategorie bietet mehr Funktionen, wie Dual- und Triple-Kameras oder einen Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm, hat aber auch mehr Leistung. Das Galaxy A30 (nicht in Deutschland erhältlich) und A50 sind die Botschafter dieser neuen Serie. Weitere neue Features werden voraussichtlich noch in dieser Woche vom Hersteller angekündigt, darunter die offizielle Markteinführung des Galaxy A90.

Dieser Strategiewechsel erklärt sich auch durch den Aufstieg der Galaxy-A-Smartphones und den Wunsch von Samsung, das Sortiment für die Öffentlichkeit zu vereinfachen.Die tut sich, das muss man sagen, manchmal schwer damit, selbst wenn es in der Vergangenheit noch wilder zuging mit den Modellen bei Samsung. Die Preise für die Galaxy-A-Serie werden auch erschwinglicher werden, um sich an diese Veränderung anzupassen.

Was haltet Ihr von dieser Veränderung in Samsungs Smartphone-Lineup?

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!