Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy Fold kommt zur IFA

Samsung Galaxy Fold kommt zur IFA

Das lang erwartete Falt-Smartphone Galaxy Fold könnte Samsung am 6. September im Rahmen der IFA-Eröffnung präsentieren. Dann soll das Fold den Markt zurückgewinnen.

Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtet, dass Samsung das Galaxy Fold am 6. September in der überarbeiteten Variante erneut vorstellen könnte. Zuvor hatte alles darauf hingedeutet, dass das Smartphone in der zweiten Monatshälfte wieder auf den Markt kommt. Offenbar hat Samsung die Mängel an dem Gerät aber schon soweit ausgebügelt, dass der Launch nun vorgezogen wird.

AndroidPIT samsung galaxy fold front
Das Samsung Galaxy Fold wurde Anfang des Jahres vorgestellt. / © AndroidPIT

Start in Korea

Der Bericht enthält keinerlei Informationen über den europäischen Marktstart. Frühere Leaks und eine Ankündigung von Samsung selber deuten jedoch darauf hin, dass das Galaxy Fold bis Ende September auch in Europa verfügbar sein könnte. Samsung hat bisher zwischen zwanzig- und dreißigtausend Stück produziert. Letztlich sollen gut 100.000 Einheiten verfügbar sein.

Die verhältnismäßig geringe Stückzahl dürfte auch dadurch zu erklären sein, dass es sich hier um rein relativ teures Smartphone handelt. Das Galaxy Fold soll zuerst in Südkorea auf den Markt kommen, um sicherzustellen, dass tatsächlich alles reibungslos funktioniert. Ein weiteres Debakel kann sich Samsung sicherlich nicht leisten.

IFA als perfekter Anlass

Der 6. September ist auch der Tag, an dem die IFA ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnet. Eine einmalige Gelegenheit also, das Gerät in Südkorea zu verkaufen, es gleichzeitig aber auch einem internationalen Publikum vorzuführen.

Huawei hingegen wird das Mate X wohl noch nicht dabei haben. Der Hersteller ist noch dabei, sicherzustellen, dass das Smartphone funktioniert. Außerdem kämpft der Hersteller noch mit dem US-Handelsverbot, das wohl auch schon Auswirkungen auf das Mate 30 Pro hat. So hat Samsung doch noch die Chance, als erster ein Falt-Smartphone auf den Markt zu bringen.

Empfohlene Artikel

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich hoffe nur dass diese grosse Notch irgendwann verschwindet. Auch wenn Samsung das Fold überarbeitet hat, denke ich, dass dieses Ding erst in der 3 oder 4 Generation wirkliche marktreife erreicht. Ich hab das Gefühl dass Samsung das Fold nur raushaut, um vermeintliche "Innovation" zeigen zu können.


  • Bin gespannt... Wann kommt es dann in den Handel?....Bestimmt wenn Apple sein iPhone Fold präsentiert. Dann kann sich Samsung noch schnell was abgucken.


  • Ich verstehe nicht was mit Euch los ist. Ständig wird über den Artikeln hier gelästert und kritisiert. Wenn ihr es besser könnt dann macht es doch selber. Ich kann mir nur vorstellen das es an der reinen Unzufriedenheit im Leben oder an einem zu kurzem Pillemann liegt. Ehrlich, verschont uns interessierten Lesern doch bitte mit Euren Besserwisserheiten... Jeder Mensch macht mal Fehler, und davor sind auch Autoren nicht geschützt.


  • Wahrscheinlich mit gut gedachten zwei separate Bildschirme die durch beim öffnen als einteilig wirken. :-)


  • "Samsung Galaxy Fold kommt zur IFA"
    Und dann im ersten Satz darunter: "könnte". Ok...


    • Böse Zungen könnten behaupten, daß es sich um Clickbait handelt..... Was wir natürlich nicht tun!!!
      Aber das nur 80 Zeichen für ne Überschrift zur Verfügung stehen und man es deswegen mit der Genauigkeit nicht immer so ernst nehmen kann, weil sonst niemand die Artikel liest, haben wir ja hier schon vor ein paar Tagen zum "Iphone/Brexit-Thema" diskutiert. Da war der Artikel allerdings richtig gut. Dieser hier kocht die Spekulationen über das Fold doch nur noch einmal auf.
      Aber gelesen haben wir ihn😉
      Funktioniert doch.


      • Nein habe ich nicht. Ihn nur aufgerufen weil ich die Kommentare lesen wollte.


      • Naja, für ein Fragezeichen hinter dem "...kommt zur IFA" hätte es sicher noch gereicht. Es ist nicht neu, dass die Überschriften den Inhalt nicht wirklich wiedergeben, ich kann es (nicht) immer verstehen, aber wenn man bei google damit besser fährt und dadurch AP fester im Sattel wird, dann ist das für mich voll in Ordnung.


    • Naja Tim. Es steht ja nicht das Jahr dabei😂

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!