Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 23 Kommentare

Beyond X: 6 Kameras und ein Riesen-Display für Samsungs Super-Galaxy

Der zehnte Jahrestag von Galaxy ist nicht irgendein Datum für Samsung. Die Koreaner planen, ihn mit dem Start eines neuen und mächtigen Smartphones zu feiern, das den Fans so richtig Spaß machen soll. Sechs Kameras, 5G, ein 6,7-Zoll-Display - und noch mehr. Wir wissen noch nicht allzu viel, doch das neue Flaggschiff von Samsung verspricht viel Spannung. Beyond X ist sein Codename. Hört Ihr das, Apple?

Nächstes Jahr wird die berühmte Galaxy-Familie ihren zehnten Geburtstag feiern, und das mit einem außergewöhnlichen Smartphone - zumindest laut dem Wall Street Journal. Und Samsung will die Fans offenbar beeindrucken. Alles deutet darauf hin, dass der MWC 2019 das richtige Event für das Beyond X sein wird, oder wie auch immer Samsung das Gerät am Ende nennt.

6,7-Zoll-Bildschirm, sechs Kameras und 5G

Es gibt noch nicht viele Informationen über die technischen Spezifikationen dieses neuen Galaxy-Smartphones, doch das erste, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist die riesige Größe des Bildschirms. 6,7 Zoll, das wäre sogar mehr, als das Galaxy Note 9 zu bieten hat. Darüber hinaus zählt bei den Kameras die Maxime "viel hilft viel", weshalb Samsung das Beyond X mit gleich sechs Kameras ausstatten wird: vier auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite. Natürlich wissen wir noch keine Details über die Megapixel und den Typ der Objektive. 

samsung galaxy a9 photograph
Vier Kameras an der Rückseite, das wird bei Samsung nun öfter vorkommen. / © AndroidPIT

Mit diesem Galaxy Beyond X steigt Samsung auch auf den 5G-Zug auf, das neue Smartphone unterstützt den Mobilfunkstandard der Zukunft. Und obwohl es bei der Umsetzung dieses mobilen Standards noch ein langer Weg ist, werden die Südkoreaner im Vergleich mit Apple einen Schritt voraus sein.

Was haltet Ihr vom kommenden Super-Smartphone von Samsung?

Quelle: WSJ

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Samsung wirft einen Meilenstein in die Markt-Manege.


  • Eine gescheite Kamera - siehe Pixel - und gut!!


  • 6 Kameras nöö,6,7 Zoll nöö unnötig und Sinnlos.

    5g ...alles klar ,wo es manchen Gegenden noch nicht mal 3g gibt, geschweige denn 4g .

    Wie wäre es mit einem aktuellen Android ?🤔


  • 6,7 Zoll klingt schon mal in Richtung sehr interessant. Gefällt mir. Denke aber da wird es bestimmt auch eine kleinere Variante geben. Die 6,7 Zoll dürfen dann das Plus Modell sein. 4 Kameras hinten sind zumindest mal eine gute Basis für ein mögliche gutes Kamerasetup. Mehrere Brennweiten und Weitwinkel sind schon sehr praktisch. Samsung sollte da aber ein wenig zu Huawei schielen wegen dem Sensor bzw. dessen Größe.
    Ach ja, beim Akku könnte Samsung dann etwas zu Huawei schielen.. Das Mi max 3 mit 6,9 Zoll Display hat einen 5500 mAh Akku. Wenn Samsung hier 5000 mAh rein packt wäre super.


    • Gebe ich dir recht. Viele Kameras sind ja nicht per se toll. Es kommt darauf an, was man damit macht. Huawei hat die drei Sensoren genutzt um die Flexibilität zu erhöhen (z. B. Zoom). Da macht es Sinn. Bei dem, ich glaube A8 von Samsung, erschließt sich mir der Sinn der 4 Sensoren nicht wirklich. Wenn es nur um gute Bilder geht, zeigt das Pixel von Googel, das ein Sensor ausreicht.


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Sollte Samsung (und Huawei) nicht eher Richtung Xiaomi schielen, wenn du das Mit Max 3 nennst? Huawei verbaut auch nur 4200 mAh und da ist Samsung mit 4000 beim Note9 mehr als gut dabei, ohne die Hälfte der Features wegzulassen.


      • @Tim, ich meinte bei der Kamera, speziell den Sensor sollte Samsung eventuell zu Huawei schielen, wegen der Größe des Sensors. Und bei der Größe des Akkus bei 6,7 Zoll Display zu Xiaomi, was bei 6,9 Zoll einen 5500 mAh Akku untergebracht hat. Klar, beim Note muss man wegen dem sPen Abstriche beim Platz machen, aber das neue Galaxy hat ja keinen solchen sPen.


  • Hardware 6,7" groß, Software a la Einhandbedienung auf 4,7" geschrumpft. Check ich nicht ganz.

    Tim


  • Das 5G Modell soll angeblich auch mit einer Keramik Rückseite angeboten werden. Aber fraglich ob es in Deutschland verkauft wird.

    Wünschte mir auch für die kleineren Modelle paar Varianten mit Keramik.


  • Warum 6,7 Zoll ? Das ist ziemlich heftig für ein Galaxy S beim Note verstehe ich das aber da nicht. Ich finde die 5,8 Zoll von meinem S8 mittlerweile sehr angenehm, aber selbst daran musste ich mich erst gewöhnen. Aber 6,7 Zoll ist einfach viel zu groß..... ich finde 5,5 bzw 5,8 Zoll für mich am passenden und ich habe große Hände! Auch bei der Kamera verstehe ich es nicht warum man 4 Hauptkameras braucht. Mehr ist nicht gleich besser. Und weniger ist manchmal mehr siehe Google Pixel. Die bekommen es auch mit nur einer Kamera hin weil die Software stimmt. Samsung muss mal mehr an der Software schrauben, denn andere bekommen es ja auch hin.

    Tim


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Ich bin Phablet-Fan, aber ich finde 6.7" auch zu heftig. Vor allem da das Note noch größer werden müsste...
      Selbst wenn es so gut wie keine Rahmen besitzt, dürfte es immer noch größer, als das Note9 werden... so viel Rahmen haben die Geräte aktuell schon nicht mehr, um da im Vergleich zum S9+ Mal eben so nochmal 0.5" drangzuhängen.
      Leider würde das jedoch die neue, dämliche Einhand-UI erklären. Als Einstiegsgröße gibt's beim S10 dann bestimmt 6.5", schließlich gibt es ja die ach so tolle One UI mit Einhand-Zwangs-Modus.

      Und naja, mehr Kameras können schon praktisch sein. Gerade in Form eines Weitwinkels. Den kann man nicht mit Software faken, wie Google beim 3er selbst beweist...
      Aber wenn man als vierte Linse, wie beim A9, auch nur so einen dämlichen "Tiefensensor" verbaut, ist es wirklich sinnlos.


      • Alles Ansichtssache. Ich finde die neue one ui sehr gelungen und macht absolut Sinn . Auch bei 5,8 Zoll.


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Wenn dieser Quatsch deaktivierbar wäre, dann ja. Aber so wie es aktuell ist, ist es nur bescheuert und macht den Sinn der großen Displays komplett kaputt - nichts da mit "macht absolut Sinn".


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Und das Note10 bekommt dann 6.9" oder 7"? Dünne Rahmen hin oder her, mMn wird das einfach zu groß mittlerweile.


  • Das 5G Smartphone wird sicherlich in Korea und Japan angeboten


  • 6 Kameras?.....2 Front- und 2 Hauptkameras oder 6 Hauptkameras?....lassen wir uns überraschen. Vom Papier klingt Phablet interessant.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern