Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

7 Min Lesezeit 9 mal geteilt 58 Kommentare

Samsung Galaxy Alpha vs. Galaxy S5 Mini: Zwei auf Augenhöhe

Mit dem Galaxy Alpha hat Samsung einen Neuling in sein Portfolio gebracht, der die Lager spaltet: Hochwertigere Verarbeitung, dafür schlechtere technische Daten als beim aktuellen Flaggschiff, dem Galaxy S5. Quo vadis, Samsung? Nach unserem Vergleich mit dem Galaxy S5 und der Gegenüberstellung mit dem iPhone 5s lassen wir heute das Alpha gegen das Galaxy S5 Mini antreten - und zeigen, wie nah sich die beiden sind. 

galaxy alpha vs s5 mini 3
Dicht beieinander, nicht nur auf diesem Bild: Das Samsung Galaxy Alpha (links) und das Samsung Galaxy S5 Mini. / © Samsung/ANDROIDPIT

Design

Das Galaxy S5 Mini sieht aus wie ein S5 in klein: Samsung hat hier wirklich eine Art "Mini Me" seines aktuellen Flaggschiffs auf den Markt geworfen. Das heißt, weicher gummierter Kunststoff mit Perforierung auf der Rückseite, ein im Vergleich zum Vorgänger wieder etwas breiterer Displayrahmen und die für Samsung typischen Attribute wie der chromglänzende Rahmen und der silbern umfasste Homebutton.

galaxy alpha vs s5 mini 1
Samsungs Handschrift ist beim Galaxy Alpha (links) und beim Galaxy S5 Mini gut zu erkennen. / © Samsung/ANDROIDPIT

Beim Alpha setzt der Aluminiumrahmen Akzente, die Rückseite ist eine MIschung aus dem Leder-Look des Note 3 und dem Galaxy S5: ebenfalls perforiert, aber etwas glatter als beim S5. Ansonsten ist auch hier Samsungs Handschrift unverkennbar, so dass beide Geräte mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede haben. 

galaxy alpha vs s5 mini 2
Auch von hinten zeigt sich: Galaxy Alpha (links) und Galaxy S5 Mini kommen aus dem gleichen Hause. / © Samsung/ANDROIDPIT

Auch bei den Abmessungen liegen beide dicht auf: Das Alpha (132,4 x 66,5 x 6,7 mm) ist bei 0,2 Zoll mehr Display nur 1,3 Millimeter länger und 1,7 Millimeter breiter sowie sogar etwas dünner: 2,4 Millimeter weniger misst das Alpha, mit 115 Gramm ist es zudem noch etwas leichter als das S5 Mini (131,1 x 64,8 x 9,1 mm, 120 g). 

galaxy alpha vs s5 mini 4
Trotz größerem Display ist das Galaxy Alpha (oben) nur minimal länger und deutlich dünner als das S5 Mini. / © Samsung/ANDROIDPIT

Display

AMOLED ist Samsungs Stammtechnologie, wenn es um Displays geht, und entsprechend kommt bei beiden Geräten ein AMOLED-Panel zum Einsatz. Zur Brillanz und Farbdarstellung des Alpha können wir noch nichts sagen, es ist aber davon auszugehen, dass es auf ähnlich hohem Niveau liegen wird wie bei den letzten Samsung-Modellen, die allesamt überzeugen konnten. Die Möglichkeit, Sättigung und Farbdarstellung anzupassen, gibt es bei beiden Smartphones - ein echter Vorteil für jene, die nicht auf die übersättigten, kräftigen Farbtöne von Samsungs Displays stehen. 

samsung galaxy s5 mini 1
Das Display des Galaxy S5 Mini ist gut - das Galaxy Alpha soll aber noch etwas heller sein. / © ANDROIDPIT

Laut ersten Tests von GSM Arena ist das Display des Galaxy Alpha etwas heller als das des S5 Mini, die Auflösung ist aber die gleiche wie beim S5 Mini, das mit seinen 4,5 Zoll damit auf die etwas höhere Pixeldichte kommt (rund 326 ppi). Das Alpha hat mit 4,7 Zoll eine Pixeldichte von rund 313 ppi.

Software und Features

Bei der Software tun sich beide Smartphones nicht viel, und auch enige Extra-Features teilen sie sich: Das S5 Mini hat fast alle Funktionen des großen Bruders S5 bekommen und ist damit in Sachen Ausstattung weit vorne mit dabei - noch nie war ein Mini-Modell derart nah am "Original" wie beim S5 Mini. Alpha und S5 Mini teilen sich den Fingerabdruck-Scanner und den Pulsmesser, die Benutzeroberfläche ist ebenfalls identisch. Was für das S5 Mini spricht, ist der Schutz gegen Wasser und Staub nach IP67-Zertifizierung sowie der Steckplatz für microSD-Karten. Beides fehlt beim Galaxy Alpha. Das Galaxy Alpha unterstützt dafür zwar den schnellen Highspeed-WLAN-Standard ac, auf der anderen Seite hat das S5 Mini einen Infrarot-Sender an Bord, der beim Alpha fehlt.

samsung galaxy s5 mini screenshots DE
Den neuen Look von Samsungs TouchWiz haben das Galaxy Alpha und das Galaxy S5 Mini gemeinsam. / © ANDROIDPIT

Hardware

Das Galaxy Alpha kommt mit einem Octa-Core-Prozessor (1,8 & 1,3 Gigahertz) von Samsung, und zusammen mit 2 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher sticht es das S5 Mini deutlich aus - hier kann der Nutzer nur auf einen Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz sowie auf 1,5 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Angeblich sticht das Alpha aktuelle Topmodelle wie das HTC One (M8) oder das Galaxy S5 in Performance-Tests aus - das kann man vom S5 Mini nicht behaupten, doch unser erster Test hat bewiesen, dass man auch mit diesem Gerät bei alltäglichen Aufgaben nicht auf Performance-Probleme stößt. 

Kamera

Die Kamera ist traditionell eine der Stärken von Samsungs Smartphones, und bei einer Proberunde mit dem S5 Mini konnten wir uns schon davon überzeugen, dass es keine Ausnahme darstellt - die maximale Auflösung ist mit 8 Megapixeln (MP) allerdings nur halb so hoch wie beim S5. Das Alpha kommt immerhin auf 12 MP und hat den gleichen Isocell-Bildsensor verbaut wie das S5. Das spricht fast sicher für gute Fotos und bedeutet unter anderem Funktionen wie die Echtzeit-HDR-Vorschau. Auch hier kann das S5 Mini nicht ganz mithalten. Die Auflösung der Frontkamera ist bei beiden mit 2,1 MP aber gleich hoch.  

Akku 

Kritikpunkt und Sorgenkind beim Alpha ist für viele der Akku: Mit einer Kapazität von 1.860 Milliamperestunden (mAh) liegt er weit hinter dem zurück, was viele erwartet hatten. Das S5 Mini kann hier mehr bieten, mit immerhin 2.100 mAh bringt es das kleine S5 auf einen durchschnittlichen Wert. Auch hier kommt es natürlich auf den Alltagstest an, aber potenziell hat das Alpha mit dem größeren Display die schlechteren Karten. Ein kleinerer Akku mag der Preis gewesen sein, den Samsung für das schmale Gehäuse zahlen musste. Und wenn sich der Achtkern-Prozessor als besonders effizient erweist, könnte das Alpha trotz kleinen Akkus gute Laufzeiten erzielen. Trotzdem sind wir skeptisch - die Erfahrung lehrt uns eher, dass Samsung hier seine Prioritäten zu sehr auf das Design und zu wenig auf die Ausdauer gelegt hat. 

Preis 

Dass Samsung mit dem Alpha auf eine andere Käuferschicht zielt und in Apples Gewässern fischt, wird auch am Preis deutlich: Der offizielle Preis von 599 Euro ist erstaunlich hoch für das, was man geboten kriegt. Nun war Samsung noch nie für Schleuderpreise bekannt, doch die 449 Euro für das S5 Mini klingen doch schon etwas kundenfreundlicher. Ein Schnäppchen sind beide Geräte nicht, auch wenn die Straßenpreise schnell sinken dürften.  

Technische Daten

  Samsung Galaxy Alpha Samsung Galaxy S5 Mini
System Android 4.4, TouchWiz Android 4.4, TouchWiz
Display 4,7 Zoll Super AMOLED, 1.280 x 720 Pixel, 313 ppi 4,5 Zoll Super AMOLED, 1.280 x 720 Pixel, 326 ppi 
Prozessor Octa-Core, Quad 1,8 GHz + Quad 1,3 GHz Quad-Core, 1,4 GHz
RAM 2 GB 1,5 GB
Interner Speicher 32 GB, nicht erweiterbar 16 GB + microSD
Akku 1.860 mAh 2.100 mAh
Kamera 12 MP (Rück), 2,1 MP (Front) 8 MP (Rück), 2,1 MP (Front)
Konnektivität GSM/HSDPA/LTE, Wi-Fi 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, NFC, USB 2.0 GSM/HSDPA/LTE, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC, USB 2.0, IR-Sender
Abmessungen 132,4 x 65,5 x 6,7 mm 131,1 x 64,8 x 9,1 mm
Gewicht 115 g 120 g
Preis 599 € (UVP) 449 € (UVP)

Erstes Fazit

Einen Vergleich zu ziehen, ohne beide Geräte in der Hand gehabt zu haben, ist immer schwer. Aber wir kennen Samsung, seine Produktpolitik und seine Geräte, wir wissen, was wir von dem koreanischen Riesen zu erwarten haben. Die größten Fragezeichen beim Alpha sind Prozessor- und Akkuleistung - hier sind genauere Tests nötig. Abgesehen davon ist aber schon jetzt klar, dass das S5 Mini dem Alpha durchaus das Wasser reichen kann: Es hat nicht nur die gleiche Software und Ausstattung, sondern mit der IP67-Zertifizierung und dem microSD-Slot gleich zwei Pluspunkte. Außerdem ist der Akku größer und das Display schärfer. Wer mit einer schlechteren Kamera, weniger Bildschirmdiagonale und dem weniger exklusiven Design leben kann, sollte also tatsächlich das rund 150 Euro günstigere S5 Mini in Betracht ziehen. 

9 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

58 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu