Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 5 mal geteilt 4 Kommentare

Samsung: Die Gear Fit 2 wird eine Smartwatch

Samsung wird heute Abend die zweite Version seiner Gear Fit vorstellen. Offenbar wird das Fitness-Gadget kein reiner Fitness-Tracker, sondern eine Smartwatch mit Fitness-Funktionen werden.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4188 Teilnehmer

Kein Galaxy Note 6, sondern eine Gear Fit 2 will Samsung heute vorstellen. Die zweite Version des Fitness-Trackers wird zusätzliche Funktionen erhalten, mit denen das Gerät zu einer Smartwatch wird. Damit will Samsung mit der Apple Watch konkurrieren. Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2016 findet am 13. Juni statt. Dort könnte das Unternehmen Neuigkeiten zu seiner Smartwatch mitteilen. 

Die chinesische Seite Tizen Cafe hat per Twitter Bilder der Gear Fit 2 veröffentlicht:

Demnach wird sich am zuvor veröffentlichten Design vermutlich nichts ändern. Die Smartwatch wird voraussichtlich ein 1,55 Zoll großes gebogenes SUPER-AMOLED-Display haben.

Dass Samsung auf seiner Einladung das Wort Galaxy verwendet, könnte ein Hinweis auf den Namen Samsung Galaxy Gear Fit 2 sein. Das ist aber nur eine Vermutung. Genaueres werden wir heute Abend erfahren. Um 23 Uhr unserer Zeit startet eine Event, zu dem Samsung vor wenigen Tagen eingeladen hat.

Wasserdicht und mit GPS

Erst gestern hatte Sammobile Details zum Gear Fit 2 veröffentlicht. Den internen Speicher gibt das Tech-Blog mit 2 GByte an. Außerdem soll das Gerät 512 MByte RAM haben. Die Gear Fit 2 soll wasserdicht nach IP68 sein. Das bedeutet, die Smartwatch kann eine halbe Stunde in einer Wassertiefe von 1,5 Meter ohne Schäden überstehen.

Die Akkuleistung gibt Sammobile mit 200 mAh an. Als Betriebssystem soll Tizen 2.3 zum Einsatz kommen. Neben GPS und der Satelliten-Ortung GLONASS soll die Smartwatch auch Sensoren zur Messung der Herzfrequenz, des Luftdrucks und der Geschwindigkeit haben.

samsung convite invite gear
Die Einladung zum Samsung-Event heute Abend in New York / © ANDROIDPIT
5 mal geteilt

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Damit ich die Uhr unabhängig vom Phone nutzen kann... Zb beim Training draußen! Nehme da ungern das Smartphone mit! Zh übertrage ich die Daten dann


  • Bis auf eine winzige Kleinigkeit gebe ich dir Recht Moritz! Aber leider fehlt der Gear S2 GPS!!!!


  • Moritz
    • Mod
    • Blogger
    02.06.2016 Link zum Kommentar

    Da bin ich mal gespannt...Aber wenn ich mir schon eine SmartWatch kaufe, dann schon eine richtige. Ich habe deshalb auch die Gear S2.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!