Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 30 mal geteilt 33 Kommentare

Samsung: Bixby-Button lässt sich endlich ausschalten

Samsungs digitaler Assistent Bixby sorgt noch immer für gemischte Gefühle, zumal die Fortschritte nur langsam kommen. Nun gibt Samsung seinen Kunden endlich die Möglichkeit, die eigene Bixby-Taste zu daktivieren.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
1968 Teilnehmer

Mit dem neuesten Update bekommt Bixby eine neue Option in den Einstellungen. Mit diesem Schalter lässt sich die Funktion, den Assistenten mit einem Druck auf die eigene Bixby-Taste zu starten, abschalten. Das Update wir für das Galaxy S8, S8+ und Note 8 ausgerollt.

deactivate samsung bixby
Samsung reicht endlich den Schalter nach, um die Bixby-Taste abzuschalten. / © SamMobile

Bixby selbst bleibt natürlich nach wie vor auf dem Galaxy-Smartphone, auch wenn der Knopf abgeschaltet ist. Sogar lange drücken kann man ihn noch immer, um die Spracherkennung von Bixby zu starten. Aber der kurze Druck, der immer wieder einmal unbeabsichtigt passiert, fällt auf Wunsch nun weg.

Eines wäre allerdings noch schöner gewesen: Wenn Samsung den Button nicht nur abschaltbar, sondern frei belegbar gemacht hätte. Denn der Knopf ist ja nun einmal da, da wäre eine Option, ihn mit einer anderen Funktion zu belegen, etwa mit der Lieblings-App. Diese Option hatten Drittanbieter-Apps schon mehrfach geschaffen, Samsung diese aber immer wieder blockiert.

Quelle: SamMobile

30 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Frauke N. vor 4 Wochen

    Gibt es in deinem Wortschatz auch was anderes wie "Samsung Müll" und "applepit" ?
    Wird langsam langweilig und lustig ist es auch nicht. Nervt eher!

    Überlies doch einfach diese Beiträge.

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das verstehe jetzt aber nicht. Es gibt doch BixBye. Das ist eine App mit der man den Knopf mit einer anderen funktion belegen kann. Selbst als Schnellstart für eine App.

    OHNE ROOT


  • Seit April weiß jeder, dass es Bixby auf deutsch frühestens Ende des Jahres gibt.

    Samsung war wohl nicht bewusst, dass die Deutschen sooo faul sind, was das Nutzen von Fremdsprachen angeht. Ob die anderen Europäer auch so einen Trara machen? Ich denke nein.

    Es gibt so viele englisch sprechende Leute auf der Welt...finde den Button von daher nicht überflüssig.
    Der Name Bixby ist allerdings nicht gut gewählt mMn ^^


    • Takeda vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Was ist für aussage, faul, bin ich nun in Deutschland wo ich deutsch spreche, es sollte die Sprache auch gesprochen werden da wo ich lebe. Das hat nichts mit faul zu tun, ich denke du bist kein deutscher. Du redest von auf der Welt, aber wird reden hier über Deutschland. Ich würde mal dein Gesicht und Kommentar sehen wenn bixby nur koreanisch könnte. Da wärst du sicherlich nicht der selben Meinung.


      • Koreanisch ist jetzt nicht gerade die Weltsprache Nummer eins, Englisch schon. Verständlich, dass Samsung zuerst die Muttersprache und Englisch einbindet.
        Davon abgesehen ist es Fakt, dass in Deutschland, im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Ländern, Englisch nicht so oft und alltäglich gesprochen/gelesen wird.
        Wir sind halt zu faul, um z.B Filme aus den USA in Originalton, dafür aber mit deutschen Untertiteln zu schauen. Aber dafür fleißig genug, die Filme zu synchronisieren ;)
        Bin übrigens doch Deutscher, was aber nix zur Sache tut.
        Ich denke, dass meine Aussage jetzt verständlicher rüberkommt.


      • Takeda vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Nicht richtig auch in Japan wo ich sehr oft bis ist englisch nicht viel vertreten. So wie in asiatischen teilen. vertändlich schon aber deine Einstellung gegen über deutsch läßt zu wünschen übrig. Keine sau in der USA schaut sich original deutschen Film in deutsch an. Zumindest kenne ich kein da. Ich musst extra japanisch lernen weil ich mit Englisch nicht weit kam. In Deutschland sollte auch deutsch gesprochen werden und auch nanach die Geräte beschaffen sein. Und das hat nichts mit faul zu tun. Zurück zu Weltsprache, die meisten Menschen sprechen chinesisch ( Mandarin).


      • Mag sein, dass die meisten Menschen chinesisch reden.
        Chinesisch ist aber keine Weltsprache.

        Als Weltsprache oder internationale Verkehrssprache wird eine natürliche Sprache bezeichnet, die als Verkehrssprache weit über ihr ursprüngliches Sprachgebiet hinaus Bedeutung erlangt hat. Die Zahl der Sprecher allein ist dabei nicht ausschlaggebend, sondern es muss auch noch die weite Verbreitung über das autochthone Ursprungsgebiet der Sprache hinzukommen. Chinesisch, Hindi und Bengali oder auch Deutsch sind daher trotz der hohen Sprecherzahl nicht als Weltsprachen im engeren Sinne anzusehen, sondern lediglich als lokal begrenzte Vernakulärsprachen mit großer Population.
        :-p

        P.S.: Du kennst meine Einstellung "gegenüber deutsch" nicht.


      • Takeda vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Soweit hast du recht englisch ist die am einfachsten und schnellste erlernbare Sprache. Aber gleich jemanden der es nicht auf englisch haben will sondern lieber deutsch, gleich als faul hin zu stellen ist eine Anmaßung die dir nicht zusteht.


  • Wo kann ich denn diesen Button deaktivieren? Finde da irgendwie nix...


    • Kann mir immer noch Niemand sagen, wo ich den Button deaktivieren kann?

      Wenn ich in die Galaxy-Apps rein gehe und nach Bixby Home suche, dann wird es mir als installiert angezeigt, aber der Button "Öffnen" ist hellblau und ich kann nicht drauf drücken :(


  • Wenn Sie für diesen Assistenten extra einen Hardware-Button verbaut haben, dann erwarte ich als Kunde auch das der Button das macht was er soll. Englisch u. S-Koreanisch "only" kanns ja wohl nicht sein bis jetzt. OK, Deutsche Sprache schwere Sprache. Andere Sprachen werden aber auch nicht nachgeliefert. Inzwischen gibt es auch schon das Note 8 u. immer noch geht nichts. Wer das verbockt hat kann sich zusammen mit dem Note 7 Zündler die Hand geben.


  • Anstatt den Knopf zu deaktivieren wäre es besser Bixby zum laufen zu bringen.

    Abgesehen davon gibt es WÖRTER die schon das Produkt schlecht machen. Wer immer in der Marketing Abteilung für den Namen “Bixby“ verantwortlich ist gehört “rückstandsfrei entsorgt“*. Klar ist es immer schwerer Begriffe zu finden die weltweit vermarktet werden können. Aber ich dachte immer dafür bezahlt man diese Abteilungen.

    *Das Zitat stammt von Gabriel (SPD), Tagesspiegel 12.11.2012.


  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    So wie immer behauptet wird, man drückt den Button ständig versehentlich, würde das Umlegen auf eine andere App aber auch nichts bringen... dann startet nan halt nicht ständig Bixby, sondern WhatsApp und Co. versehentlich... stört am Ende genauso, von daher finde ich einfaches deaktivieren noch am sinnvollsten. Hoffentlich ist das ein erstes Zeichen dafür, dass der Button beim S9 wieder verschwindet und nicht wie der Pulsmesser einfach durchgezogen wird, obwohl es seit dem S5 sinnlos ist...


    • Takeda vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Der pulsmesser ist nur für nicht Sportler sinnlos, ich nutze ihn vorm und nach dem Training, habe die werte mit meiner uhr mit brustgurt verglichen und die Werte stimmen überein, beim Note 4 klappt es wunder bar. Also sinnlos ist er nicht.


      • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Er ist genauso, wie der Bixby-Button... vielleicht 5 Leute nutzen ihn, der Rest nicht...
        Die meisten Jogger usw. haben, wenn sie dich denn für ihren Puls dabei interessieren, in der Regel irgendwelche Fitnessbänder oder ähnliches... den Pulsmesser am Handy nitzt wahrscheinlich so gut wie niemand...
        Zumal Samsung das anscheinend irgendwie selbst weiß. Beim Note8 ist die einzig sinnvolle Verwendung von dem Ding die Trennung zwischen Kamera und Fingerscanner... nutzt du dort den Pulsmesser, kommst du auf die Kamera... Toll...


      • Takeda vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        oh ein allwissender, 5 Leute selbst in meiner Umgebung sind es mehr 😂 vllt findest du es sinnlos das heißt aber nicht das es auch so ist.


      •   9

        Ich hab den Pulsmesser schon beim S6 und S7 ab und zu genutzt, meine Frau auch. Der Pulsmesser stört im Gegensatz zu einem extra Knopf überhaupt nicht.


      • Falco vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Behauptungen über Behauptungen.... Tim in seinem Element... 😥


  • Th K vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Endlich sieht Samsung ein, dass Bixby keine Chance hat.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!