Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 mal geteilt 21 Kommentare

Samsung an Apple: Wir strecken die Waffen nicht!

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich HTC und Apple auf einen Patentdeal geeinigt haben. Wenn Apple gehofft hat, dass jetzt auch Samsung die Waffen streckt, hat sich der iPhone-Hersteller allerdings geschnitten. Ein Statement des Samsung-Mobile-Chefs macht deutlich, dass Samsung nicht mal daran denkt, dies zu tun.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 33522
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28622
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Auf die Frage von Reportern, ob auch sein Unternehmen darüber nachdenke, sich mit Apple zu einigen, antwortete Samsungs Mobilsparten-Chef J.K. Shin laut der südkoreanischen Presseagentur YonHap kurz und bündig: "Es mag vielleicht stimmen, dass HTC zugestimmt hat, 300 Milliarden Won (rund 217 Millionen Euro) an Apple zu zahlen. Aber wir haben dies sicher nicht vor."

Ich muss zugeben, dass mich ein Patentdeal zwischen Apple und Samsung auch sehr überrascht hätte, obwohl ich ein Ende der ständigen Patentstreitigkeiten natürlich sehr begrüßen würde. Ich befürchte, der Krieg zwischen den beiden Mobilfunk-Riesen wird uns noch eine Weile beschäftigen.

Wie seht ihr das?

1 mal geteilt

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hi Leute,
    nun habt ihr mich gezwungen mich anzumelden um auch mein Senf zu geben. Apple war sympathisch als es noch von Microsoft kopiert wurde und zu Zeiten von Windows 98 fast insolvent war. Aber die vergangenen Jahre kenne ich das Unternehmen als ein Aggressives Innovation hemmendes Unternehmen. Die Blöden Patente die Apple in USA für sich gewinnt sind doch nichts anderes als ein Zollschutz. Man kann es nicht besser und versucht mit unehrenhaften Gejammer die Konkurrenz vom Leibe/Land zu halten. Das mache Europäische Gerichte aufs Word horchen ist selbst redend. Nur weil niemand noch kein Patent auf vier Rädern für Personentransport angemeldet hat, meldet keiner im eigenem Land dies als erster Melder an und geht als Automobil Konzern vor dem Kadi.
    Eins noch....als Europa rückständige und arm war, haben Leute wie Marco Polo die Errungenschaften
    der Asiaten geklaut/Kopiert. Es ist also alles im Gleichgewicht.

  • Apple ist cool Samsung scheiße und schwul...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • samsung!
    samsung!
    samsung!

  • Ich bin nach Jahren von iOS zu Android gewechselt und bin sehr zufrieden! was mich aber immer schon stört ist das sich auf beiden Fronten immer die Leute befinden die einfach dagegen sind (die Ärzte). der Wachstum von Android in den letzten Jahren zeigt doch eh ganz klar was die Leute wollen. Es nervt mich schon sehr das man keinen einzigen Blog oder sonst was mit Kommentarfunktion mehr lesen kann wo es nur um Apple gegen den Rest der Welt geht. wird das jetzt immer so sein???

  • @T.M.
    Und?
    Was willst Du uns mit dem verlinkten Artikel mitteilen (der btw. 6 Monate alt ist)?

  • @T.M.
    Jetzt ist die frage ob das falsch ist so agressiv vorzugehen. ich würde das auch machen. Ich mein warum soll ich nicht versuchen was ähnliches zu vermarkten wie meine erfolgreiche Konkurenz? Wenn ich es dann sogar schaffe die Konkurenz zu übertrumpfen(und das ist samsung im smartphonesektor definitiv gelungen) dann habe ich doch alles richtig gemacht. oder siest du das anders

    Zudem das kopieren in Asiatischen gefielden als kompliment gilt....
    (ähnlich wie das der designer von braun empfand als er von Apple kopiert wurde)

  • Apple ist kake

  • Lest mal das über Euer geliebtes Samsung:

    Samsung, das aggressivste Unternehmen der Welt

    http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/0,2828,834337,00.html

  • Irgendwie erinnern die Patentstreitigkeiten an die Gebrueder Wright. Anstatt weiter zu entwickeln, versuchte man ueberall (z.B. Italien, Frankreich, Deutschland, usw.) seine Patente anzumelden um danach gleich zu klagen.
    Zu dem Zeitpunkt entwickelten die Konkurenten ihr Flugapparate aber laengst weiter und deutlich erfolgreicher als die Wrights. Nach dem Tod von Wilbour gings dann nur noch bergab. Wenn Apple so weiter macht, wird es Ihnen aehnlich gehen. Wilbour, aeh, Steve ist auch nicht mehr da und nun konzentriert man sich scheinbar nur noch auf die Patentklagen.

  • Das Forum bekommt ja langsam Heise Niveau.

  • Beschimpfen, hallo... wer denn was denn. Langsam wird hier echt übertrieben. Da wird im Bundestag heftiger debattiert, formuliert, diskutiert. Ist ja lächerlich

  • es wäre toll, wenn sich hier alle mal wieder etwas beruhigen würden! Bitte bleibt sachlich, und beschimpfen ist hier definitiv nicht erwünscht!!!

  • @Marc:

    Die Metapher "bekehren" die du verwendet hast trifft es wohl am besten. Ihr, die ganzen Androidfanatiker, erinnert stark an die imperialistischen Europäer aus dem 18 und 19 Jahrhundert, die die ganze Welt bereisen und den Menschen ihre Religion aufzwingen wollen, weil sie mit der einzigen "Wahrheit" bestückt sind. Fanatische Nervensägen, die einfach nicht verstehen wollen, dass es auch noch etwas links und rechts gibt. Genau das ist eher das "Prob", nicht dass es Menschen gibt die sich ein iPhone kaufen wollen.

  •   26

    das prob ist die leute werden immer apple kaufen egal obs was taugt oder nicht, das ist nunmal in den köpfen mancher so verankert, die kann man auch nicht zum besseren bekehren oder anders rum. egal wie man es dreht!
    am besten jeder so wie er will und gut ist!

  • Manuel, da steht ja auch nur dass sie es vor haben...

  • Soweit ich weiß steht noch garnicht fest ob HTC überhaupt etwas gezahlt hat.
    (Sascha Pallenberg)

  • Ich glaub, in ein paar Jahren ist Apple sowieso Geschichte. Die sollen sich nicht so aufblustern.

  • Lass dir doch. mal einen Namen einfallen.

  • die scheisse mit deren streitereien um patentrechte - u.a. design (abgerundete ecken). soll doch die masse der käufer entscheiden welches handy,smartphone,tablet das bessere ist. und wenn manche hersteller halt ihren marktpreis zu hoch ansetzen - deren problem dann bezüglich des absatzes. man kann sich ja auch streiten,wer das rad erfunden hat - ist bestimmt auch eine gute einnahmequelle. hat die menschheit nichts besseres zu tun als deshalb ein großes fass aufzu machen und sich zu streiten - das sich damit überhaupt die gerichte beschäftigen - aber was die menschen nicht alles für's liebe geld tun! nur gut, dass man es nicht essen kann - aber so manchen möge es doch in ihren hälsen stecken bleiben!

  • Samsung hat eben mal seinen Chip für Apple 20%verteuert, jetzt bezahlt Apple seine Strafe halt selbst. Selbst schuld.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!