Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 10 Kommentare

RoboCop: Das Verbrechen hat einen neuen Gegner

Am 6. Februar kommt RoboCop als Remake des Klassikers von 1987 in die Kinos. Das kostenlose Spiel zum Film ist schon jetzt erhältlich und wurde von Glu Mobile in Zusammenarbeit mit MGM und Columbia Pictures entwickelt. RoboCop lässt Euch mit Eurem Smartphone das Böse bekämpfen und bietet kurzweilige, action-geladene Unterhaltung.

app robocop teaser
RoboCop: Wir haben die Zukunft unter Kontrolle. / © Glu Mobile

Die Handlung ist simpel und schnell erzählt: Wir schreiben das Jahr 2028. Polizist Alex Murphy wird bei einem Einsatz in Detroit lebensgefährlich verletzt. Der globale Konzern OmniCorp flickt ihn als Cyborg wieder zusammen und RoboCop ist geboren.

app robocop screenshot 01
Die Straßen von Detroit sind ein heißes Pflaster, RoboCop schafft Ordnung. / © AndroidPIT

Das Spiel ist als taktischer Cover-Shooter gestaltet, das heißt Ihr steuert RoboCop durch verschiedene Trainingsszenarien, in denen Ihr Feuergefechte mit Bösewichtern und Kampfmaschinen bestehen müsst. Die ersten Missionen sind leicht gestaltet und machen Euch mit der Touch-Steuerung vertraut.

app robocop screenshot 04
Ihr schießt aus der Deckung heraus auf Bösewichter und Kampfroboter, ab und zu gibt es Geiseln zu retten. / © AndroidPIT

Aus der Deckung heraus beobachtet Ihr Eure Gegner durch Berühren und Wischen im linken Bildschirmbereich, mit Rechts könnt Ihr zielen und schießen. Diverse Spezialangriffe stehen zur Verfügung, ab und zu könnt Ihr Flugdrohnen in den Kampf schicken oder müsst Geiseln und Informanten retten. Durch Scannen macht Ihr die Verstecke der Gegner aus und entdeckt Ihre Schwachstellen.

app robocop screenshot 03
Für erfolgreiche Missionen gibt es Punkte und Belohnungen in Form von Geld. / © AndroidPIT

Für erfolgreich bestandene Missionen gibt es Punkte und Geld, mit dem Ihr Eure Waffen und Rüstung verbessern könnt, denn nach und nach steigt der Schwierigkeitsgrad natürlich an und Ihr bekommt es mit harten Gegnern zu tun.

app robocop screenshot 02
RoboCop ist halb Mensch, halb Maschine. Waffen und Ausrüstung könnt Ihr mit dem erspielten Geld erwerben und verbessern. / © AndroidPIT

RoboCop ist kostenlos im Google Play Store verfügbar. In-App-Käufe für bessere Waffen und Rüstungen stehen zur Verfügung.

app robocop screenshot 05
Nach und nach wird das Spiel immer schwieriger und RoboCop muss sich anstrengen, um nicht als Alteisen zu enden. / © AndroidPIT


Link zum Video.

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • für ein gratis Spiel ganz gut


  • Hab es mal angespielt. Ist was für zwischen durch. Stürzt auf dem s3 aber auch ganz gerne mal ab


  • Ich empfehle dir den Moga Pro Controller mit einer großen Anzahl an unterstützen Spielen.


  • Games mit In App Käufe geht gar nicht.


    • Nunja da sind Wir (Die Android Community) selber schuld dran.
      Für die viele Entwickler ist es ein Job und nicht nur ein Hobby. Nur von Luft und Liebe leben geht nicht.
      Ich glaube es gibt wenig Zweifel daran das Raubkopien ein Problem unter Android sind.

      Die In App Shops sind da mMn nur eine logische Weiterentwicklung des Geschäftsmodels, um auch trotz Software Piraterie weiterhin Geld verdienen zu können.


  •   21
    Gelöschter Account 16.01.2014 Link zum Kommentar

    Hab's ausprobiert, Fazit: Ziemlich mies. Aber wie fast alles ist auch das natürlich Geschmackssache.


  • Funktioniert das Game auch mit Gamepad? Ich mag die Touch-Steuerung bei Shootern nicht besonders ;-)

Empfohlene Artikel