Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 Kommentare

Relax and Sleep: Sanfter Schlaf

Entspannt in die Traumwelt entschwinden. Diesen Wunsch dürfte eine Mehrheit unserer Leserschaft nächtlich haben. Unser heutiger Testkandidat, Relax and Sleep, versucht das Ziel des entspannten Einschlafens zu vereinfachen.

Ob dies Relax and Sleep gelingt und wie diese Aufgabe gemeistert werden soll, erfahrt Ihr in unserem heutigen Testbericht!

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 8919
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 4710
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Sanftes Einschlafen
  • Zufällige Kreationen

Contra

  • Zu oberflächliche Einstellungsmöglichkeiten
  • Keine Individualisierung
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 4 4.4.2 Nein 4.2 ?

Funktionen & Nutzen

Die Funktionalität von Relax and Sleep ist sehr geradlinig und fokussiert auf eine Aufgabe: Das sanfte Einschlafen zu ermöglichen. Dieses Ziel soll durch eine Hintergrundkulisse erreicht werden, die den Nutzer beruhigt und somit sanft in die Traumwelt begleitet. Hierzu steht bereits beim ersten Start eine Fülle von verschiedenen Tönen zu Verfügung. Der Begriff Töne ist hierbei ein Überbegriff für ein Sammelsurium aus verschiedenen Geräuschen des Alltags und der Natur. Egal ob ein Herzschlag, das Brennen des Lagerfeuers oder das Singspiel der Grille oder Frösche, aus allen Bereichen ist etwas vorhanden.

Sleep 1
Viele verschiedene Töne stehen zur Verfügung! / © AndroidPIT

Nun wäre das alleinige Abspielen einer „Spülmaschinen-Sinfonie“ kein Highlight und nicht der Rede wert. Doch Relax and Sleep lässt den Nutzer nach Belieben verschiedene Töne und Geräusche mischen und ermöglicht somit ein ganz eigenes Erlebnis. Diese Komposition kann dann gespeichert und zum Einschlafen verwendet werden. In der Basisversion sind insgesamt vier Speicherplätze zu Verfügung, welche mir persönlich im Testzeitraum auch genügt haben. Zwar bietet Relax and Sleep eine ganze Reihe von Möglichkeiten an und lädt geradezu zum Ausprobieren und Entdecken ein, doch in der Realität beschränkte sich die Auswahl an Vorlagen meines Geschmacks auf schätzungsweise ein Drittel. Dies ist zugegebenermaßen sehr nutzerabhängig.

Wem diese ganze Feinjustierung von verschiedenen Tönen und deren jeweilige Lautstärken zu viel ist, kann bei Relax and Sleep auf den Zauberstab zurückgreifen, der zufällige Zusammenstellungen erschafft. Diese Funktion kann natürlich den eigenen Geschmack nicht erahnen und somit ist auch hier das Ausprobieren angesagt. Nach einigen Versuchen ist jedoch - mit etwas Glück - eine passende Kreation dabei und kann direkt ausprobiert werden. Relax and Sleep bietet nämlich im Endeffekt zwei Modi an: Das Einschlafen, beziehungsweise das Entspannen und das Wecken. Beim Wecken steht jedoch in der Basisversion nur ein Weckton zur Verfügung und ebenso ist die Funktionalität des Weckers auch sehr rudimentär. Zwar lässt dieser sich mit Sleepbot verbinden, doch die Feinjustierung hinkt selbst dem Android-Wecker hinterher. Beim Entspannen (hier Stoppuhr genannt) sieht es ähnlich aus, da nur ein Countdown eingestellt wird, an dessen Ende entweder die Klangkulisse ausgeblendet wird oder der Alarm ertönt - je nach eigener Vorliebe und Schlafdauer.

Sleep 2
Die Feinjustierung über die Schieberegler ist gut gelungen. / © AndroidPIT

In der Pro-Version der Anwendung steht dem Nutzer noch die Möglichkeit offen eigene Klangerlebnisse zu importieren. Ebenso stehen zahlenden Nutzern auch mehr Speicherplätze zur Verfügung und das Benennen dieser ist ebenso nur gegen Bezahlung möglich. Insbesondere diese Funktion der Namensgebung wird in der Basisversion schmerzlich vermisst, doch diese bietet trotzdem einen sehr guten Überblick. Trotzdem fehlen selbst der Pro-Version detailliertere Einstellungsmöglichkeiten. Der nächste Schritt wäre eine Kategorisierung der einzelnen Vorlagen, die dann nach einer kleinen Abfrage der Nutzervorlieben, spezifisch abgestimmt zufällig gemischt werden. Im Status Quo ist der Zufallsgenerator zwar eine tolle Funktion, bringt jedoch noch zu viele unsinnige Kompositionen heraus.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von Relax and Sleep ist gut gelungen und die Einstellung der Lautstärken geht einfach von der Hand. Die grafische Präsentation ist zwar funktional und verständlich, doch an manchen Stellen altbacken. Doch die Präsentation liegt zu bestimmten Anteilen auch immer im Auge des Betrachters.

Sleep 4
Bei der Anzeige der Uhr könnte es mehr Designmöglichkeiten geben. / © AndroidPIT

 

Speed & Stabilität

Relax and Sleep hat im Testzeitraum einen stabilen Eindruck hinterlassen.

Preis / Leistung

Relax and Sleep ist kostenlos im Play Store verfügbar. Die Pro-Version ist für 1,45 Euro verfügbar.

Sleep 3
Der Umfang der Pro-Version ist für den Preis gerechtfertigt. / © AndroidPIT

 

Abschließendes Urteil

Relax and Sleep hält die Versprechen zu weiten Teilen ein. Wer mit einer Geräuschkulisse einschlafen kann, beziehungsweise sogar muss, der sollte die Anwendung genauer anschauen, besonders da die kostenlose Variante einen sehr guten Eindruck ermöglicht.

Die Kritikpunkte von Relax and Sleep bewegen sich auf hohem Niveau und beschränken sich im Endeffekt auf eine fehlende Anpassung an den Nutzer und eine zu geringe Funktionalität beim Wecker und beim Countdown. Hier bieten Konkurrenten mehr Einstellungsmöglichkeiten, wenn auch das zufällige Erstellen von Zusammenstellungen ein Highlight der Anwendung ist.

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   13

    Wollte mir die App mal zum testen laden und klickte auf den Button "zur App", da bekam ich die Meldung mit,meinem Gerät nicht kompatibel. Die App würde nur Android 2.3 unterstützen und ich hätte 4.1.2 und getestet wurde mit 4....? Oder ist der Link nicht in Ordnung?

  • Die App ist toll, habe diese seit Jahren und für die Zielgruppe (wie ich) sind Tabletten keine Option (aber das ist ein anderes Thema).
    Habe Vieles in der Art durchprobiert und mittlerweile die Pro Version.
    Allerdings vom Nachfolger, bei dem von vorne herein einige Kritikpunkte ausgemerzt wurden.
    Insgesamt ein tolles Programm und für die Zielgruppe nicht nur einen Versuch, sondern auch den geringen Betrag mehr als Wert. Danke!
    Ich denke übrigens nicht, dass nur für 1% der Nutzer die App eine Bereicherung darstellen könnte. Einfach mal ausprobieren, diese hebt sich doch deutlich von der Masse ab, vor allem in V2.

  • Wieder ęine app die 99% der user nicht benötigt, ich denke mal eine Schlaftablette oder baldrian kann diese app auch nicht ersetzen

    • Und was ist mit den restlichen 1%? Ganz ehrlich... Dieses Argument zieht einfach nicht, da eine Schlaftablette und Baldrian ganz andere Zielgruppen haben.

    • Wenn jemand zum Einschlafen Tabletten oder Baldrian braucht, und das regelmäßig, dann ist die App natürlich nichts. Derjenige sollte dann mal besser schleunigst zum Arzt gehen...

  •   23

    Aha, bei AndroidPIT wird also während der Arbeitszeit geschlafen. Für einen eingehenden Test dieser App ist das ja schließlich dringend erforderlich.
    Allerdings hätte ich gerne etwas mehr über den "Testzeitraum" erfahren. Durfte der Autor für diesen Test mehrere Stunden, mehrere Tage oder sogar mehrere Wochen bei der Arbeit schlummern? Wir werden es wohl nie erfahren ;)
    Jedenfalls herzlichen Glückwunsch, Herr Begli - Sie haben einen wahren "Traum"job :D

    • Da ich nicht bei AndroidPIT angestellt bin, sondern nur ein freier Schreiberling, darf ich leider nicht während der Arbeitszeit schlafen, sondern habe die Anwendung privat getestet und das für knapp eine Woche ;) Wenn aber eine solche Arbeitsstelle bekannt ist, dann gerne den jeweiligen Kontakt an mich schicken ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!