Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 20 Kommentare

Community aufgepasst! Reist mit uns nach London zu einem exklusiven Honor-Event!

Reiselustige Honor-Fan aufgepasst! Ihr könnt einen exklusiven Trip nach London gewinnen und das nächste Launch-Event von Honor zusammen mit AndroidPIT mit eigenen Augen erleben. Die Uhr tickt, also schnell weiterlesen und mitmachen!

Am 15. Mai stellt Honor sein nächstes Smartphone für Europa vor, und wir dürfen ein Mitglied unserer AndroidPIT-Community mit in die britische Hauptstadt nehmen. Beim Launch-Event trefft Ihr natürlich auch die Crew von AndroidPIT und könnt einen Blick hinter die Kulissen werfen, wie so eine Veranstaltung abläuft.

Doch das Launch-Event ist nicht alles, denn Honor lädt nicht nur ein Mitglied der AndroidPIT-Community nach London ein, sondern weitere Honor-Fans aus aller Herren Länder. Mit denen zusammen könnt Ihr London entdecken und Euch über Honor, die neuen Smartphones und vieles mehr austauschen.

Die Reise beinhaltet:

  • Flug von einem Flughafen in Deutschland nach London am 14. Mai 2018
  • abendliche Stadtführung mit anderen Honor-Fans
  • Besuch des Launch-Events am 15. Mai
  • Rückflug nach Deutschland am 16. Mai 2018
  • Zwei Hotel-Übernachtungen in London

Alle Informationen über den genauen Ablauf bekommt der Gewinner oder die Gewinnerin natürlich rechtzeitig vor der Reise.

Und das müsst Ihr tun, um die gewinnen: Erzählt uns in den Kommentaren Eure beste, witzigste oder auch überraschendste Geschichte, die Ihr mit Smartphone (am besten einem Honor-Smartphone) erlebt habt. Die Teilnahme ist bis zum 22. April 2018 um 23:59 Uhr möglich. Mitarbeiter und Angehörige der Fonpit AG sind wie üblich von der Teilnahme ausgenommen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Teilnahmebedingungen findet Ihr hier: Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns darauf, mit einem Mitglied unserer Community nach London zu reisen!

21 mal geteilt

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Vik vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Wem darf man gratulieren?


  • Ich hab noch mein erstes Smartphone von 1999 da war ich 18. ein Nokia 5110 das funktioniert auch heut noch und 7650.Und jetzt wo retro in ist macht es Spass die Blicke auf sich zu ziehen und wenn dich welche an quatschen...und es ist orginal Nokia 😀👍


  • Ja Smartphones heute nicht mehr aus dem leben wegzudenken.

    Ich erinnere mich noch als ich in der 3.klasse mein erstes Tastenhandy mit Sodoku (juhuu) bekam. Damals hatten Smartphones noch keine Bedeutung für mich(maximal als Statussymbol).

    Doch in ab der 6. verbreiteten sie sich dann immer mehr. Und dann bekam ich auch mein erstes ...ein Samsung Galaxy Ace 2 mit NFC .Damals noch sehr unbedarft im Umgang mit der neuen Technik war ich trotzdem unendlich froh, auch wenn ich damals noch fälschlicherweise dachte ein Iphone wäre das Richtige für mich.

    Es gab damals noch das bild das nur ein Schüler von vielen ein Smartphone hatte und sich dann ganze Gruppen um die Person gebildet haben, bloß um einen blick in das neue Spielgerät zu erhaschen. Und ich war einer der wenigen mit Smartphone.

    Obwohl noch mit lahmen Prozessor Android Gingerbread und einer unterirdischen Kamera ging schon das wichtigste.
    Hill Climb Racing.
    Gefühlt jeder hat dieses spiel mindestens einmal in seinem leben gespielt .
    Dieser Moment als ich mir der Technik bewusst wurde und mich begann dafür zu interessieren war der wichtigste mit einem Smartphone.
    Ich begann Androidpit zu lesen und später auch noch mehr Online Magazine und mein liebgewonnenes Ace 2 wurde durch ein s3neo ersetzt.

    Das glück hielt aber nicht lang da Samsung einfach keinen Updatesupport gab und das Smartphone bei einem sturz von mir, mich zwar auffing, auf der treppe , das display und die Toucheinheit aber komplett zerstört wurden.
    Und dann kam ich zu einem neuen Hersteller.... honor.

    Das honor 7 wurde mein neuer Begleiter.
    Superedel und alles toll, leider ohne große Updates da der SoC Vulkan nicht konnte und kein Nougat kam. Honor versprach aber eine Updategarantie und das honor 9 sollte es dann richten.
    Und das ist auch mein aktuelles gerät mit welchem ich auch noch top zufrieden bin.

    Mein schönstes Smartphone Erlebnis ist einfach das Bewusstsein über das Können der kleinen Geräte und vorallem ihre rasante Entwicklung.
    Und um diese Entwicklung zu beobachten verkaufe ich meine Schätze auch nicht sondern behalte sie und hole sie gelegentlich auch mal für die Nostalgiegefühle raus.

    Ich hoffe das trotz der Länge und der Textform meine Gefühle und Gedanken über Smartphone gut rüberkommen . Ich würde mich extrem freuen mit euch das neue Honor 10 zu sehen.


  • Vik vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    An die ersten Male im Leben erinnert man sich wohl immer am besten. Daher erinnere ich mich noch sehr gut an meinel erstes, richtiges smartes Phone - das Xperia X10 von Sony Ericsson. Es müsste so 2010 gewesen sein und ich durfte mich noch an Android 1.6 Donut "erfreuen".

    Das SEX10 hat damals den Startschuss für eine lange Reise durch die verschiedensten Android Smartphones für mich gegeben - das erste war wohl aber das emotionalste. Nicht weil das Xperia X10 so unvergesslich gut war, sonder weil mir viele Erinnerungen wortwörtlich gestohlen wurden.

    Einerseits die guten Erinnerungen an das erste mal Rooten und die Anspannung ob alles gut funktioniert. Die erste Rom die man nach eigenem Gusto noch verfeinern konnte. Einfach nur Geil! Die schönste Erinnerung die mir aber aus dem Spind heraus geklaut wurde war die Sammlung an Bildern die ich nie separat gesichert hatte. Anzeige ist raus, das X10 bleibt aber bis heute vermisst.

    Die Jahre sind verflogen und es kamen noch viele Smartphones von den verschiedensten Hersteller dazu. Im letzten Jahr durfte ich für eine kurze Zeit dann ein Honor 8 als meinen täglichen Begleiter nutzen. Mein erstes Honor. Mein erstes Smartphone mit EMUI. Ich war/bin begeistert. Sogar so sehr das ich mich für ein Huawei Mate 10 Pro entschieden habe und mehr als glücklich damit bin.

    Android hat sich seit meinem ersten Smartphone verändert, aber auch meine Beziehung zu den teuren Geräten die nicht mehr Wegzudenken sind aus meinem Alltag. Ich habe nun ein besonderes Auge auf mein Gerät, Schütze es so gut ich kann und nutze eine Cloud um meine Bilder zu sichern.


  • Durch mein Hobby "Smartphone Fotografie" habe ich meine heutigen beiden engsten Freunde kennengelernt. Das war im Juli 2015 in Berlin bei einem Treffen verschiedener Instagram Fotografen. Es war mit fast 40 Grad einer der heißesten Tage des Jahres und wir sind an diesem Tag mehr als 10 Stunden bei glühender Sonne durch die Stadt gelaufen. Die virtuelle Welt des Smartphones hat uns in der realen Welt zusammen gebracht.


  • Zwar nicht mit einem Honor Smartphone passiert und vielleicht auch für den ein oder anderen nicht witzig. Für mich im Nachhinein allerdings schon.

    Nagelneues Samsung Galaxy S8 gekauft und tagelang genutzt. Dann dazu entschlossen ein Panzerglas für das Display zu kaufen für den Fall der Fälle. Zwar nie etwas bisher passiert auch ohne Schutz nicht. Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal.

    Displayschutz gekommen und beim Saubermachen des Displays vorm anbringen Rutsch das Samsung aus der Hand und fällt auf den Boden. Wie soll es auch anders sein natürlich ein schöner Sprung übers Display.

    Das hat man also davon wenn man sein Handy schützen möchte. Mann macht es vorher kaputt :D


  • Nima vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Ein Hobbyfotograf und Bekannter will eine Weltreise machen. Er verkauft seinen ganzen Hausstand inkl. Der schweren Fotoausrüstung. Es sei immerhin ein Backpack Urlaub. Also holt er sich noch ein iPhone X. Er meinte das nur diese Kamera seinen Ansprüchen als Hobbyfotograf genüge werden. Als wir zum Abschied in einer Bar ein letztes Bier zischten wollten wir den Augenblick festhalten. Natürlich mit seinem tollen Smartphone. Aber das Bild wollte einfach nicht gelingen. Kurze Hand half uns ein Fremder mit seinem Huawei aus schoß ein unglaublich schönes Bild und schickte es mir auf mein Androidphone. Es kommt eben nicht immer auf den Ruf an sondern das man dem Anspruch einfach mal gerecht wird und es macht. Einfach mal nützlich und gut sein. Grüße


  • Hallo ich besitze seit 2010 Smartphones
    Und damals habe ich nur Samsung
    gehabt bis in dem Jahr 2014 dort hatte ich durch einen dummen Zufall Huawei kennen gelernt. SEIT dem Habe ich mir nur noch Huawei Smartphones gekauft
    Unter denen hatte ich schon,Huawei Y530
    Huawei P8lite, Huawei nova 2, Huawei P10, Huawei Mate 10 pro
    Alle habe ich mir um heraus zu finden wie sich die Smartphones in zwischen Verändert haben. Dann bin ich im Internet darauf gestoßen, dass Honor die Tochter von Huawei ist und dann habe ich mir natürlich auch ein paar Smartphones
    gekauft unter denen das:
    Honor 8/9, Honor 6a,Honor View 10

    Die Huawei(Honor) Smartphones machenwunderschöne Bilder und Videos.

    Ich finde Huawei (Honor) einfach faszinierend, wie die so gute Smartphones herstellen können.

    Natürlich weil ich so ein Huawei Fan bin habe ich mir
    Das Honor Band 3 gekauft und die Honor Bluetooth Kopfhörer gekauft

    Ich finde es so faszinierend was Huawei mit seiner Tochterfirma alles für Wunderschöne Smartphones Produzieren kann. Mein Größter Traum wäre ein mal bei einem Event dabei zu sein und ein paar Leute von Honor(Huawei) kennen zu lernen und mich mal über die Smartphones und die Entwicklung der Technik zu unterhalten.
    Es ist echt Mega interessant


    • Danny vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Auf gut deutsch, Du wechselst Deine Smartphones wie Deine Unterhosen ja? 😂😂😂


    • Hau mal nicht so auf die Kacke🤢💥 mit der Marke Huawei. Du sagst du findest es so faszinierend und es ist für dich das beste Handy der Welt wenn es so für dich ist mag das okay sein Huawei ist auch eine sehr gute Marke die sich mittlerweile weltweit etabliert hat aber Huawei macht den gleichen Fehler wie alle anderen auch sie bringen Unmengen an Smartphones raus jedes Jahr das neueste Modell alle halbe Jahre immer wieder ein neues anstatt sinnvoll zu entwickeln und nur dann ein neues Smartphone rausbringen wenn es sich in vielen Dingen vom Vorgänger abhebt. Da finde ich Apple wieder besser sie bringen zwar auch jedes Jahr ein neues Modell raus dafür aber nur drei bis vier Smartphones im kompletten Sortiment und die alten Modelle werden immer noch am Leben gehalten für die nächsten 5 Jahre durch software updates.


  • Ich besitze ein Huawei P9 welches ich mit stabilem Case auch auf der Baustelle dabei habe. Wir haben gerade noch Elektro Leitungen im Rohbau auf dem Boden repariert damit der Estrich draufkonnte. Als sie damit beginnen wollten haben wir angefangen unser Zeug im Wagen zu verstauen. Ich saß schon fast im Auto um abzufahren, da konnte ich mein Handy in der Tasche nicht mehr finden. Ich habe wie ein bekloppter danach gesucht da ich es auch Beruflich brauche, als ich es völlig verdreckt in der Ecke unter dem Stahl gitter entdecken konnte welches sie über die Leitungen verlegt haben. Nur einen halben Meter entfernt haben die schon fertig angerührten Estrich mit der Schaufel auf dem Boden verteilt. Konnte es gerade noch retten bevor es Begraben worden wäre ^^


  • Also ich musste leider feststellen, dass die Low Light Performance bei einem Gerät mit einer UVP von ca 270,00€ um ein vielfaches besser ist als bei einem Gerät für einen vierstelligen Betrag UVP. Ebenso trifft gleiches auf die Akkulaufzeit zu. Ich denke doch sehr dass eben auch Honor mit seinen Geräten hier deutlich besser landet. ;) Für mich leider eine sehr negativ überraschende Erfahrung, jedoch ist man ja offen für Neues! :)


  • Mit meinem Honor 8 auf den Philippinen beim Fahren eines tuk tuk viel mein Handy aus der Tasche und lag auf dem Boden des Fahrzeuges. Alle anderen Tage war es einer Boden mit Lücken wo es durchgefallen wäre. Ich hatte sehr viel Glück das das Fahrzeug bei der Fahrt eine matte hatte.


  • Meiner Freundin sag ich 100 mal, nimm das Honor 8 nicht mit in die Badewanne. Letztens mitgenommen, lag rum, war sehr viel Dampf im Badezimmer. Sie war fertig, nimmt es direkt danach ins Schlafzimmer, steckt es ans Ladegerät und zisch, funk, kaputt. Guter Support hat es repariert und heute nimmt sie es nicht mehr mit zum baden.


    • Tja🙄 was will man dazu noch sagen manche werden ihr Smartphone mit in den Sarg nehmen um bei Facebook zu posten wenn sie sterben und schon tot sind. Wenn ich in die Badewanne gehe will ich meine Ruhe haben und entspannt drinne liegen. Aber wenn deine Freundin lebensmüde ist und ja Smartphone samt Ladekabel mit in die Wanne nimmt dann kann man der auch nicht mehr helfen. Warum nimmt sie nicht dich mit in die Wanne?


  • Eure Teilnahmebedingungen lassen sich nicht öffnen, nur Moderatoren und Administratoren haben Zugriff☝🏼

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu