Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 29 mal geteilt 17 Kommentare

Razer könnte am 1. November sein erstes Smartphone vorstellen

Unter den PC und auch Konsolen Gamern ist Razer keine unbekannte Größe, aber in der Smartphone-Welt schon noch. Ab den 1. November könnte es sich aber schon ändern, denn ein erster Teaser deutet wohl auf ein Smartphone oder ähnliches hin. 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6719 Teilnehmer

In der jüngsten Vergangenheit macht der Gaming-Spezialist Razer mehr im Smartphone Bereich von sich Reden. Zunächst erwirbt man im Januar 2017 mit NextBit eine kleine Smartphone-Schmiede, hinter der aber langjährige Kenner der Smartphone-Szene stehen. Tom Moss und Mike Chan, beide ehemalige Google-Angestellte, kennen sich hervorragend im Android-OS-Umfeld aus, während Scott Croyle als Chefdesigner bei HTC lange Jahre das Aussehen von HTC-Smartphones gestaltete. Nach monatelanger Funkstille rund um Razer und dem Zukauf von Nextbit, könnte am 1. November schon ein finales Produkt folgen. Eine Teaser-Webseite mit einem für Razer typischen Bild wurde kürzlich freigeschaltet. Auf dem Teaser Bild ist eindeutig in den Händen des Protagonisten ein mobiles Endgerät zu sehen. Von der Größe her kann es sich nur um ein Smartphone handeln.

Die verlinkte Webseite, oder besser die URL gibt auch schon einen kleinen Hinweis darauf, wo der Schwerpunkt bei diesem Produkt liegen wird. Watch, Listen und Play, weisen schon darauf hin, dass Razer nicht nur ein reines Gaming-Instrument zur Verfügung stellt, sondern, dass auch Filme und Musik mit diesem Gerät sehr gut zu konsumieren sein sollen. Interessanterweise hat Razer bereits im Oktober 2016 eine weitere Übernahme getätigt, die ggf. in dem Smartphone auch zu tragen kommen wird: THX.

razer smartphone leak
Das kann nur das Razer-Smartphone sein. / © Tom Moss / Razer

Dass es nur ein Smartphone sein kann, wurde auch schon in einem anderen Bild auf Twitter ersichtlich. Auf diesem Bild sah man bei Min-Liang Tan aus der Hosentasche das Razer-Logo blitzen. Auch damals waren sich die Stimmen im Internet einig, dass es sich nur um ein Smartphone handeln kann. Weitere Hinweise auf den Einstieg von Razer als Smartphone-Hersteller gab es auch schon schon Ende Juli 2017, wie wir berichteten. Wir sind jedenfalls sehr gespannt, was Razer am 1. November präsentieren wird und werden Euch darüber auf dem Laufenden halten.

Verratet uns, was Ihr von einem Razer-Smartphone erwartet!

Quelle: Twitter

29 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Andi vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Huhu. Hatte Razer nicht mal ein Gamer Tablet herausgebracht, was eher mau war von der Leistung her. Sollte ich falsch liegen, bitte korrigieren.

    Nachtrag mit Selbstkorrektur: Es war Acer, entschuldigt.


  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Woche Link zum Kommentar

    "Auf diesem Bild sah man bei Min-Liang Tan aus der Hosentasche das Razer-Logo blitzen."

    Und wenn's nur ein dämlicher Aufkleber auf einem China-Kracher ist?


  • Wenn die Smartphones von denen ein genau so schlechtes Preisleistungsverhältnis wie die PC-Peripherie aufweisen, wars das bewerbsmäßig.


    • Geht das bitte auch mit verständlicherem PUNKT und KOMMA-SATZ + richtiger Grammatik? Was soll "bewerbsmäßig" sein? - Danke für Ihr Verständnis.


  • Kann es ein Gaming Smartphone sein oder hat Razer etwas modulares?

    Könnte auch ein Projekt mit Nvidia sein? Interessant wäre ein Tegra X2, der aber passt ja von der Kühlleistung nicht in ein Smartphone?!


  • Was viele nicht wissen ist das der CEO ein Fan von Apple ist bzw. deren Qualität in der Verarbeitung und Materialauswahl weswegen deren Laptops zwar so teuer sind wie die MacBooks aber hervorragend verarbeitet sind. Deshalb bin ich gespannt wie sie damit im Smartphonemarkt starten werden, falls es sich bewahrheitet.


  • Das klingt spannend! Von Razer würde ich natürlich ein speziell für Gaming angepasstes Smartphone mit starker Hardware, tollem Display und gutem Akku erwarten.

    Dazu vielleicht auch gleich noch passende Peripherie in der Verpackung wie etwa nen schicken Controller (z.B. sowas wie der MOGA Hero Power, aber eben von Razer entwickelt).

    Das ganze Paket dann zu einem deftigen Gesamtpreis. :D


  • Na, dann wollen wir doch mal sehen, ob das wirklich ein Smartphone wird.
    Auf dem Foto hat der junge Mann schon mal was im Landscape Modus in den Händen und der Abstand der beiden Hände scheint mir ziemlich groß. Und auch 'watch, listen and play' würde mich nicht unbedingt an ein Smartphone denken lassen.
    Schau mer mal.


  • Mal schauen, was da kommt. Wäre auf jeden Fall spannend, wenn die ein Smartphone vorstellen sollten, was es kann! :)


  • "Auch damals waren sich die Stimmen im Internet einig, dass es sich nur um ein Smartphone handeln kann." Mag ja sein, dass es aber irgendein Smartphone mit Sticker sein könnte wurde auch sehr oft erwähnt. Es wurden schon oft Produkte "versehentlich" geleakt um Leaker auf ne falsche Fährte zu locken.


  • Auch ich bin ein Freund vor Razer. das einzige was mir nicht gefällt ist deren Logo. Wenn das gross am Phone zu sehen ist, wurde mit das nicht gefallen.


  • Maus und Tastatur stammen bei mir inszwischen Standardmäßig von Razer. Ergonomisch und von der Ausstattung einfach genau mein Ding. Mal sehen, was das Smartphone kann.


  • Frk vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Konkurrenz belebt das Geschäft, vielleicht wird es ja gut?


  • Braucht die Welt noch einen Hersteller?


    • Ganz klar, kann nie schaden.


      • Doch, wenn der nix gebacken bekommt schon. Jeder weitere Hersteller verbraucht zusätzliche Ressourcen und sorgt im schlimmsten Fall sogar für Lieferschwierigkeiten bei anderen Herstellern.

        Ich hätte lieber wenige, sagen wir so 8 Stück, welche jeweils ein Thema spezialisieren. Das wären dann Themen wie Fotografie, Musik, Gaming. Ein Hersteller wäre Apple also ein anderes Betriebssystem. Bleiben noch Plätze für z.B. Business oder Dritte-Welt-Länder.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!