Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Livestream 2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Razer Phone im Livestream miterleben

Update: YouTube-Livestream hier eingebunden

Seit Wochen verdichten sich die Anzeichen, dass der Gaming Spezialist ein Smartphone für Gamer in der Entwicklung hat. Am 1. November 2017 um 21.00 Uhr wird die Präsentation und Vorstellung des ersten Razer Phone live ins Internet gestreamt. Hier könnt Ihr es Euch anschauen.

Anfang diesen Jahres hat Razer den kleinen Smartphone Hersteller Nextbit übernommen. Seit der Übernahme kursieren ständig Gerüchte, dass der Hersteller von Gaming Notebooks, Zubehör und Audio-Produkten ein Smartphone für dessen spezielle Fan-Gemeinde herstellen will. Da mit der Übernahme von Nextbit auch die Köpfe hinter dem Cloud-Smartphone zu Razer gewechselt sind, kann man davon ausgehen, dass das Smartphone technisch sehr hohen Ansprüchen genügen wird und dabei selbstverständlich auf Android als Betriebssystem setzen wird. Schließlich sitzen mit Tom Moss und Mike Chan zwei ehemalige Google Mitarbeiter mit jahrelanger Android-Erfahrung mit an Bord.

Nur was macht ein Smartphone für Gamer aus? Einen ersten Hinweis liefert sicher die Livestream-Ankündigungsseite von Razer. Hier wird mit drei Fähigkeiten des vermeintlich ersten Razer Smartphones geworben: Watch, Listen and Play – Zuschauen, Zuhören und Spielen. Es sollte sich also nicht nur um ein Smartphone handeln, auf dem man Games zocken kann, sondern auch Videos und Musik genießen kann, denn schließlich genießen die Gamer auch diese auf einem Smartphone. Was das Razer Phone dann schlussendlich wirklich alles kann und mit welchen technischen Finessen es ausgeliefert wird, erfahren wir am 1. November um 21:00 Uhr, wenn die Keynote per Livestream auf Facebook, YouTube und Twitch gestreamt wird.

Was erwartet Ihr von einem Smartphone, das von Gamer für Gamer entwickelt wurde und den Razer Schriftzug trägt? Schreibt Eure Meinungen hier in die Kommentare und diskutiert mit uns.

Quelle: Razer

11 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Endlich ein Handy das mich nicht an das IPhone erinnert...


  • Weidi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich kann mir nicht vorstellen die Leistung des OnePlus5 mit dem 120Hz QHD Display zu toppen.


  • lod2000 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    699 für die specs. Hammer Phone vom Papier her. Es sieht richtig richtig gut aus. Finde ich.


  • Ich weiß nicht. Noch ein Hersteller der in das Smartphone Geschäft drängt. Anscheinend haben viele aus dem scheitern von Nokia, Blackberry & Co nichts gelernt. Am ende wird das Geld von Spekulanten verbrannt. Gut das wäre dann wenigstens eine sinnvolle Zuführung. ;)


  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Am Ende hat es auch nur exakt die gleiche Hardware, wie alle anderen Flaggschiff-Smartphones...
    Den QSD835 haben auch andere Smartphones, 6-8GB RAM gibt es auch schon, Das Display wird 1080p oder 1440p haben und auch das gab es schon...
    Und selbst wenn sie sowas wie eine extra Grafikeinheit einbauen würden, würde das am Ende nicht wirklich was bringen. Mehr Leistung, als die des QSD835 braucht sowieso nicht ein einziges Spiel im Play Store...


  • Paul S. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Super! Am Ende wird darauf eh zu 90% nur Candy Crush gespielt und YouTube geschaut.


  • "Schließlich sitzen mit Tom Moss und Mike Chan zwei ehemalige Google Mitarbeiter mit jahrelanger Android-Erfahrung mit an Bord." ---- "Da mit der Übernahme von Nextbit auch die Köpfe hinter dem Cloud-Smartphone zu Razer gewechselt sind"

    Davon erwarte ich mir am meisten, schließlich sind da keine Amatuere am Werk. Bin mal gespannt was das für ein Gerät sein wird was Razer da morgen raus haut.


  • "Es sollte sich also nicht nur um ein Smartphone handeln, auf dem man Games zocken kann, sondern auch Videos und Musik genießen kann"

    Ja genau man konnte ja bisher auf andere Smartphone Geräte ja nicht Videos und Musik genießen das hat RAZER jetzt endlich geschafft, Ich frag mich ob das RAZER Smartphone auch eine VGA Kamera hat mit 0,5 MP.... Welcher Journalist hat bitte diesen schwachsinn hier geschrieben am ende wird das Smartphone einfach ein Smartphone sein. Macht kein unnötigen Wind drum.


  • Pit123 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Bei Gaming denke ich als Erstes an Grafikleistung, Performance, Display und und Arbeitsspeicher 🤔

    Ich denke das jeder dieser Aspekte überragend aufeinander abgestimmt sein wird.


    • Th K vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Das hat bisher ja auch kein Hersteller sonst geschafft und dieser Newcomer bringt uns nun die Erlösung. Na klar.


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Bei einem Newcomer wird es eher genau anders herum sein... (im Vergleich) ein schelchtes Display, eher schlechte Performance und Den QSD835 sowie 6-8GB gibt es schon in anderen Smartphones...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu