Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Razer gewährt 100 Euro Rabatt auf das Gaming Phone

Im November 2017 präsentierte der Gaming Spezialist Razer das erste eigene Smartphone, dass vor allem mit dem 120 Hertz Display die verwöhnten Spieleraugen ansprechen sollte. Jetzt knapp ein halbes Jahr nach der Produktvorstellung gewährt Razer für begrenzte Zeit ein Rabatt satten 100 Euro für das Smartphone.

Dass der für seine speziell auf Gamer, egal ob PCler oder Konsolen-Spieler, ausgerichtete Zubehör und Notebook-Hersteller Razer im vergangen Jahr ein Smartphone auf den Markt geworfen hat, war schon eine kleine Überraschung. Das notwendige Knowhow und Design hat man sich durch die Übernahme der kleinen Smartphone-Schmiede dazu gekauft. Zusätzlich integrierte Razer in das Smartphone noch ein 120 Hertz Display von Sharp, welches der Hersteller schon in seinen Notebooks verwendete, packte noch Audio-Technik von THX an Board und schon war das erste Gamer-Smartphone fertig. Zu einem Preis von knapp 750 Euro konnten Razer-Fans das Smartphone bisher kaufen, und erstaunlicherweise blieb der Preis bis zum heutigen Tage sehr stabil. 

Aber nun gewährt Razer für 24 Stunden einen Rabatt von satten 100 Euro in seinem Shop, so dass Gamer mit einem Hang zur flüssigen Darstellung von Android-Games wie PUBG, Shadowgun Legends und ähnlichen Grafikkrachern, nur noch 649 Euro bezahlen müssen. Damit ist der Preis für das Razer Phone also nun auf den tiefsten Stand seit Verkaufsstart im vergangenem November. 

AndroidPIT Razer Phone Gaming hero 6844
Fetter Sound und 120 Hertz Display, dass sind die Markenzeichen des Razer Phones. / © AndroidPIT

Es ist davon auszugehen, dass Razer im Hintergrund schon an dem Razer Phone 2 arbeitet, dass sehr wahrscheinlich im November 2018 vorgestellt wird und passend zur Weihnachtszeit 2018 im Dezember in den Handel kommt. 

Was haltet Ihr von speziellen Gaming-Smartphones wie dem Razer Phone? Haltet Ihr ein Display mit bis zu 120 Hertz Bildwiederholrate bei einem Smartphone für notwendig? Schreibt uns in den Kommentaren Eure Meinung dazu.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 4 Monaten

    Das Manager Smartphone gibt es doch schon ^^
    Nennt sich entweder iPhone oder Galaxy Note :D

    aber ja, ein Gaming-Phone ist nach wie vor ziemlicher Quatsch... bzw. die Bezeichnung, nicht das Gerät selbst. Nur wegen dem 120Hz-Display... die sonstige Hardware ist identisch zu einem S9, G7, OnePlus 6 usw. und das sind auch keine "Gaming Smartphones".

  • Tenten vor 4 Monaten

    Ein Gamer Smartphone, das klingt ganz schön hochtrabend für ein bisschen Daddeln auf dem Schulhof oder in der Bahn. Vor allem wenn man an die paar dussligen Spiele denkt, die es für Smartphones gibt. Wie wäre es noch mit einem Manager Smartphone für all jene, die mal ein bisschen Tabellenkalkulation am Handy machen? Oder ein Globetrotter Smartphone für alle, die täglich zur Arbeit pendeln und dabei die Bahn App oder Öffi nutzen?

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Es heißt "einEN Rabatt", dieses schlechte Deutsch zieht sich mittlerweile durch das gesamte Internet.


  • Ulmer vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Zocken wenn überhaupt mobile dann nur auf dem ipad. qualitativ sind die Games einfach besser.


  • Damit ein Game Phone Sinn macht, müsste es erst mal ordentliche Games geben ! Zum einen nicht diesen Pay to Win Schmonsens sondern Spiele die die Hardware richtig nutzen und dann halt eben nicht mehr auf jedem Nokia 3 oder Galaxy A laufen und die halt auch Geld kosten müssen so wie bei Nintendo oder Sony.

    Vorher macht das alles keinen Sinn und deshalb kauft sowas auch keiner. Das ist doch als wenn man sich einen Ferrari kauft in einem Land wo es nur Feldwege gibt. Da fährt jeder Lada Fahrer lachend an Dir vorbei.

    Wollte ich ein Phone nur zum Shop Spiele daddeln, ich würde mir ein IPhone kaufen. Da ist das ganze System nicht fragmentiert und deshalb sehen die Games einfach besser aus, weil man nicht versuchen muß hunderte Hersteller, Hardwares und Aufsätze unter einen Hut zu bringen und die Spieleentwickler wissen an welchen Schrauben zu drehen ist um die maximale Performance rauszukitzeln.

    Kein Android Programmierer wird sich einen Schmutz um die Möglichkeiten eines Razer Phone oder eines Xiaomi Shark scheren, denn diese Geräte sind am Ende 1 von 1000.

    Als brauchbares Telefon an sich mag das Razer wirklich durchgehen auch wenn man für 749 Euro wirklich was besseres bekommt, was die Arbeit des Razers genauso tut und vielleicht an anderer Stelle mehr kann! Aber für die Zielsetzung verweise ich auf das Land der Feldwege , was auch sehr gut auf die Android Spielelandschaft passt.


    • Atom vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Dem schließe ich mich an, es gibt einfach keine Spiele die ein High End Gerät derzeit vollkommen nutzen. Die Leistung welches das Gerät erbringen kann ist schier zu viel und in den meisten Fällen nicht notwendig zumal ein Smartphone sowieso nie die Anforderungen erfüllen wird die man bräuchte um wirklich vernünftig darauf spielen zu können geschweige denn es als wirkliches Arbeits/Office Gerät nutzen zu können.

      Ein nettes kleines Spielzeug zum haben für die Sammlung :D


  • Ist ein gutes Smartphone und mit dem geplanten Dock sehr interessant!

    Hier mein Angebot für Razers Management 😝

    Verkauft es mir dem Netbook-Dock für 499€ und es läuft wie geschnitten Brot 👌👍


  • C. F.
    • Blogger
    vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    "Razer gewährt 100 Euro Rabatt auf das Gaming Phone"

    Scheint wohl jetzt schon ein Ladenhüter zu sein, den man so versucht an den Mann (oder Frau) zu bringen.


    • ?

      Jetzt schon? Das Gerät kam vor Monaten auf dem Markt. Zu dem ist es doch völlig normal, dass sämtliche Android Geräte an Wert verlieren und mit der Zeit billiger werden, oder steigt bspw ein S9 im Preis? Verstehe dein Kommentar nicht so recht.


  • Ich durfte es letztens mal ausprobieren und war sehr angetan! Absolute Klasse in Sachen Display und Sound 💪🙂

    R.W.


  • Ein Gamer Smartphone, das klingt ganz schön hochtrabend für ein bisschen Daddeln auf dem Schulhof oder in der Bahn. Vor allem wenn man an die paar dussligen Spiele denkt, die es für Smartphones gibt. Wie wäre es noch mit einem Manager Smartphone für all jene, die mal ein bisschen Tabellenkalkulation am Handy machen? Oder ein Globetrotter Smartphone für alle, die täglich zur Arbeit pendeln und dabei die Bahn App oder Öffi nutzen?


    • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Das Manager Smartphone gibt es doch schon ^^
      Nennt sich entweder iPhone oder Galaxy Note :D

      aber ja, ein Gaming-Phone ist nach wie vor ziemlicher Quatsch... bzw. die Bezeichnung, nicht das Gerät selbst. Nur wegen dem 120Hz-Display... die sonstige Hardware ist identisch zu einem S9, G7, OnePlus 6 usw. und das sind auch keine "Gaming Smartphones".


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Unter einem Gaming Smartphone verstehe ich auch was anderes. Vor allem im Vergleich zu einem Gaming Laptop. Hier sollte schon eine CPU verbaut sein die manuell übertaktet werden kann. Dann eine stärkere als handelsübliche Grafikeinheit. Eventuell sogar zwei davon. Akku sollte hier natürlich ausreichend groß sein. Gut und gern an die 10000 mAh. RAM 8GB. Das Display natürlich ausreichend groß. 6 Zoll und mehr im 16:9 Format. Kopfhöreranschluss und SD Karte natürlich dabei.
        Ob so eine Smartphone Sinn macht oder nicht sei dahingestellt. Es ist nur meine Vorstellung wie eventuell ein Gaming Smartphone sein könnte/sollte. Mit Spiele am Smartphone befasse ich mich überhaupt nicht. Deswegen auch gut möglich das es gar keine so potente Hardware braucht. Am PC ist das ja was ganz anderes.


      • Übertakten geht nicht, da man keinen Kühler einbauen kann. Die 4000mAh reichen vollkommen und mehr geht platztechnisch nicht. 8 GB RAM hat es. Und 16:9 Format ist vorhanden.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern