Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 29 Kommentare

Razer Phone 2: Die größte Neuerung ist hinten versteckt

Update: Launch-Termin für Nachtschwärmer

Viele Gerüchte kursieren zum Razer Phone 2. Von einem riesigen Display mit 144 Hz und einem speziellen Lautsprecher ist da die Rede. Doch wie ein neues Bild zeigt, könnte alles ganz anders kommen. Update: Razer lädt zum offiziellen Launch-Event.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Seit Wochen, wenn nicht gar Monaten mehren sich die Gerüchte um die Ausstattung und das Design des Razer Phone 2. Von einem 6,6 Zoll großen Ultra Wide Display im 21:9-Format mit 144 Hz (ohne Notch) und einem Lautsprecher entlang der linken Längsseite war dabei zwischenzeitlich die Rede. Doch jetzt zeichnet ein Renderbild ein völlig anderes Design, dass mehr als ernüchternd ist.

Das Bild wurde Android Headlines von einer angeblich vertrauenswürdigen Quelle zugespielt und zeigt: Möglicherweise scheint sich beim Razer Phone 2 das Design gegenüber dem Vorgänger so gut wie gar nicht zu ändern.

Razer Phone 2 AH 01
Das Razer Phone (li) im Vergleich mit dem möglichen Razer Phone 2 (re) / © Android Headlines

Wie auf dem Bild zu sehen, könnte damit auch das neue Smartphone des Gaming-Giganten breite Ränder mit nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprechern, einen minimal breiteren Trauerrahmen um das Display und mittig auf der linken Seite positionierte Lautsprechertasten besitzen. Lediglich die Öffnungen für Frontkamera und die Sensoren scheinen weiter auseinander zu rücken.

Razer Phone 2: Ist die größte Neuerung auf der Rückseite?

Vielleicht ist aber nur eine Änderung am neuen Razer Phone 2 gar nicht von der Vorderseite zu sehen. Einem von Evan Blass getwitterten Bild zufolge, könnte sich auf der Rückseite des Smartphones ein Touchpad befinden. Ebenfalls nicht zu sehen ist der vermutete Chroma-LED-Effekt, damit das Gerät solche Leuchteffekte wie die Gaming-Mäuse des Herstellers erzeugen kann, wenn beispielsweise eine Benachrichtigung eintrifft. 

Razer Phone 2 evleaks 01
Hat das Razer Phone 2 wirklich ein Touchpad auf der Rückseite? / © Evan Blass

Unter der Haube wird es natürlich ein Upgrade geben. Hier dürfte wohl der Qualcomm Snapdragon 845 mit 8 GByte RAM und hoffentlich den vermuteten 512 GByte Speicher zum Einsatz kommen. Als Energiespender wird ein 4.500 mAh großer Akku vermutet, als Betriebssystem natürlich Android 9 Pie.

Razer Phone 2: Gaming-Smartphone kommt im Oktober

Wie bereits im Vorfeld vermutet, wird das Razer Phone 2 im Oktober der Öffentlichkeit präsentiert. Genauer gesagt ist es der 10. Oktober, an dem die Gaming-Experten zu einem Launch-Event laden. Zwar wird dort das Smartphone nicht explizit erwähnt, die Umrisse der Einladung mit dem Buttons auf der linke Seite sind allerdings ein mehr als deutlicher Hinweis.

Die Keynote beginnt um 18:30 Uhr und damit hierzulande eigentlich erst am Donnerstag den 11. Oktober um 3:30 Uhr Deutscher Zeit. Das ist dann also eher was für die schlaflosen Gamer unter Euch. Aber wir werden wohl versuchen uns wach zu halten, um Euch am Morgen direkt mit aktuellen Infos zu versorgen. 

Was sagt Ihr zu einem Razer Phone, das optisch möglicherweise keine Änderungen mit sich bringt? Und wenn doch, was haltet Ihr von einem Touchpad auf der Rückseite? Werdet Ihr Euch die Nacht für diesen Launch um die Ohren schlagen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für alle Streaming Fans:

    „Aktuell kursieren E-Mails, in denen Verbraucher eine Abmahnung erhalten. Als angebliche Beweise hängen Betrüger Dokumente in einer Zip-Datei an. Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt: Anhänge nicht öffnen!
    Eine Abmahnung wegen Streamings, dabei waren Sie ganz legal auf Amazon Prime, Netflix, Maxdome und dergleichen unterwegs und haben auch ganz sicher Ihre Gebühren bezahlt? Wem bricht da nicht der Schweiß aus, wenn er in seinem E-Mail-Postfach aus heiterem Himmel eine Abmahnung findet! Nervös klicken viele auf die Nachricht und öffnen die angehängten Dateien. Genau da liegt das Problem, denn: In den Anhängen solcher Fake-Mails findet sich Schadsoftware.
    Urheberrechtsverletzung beim Streaming – so lautet der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) zufolge die Anschuldigung in Fake-Mails. Betroffene hätten ein Erotik-Video gestreamt, so der Vorwurf. In der angehängten Zip-Datei befänden sich Beweisdaten, Unterlassungserklärung und Bankdaten der Rechtsanwaltsgesellschaft. Tatsächlich gibt es mit den Dateien statt Infos aber nur eins zu holen: Schadsoftware. Bei folgenden Rechtsanwälten im Absender sollten sie aufhorchen:
    Rechtsanwaltsgesellschaft Becker und Dr. Scholz GmbH
    Rechtsanwaltsgesellschaft Maier & Schumacher GmbH
    Kanzlei Prof. Dr. Hoffmann & Prof. Dr. Möller
    Rechtsanwälte Klein + Vogel
    Kanzlei Zimmermann + Frank.
    Michèle Scherer, Expertin für Digitale Welt bei der VZB warnt: „Empfänger dieser Fake-E-Mail sollten keinesfalls den Anhang öffnen. Die Zip-Datei enthält vermutlich Schadsoftware. Wer die Datei öffnet, riskiert, dass sein Computer damit infiziert wird.“ Sollte die Forderung jedoch eventuell ihre Berechtigung haben, wenden Sie sich am besten an die Verbraucherzentrale Brandenburg. Dafür eignen sich persönliche Termine, das kostenpflichtige Beratungstelefon oder die E-Mail-Beratung auf vzb.de/emailberatung. Damit Angreifer so wenig Chance wie möglich auf Erfolg haben, ist es nützlich, Anti-Viren-Software und Firewall aktuell zu halten.„
    Quelle Computerbild


  • Wäre Schade, wenn's wieder im gleichen Design kommt, welches nicht wirklich auf ein Gaming Phone schließen lässt.
    Sieht ja doch ziemlich nach Sony vergangener Generation aus.
    Ich finde, Razer hätte mutiger sein und die Form des Phones so gestalten sollen, dass es für Gamer besser in der Hand liegt. Muss ja nicht direkt wie ein Gamepad aussehen, aber in die Richtung sollte es schon gehen, ergonomisch geformt, mit Schultertasten, die auch im normalen Gebrauch nicht stören z.B..
    Oder sogar modular gestaltet, mit Analog/Digi-Pad und Knöpfen zum andocken links und rechts.
    So ist es einfach nur ein Oberklasse-Smartphone ohne Pfiff.


  • Mich würde interessieren wie sich das Gerät als Alltags und Outdoorhandy schlägt.
    Und wie gut ist die Bildqualität der Kameras.
    Ein Touchpad auf der Rückseite ist doch super zum scrollen wenn man längere Texte liest oder bearbeiten muss.
    Das schnelle Arbeitstempo müsste sich doch beim Handhaben von Bildern mit hoher Auflösung und Datenvolumen ( 12 - 15 MB) bezahlt machen Stichwort verzögerungsfreihes öffnen und darstellen.
    Bei dem großen Akku ist es vielleicht auch möglich eine Wanderstrecke über 24h aufzuzeichnen und vielleich noch ein paar Schnappschüsse zu absolvieren.

    Des weiteren sollte bei der Hardware sollte doch dann eine problemlose vier bis fünfjährige Nutzung möglich sein.
    Ein multifunktionale Hochleistungsbüro sozusagen.

    Hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Ein S9plus und ein Apfel X müssen nämlich passen.
    Entweder sind die Bilddateien zu groß zum verzögerungsfreihen bearbeiten oder der Akku macht keine 36 h mit.


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Da die meisten Leute wirklich nur auf Design achten und nicht auf irgendwelche internen Upgrades, denke ich mal, dass so ein Razer Phone 2 nicht unbedingt erfolgreich wäre.

    Und Ohne Anpassungen der Spiele würde einem so ein Touchpad wahrscheinlich auch nichts bringen... und wir wissen ja, wie "gut" die ganzen Entwickler ihre Apps und Spiele an die Spielereien von quasi unbekannten Herstellern anpassen (Ja, ich sehe Razer im Smartphone-Markt als unbekannten Hersteller.)


    • Wiederum aber denke ich mir, diejenigen die sich für solch ein device entscheiden haben bzw sollten mehr technisches know how haben, und diesen werden die inneren specs bekannt sein.


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Das kann schon sein, es werden sich aber einige auch nur wegen dem Design o.Ä. gekauft haben... Ein Gaming-Phone war das Razer Phone ehrlich gesagt nie, einfach weil die Hardware eigentlich nichts besonderes war. Trotzdem wurde es so betitelt, was an sich auch ein Zeichen dafür sein kann, dass die Leute auch da nicht wirklich auf die Specs achten. Man nennt es "Gaming-Phone" und die Leute glauben es einfach.


      • Die meisten glauben nur das was sie wollen oder lassen sich von der Werbung leiten.porsche Design hat nichts mit Porsche zu tun.warum nennt Apple seine roten iPhones nicht Ferrari Design?... die Leute würden auch glauben Apple hätte eine Kooperation mit Ferrari eingegangen obwohl es nichts mit Ferrari zu tun hat. Die Farbe Ferrari rot ist sowieso patentiert und die Hausfarbe ist eigentlich gelb.

        Tim


  • Touchpad ist bestimmt für Ego Shooter eine gute Idee, aber welcher Hersteller wird das unterstützen ? Das ist und war schon immer das Problem , nicht nur bei Smartphones. Es kommt ein gutes Gadget und die Software Industrie ignoriert es.

    Es gibt ja so einige brauchbare Controller am Markt und doch muß man sich bei vielen Games die Daumen brechen oder per Root und irgenwelchen Cryptischen Tools eine Steuerung dafür zusammenfrickeln.

    Ich hatte einst ein Archos Gaming Tablet, darauf war ein Key Mapper für die Controller der selbsterklärend mit eigentlich jedem Spiel funktionierte. Das Handling war wirklich perfekt ! Leider war das Display, der Akku, das Tempo, der Support des Gerätes zum würgen, aber eine solche wirklich gute Gaming Lösung, warum schafft das ein Schuppen wie Archos und sonst keiner ?


  • 4.500er Akku, hört sich doch sehr vielversprechend an 📱

    LG sollte dies ruhig auch mal in die sexy V Serie einbauen🔋


    • habe das v30 und der Akku hält länger als der vom mate10 non pro, Honor 8 pro und dem View 10 .


      • Habe auch ein V30 hier und es ist eines der besten Android Devices 2017 ff...

        Akku ist echt klasse und ich muss nur alle 2 Tage den Akku nachladen. Läuft fast so lange wie ein Moto Z2 Play und LG X Power2!

        Aber stellen dir mal vor das V30 hätte nen 4500er Akku🔋😍

        Dann wären 3+ Tage Laufzeit mit sehr viel DOT machbar.


      • Beim V30 bzw. dessen Akku-Management hat LG wirklich irgendwas SEHR richtig gemacht. mit 1440p 6" und nur 3300 mAh kommt es locker mit 4000 mAh-Smartphones mit, aber beim G7 ist die Laufzeit deutlich schlechter, obwohl der Akku nicht mal 10% kleiner ist...

        Will auch fast gar nicht wissen, wie gut die Laufzeit vom V30 wäre, wenn LG das Ding nciht nur 7.3mm dünn gemacht hätte, sondern bspw. 8.0mm mit 3800 mAh oder eben 4000...


      • Cool, seit wann hast du ein G7 Tim?

        In Kanada ist auch schon das X Power 3 raus aber mit schlechtem SOC 😩

        LG kann große Akkus verbauen, wieso es nicht in die High-End Devices kommt ist mir weiterhin ein sehr großes Rätsel 😒

        Vielleicht passiert noch was, nachdem das Note 9 ja auch 4000 mAh hat?


      • Habe ich nicht. Kenne aber ein paar (wenige) Leute, die es haben und es gibt ja nun mehr als genug Leute, die das V30 und G7 getestet haben und während alle quasi ausnahmslos das V30 bzw. dessen Akkulaufzeit gelobt und eben mit dem Mate 10 Pro verglichen haben, ist das beim G7 einfach nicht mehr der Fall. Selbst ohne dieses witzlose superhelle Display.

        Es wäre wünschenswert, dass sich bei den Akkus mal was tut, aber ich glaube jetzt ist es zu spät, um beim V40 noch mal Änderungen vorzunehmen ^^
        Und dass Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphoens größere Akkus bekommen, ist nicht nur bei LG. Das machen sehr viele Hersteller... Samsung hatte auch schon bspw. das A9 Pro von 2016 mit 5000 mAh (!), während bei den Flaggschiffen vor dem Note9 der größte Akku gerade mal 3600 mah (S7 edge) groß war... Und das A9 Pro war im Vergleich zu bspw. einem S9+ auch kein viel größerer Brocken, sondern bspw. sogar 0.6mm dünner...


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Naja das V40 wird leider nicht so "sexy" wie das V30 ^^ nur ein weiterer Notch-Schinken...

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern