Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 9 Kommentare

Razer-Chef leakt eigenes Smartphone

Gerüchte über ein Razer-Smartphone gibt es seit Längerem, nun hat es sich offenbar auf Twitter der Öffentlichkeit gezeigt - wenn auch nur ein Teil der Rückseite. Leaker ist Razer-Chef Min-Liang Tan höchstpersönlich.

In einem Foto posiert er zusammen mit dem Chef der Mobilsparte von Razer, Tim Moss. Dieser war früher der Chef von Nextbit, einem Smartphone-Startup, das im Januar 2017 von Razer übernommen wurde.

Auffällig unauffällig zeichnet sich in der Hosentasche von Min-Liang Tan ein Smartphone ab. Ein kleiner Teil der Rückseite ist sogar sichtbar und zu sehen ist das grüne Razer-Logo.

razer smartphone leak
Der Razer-Chef zeigt das Razer-Smartphone / © Tom Moss / Razer

Razer hat sich im Gaming-Bereich mit hochwertigem Zubehör wie Gamepads, Headsets und Tastaturen einen Namen gemacht. Nextbit wiederum brachte das Cloud-Smartphone Nextbit Robin auf den Markt. Ein mögliches Razer-Smartphone dürfte sich an Gamer richten. Spieler brauchen viel System- und Grafikleistung, aber das bieten eine Menge Smartphones. Spannend wird sein, welche konkreten Maßnahmen Razer vornimmt, um Spieler zu überzeugen.

Was muss ein Gamer-Smartphone Eurer Meinung nach mitbringen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Haha, sind das Fifa Fans oder warum kleben die sich Rasen an die Wand ???

    Der Artikel an sich ist natürlich ein Witz ! Ist Euch bei AP mal in den Sinn gekommen, das es Designfolien und Cases gibt die man mit eigenen Logos gestallten lassen kann und dass das auf dem Bild nicht zwingend das Razer Phone sein muss ?

    Aber schön wenn Ihr das Gras wachsen hört, das ganze Bild ist ja bereits voll davon.


  • Ich sage nur die nächste Luftnummer. Was macht eigentlich Rubin?


  • Mindestens 4 Jahre Update Support wären ein MUSS für ein sicherlich nicht billiges Gamingsmartphone. Ein Modulsystem wäre natürlich noch besser, quasi Razer Core Mobile nach dem Prinzip der Moto Mods. Man wird ja noch träumen dürfen.


  • Also ich würde mich freuen wenn es ein gaming smartphone geben würde da ich die meiste zeit schon am smartphone zocke statt am pc! warum? Weil ich das smartphone immer dabei habe und die spiele immer besser werden dies hat der publischer rockstar games und square enix schon bewiesen und ich hoffe das auch die aktuellen spiele titel für android gibt
    Das Android mal von gaming konsole sowie pc,ps4,xbox usw. auch mal von von den Spiele entwicklern mal anerkannt wird.


  • "leakt". Klar. Total unabsichtlich.


  • Hm, noch ein möglicher Hersteller, aber nu ja, ein Leak? Ich weiß nicht, so ein Aufkleber kann man ja nun wirklich auf jedes Smartphone kleben..... es muss ja wirklich spektakulär sein, wenn es wirklich Erfolg haben will, das mögliche Razr-Phone.


  • Hat Razr soviel Geld zum Experimentieren???

    Sogar Facebook hat schnell begriffen, dass keiner ein "Facebook" Smartphone will und die haben mehr User als Razr und mehr Kapital für solche teuren Fehlschläge?!


  • Unsinn - der Ultraflach-Trend ist auch bei den Computermäusen angekommen! Es handelt sich um die neue "Floe", mit Aktivkühlung.

Empfohlene Artikel