Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 37 mal geteilt 17 Kommentare

Quellcode von Android 4.1 Jelly Bean veröffentlicht

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 35338
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 29981
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

That was doch relativ fast: der Quellcode von Android 4.1 Jelly Bean wurde dem AOSP (Android Open Source Project) hinzugefügt. Das bedeutet für uns Nutzer vor allem erst einmal, dass man in Bälde mit Custom-Roms für die verschiedensten Geräte rechnen darf. Bei den XDA-Developers beispielsweise dürfte es mittlerweile hoch hergehen.

Davon abgesehen, können natürlich jetzt auch Hersteller von Android-Geräten mit der Arbeit an den Updates auf Jelly Bean beginnen.

Wer wie ich schon Android 4.1 auf sein Galaxy Nexus geflasht hat, der weiß mittlerweile, das Android 4.1 – obwohl keine neue größere Versionsnummer – ein weiterer großer Schritt nach vorne für Android ist. Mein Galaxy Nexus fühlt sich wie ein neues Gerät an, vor allem „Project Butter“ macht sich bemerkbar, sorgt – wie von Google angekündigt – für eine viel bessere und geschmeidigere Performance. Very well done Google, natürlich auch die Tatsache, dass der Quellcode sehr schnell veröffentlicht wurde.

(Bild: Caschys Blog)

Quelle: caschys blog

37 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Heute gabs auch schon ein Statusupdate von CM.
    Sie arbeiten bereits daran, Grundlegende Dinge haben sich nicht geändert, so dass vieles Übernommen werden kann. Allerdings hat sich der Code so weit geändert, dass der Code erst mal neu sortiert und mit dem Code von CM verknüpft werden muss.
    Das könnte noch ein wenig dauern, dann sollten aber bald die ersten CM10 veröffentlicht werden.

    Das CM-Team wird aber nochmal einen Statusupdate geben, wenn der Jelly Bean Code mit dem von CM verknüpft wurde.

  • @Nikolaus Vollkommen richtig, nach eigener Aussage wurde schon für Jelly Bean das PDK noch vor der offiziellen Ankündigung an dir Hersteller verteilt. Es.ist.davon auszugehen das schon lange an 4.1 für andere Geräte geachraubt wird!

  • ist das OTA schon verfügbar??

  • Na schaun wa mal..

  • werden generell die Mehrkern Prozessoren besser unterstützt oder unterstützt die hauseigene Google Oberfläche die Mehrkernprozessoren besser ?
    Wenn es ersteres wäre, dann würde das ja heißen, das alle Apps davon profitieren, auch Games ?!

    Was ist mit Google Now ? Ist der Quellcode schon korrigiert oder noch der Code vor dem Urteil drauf ?

  • @developers
    Bitte programmiert Jelly Bean für das LG Optimus 3D. Danke.

  • Ich denke, dass Ich mit jb und CM das erste Rom auf mein htc EVO 3D spielen werde, sofern es verfügbar sein wird, wovon Ich mal ausgehe.
    jb hat mich auf der i/o absolut überzeugt und ein must-have Gefühl erzeugt, wie auch bei dem nexus7 (wird sehnlichst erwartet)

  • @androidpit
    Ähm, also die Aussage, dass die Hersteller jetzt mit den Anpassungen an die Geräte anfangen können, halte ich für fragwürdig - wofür wäre denn sonst eine der interessantesten Neuerungen auf der I/O 2012 die Ankündigung des PDKs gewesen?

  •   23

    nicht werkeinstellung sondern in recovery wipe machen .empfehlenswert ist immer ein wipe zu machen wenn man Rom flashen möchte,sonst kommt es meistens zu Problemen.

  • Es handelt sich allerdings hier um Android 4.1.1 Jelly Bean - Bugfixes etc. im Gegensatz zur I/O Version

  • Kurze Frage meinerseits:
    Ich hatte auf meinem SGS schon AOKP drauf - war mir aber da noch zu instabil und ich hab zu CM9 gewechselt.
    jetzt würd ich OKP gerne nochmal ausprobieren - muss ich dazu auf Werkseinstellung zurücksetzen (weil ja beides zumindest auf AOSP basiert)?
    Klar kann ich ein Nandroid machen, aber es interessiert mich trotzdem :P
    Gruß
    Flo

  • Das ging mal richtig schnell. Denn seit heute werden auch erst die ersten Nexus mit Jelly Bean ausgeliefert.
    Die ersten Custom ROMs sollten bei dieser Version auch recht schnell verfügbar sein.

  • Ich finde mit "relativ schnell" wird man der Sache nicht gerecht! Der Quellcode ist veröffentlicht, bevor das erste Gerät bzw. OTA-Update losgeschickt wurde. Bisher gibt es nur ein Developer-Preview von der Google I/O.

    Ich sage: that war absolutely Sau-fast, danke Google.

    Kang, your turn! :]

  • Bald ist zudem Mitte Juli. Da kann man als Nexusbesitzer schonmal vorfreuen.

  • yeah, perfekt!
    als custom rom junkie ist das erste was ich nach einem Handy neukauf mache, das Teil zu rooten und sofort ein custom rom drauf zu spielen. von daher freu ich mich also schon sehr auf die roms, die jetz entstehen werden.

    was mir aber noch mehr gefällt ist die Tatsache, dass ich seit dem jellybean stock rom von bigxie das Gefühl hab, dass google in der aosp Variante schon echt genial ist (da ich es nun schon 2 Wochen verwende und noch keine all zu großen Entzugserscheinungen von custom roms habe, hehe).

    ich verwende jb mit dem Nova launcher, der slideit Tastatur, gosms, k9 mail, dolphin-mini und lightflow. (die Zoom Funktion im dolphin geht derzeit leider noch nicht, aber auch vom Stock browser mit aktivierter "settings>labs> schnellsteuerung" find ich schon gut).

    jb rocks!

    greetz,
    t.

  • Da fängt der Tag ja richtig gut an!

  •   10

    wooohoo... paranoidandroid

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!