Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
14 mal geteilt 4 Kommentare

Qualcomms Quartalszahlen: Geschäft mit Snapdragon-Chips läuft gut

Qualcomm schwimmt auf einer Welle des Erfolgs: Der Konzern, dessen Prozessoren in vielen aktuellen Smartphones verbaut sind, hat jetzt seine Quartalszahlen für das zweite Jahresviertel vorgestellt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz um 24 Prozent auf 6,12 Milliarden US-Dollar, der Netto-Verkaufserlös stieg um 17 Prozent auf 2,07 Milliarden Dollar.

Wähle Moto Z & Moto Mods oder Motorola Rokr E1.

VS
  • 448
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z & Moto Mods
  • 399
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Rokr E1
qualcomm 2

Der Chipproduzent aus San Diego hat sich zum Platzhirsch auf dem Smartphone-Markt entwickelt. Im Vergleich zum letzten Quartal sanken die Zahlen zwar leicht, doch das ist als saisonbedingte Schwankung zu verbuchen. In den letzten drei Monaten hat Qualcomm 173 Millionen seiner MSM-Chips ausgeliefert, im kommenden Quartal will der Konzern seinen Umsatz noch einmal um 25 Prozent und seinen Gewinn um 14 Prozent steigern.

Viele Smartphone-Hersteller setzen auf die Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm - HTC, Sony oder Samsung haben in ihren aktuellen Vorzeigegeräten Snapdragon-Chips verbaut. Auch aufstrebende Hersteller wie das chinesische Unternehmen ZTE setzen auf Qualcomm. In der zweiten Jahreshälfte wird zudem die nächste Chip-Generation, der High-End-Prozessor Snapdragon 800, erwartet. Bisher gibt es noch keine offiziellen Angaben zu Smartphones oder Tablet mit diesem Chip. Gerüchten zufolge könnte der Prozessor aber in dem Nachfolgermodell des Nexus 7 stecken.

​(Bild: jw/AndroidPIT)

Quelle: engadget

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wer gute Arbeit leistet soll auch gutes Geld verdienen :)

  • Intel wird es sehr schwer haben fuß zufassen im mobilen bereich. durch die drastisch sinkenden absatzzahlen im pc bereich werden die ordentlich zu kämpfen haben.

  • Da könnte man aber ruhig etwas mehr in die Tiefe gehen, warum die Qualcomm Chips so beliebt sind.

  • Beachtlich! Bin gespannt wie es weiter gehen wird, wenn AMD mit einsteigt. Da müssen Nvidia und Co. wohl ein bisschen gas geben.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!