Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 17 Kommentare

Qualcomm Snapdragon 801: Was bringt der neue Prozessor?

Als Sony heute seine neuen Flaggschiffe vorgestellt hat, ist vielen sofort der Prozessor Snapdragon 801 von Qualcomm aufgefallen. Inwiefern er sich vom Snapdragon 800 unterscheidet, erklärt dieser Artikel.

qualcomm snapdragon
© Qualcomm

Um es gleich vorwegzunehmen: Die Unterschiede zwischen Snapdragon 800 und 801 sind minimal. Die Chipsätze sind gleichgeblieben (CPU: Krait 400, GPU: Adreno 330), lediglich die Taktraten haben sich verändert:

  • Snapdragon 801: 2,5 GHz und 578 MHz
  • Snapdragon 800: 2,26 GHz und 550 MHz

Ebenfalls neu ist die Unterstützung für eMMC 5.0, einen besonders schnellen Flash-Speicher.

Wer also ein Smartphone mit “nur” einem Snadragon 800 besitzt, muss sich keine Sorgen machen, dass es jetzt zum alten Eisen gehört. Bis Qualcomm die nächste Generation seines Snapdragon-Chipsatzes vorstellt, dürfte noch einige Zeit verstreichen. Zeit, die das Unternehmen mit den Prozessoren Snapdragon 805 und 801 überbrücken möchte.

Via: Android Police Quelle: Qualcomm

12 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Die leaks sind zwar lustig, aber in ein paar Stunden gibt es Fakten. Und wie werden alle blöd drein schauen, denn was soll zwischen s3-s4-s5 noch viel anders werden. Es wird wieder aus Plastik sein und eine Menge Müll drauf haben, den keiner braucht. Also der Hipe um die Galaxy Serie ist meiner Meinung nach seit dem S3 vorbei und alles Einheitsbrei. Wenn es um 300€ billiger wird dann würde ich sagen, jawohl sehr geil, aber sonst. Langweile und beim Note2 bleiben. Dann jedenfalls weg von Samsung.

  • Bei den Song Geräten habt ihr immer 2.3 GHz geschrieben

    •   56

      Die Hersteller (auch Qualcomm) runden da gerne auf. Die 0,04 GHz machen aber absolut keinen Unterschied.

  • Ich finde den Artikel gut!
    Lieber ein Artikel über etwas handfestes, als über irgendwelche vermeintlichen Leaks wenn man eh in wenigen Stunden weiß wie die Tatsachen aussehen

  •   30

    Ich weiss nicht..was interesiert mich ein CPU...wenn er jetzt sehr viel besser wäre wie der 800..na dann..aber so..da finde ich das S5 thema ja wohl mal viel besser, aber ihr habt das Thema ja schon bei euch gehabt, viel zu oft meiner Meinung nach, und jetzt da es was konkretes gibt...NIX..sehr komisch

  •   30

    Naja..das ist ansichts sache...hätte nur gerne eure Meinung dazu gewusst...ob die als echt oder Fake einzuordnen sind....für die anderen die auch so denken...
    http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-s5-foto-leaks-mwc-2014/

    •   56

      In ein paar Stunden weißt Du, ob die Bilder echt sind oder nicht. ;-)
      Für uns war Qualcomm das wichtigere Thema, da wir das S5 später am Abend noch ausführlich behandeln werden.

  • naja gibt halt immerwieder so Meckerer, manche sind halt geeky und manche nicht. Ich sauge auch alles auf, bin Androipit-süchtig!

  • Naja Sony und Co. und natürlich die Konsumenten wollen immer was "neues". Ob es überhaupt einen Leistungsunterschied gibt sei erst mal egal.

  • Ich finde erhlich gesagt solche Artikel mir geleakten Bilder interessant.

  • In dem Sinne, nichts bewegendes...

  •   30

    Verstehe nicht warum ihr die neuen S5 daten nicht zeigt...

    •   56

      Was hat das genau mit dem Snapdragon 801 zu tun? ;-)

      Ich möchte Deine Frage aber trotzdem beantworten: Das Galaxy S5 wird heute Abend vorgestellt und dann werden wir Euch mit allen wichtigen Infos versorgen. Jetzt noch einen eigenen Artikel über geleakte Bilder zu veröffentlichen, halten wir daher für unnötig.

  • Der QSD800 MSM8974-AC wurde einfach in QSD801 umbenannt.

  • Das Einzige, was ich sonst noch gefunden habe ist, dass der 801 das eMMC 5.0 Interface unterstützt (800 hat 4.5). Damit würden schnellere Datentransferraten für den eMMC-Speicher ermöglicht. Ob das jemand nutzt sei dahin gestellt. Ansonsten ist das ein Marketing-gag. Sieht halt besser aus etwas "anderes" bis zur Einführung des 805 anbieten zu können.

  • Ziem unnötig wegen solchen unterschieden gleich einen neuen Prozessor rauszubringen :)

    Meine Meinung ^_^

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!