Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 mal geteilt 15 Kommentare

Quad-Core-CPU und Full-HD-Display - Huawei MediaPad 10 FHD im Video

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 22955
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 16158
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Engadget)

Schon bevor es erste Hinweise darauf gab, dass es auch ein Tastaturdock für das Huawei MediaPad 10 FHD geben wird, war das Gerät wohl in den Augen der meisten Android-Fans ein sehr interessantes Tablet. Ein 1.5 GHZ Quad-Core-Prozessor von Huawei, ein 10” Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, Ice Cream Sandwich, eine 8 Megapixel-Kamera und LTE sind die Highlights des Gerätes. Auf der gerade laufenden CTIA konnte Engadget einen kurzen Blick auf das Tablet werfen.

Noch handelt es sich beim MediaPad 10 FHD, das man aktuell auf der CTIA bestaunen kann, um einen Prototyp, die Software ist noch nicht final. Was man vom OS zu sehen bekommt, läuft allerdings rund und flüssig. Wenn Huawei einen vernünftigen Preis für das MediaPad 10 FHD aufruft und sich mit dem Marktstart nicht allzu lange Zeit lässt, könnte das Gerät unter anderem dem (auch noch nicht erschienenen) Transformer Pad Infinity Konkurrenz machen. Mit dem 7“ MediaPad hat Huawei schon gezeigt, dass man gute Android-Tablets bauen kann. Auch der Preis des ersten Gerätes dieser Gattung von Huawei war schon beim Verkaufsstart recht vernünftig, mittlerweile bekommt man es um die 315 €

Quelle: tabletblog.de

10 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nettes Teil.
    Bin mal gespannt wann es kommt, bzw. was es mit 3G kosten wird.
    Interessant wird auch sein, wie es mit dem Service sollte es Probleme
    geben aussieht. Oder hat da schon wer Erfahrungen??

  • Mir egal, von wem mein nächstes Tablet kommt. Hauptsache, es hat 2 GB RAM, hohe Auflösung (1920x1200 ist OK), und wiegt weniger als 600 g.

    Wenn Samsung und Asus schneller kommen als Huawei, umso besser.

  • Huawei? Das ist Chinesisch und bedeutet: 'Filma, die viel angekündigt, abel nix liefeln kann'!!!
    Wer weiß, wann das hochgepriesene ascent d quad rauskommt, dieses Jahr noch? Auf jeden Fall ist es dann nicht mehr bahnbrechend, weil andere Firmen schneller waren!

  • Huawei kündigt Produkte an, die dann "immer später" kommen. Die wollten auch ein Quadcore-Smartphone rausbringen, dass haben sie sicherheitshalber verschoben.

    Mal sehen, WANN den Ankündigungen auch Produkte folgen...

  • Die für mich entscheidende Frage ist:

    Wieviel wiegt das Teil?

  •   18

    wenn das jemand vor über nem jahr wer gesagt hätte, was huawei aufgegholt hatt, den hätte man wohl direkt in die geschlossene eingewiesen.
    respekt wenndie qualli und der rest auch stimmen, warum nicht, wenn alles läuft, gibt ja immer welche die heir u das was auszusetzen haben, egal karl.

    sollte der preis stimmen könnte man durchaus über einen erwerb nachdenken, vorausgesetzt, man hat die kohle mal eben so über und die oide zu hause, macht keinen aufstand, von wegen erst brauchen wa aber dieses u jenes XD :-)


    weiter so huawei

    ps. würde gern mal wissen wie die preise wären, wenn das teil aus komplett alu wäre:-), nene oder nochk beser aus magnesium , das wäre ja mal was

  •   6

    @David M. Ok, das klingt ziemlich unlogisch :-)

  • Zwei Lautsprecher mit Dolby 5.1 Surround Sound?!? Ja sicher.

  • Die Chinesen mischen den Markt mal so richtig auf, nicht nur bei Tablets,auch bei Smartphones.

  • ich warte immernoch auf einen Full HD Amoled Display..

  • sehr geil. wenns dazu noch viele costum roms gibt nehm ichs ^^

  • So billig ist aber der Preis jetzt aber auch nicht. Samsung verkauft ihr Galaxy Tab 2 (7 Zoll, 1Ghz Dual, ICS) in den USA für $250.

  • 2GB Arbeitsspeicher?! Gekauft wenn auch der Preis und das Display stimmt.

  •   6

    Ok, das ist schon ein heftiges Kaliber. Das würde so ziemlich jedes Tablet vernichtend schlagen. Ich bin zwar Samsung-Fan, aber wenn man das so liest, wird man schon ziemlich neidisch.

  • Nicht zu vergessen 2GB Arbeitsspeicher

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!