Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 mal geteilt 8 Kommentare

Pushbullet: Copy & Paste für PC und Android mit geteilter Zwischenablage

Copy und Paste von Gerät zu Gerät: Pushbullet überwindet eine der letzten Hürden, geräteübergreifend zu arbeiten. Mit der gemeinsamen Zwischenablage wird das Tool noch genialer. 

Das Galaxy S8 ist aktuell das beste Flagschiff.
Stimmst du zu?
50
50
10687 Teilnehmer
sms nexus4 pc
Nach der SMS-Integration kommt die Copy-Paste-Synchronisierung in Pushbullet. / © ANDROIDPIT

Version 14.7 von Pushbullet kommt mit Universal Copy & Paste. Damit wird es möglich, auf dem Windows-Rechner Texte, Codes oder URLs mit Strg+C zu kopieren und sie anschließend in der Android-Zwischenablage per langem Gedrückthalten einzufügen. Das ist besonders nützlich etwa bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung, wenn Ihr den Bestätigungscode nicht mehr aus der SMS abschreiben müsst, sondern ihn bequem aus der SMS-App heraus kopiert und am PC per Strg+V einfügt.

pushbullet copy paste
Nach der Installation der Windows-App fragt Euch die Android-App von Pushbullet, ob Ihr Universal Copy & Paste wirklich nutzen wollt. Falls Ihr Euch nachträglich umentscheidet, findet Ihr den Haken in den erweiterten Einstellungen. / © ANDROIDPIT

Leider haben es die Macher von Pushbullet noch nicht geschafft, diese geniale Funktion für weitere Produkte bereitzustellen. Die Browser-Addons für Chrome oder Firefox sind offenbar nicht in der Lage, auf die Zwischenablage zuzugreifen. Im Changelog heißt es dazu recht final formuliert: “Unsere Browser-Erweiterungen sind nicht in der Lage, diese Feature zu bieten.” Während die OS-X-Anwendung in den Startlöchern steht, schauen Linux-Nutzer also weiterhin in die Röhre, was Universal Copy & Paste angeht.

Pushbullet - SMS on PC Install on Google Play
11 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jetzt muss ich einfach mal dumm fragen... der Austausch von Daten zwischen Telefon und PC geschieht ja wohl über "die Cloud", also die Server des Anbieters von Pushbullet.

    Da im Nachrichtentext von "Strg-C" die Rede ist klingt es nach Verwendung der normalen Zwischenablage des PCs, nicht nach einer davon getrennten Pushbullet-eigenen.

    Mit eingeschaltetem "Universal Copy & Paste" landet also alles, was ich am PC in die Zwischenablage übernehme (auch wenn ich es dann am Smartphone nicht weiterverwende), auf den Servern des Pushbullet-Anbieters? Klingt ein wenig arg... pauschal.

    Oder müssen beide Geräte laufen und nur wenn jemand am Smartphone "Paste from PC" anwählt, greift - über die Server des Anbieters gesteuert - ein zeitgleich am PC laufender Pushbullet-Client auf die Zwischenablage des Rechners zu?

  • zieht das nicht derbe am Akku wegen der Synchronisation?

  • benutzt ihr android l (fragezeichen)

  • ... leider immer noch KEIN Mac OS App :-(

  • Wie lange ich darauf gewartet habe !!!!

  • Warum schauen Linux-Nutzer in die Röhre? Die App "KDE Connect" bietet ähnliches.

  • Ich nutze es schon länger und möchte nicht mehr darauf verzichten. Auch im Inhalte mit Freunden zu teilen, bspw. direkt auf den PC.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!