Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 60 mal geteilt 11 Kommentare

Preview 2 ist da: Das alles ändert sich bei Android M

Android M wirft seine Schatten voraus und Ungeduldige besitzen sicher schon die Preview-Version. Die wurde von Google nun durch ein Update erweitert. Neu hinzugekommen sind einige interessante Features sowie Bug-Fixes.

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Glaubst du das auch?
50
50
10896 Teilnehmer

Google hat sich nach dem Release der Update-Version von Android M erfreulicherweise nicht zurückgelehnt, sondern mit der Preview-Version 2 ein Update für Nexus-Geräte bereitgestellt. Im Zuge der neuen Version kommen außerdem die Google Play Services 7.6 auf das Android-Gerät.

So bekommt Ihr die Preview 2 von Android M

Die Preview-Version von Android M steht bislang nur für das Nexus 5, Nexus 6, Nexus 9 und den Nexus Player zur Verfügung. Wer diese Version bereits besitzt, kann sich das Update 2 einfach per  “Over-the-air-Update” herunterladen. Laut Google steht die Preview-Version 2 in den kommenden Tagen zur Verfügung. Also einfach ab und zu mal nachsehen, ob die neue Version schon erhältlich ist. Wer nicht warten möchte, kann sich das Update auch einfach hier herunterladen.

Das ändert sich mit der Preview 2 für Android M

Damit die Preview-Version und letztendlich auch die finale Version besser läuft, hat Google einige Bug-Fixes vorgenommen. So werden durch die Preview 2 Probleme mit der Kamera sowie bei der Texteingabe ausgebessert. Schließt man das Android-Gerät des Weiteren per USB beispielsweise an einen Laptop an, steht dann nur der Lade-Modus zur Verfügung. Um beide Geräte miteinander zu verbinden, bedarf es einer Erlaubnis seitens des Users. Auch wurden die Programmschnittstellen für Funktionen wie Bluetooth angepasst, wodurch die Kommunikation verbessert werden soll. Durch die Preview 2 erkennt Android M jetzt auch, ob ein Mikrofon zur Verfügung steht.   

google i o usb
USB Type C wird von Android M unterstützt werden. / © Google
60 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Kurzes Update meinerseits: Es kam gestern über OTA an und läuft rund.


  • Hallo.
    Ich bekomme beim Flashen von "system.img" der Android M Preview immer die Meldung:
    target reported max download size of 1073741824 Bytes
    error: cannot load 'system.img'

    Hab im Internet schon gesucht, aber finde leider nichts, kann mir wer helfen?

    Danke


  • Ich fände es schon toll, wenn sie mit dem preview update die Probleme der ersten preview mit den Verbindungsproblemen unter WLAN und Bluetooth gefixt hätten. Aber ich will ja nicht meckern, es handelt sich ja schließlich um eine developer preview. Ich bin gespannt...


  • "einige interessante Features" - Ich zähle genau 0.


    • Ludy
      • Mod
      • Blogger
      10.07.2015 Link zum Kommentar

      Den weiterführenden Artikel gelesen?


      • Also wenn sich hier die Einleitung eines Artikels jetzt schon nicht mal mehr auf den Beitrag selbst, sondern auf einen irgendwo verlinkten Inhalt beziehen soll, dann ist das wirklich mehr als besch...eiden!


  • Hat schon jemand das OTA image gesichtet?


    • Ludy
      • Mod
      • Blogger
      10.07.2015 Link zum Kommentar

      Nen Preview, über OTA wäre mir neu.


      • Wird dieses mal aber so laufen.

        "If you are already running the M developer preview launched at Google I/O (Build #MPZ44Q) on a supported Nexus device (e.g. Nexus 5, Nexus 6, Nexus 9, or Nexus Player), the update can be delivered to your device via an over-the-air update. We expect all devices currently on the developer preview to receive the update over the next few days."


      • Ludy
        • Mod
        • Blogger
        10.07.2015 Link zum Kommentar

        Dazu muss das Preview schon drauf sein, das erste ;-)


      • Mach Sachen! ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!