Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Kommentare

PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche

"PONS" ist wohl jedem ein Begriff, denn der Wörterbuchverlag zählt zu den erfolgreichsten Deutschlands.
Auch ich hab ein Wörterbuch von PONS im Regal stehen, deshalb ist es umso interessanter, was die App "Englisch <-> Deutsch ADVANCED" vom selbigen Anbieter so bietet. Angeblich ist es ein voller Ersatz für "normale", gedruckte Ausgaben. Für rund 20 € ist das sogar vergleichbar, wenn nicht sogar günstiger.

Aber was kann die App? Taugt sie etwas?

Auf welchen Speicher achtest Du beim Smartphone-Kauf?

Wähle Arbeitsspeicher oder Festspeicher.

VS
  • 5050
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Arbeitsspeicher
  • 4999
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.9.11 5.4.106.0

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-Samsung Galaxy Nexus 4.2.2
-Asus Nexus 7 mit 4.2.2 Custom ROM

Nach dem Kauf und der Installation des PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED gelangt man direkt zur Hauptansicht der App. Hier befinden sich oben die Suchleiste und daneben ein Button zur Auswahl der Suchmethode:

  • Standardsuche: Das ist die ganz normale Suche, mit der man nach einfachen Wörtern sucht.
  • Volltextsuche: Mit der Volltextsuche kann man die Wörterbucheinträge vollständig durchsuchen, also auch die Beispielsätze.
  • Suche mit Platzhalter: Wenn man sich nicht sicher ist, welcher Buchstabe in dem Wort vorkommt, kann man Platzhalter wie "*" oder "?" benutzen, um das Wort trotzdem zu finden.
  • Ähnliche Wörter: Auch hiermit kann man sich behelfen, wenn man die Schreibweise eines Wortes nicht genau weiß. So liefert eine Suche nach "Wal" zum Beispiel "Wahl", "Wall" oder "Aal".
  • Anagrammsuche: Ebenso ist die Anagrammsuche ein nützliches Tool, um ähnliche Wörter zu finden. Wenn man nach "Unart" sucht, bekommt man als Ergebnis zum Beispiel "Unrat" oder "Natur".

Zur Eingabe des Suchwortes gibt es neben der Eingabe über die Tastatur noch zwei weitere Möglichkeiten, die es in der oberen Leiste neben dem Button zum Umschalten der Suchrichtung (Englisch -> Deutsch oder Deutsch -> Englisch) gibt: die Spracheingabe und die Handschrifterkennung. Ersteres funktioniert für einzelne Wörter wie gewohnt sehr gut, da die Google-Spracherkennung genutzt wird. Letzteres hingegen benutzt eine eigene Erkennung der App, die sich in den Einstellungen konfigurieren lässt. Sogar mit dem Finger geschriebene Wörter werden sehr gut erkannt - bei einem Gerät mit Eingabestift, wie dem Galaxy Note, funktioniert das Ganze natürlich noch besser.

Bei einer Suche werden schon während der Eingabe des Wortes Vorschläge gemacht, sodass man meistens nicht mal das Wort ganz eintippen muss, um es auswählen zu können. So kann man sich auch schon eine Liste von ähnlichen Wörtern anschauen und zum Beispiel Wortzusammensetzungen einfach erkennen. Wirklich gut gelöst!

In der Detailansicht des Wörterbucheintrages zu einem Wort bekommt man, wie man es von der Printversion gewohnt ist, zahlreiche Wortdetails und -bedeutungen angezeigt, sowie natürlich deren Übersetzungen. Bei vielen Wörtern ist es auch möglich sich die Wortformen anzeigen zu lassen, also eine Tabelle mit allen möglichen Formen des Wortes als Verb und auch als Substantiv. Die App steht dem gedruckten Wörterbuch was den Informationsgehalt für einzelne Wörter angeht also in Nichts nach, eher im Gegenteil.
Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich die Funktionsleiste, die folgende Auswahlmöglichkeiten bereithält:

  • Wörterbuch: Das ist die gerade beschriebene Hauptfunktion der Anwendung
  • Favoriten: Hier werden alle Wörter angezeigt, die man als Favorit markiert hat
  • Einstellungen: Wie der Name schon sagt gibt es hier Einstellungsmöglichkeiten zur App, dazu gleich mehr
  • Verlauf: Auch dieser Punkt ist selbsterklärend - eine Liste der bisher gesuchten Wörter
  • Info: Informationen zur App und zum Entwickler

In den Einstellungen gibt es die Möglichkeit ein "Wort des Tages"-Widget zu installieren, das jeden Tag ein neues Wort anzeigt. Aber man findet dort auch Möglichkeiten das Verhalten oder Design der App zu beeinflussen oder die Handschrifteneingabe zu konfigurieren. Außerdem ist es möglich "Sprachkomponenten" herunterzuladen. Diese Komponenten bestehen aus Sounds, die es ermöglichen viele der Wörter in klarer Sprache vorlesen zu lassen. Das geschieht aber nicht etwa über eine Computerstimme, sondern ist von richtigen Muttersprachlern eingesprochen worden. Daher sind die Dateien natürlich nicht gerade klein und benötigen für Englisch und Deutsch rund 126 MB. In Anbetracht der Tatsache, dass die App selbst schon 26 MB benötigt sollte man sich natürlich ein wenig Platz bereit halten, auf aktuellen Smartphones sollte das aber gar kein Problem darstellen.

In der Appbeschreibung wird auch etwas von einer Vokabelkarten-Funktion geschrieben, die leider nicht direkt in die App integriert ist, sondern nachträglich installiert werden muss.

Eine weitere praktische Funktion ist das automatische Öffnen und Nachschlagen der Zwischenablage, was bei mir allerdings nur einmal und nicht reproduzierbar beim Starten der App geklappt hat.

Fazit

PONS "Englisch <-> Deutsch ADVANCED" ist eine wirklich praktische App, die mit 775.000 Stichwörtern, Wendungen und Übersetzungen wesentlich umfangreicher ist, als die meisten Wörterbücher aus Papier. Aber es werden genau wie in diesen zu allen Wörtern weitere Informationen, Übersetzungsmöglichkeiten, Redewendungen oder Sprichwörter angezeigt, für viele sogar eine Wortformentabelle - und das Ganze ohne Internetverbindung. Außerdem kann man nicht nur eine normale Standardsuche durchführen, sondern auch mit der Volltextsuche ganze Wörterbucheinträge durchsuchen oder sich mit unterschiedlichen Suchmasken behelfen, wenn man nicht genau weiß, wie ein Wort geschrieben wird. Ebenso kann man die Suche per Sprach- oder Handschrifteneingabe starten, was im Alltag die Nutzung wirklich erleichtert.

Gerade in Anbetracht des niedrigen Preises von 19,99 € für die App, legt man für Wörterbücher in Papierform - beispielsweise das Großwörterbuch von PONS, das knapp 70 € kostet und weniger Wörter beinhaltet- wesentlich mehr hin. Da man bei der App dazu auch noch den Vorteil hat, wesentlich schneller und einfacher Wörter und ähnliche Begriffe zu finden, lohnt sich die Anschaffung wirklich. Das einzige Problem ist, dass es nicht für Prüfungen in Schule und Studium zugelassen ist - aber das sollte ja klar sein.

Bildschirm & Bedienung

PONS "Englisch <-> Deutsch ADVANCED" ist wirklich einfach zu bedienen und dank der Erklärungen und Infotexte auch leicht zu verstehen. Außerdem sind die Tabellen und Texte gut formatiert und können dank den Einstellungen auch in der Größe angepasst werden.
Die App lässt sich also egal ob am Tablet oder Smartphone sehr gut bedienen.

Speed & Stabilität

Das einzige was bei mir bei der App PONS "Englisch <-> Deutsch ADVANCED" eine Weile gedauert hat, war der Download der Sprachkomponenten. Ansonsten funktioniert die App wirklich ohne Probleme und schnell.

Preis / Leistung

PONS "Englisch <-> Deutsch ADVANCED" kostet regulär 19,99€ und ist mit 775.000 Stichwörtern, Wendungen und Übersetzungen wesentlich umfangreicher als normale Wörterbücher. In meinen Augen ist das also ein gerechter Preis, wenn man so eine App benötigt. Schnäppchenjäger können die vier "Advanced" Wörterbücher (Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch)  vom 30. Mai bis zum 2. Juni sogar für nur 12,99€ - also mit 30% Rabatt - erwerben!

Wenn ein kleinerer Wortschatz genügt, kann aber auch zu einer der zahlreichen anderen Versionen gegriffen werden, die es teilweise mit Werbung und als Online-Wörterbuch sogar kostenlos gibt.

Screenshots

PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche PONS Wörterbuch Englisch <-> Deutsch ADVANCED - ein umfangreiches Wörterbuch für die Hosentasche

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Naja dictcc find ich von der Qualität nicht so toll...


  • dictcc hat 960.000 Übersetzungen und ist kostenlos.


  • Danke! QuickDic ist ein echter Geheimtipp!


  • Ich kann QuickDic nur sehr empfehlen.
    Hat zwar mit gut 170.000 deutschen Begriffen und Redewendungen und 95.000 englischen längst nicht so einen Umfang wie PONS, hat für mich aber bisher in Schule und Studium immer vollkommen ausgereicht.
    Außerdem ist die Auswahl an Sprachen fast unbegrenzt und alles ohne Werbung offline verfügbar (sehr praktisch im Urlaub).


  • Genau dafür sollte es ein Rückgaberrecht geben.!


  • Ich hab die App in Spanisch–Deutsch und möchte nicht drauf verzichten. Schnelle Suche und umfangreiches Vokabular immer dabei ohne Schlepperei. Danke für den Tipp mit den Angeboten – werde mir nun noch englisch zulegen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!