Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 15 mal geteilt 7 Kommentare

Polaroid-Mod macht Moto-Smartphones zu Sofortbildkameras

Verwandelt Euer Smartphone in eine Sofortbildkamera mit dem Moto Mod Polaroid Insta-Share Printer. Er ist kompatibel mit den Mod-fähigen Moto-Smartphones, also dem Moto Z und weiteren Modellen der Serie. Natürlich kann der kleine Drucker mehr als nur Sofort-Drucken; und das zeigen wir Euch hier.

Die Sofortbild-Kameras von Polaroid waren früher ein Hit, erleben in Hipsterkreisen einen zweiten Frühling und gelangen nun in die Welt der Smartphones. In Form des Polaroid Insta-Share Printers gibt es jetzt ein das physisches Add-on, das Ihr als Mod an Motorola-Smartphones heften könnt. Diese können dann entweder wie eine Sofortbild-Kamera agieren oder den Mod als Drucker Eurer für Eure bestehenden Fotos nutzen.

AndroidPIT polaroid mod
Druckt Eure Lieblingserinnerungen mit dem Smartphone aus. / © Polaroid

Die Fotos des Polaroid-Moto-Mods werden auf fettabweisendem Polaroid-Premium-Zero-Ink-Papier auf der Größe von 2 x 3 Zoll gedruckt. Der Clou: Die mit dem Smartphone gedruckten Fotos sind gleichzeitig Sticker; entfernt einfach die Rückseite und legt die Klebeseite frei.

Leider ist noch nicht bekannt, wann der Polaroid Insta-Share Printer in Deutschland verkauft werden wird und wieviel er kosten soll. Sobald der Preis des Polaroid-Moto-Mods bekannt wird, reichen wir ihn an dieser Stelle nach.

 

15 mal geteilt

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Der Preis vom Mod, sowie die nachhaltigen Folgekosten von dem Zero Ink Papier entscheiden über den Erfolg 💶

    Besitze bereits einen LG Pocket Printer 2 und habe schon einige Bilder für Freunde sowie Familie gedruckt 📱😉


  • Nette spielerei, mehr ist das nicht!


  • Das ist gut bei Street Fotografie, man kann dann Menschen die man gefragt hat ob man sie fotografieren darf gleich ein Bild nach der Aufnahme in die Hand drücken. Klar ist nicht nachbearbeitet und nur klein, aber eine nette Geste.


  • Phi vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Sehr coole Idee! Es gibt aber auch externe Polaroid Drucker die man mitschleppen könnte. Das hat halt dann den Vorteil, dass das Handy nicht so dick wäre, hat aber dann nicht den Nostalgie Bonus.


  • Das ist mal ein tolles Gimmik, gefällt mir und will ich auch haben sobald es auch für mein Gerät zu haben ist.


  • Tobias Apel
    • Admin
    • Staff
    vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Super Idee! Das will ich haben!


    • Nette Idee, aber was für Mods soll man denn noch so mit schleppen? Immer Tasche oder Rucksack mitnehmen, sonst müssen einige Mods zu Hause bleiben und wenn man das Mod drauf läßt, dürfte es wohl die Hosentasche ziemlich stark ausbeulen. 😁

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu