Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 181 mal geteilt 108 Kommentare

Pokémon GO: Neue Pokémon und ein Weihnachts-Event

Letzte Woche hat Niantic verkündet, dass es ab dem 12.12.2016 neue Pokémon geben wird und damit eine Gerüchtewelle gestartet. Jetzt ist endlich bekannt, über welche Pokémon wir uns freuen dürfen und auch mit einem Weihnachts-Event soll uns das Spiel wieder schmackhaft gemacht werden.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Springt direkt zu den Abschnitten:

Neue Pokémon:

Noch letzte Woche haben die Gerüchte von legendären Pokémon über die komplette 2. Generation gereicht und nun wissen wir endlich mehr. Seit dem 12.12.2016 ist es nun möglich Babypokémon aus der 2. Generation in Eiern zu finden. Dabei wurden Pichu und Togepi bestätigt, doch im Pokédex sieht man bereits weitere Pokémon. So konnten wir Fluffeluf, Pii, Magbi, Elekid und Kussilla entdecken. Diese sieben Pokémon sind ab sofort ausschließlich in Eiern auffindbar. Togepi und Pichu schlüpfen aus 5km Eiern und Pii und Fluffeluf aus 2km Eiern. Wie es sich mit den anderen verhält und wann weitere Pokémon dazu kommen, ist leider noch nicht bekannt. 

PokemonBaby
Endlich gibt es auch niedliche Baby-Pokémon. / © Niantic, Inc

Weihnachts-Event:

Könnt Ihr Euch noch an das Halloween-Event erinnern? Zu dieser Zeit konnte man sich vor Geister-Pokémon nicht mehr retten und das steht uns nun mit Pikachu bevor. Das Event geht vom 12. Dezember 2016 20 Uhr bis zum 29. Dezember 19 Uhr. In dieser Zeit werden vermehrt Pikachu auftauchen, die allerdings durch einen besonderen Kopfschmuck auffallen. Die Weihnachtsmütze ziert das beliebte Pokémon und Niantic hat dazu aufgefordert Fotos mit der AR-Funktion zu machen und die Bilder unter dem Hashtag #HolidayPikachu zu teilen. Nach der Zeit ist der Spuck leider wieder vorbei und Pikachu legt die Mütze vermutlich wieder ab.

PokemonEvent
Neuer Startbildschirm und viele besondere Pikachu. / © Niantic, Inc

Update auf Version 0.51.0

Am 19.12.2016 ein Update auf Version 0.51.0 für Android und 1.21.0 für iOS-Geräte angekündigt. Dieses Update beinhaltet neben den üblichen Textfixes, die schon eine Art Runnig Gag geworden sind, auch einige Verbesserungen.

So wurde endlich der Bug behoben, welcher für falsche Vibrationsmeldungen gesorgt hat und auch der Tag- und Nachmodus soll sich etwas verändert haben um diesen an die aktuelle Tageszeit anzupassen. 

Die Änderungen des letzten Updates, sind noch sehr aktuell und werden daher im folgendem beschrieben:
Nach dem Update wird es endlich möglich sein, mehrere Pokémon gleichzeitig an Professor Willow zu senden und sich somit schneller von unnötigen Pokémon zu trennen. Auch werden Euch nun in Arenen die Typen der Pokémon angezeigt, damit Ihr schneller entscheiden könnt, welchen Typ Ihr dagegen am klügsten einsetzen könnt.

Bei den Buddy-Pokémon gibt es gleich zwei kleine neue Features: Euch werden nun die gesamten Bonbons Eures Buddy-Pokémon angezeigt und die gesamten zurückgelegten Kilometer Eures Buddys finden nun auch einen Platz in der Übersicht.

Neue Tracking-Funktion zum Finden von Pokémon

Als Pokémon GO veröffentlicht wurde, gab es eine Tracking-Funktion, welche leider nicht wirklich ausgereift war. Nur durch einen regen Austausch mit anderen Spielern, wurde bekannt wie diese überhaupt genutzt werden kann. Aus unbekannten Gründen, hat Niantic diese nach kurzer Zeit komplett aus dem Spiel entfernt und so den Unmut der Spieler auf sich gezogen. Es war lange Zeit nicht möglich Pokémon zu orten und viele sind auf externe Tracker umgestiegen.

Eine neue Tracking-Funktion im Spiel ließ lange auf sich warten und nachdem sie erst nur in San Francisco verfügbar war, ist sie nun endlich auch in Deutschland verfügbar. Ab sofort werden Euch Pokémon angezeigt und durch einen Tipp auf das gewünschte Pokémon, wird euch der ungefähre Standort auf der Karte angezeigt. Somit müsst Ihr Euch nicht mehr ärgern, wenn ein seltenes Pokémon auf dem Radar auftaucht, sondern könnt direkt auf die Jagd gehen. Leider werden dabei nur Pokémon angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe zu PokéStops befinden. Alle anderen muss man weiterhin auf gut Glück suchen.

PokemonTracker
Endlich ist es kein Problem mehr, ein Evoli zu finden. / © Niantic, Inc
Pokémon GO Install on Google Play

Denkt Ihr das Update kann Euch wieder vom Sofa hoch bekommen oder habt Ihr das Spiel schon lange deinstalliert?

Top-Kommentare der Community

  • Andy N.
    • Admin
    vor 1 Monat

    Dann ist davon auszugehen, dass du den Beitrag draußen am PC auf einem ergonomisch gestalteten Stuhl sitzend geschrieben hast...?

108 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich finde es sehr schade, dass weiterhin weder Trainerkämpfe, noch Tauschaktionen möglich sind.

  • Ob echt schon die zweite Generation kommt? Wäre cool endlich Woingenau zu fangen ^^

  • Ich hatte vor einiger Zeit schonmal gefragt, weiß jemand wie man trotz root das Spiel spielen kann?

  • Th K vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Version 0.49.1 für Android? Das heißt, es gibt noch nicht mal eine fertige Version oder was soll so eine Versionsnummer?

  • Tom vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Nintendo wird sein größten Handy App Erfolg ab dem 15.12. feiern! Auf das Spiel super Mario run freu ich mich jetzt schon... Keine Ahnung wie man Pokémon spielen kann, also bei uns in Ffm wird man ausgelacht!

    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Was würdest du machen, wenn man dich für Mario auslacht? Würdest du es dann auch nicht mehr spielen?

      • Tom vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Für Mario wird man nicht ausgelacht

      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Würdest du mit etwas aufhören, dass dir Spaß macht, nur weil es ein paar Menschen gibt die sich deshalb über dich lustig machen?
        Solche Menschen sollte man ignorieren und lieber das machen, was einem Freude bereitet.

      • Wieso wird man für Pokémon ausgelacht? Ich finds cool und mir machts Spaß.
        Vorallem weil es mich nicht interessiert, was andere über meine Aktivitäten denken.

        Es gibt noch viele, die die Spiele spielen.

    • Ich liebe Mario, aber auch hier wird man (auch in FFM) teilweise ausgelacht, weil die Leute die Qualität und Genialität dieser Games nicht kennen. Das gleiche ist bei Pokemon, auch das Spiel hat eine gewisse Komplexität, zumindest was das entwickeln der eigenen Pokis engeht, welche Elemente sind wichtig, IVs, Angriff oder Verteidigung, Kamp oder Training etc. Das ist gar nicht zu unterschätzen und gleichzeitig ist man draußen unterwegs, das kann Mario (noch) nicht bieten.
      Nur die ganzen Chet Möglichlichkeiten und die Disbalanze der teams (Mengen mäßig) macht das Spiel teilweis kaputt. Auch das eher abwegige Orte nicht belohnt werden, wenn man mitten in der Großstadt im Park umherläuft, erreicht man das meiste, das kommt dem Label GO nicht gerade entgegen.

  • Bin mal gespannt, wer bei Schnee raus geht und Pokémon jagt

    Tom

  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich freue mich schon jetzt auf das Update und noch mehr auf die Ankündigung. Kann mir gut Mewtu zu Weihnachten vorstellen. :D

  • Für Pokemon an den Stops auf jeden Fall ne feine Sache. Blöd nur, dass jetzt gar keine Pokemon mehr angezeigt werden, die nicht an Stops spawnen.

    Edit: wenn gar keine Stops in der Nähe sind, werden weiterhin Pokemon in der Nähe gezeigt. Nur wenn ein Stop in Reichweite ist, dann nicht mehr.

  • Ich hab im Internet jetzt schon öfter gelesen, dass das große Update am 07.12.2016 kommen soll.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!