Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

[Update] PlayStation 4: Euer Android-Tablet wird zum Controller

Verfasst von: Gelöschter Account — 21.02.2013

Sony hat vergangene Nacht die PlayStation 4 vorgestellt und auch erste Game-Trailer gezeigt. Die Konsole selbst gab es zwar nicht zu sehen, dafür hat Sony aber angekündigt, dass man ein Android-Tablet als zweiten Controller für die PS4 verwenden werden kann.

Sony hat das Feature bei der Veranstaltung in New York während der Vorstellung des teambasierten Rennspiels "DriveClub" demonstriert und auch auf Twitter hat PlayStation Europe verkündet, dass es begleitende Apps für die PS Vita und auch für Tablets geben wird. Wenn Ihr dann beispielsweise einen Freund besucht und ein Android-Tablet dabei habt, könnt Ihr es dank der Apps im Handumdrehen mit der PlayStation 4 verbinden und es als Zweit-Controller nutzen. Das ist besonders dann praktisch, wenn Euer Freund nur einen PlayStation-Controller besitzt.


Die Twitter-Meldung von PlayStation Europe.

Im Detail hat Sony die Controller-App zwar nicht vorgestellt, aber die Möglichkeit, ein Tablet zur Bedienung der PlayStation 4 zu verwenden, klingt schon jetzt für mich ziemlich verlockend und interessant.

Update: 21.02.2013, 11:42

Ich habe mit der Pressestelle von Sony telefoniert und zu diesem Thema neue Informationen erhalten:

Tablets und auch die PS Vita sollen als  verlängerter Arm der Konsole genutzt werden: Spiele, die Ihr auf der PlayStation 4 angefangen habt, könnt Ihr auf Tablet oder PS Vita fortsetzen und weiterspielen. Die Inhalte sollen von der PS4 auf das mobile Gerät übertragen werden, sodass ein nahtloses Spieleerlebnis garantiert ist.

Hier auch noch der erste Game-Trailer zu DriveClub:

Link zum Video

(Fotos: Sony)

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • das ganze funktioniert auch übrigends mit smartphones (nicht nur tablets)

    Quelle: Offizielle Pressekonferenz

  • Iphone hots gschissn :)

  • ich will ne neue Smartphone App. Die aktuelle ist einfach nur schrottreif.

  • 15

    "Spiele, die Ihr auf der PlayStation 4 angefangen habt, könnt Ihr auf Tablet oder PS Vita fortsetzen und weiterspielen."

    Also so ähnlich wie bei Nvidia's "Project Shield". Die Daten werden am Hauptgerät (PS4) berechnet, und dann auf das mobile Gerät (Tablet) gestreamt.

    Von DriveClub hätte ich gern eine eigenständige Version für Android. :-)

  • Das war doch eben Forza in dem Video !?

  • So wie ich Sony kenne, laufen die Apps nur auf Sony Geräte.

  • Ich sach nur: Nein danke!

  • Mann könnte ja noch eine ganz andere Frage stellen...

    Derzeitige Smartphones haben in wenigen Jahren so viel power entwickelt das sie die unreal engine 3 beherrschen. Die PS4 wird unter anderen mit der unreal engine 4 eine gewaltige grafikpracht zaubern... Wie lange bräuchten Smartphones bis sie diese zum laufen bringen. Bei der schnellen Entwicklung dürfte es nicht lange dauern.

  • @Sacha wenn du schon sowas schreibst dann begründe es

  • Ka**e!!!!!!! :(:(

    Edit by Mod: Achte bitte auf deinen Umgangston, danke ;)

    Freakyno1

  • Cool, wie bei der Wii u. Das schöne ist allerdings, ich kann mein Tablet aussuchen und kriege keines vorgeschrieben ;)

  • endlich kann ich meine vita mal sinnvoll nutzen :D

  • billig von Wii u geklaut

  • Es gibt keine PS4, nur eine imaginäre Facebook-maschine

  • @sky diver

    Die vita hat nichts mit Android zu tun und da lässt sich bisher auch nichts dran flashen.

    Nur das xperia play / PlayStation Handy läuft mit Android.

  • Remote Play wurde für die Vita demonstriert. Außerdem soll es möglich sein durch remote control auf das Spiel eines Freundes zuzugreifen und online an seiner stelle zu spielen.

    Beispiel: ich besiege den boss eines Rollenspiels nicht. Ein Freund kann ich jetzt erlauben auf meine Konsole von der ferne zuzugreifen und die passage für mich zu spielen.

    Ausserdem wurde demonstriert wie man am Tablet freunden beim spielen zuschauen kann. Ich könnte mir vorstellen das man den dualshock 4 wieder mit einen Sony Tablet verbinden kann, genauso wie das Tablet S um PS1 spiele zu spielen. So wäre es durch streaming möglich ps4 am Tablet bequem mit dem pad zuspielen.

  • Hab da mal ne frage.

    Die PSVita hat ja die Vita OS welche auf Android basiert ist aber könnte man eigentlich nicht Android (Vanilla) darauf installieren?

  • 56

    @Benjamin S.:

    Danke für die Info! Ich habe vorhin noch mal mit Sony telefoniert und meinen Artikel um weitere Infos ergänzt. Tablets sollen laut Aussage von Sony auch die Möglichkeit zur Interaktion erhalten.

  • Das wäre sich auch sehr unvorteilhaft, wenn ich mir überlege wie bescheiden mann über ein tablet zB egoshooter spielen kann. Die Reaktion der tablet durch finger ist noch immer zu ungenau zum spielen...
    Ich habe leider die Präsentation nicht gesehen aber ich kann mir vorstellen dass benjamin recht hat

  • Es wird die Möglichkeit geben, mit Hilfe von Apps mit der PS4 zu interagieren, zum Spielen wurde bis jetzt nur die Playstatation Vita genannt und auch demonstriert!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!