Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 6 Kommentare

Play Movies & TV: Via Browser auf gekaufte Filme von Google Play zugreifen

Ab sofort kann man bei Google Play gekaufte Filme und Serien über eine neue Chrome-App im Browser abspielen. Auch ist es möglich, Filme innerhalb der App herunterzuladen und zu speichern, damit man sie zu einem späteren Zeitpunkt offline anschauen kann.

64 ROM interner Speicher ist bei einem Smpartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 121
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 109
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
google chrome teaser
 © Google

Die App “Play Movies & TV” lässt die Nutzer jederzeit und überall auf ihre Google-Mediathek zugreifen. Ebenfalls lassen sich alle gekauften Inhalte mit sämlichen Endgeräten synchronisieren. So kann ein auf dem Computer gekaufter Film später auch auf dem Smartphone angesehen werden. Streaming via Chromecast soll auch unterstützt werden.

Die Verschmelzung von Chrome und Google geht mit dieser App in eine weitere Runde. Cineasten und Freunde von Filmabenden werden ebenfalls von dem Ausbau der Mediathek profitieren. Es bleibt abzuwarten, ob Google irgendwann auch Video-On-Demand-Dienste anbieten wird. Dazu müsste das Angebot an Serien und anderen Sendeformaten jedoch noch erweitert werden.

Hier könnt Ihr Euch die App im Chrome Web Store herunterladen.

Via: GoogleWatchBlog Quelle: Google+

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • wie sieht es mit Google play movies in Österreich aus? weiß man da endlich etwas, wann oder ob wir hier in Österreich endlich play movies bekommen?

  • Originalfassung mit untertiteln wäre mir wichtiger. Wenn der Content nicht passt, ist das Translortmedium doch zweitrangig.

  • Ich fände viel wichtiger, dass man die Filme mal einfach auf dem Fernseher ansehen könnte statt auf irgendwelchen Mini-Displays. Sprich, es sollte für alle gängigen TVs ne App geben.
    Das wäre komfortabler als das "casten" (da ich Chromecast voll dumm finde) oder Kabelanschluss von Telefon, Tablet oder Rechner an den TV. Irgendwas geht dabei schließlich immer schief.

    • Was gefällt Dir nicht an Chromecast? Es gibt doch nichts schlimmeres, als diese so genannten Smart-TVs, egal ob von Samsung, LG oder Sony. Wenn ich - mangels Android-App - mich auf dem Smart-TV mit Maxdome oder Amazon Instant Video rumärgern und umständlich die Filmnamen ohne Tastatur eingeben muss und dann dauert das alles ewig und ist träge - dann bekomme ich regelmäßig den Hass.

      Verglichen damit, ist die Bedienung eines Chromecasts ein absoluter Traum.

  • Jetzt dürfte Google Play Movies nur nicht so besch***en sein.

12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!