Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 3 Kommentare

Portrait Modus des Pixel 2 nun für weitere Smartphones möglich

Es kommt, wie es kommen musste. Zwei Tage nach bekannt werden, dass der eigentlich exklusive Portrait Modus für das Pixel 2 sich auch auf Nexus-Geräte und den Pixel-Phones der ersten Generation nutzen lässt, folgt nun der zweite Streich, so dass nun auch Smartphones wie z.B. das OnePlus 3/3T oder das Samsung Galaxy Note 8 Google Pixel 2 exklusive Features nutzen können. 

Die Sache mit sogenannten exklusiven Software-Features können sich schnell in Rauch auflösen. In der Vergangenheit hat man das schon öfters beobachten können, wie z.B. bei dem sehr beliebten Pixel Launcher von Google. Eigentlich für die eigenen Pixel Phones entwickelt und keine offizielle Möglichkeit, ihn aus dem Play Store auf Smartphones anderer Hersteller zu installieren, wanderte das „exklusive“ Software-Feature dann doch mit der Hilfe von pfiffigen Android Entwicklern schnell auf andere Smartphones. Ich selbst nutze den Pixel 2 Launcher zum Beispiel auf nahezu allen Android-Smartphones, die ich länger mal testen darf.

Neben dem Launcher hat Google im vergangenem Jahr auch angefangen, die Kamera App als exklusives Pixel-2-Feature zu nutzen. Wer HDR+, Motion Pictures oder den Portrait Modus von Google nutzen wollte, der musste sich zwangsweise ein Pixel 2 oder Pixel 2 XL kaufen. Die Rechnung von Google ging nur für wenige Monate gut, denn die Entwickler aus dem XDA Forum haben Anfang des Jahres zunächst eine Portierung der Features für die erste Generation der Pixels, Nexus 6P und dem 5X per NX Camera App geschafft.

Wie schaut es nun mit Geräten außerhalb des Googles-Kosmos aus? Sehr gut! Mittlerweile findet man im XDA Forum nun eine weitere Kamera App, die einige der Kamera-Features der Pixel 2 Generation für Smartphones anderer Hersteller beinhaltet. Der App Entwickler Arnova8G2 hat eine Version der GCMod5 veröffentlicht, die zunächst den Portrait Modus für das OnePlus 3/3T mit Oxygen 5, Samsung Galaxy Note 8 und den Galaxy S8/S8+ mit der Oreo-Beta, dem Xiaomi Mi 5/5s mit LineageOS 15 und dem Motorola Moto G5s Plus liefert.

Auch für das LG V30 gibt es eine Version der GCMod5 samt aktiviertem Portrait Mode, aber diese ist laut Arnova8G2 noch als Beta deklariert. Bei einem Schnelltest zeigt sich auch warum diese Version noch als Beta eingestuft wird, denn sobald man in den Einstellungen versucht HDR+ zu aktivieren, stürzt die App ab und lässt sich nur durch das Löschen der Cache Daten wieder zum Laufen bringen. Immerhin funktioniert schon der Portrait Mode der App für das LG V30 gut und stabil.

GCMode5 LGV30 beta
Portrait Mode mit GCMod5 Beta für das LG V30 zeichnet noch nicht ganz perfekt die Übergange. / © AndroidPIT

Wenn man genau hinschaut, dann fällt zwar auf, dass es Bereiche gibt, wo der Übergang zwischen scharfen und unscharfen Bereich nicht gut getroffen wurde, aber das fällt wirklich nur auf, wenn man sehr genau hinschaut und Fehler sucht.

Falls Euer Smartphone hier in diesem Artikel nicht genannt wurde, Ihr aber gerne auf dem Laufenden gehalten werden wollt, wie die Portierung der Pixel-2-Kamera-Features voranschreitet, dann solltet Ihr hin und wieder mal einen Blick in diesen Thread im XDA Forum werfen. Auch wir werden es tun. Wenn Ihr aber die aktuelle App mal auf Eurem Smartphone ausprobieren wollt, dann könnt ihr die GCMod5 unter den nachfolgenden Links herunterladen. 

Quelle: XDA Devolopers

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • scarl vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Warum sollte ich auf meinem Note 8 den Portrait Modus des Pixel 2 nutzen wollen? Das Note 8 hat eine Dualcam, die den Porträtmodus (hier "live" Feature betitelt) bereits on board hat.


  • Habe es gerade auf meinem OP 3T getestet, funktioniert leider nicht. Auf XDA gibt es schon diverse Kommentare die das bestätigen. Mal abwarten bzgl. eines Updates.

    greez


  • Die Frage ist, warum Google es nicht auf die Kette bekommt das als offizielles Update mindestens auf die Pixel der ersten Generation zu bringen. Diese Handys wollen preislich mit Apple konkurrieren, dann muss auch die Update Politik stimmen. Bisher bin ich sehr enttäuscht wie hier von Google in zwei Generationen Pixel Handys unterschieden wird.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern