Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 14 mal geteilt 7 Kommentare

Pi Locker: Wischgesten im Lockscreen für alle Android-Geräte

Wischgesten direkt aus dem Lockscreen ausführen, das geht bisher zum Beispiel für Nutzer des HTC One (M8) oder eines von Oppos aktuellen Geräten. Pi Locker bringt die speziellen Shortcuts jetzt auch zu anderen Android-Geräten - mit festgelegten Mustern lassen sich direkt aus dem Lockscreen Apps starten und Einstellungen verändern. Unser Kurztest zeigt, was Pi Locker kann und wo es noch hakt. 

Pi locker cover
© AndroidPIT

Per Wischmuster direkt aus dem Lockscreen zur gewünschten App - nicht wenige halten die Motion-Launch-Gesten beim HTC One (M8) und erst recht die Wischgesten bei Oppos aktuellen Geräten für die sinnvollsten Funktionserweiterungen der letzten Zeit auf den von Features reichen Android-Flaggschiffen. Mit der App Pi Locker kommt nun ein Hauch dieses Komfort-Gefühls auch zu allen anderen Android-Smartphones (ab Android 2.3). 

Die App erlaubt zwar keine Schnellstarts aus dem Standby, aber ist der Bildschirm einmal eingeschaltet, bietet sie per Wischgeste einen direkten Weg zu vielen nützlichen Funktionen - ein "C" startet die Kamera, ein "V" mit dem langen Strich auf der linken Seite startet die Taschenlampe, ein "S" stellt alle Töne stumm, ein "G" führt zurück in den "General mode", also den normalen Modus. 

pi locker 1
Ein "S" auf dem Lockscreen - und schon stellt Pi Locker alle Töne stumm. / © AndroidPIT

Insgesamt stehen mit Pi Locker neun vordefinierte Wischmuster zur Verfügung, außerdem lässt sich das Hintergrundbild verändern sowie die Schriftfarbe eines ebenfalls individuell wählbaren Textes auf dem Lockscreen festlegen. 

pi locker 2
Gesten für Pi Locker. / © AndroidPIT

Die Gesten im Einzelnen: 

  • "V" mit langer rechter Seite: Entsperren
  • "V": Vibration
  • "G": "General mode", also Standard-Einstellungen
  • "S": Stumm schalten
  • "B": Browser
  • "C": Kamera
  • "t": Taschenlampe 
  • "W": WLAN ein/aus
  • "b": Bluetooth ein/aus

Pi Locker ist ein Projekt von mohamedrashad aus dem Umfeld der XDA-Developers und noch in der Beta-Phase. In unserem Kurztest hinterließ die App einen zwiespältigen Eindruck: Nicht alle Gesten funktionierten, auf dem Huawei Ascend P7 wurde das Hintergrundbild nicht angezeigt, zudem startete Pi Locker sowohl auf dem Wiko Wax als auch auf dem Ascend P7 nicht immer, wenn man die Power-Taste drückte - erst wurde der Homescreen gezeigt, erst nach einer Sekunde erschien dann der Pi-Locker-Screen. Auf dem Moto G meiner spanischen Kollegin Margarita Arroyo funktionierte Pi Locker besser, auch hier aber nicht reibungslos.

Erwähnenswert ist die App aber trotzdem, da hier ein Programmierer in die richtige Richtung denkt und ein Feature, das meiner Meinung nach gerade bei Oppo hervorragend umgesetzt wurde, auch auf andere Smartphones versucht zu bringen. Da sich Pi Locker noch in der Beta-Phase befindet, drücken wir deshalb ein Auge zu und verfolgen die weiteren Entwicklungen neugierig. 

Was denkt Ihr zu Pi Locker? Und kennt Ihr andere Apps, die ähnlich und vielleicht sogar viel besser funktionieren? 

Quelle: XDA Developers

14 mal geteilt

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Schon interessant... aber dennoch ziemlich ineffizient.
    Da zieh ich lieber bsw "Swapps" auf.. und öffne viel schneller Apps und greife auf Einstellungen zu(alternativ auch über die Benachrichtigungsleiste).

  • Bei mir wird der Lockscreen nicht aktiviert. Zumindest bleibt er nicht lange ein paar Millisekunden vielleicht. Sobald ich den Bildschirm entsperre sehe ich den Lockscreen für einen Bruchteil.

    • Ja, ein ähnliches Problem gab es bei uns auch. Wie gesagt, es ist nur eine Beta (noch), deshalb habe ich im Text extra darauf hingewiesen. Wir behalten die App definitiv im Auge, sobald sich da etwas tut, werden wir hier ein Update nachschieben!

    • Wird bei meinem Nexus 5 auch nicht aktiviert und falls doch stürzt der Lockscreen ab :-\

  • wiko ist ds gerade aktuell??jeder hat so ein billig gerät.

  • Finde ich auch sehr gut. Schade nur das dann der Standard Effekt beim S5 weg ist beim Entsperren.

  • ist die Beta erstmal abgeschlossen und die app läuft dann stabil wäre es etwas was mich schon interessieren würde.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!