Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 21 mal geteilt 31 Kommentare

Peek: Paranoid Androids Active Notifications im Play Store

Paranoid Android macht schon seit ein paar Wochen immer wieder mit neuen Beta-Veröffentlichungen auf sich aufmerksam. Mit Peek machen die Entwickler nun ihre Vision der Active Notifications für alle zugänglich. 

samsung galaxy s3 paranoid android
© ParanoidAndroid

Der Ansatz hinter Peek sieht vor, dass das Smartphone in den zehn Sekunden nach Eingang einer Benachrichtigung auf Bewegung des Gerätes “wartet”, also sei es ein Anheben oder aus der Tasche Nehmen, und dann eigenständig eine Vorschau derselben anzeigt. So kann der Nutzer die Inhalte direkt lesen und, wenn er so will, in die entsprechende App hinein, ohne das Handy entsperren zu müssen.

Ganz ähnliche Ansätze kennen wir schon von Motorola und den Active Notifications, die auf dem des Moto X debütierten. Peek soll akkuschonend sein, und wenn mehr als zehn Sekunden lang keine Reaktion des Nutzers erfolgt, “wartet” das Gerät nicht länger auf Bewegung, sondern kehrt in den Ruhezustand zurück, bis neue Benachrichtigungen eingehen. Ob Peek so ungemein nützlich ist, ist eine offene Frage, schließlich geht man nicht immer binnen derart kurzer Zeit an sein Telefon, wenn eine Benachrichtigung kommt.

peek screens
© Francisco Franco

Peek läuft auf allen KitKat-Geräten, erfordert kein Root und ist für aktuell 3 Euro im Play Store erhältlich. Sagt uns, was Ihr davon haltet.

Quelle: Google+

Top-Kommentare der Community

  •   31
    Chris Black 23.05.2014

    ich muss jetzt mal dampf ablassen!
    was erlauben sich diese geldgeilen säcke von entwicklern für sowas geld zu verlangen?! echt he... mein chef kommt immer am monatsende mit nem lohnzettel daher, den schieß ich ihm dann immer nach! was glaubt der penner, dass er meine arbeit einfach so bezahlen kann?!
    genauso solche entwicklerfuzzis... was glauben die bitte? und dann noch 3 euro! um das geld könnt ich mir 2/3 von ner zigarettenpackung gönnen, oder 2 redbull dosen! oder ich könnt 20 sekunden mit ner achterbahn fahren!
    ;)

    ich kauf mir die app, weil ich eine optimale lösung suche, schon einige apps probiert habe und auch diese testen will. entweder ich hab sie jetzt gefunden oder bin um 3 euro gscheiter geworden. rauch ich halt nen tag nix... ;)

  • Android Fanboy 23.05.2014

    Cry me a river alter. Ich hasse Leute die immer alles haben, aber nichts dafür zahlen wollen.
    Hast du dein Handy auch umsonst bekommen?

  • Mar Co 23.05.2014

    Zu teuer. 3€ ist mir diese Spielerei nicht wert.

  • Kevin Willkomm 23.05.2014

    Ich habe kein Problem damit für gute apps zu bezahlen aber eine Testversion wäre nicht schlecht gewesen

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare
21 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!